Sie sind hier: Home > Themen >

Außenminister

Thema

Außenminister

Rumänien: Ohne Schutzmaske – Büro-Party des Premiers sorgt für Wirbel

Rumänien: Ohne Schutzmaske – Büro-Party des Premiers sorgt für Wirbel

Rumäniens Ministerpräsident hat mit mehreren Mitgliedern seines Kabinetts gegen die selbst aufgestellten Corona-Regeln verstoßen – ein Foto zeigt ihn rauchend und trinkend ohne Schutzmaske.  Ein Foto zeigt den rumänischen Regierungschef Ludovic Orban in seinem ... mehr
USA: Donald Trump wirft chinesischen Studenten Spionage vor

USA: Donald Trump wirft chinesischen Studenten Spionage vor

Seit Monaten ist das Verhältnis zwischen den USA und China angespannt. Nun verkündet US-Präsident Trump, dass er den chinesischen Studenten in seinem Land misstraut. Die Folgen davon könnten fatal sein. US-Präsident Donald Trump will nach Angaben seiner Regierung gegen ... mehr
USA streichen Sondergenehmigung für Atomanlagen im Iran

USA streichen Sondergenehmigung für Atomanlagen im Iran

Die Genehmigungen ermöglichen es Russland und EU-Staaten, an iranischen Atomanlagen zu arbeiten – trotz der US-Sanktionen. Außenminister Pompeo hebt die Regelungen für zwei nun Reaktoren auf. Die US-Regierung hat ein Ende der Ausnahmegenehmigungen für iranische ... mehr
Trump

Trump "verärgert" über Chinas Finanzpolitik

Das Verhältnis zwischen China und den USA ist angespannt. Das hat viele Gründe. Nun räumt Trumps Pressesprecherin ein, dass sich der US-Präsident über eine Sache besonders ärgert. US-Präsident Donald Trump sieht die Zukunft des Finanzstandorts Hongkong durch Chinas ... mehr
Trump feuert gegen Pompeo ermittelnden Chef-Inspekteur Steve Linick

Trump feuert gegen Pompeo ermittelnden Chef-Inspekteur Steve Linick

Der US-Präsident hat Steve Linick entlassen. Dass der Chef der internen Kontrollbehörde im Außenministerium so plötzlich gehen muss, ist eine Überraschung – und folgt doch einem typischen Muster. US-Präsident Donald Trump entlässt den Chef der internen ... mehr

Heiko Maas zur Corona-Krise: "Dramatische Folgen für Menschenrechte"

Heiko Maas betrachtet die Corona-Krise mit Sorge in Bezug auf die Ausbreitung autokratischer Tendenzen. Er sprach in einer Bundestagsdebatte auch über den Druck auf Journalisten.  Bundesaußenminister Heiko Maas ( SPD) befürchtet durch die Corona- Pandemie ... mehr

Coronavirus: Bundesregierung verlängert weltweite Reisewarnung bis 14. Juni

Die Bundesregierung hat die weltweite Reisewarnung um mehr als einen Monat verlängert. Ob und in welcher Form Sommerurlaube möglich sein werden, bleibt weiterhin offen.   Die Bundesregierung hat die weltweite  Reisewarnung für Touristen wegen der Coronavirus-Pandemie ... mehr

Heiko Maas: Keine ambitionierten Ansprüche an EU-Ratspräsidentschaft

Ab Juli übernimmt Deutschland erstmals seit 13 Jahren die EU-Ratspräsidentschaft. Laut Heiko Maas sind die Erwartungen groß – er warnt vor übersteigerten Ansprüchen in der Krise.  Außenminister Heiko Maas hat vor zu hohen Erwartungen an die im Juli beginnende deutsche ... mehr

EU-Gipfel um Angela Merkel debattiert über gemeinsame Schulden

Bei einem Videogipfel der EU-Staats- und Regierungschefs wird es um die Bewältigung  der Corona-Wirtschaftskrise gehen. Zu erwarten ist ein Streit über die Aufnahme von gemeinsamen Schulden. Im Streit über die Aufnahme gemeinsamer Schulden ... mehr

Beschimpfungen und Eierwürfe: Außenminister Maas verurteilt Anfeindungen

Bestimmte Grenzregionen Frankreichs sind besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Außenminister Heiko Maas hat nun das aggressive Verhalten einiger deutscher Bürger verurteilt.  Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat das aggressive Verhalten mancher Deutscher ... mehr

Boris Johnson macht "gute Fortschritte" – Premierminister an Covid-19 erkrankt

Nach drei Tagen auf der Intensivstation wurde Premierminister Boris Johnson zuletzt wieder auf eine normale Station verlegt. Der an Covid-19 erkrankte Poltiker mache "gute Fortschritte", hieß es am Samstag.   Der britische Premierminister Boris Johnson hat nach Angaben ... mehr

Jean Asselborn: Kontert Kritik zur Flüchtlingsumsiedlung: "Keine Sandsäcke"

Jean Asselborn kontert die Kritik, dass Deutschland und Luxemburg zu wenige Kinder aus Flüchtlingslagern in Griechenland aufnehmen würden. Die Lage sei schwierig. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat verteidigt, dass Deutschland und Luxemburg zunächst nur einige ... mehr

Zu Beginn der Corona-Krise: Maas verteidigt nationale Alleingänge der EU-Staaten

Außenminister Maas hat die Alleingänge der EU-Länder zu Beginn der Coronavirus-Pandemie verteidigt. Er halte es für richtig, dass zuerst nationale Maßnahmen ergriffen wurden.  Bundesaußenminister Heiko Maas hat nationale Alleingänge in der Europäischen Union zu Beginn ... mehr

Deutschland: Kabinett beschließt Aufnahme von 50 Flüchtlingskindern

Das Kabinett hat die Aufnahme von 50 Flüchtlingskindern aus Lagern in Griechenland beschlossen. Außenminister Heiko Maas kritisiert, dass viele EU-Staaten vorerst nicht mitziehen.  Die Bundesregierung hat die Aufnahme von bis zu 50 unbegleiteten Kindern und Jugendlichen ... mehr

Corona-Krise: Mass wirbt für EU-Zusammenhalt

Die EU-Außenminister wollen in einer Videokonferenz beraten, wie sich die EU am besten organisieren kann. Außenminister Maas setzt dabei eindringlich auf ein Mittel, das bei der Bewältigung der Krise helfen soll. Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor einer ... mehr

Oskar Fischer: Langjähriger DDR-Außenminister mit 97 Jahren gestorben

Knapp 15 Jahre war er Außenminister der DDR, nun ist der ehemalige SED-Politiker Oskar Fischer in Berlin gestorben. Erst wenige Tage zuvor feierte er seinen 97. Geburtstag.  Der langjährige  DDR-Außenminister Oskar Fischer ist tot. Er starb am 2. April in Berlin wenige ... mehr

Embargo gegen Libyen: "Irini" löst "Sophia" ab – neue EU-Mission im Mittelmeer

"Irini" löst "Sophia" ab: Die 27 EU-Staaten einigen sich auf eine neue Operation zur Überwachung des Waffenembargos gegen Libyen. Nächste Woche soll die "Friedensgöttin" ihren Einsatz beginnen. Nach einjähriger Abwesenheit kehrt die Europäische Union mit Schiffen ... mehr

Coronavirus – Rückholaktion für Deutsche: "Einzelfälle werden schwer zu lösen sein"

Die Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundene Ein- und Ausreisestopp hält Deutsche im Ausland fest. Nun erklärt das Auswärtige Amt, wie lange es noch dauern kann, bis alle wieder zu Hause sind. Die Rückholaktion der Bundesregierung für die wegen ... mehr

EU fordert Zugang für Hilfe: Waffenruhe beruhigt Lage in Idlib

Idlib/Zagreb (dpa) - Nach dem Beginn einer Waffenruhe in dem heftig umkämpften syrischen Rebellengebiet um die Stadt Idlib hat sich die Lage dort beruhigt. Russische und syrische Jets flogen am Freitag zunächst keine Angriffe, wie die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Syrien-Krieg: Opposition kritisiert Außenminister-Appell zu Idlib scharf

Ein Ende der Idlib-Offensive und eine politische Lösung für Syrien – das fordern 14 EU-Außenminister auf t-online.de. Die Opposition kritisiert den Appell: zu wenig, zu spät.  Die Opposition im Bundestag hat den Appell von 14 EU-Außenministern, die Idlib-Offensive ... mehr

Libyen-Konflikt: EU will Waffenembargo mit Marinemission überwachen

Die Euphorie nach dem Libyen-Gipfel in Berlin war groß. Doch dann passierte vier Wochen lang wenig. Jetzt will die EU wieder Marineschiffe aufs Mittelmeer schicken – trotz des Streits um den letzten Einsatz. Die EU will das Waffenembargo gegen  Libyen künftig mit einer ... mehr

Außenministertreffen: Neue EU-Marinemission soll Libyen-Waffenembargo überwachen

Brüssel (dpa) - Um dem Frieden in Libyen ein Stück näher zu kommen, soll eine neue EU-Mission künftig den Waffenschmuggel in das Bürgerkriegsland überwachen - aus der Luft, per Satellit und trotz großer Bedenken einiger ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Europa und die USA, völlig entfremdet

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz haben die USA und Europa aneinander vorbeigeredet. Auf Bedenken und Befürchtungen will sich US-Außenminister Pompeo nicht ernsthaft einlassen. Sein Credo: Zu den Siegern gehört, wer den USA folgt. Ein Lächeln wie ein Faustschlag ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: China wirft USA Schmierenkampagne vor

Schlagabtausch der Supermächte: Nachdem Vertreter der USA auf der Münchner Sicherheitskonferenz gegen China wetterten, teilt nun der chinesische Außenminister gegen die Vereinigten Staaten aus. Der chinesische Außenminister Wang Yi hat den USA "Schmierenkampagnen" gegen ... mehr

Britischer Finanzminister Javid überraschend zurückgetreten

Überraschung in London: Im Zuge einer Regierungsumbildung hat Finanzminister  Sajid Javid sein Amt aufgegeben. Er sollte in einem Monat den ersten Haushalt des Landes nach dem Brexit präsentieren. Die Kabinettsumbildung des britischen Regierungschefs Boris Johnson ... mehr

Deutschland: Chinas Außenminister trifft für Gespräche Heiko Maas

Das Treffen zwischen Außenminister Heiko Maas und dem Hongkonger Aktivisten Joshua Wong hatte die Beziehungen zu China abgekühlt. Nun sucht der chinesische Außenminister Wang Yi den Dialog in Deutschland. Nach Monaten frostiger Beziehungen zwischen Peking und Berlin ... mehr

US-Außenminister Mike Pompeo schließt Reporterin von Reise aus

Nach einem heftigen Streit zwischen US-Außenminister Mike Pompeo und einer Journalistin muss nun offenbar eine Reporter-Kollegin dafür büßen. Sie darf nicht mit ins Ausland reisen. Das US-Außenministerium hat eine Reporterin des Radiosenders NPR von einer anstehenden ... mehr

Sigmar Gabriel wechselt zur Deutschen Bank – und das ist nicht verwerflich

Sigmar Gabriel hat genug von der Politik und wechselt zur Deutschen Bank. Ist das verwerflich? Nein, er hat ein Recht auf ein zweites Leben – wie Joschka Fischer oder Roland Koch oder auch Gerhard Schröder. Wenn alles so geht, wie er sich das wünscht, dann wird Sigmar ... mehr

Mike Pompeo: Kritische Frage zur Ukraine – US-Außenminister rastet aus

In der Ukraine-Affäre des US-Präsidenten steht auch Außenminister Pompeo mächtig unter Druck. Seine Reaktion auf die kritische Frage einer Reporterin spricht für sich. US-Außenminister Mike Pompeo hat eine Radiojournalistin öffentlich scharf gerügt und damit ... mehr

Ehemaliger Außenminister Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Er war SPD-Chef und deutscher Außenminister, nun übernimmt Sigmar Gabriel einen wichtigen Posten in der Wirtschaft. Er soll Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank werden. Die Deutsche Bank holt den früheren SPD-Chef und Ex-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel in ihren ... mehr

Fünf-Sterne-Bewegung: Parteichef Di Maio tritt zurück

Erhöht das Salvinis Chancen auf Neuwahlen? Der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, legt sein Amt nieder. Und das kurz vor wichtigen Regionalwahlen in Italien.  Unmittelbar vor zwei wichtigen Regionalwahlen in Italien zieht ... mehr

CDU-Politiker Brinkhaus: Union sollte in nächster Regierung Außenminister stellen

Seit 1966 hat kein Unionspolitiker mehr das Außenamt geführt. Das soll sich nach der nächsten Wahl ändern, so Fraktionschef Brinkhaus. Streit dürfte es bei der CDU-Klausur in Hamburg um ein anderes Thema geben. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) setzt ... mehr

Erstmals seit 1966 - Brinkhaus: Union sollte nächsten Außenminister stellen

Berlin/Hamburg (dpa) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) setzt sich dafür ein, dass die Union erstmals seit 1966 in der nächsten Wahlperiode wieder den Außenminister stellt. "Es täte dem Land gut, wenn nach über 50 Jahren das Auswärtige Amt wieder von der Union ... mehr

SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans wollen US-Atomwaffen aus Deutschland verbannen

Die neuen SPD-Chefs betonen die friedenspolitische Tradition ihrer Partei. Atomwaffen wollen sie aus Europa verbannen. Und Rüstungsexporte stark einschränken. Die neue SPD-Spitze will die deutschen Waffenexporte merklich einschränken und stellt zugleich ... mehr

Putin zu Tiergarten-Mord: Es gab doch kein Auslieferungsersuchen

Russlands Präsident Wladimir Putin hat eingeräumt, dass es doch kein Auslieferungsersuchen Russlands wegen des im Tiergarten ermordeten Georgiers gegeben hat.  Neue Wendung im Konflikt um den Tiergarten-Mord: Russlands Präsident Wladimir Putin ... mehr

Maas reist zum Treffen: Neuer EU-Chefdiplomat Borrell wirbt für "Sprache der Macht"

Brüssel (dpa) - Der neue EU-Außenbeauftragte Josep Borrell wirbt bei den EU-Staaten für eine offensivere und machtbewusstere europäische Außenpolitik. "Wir müssen häufiger die Sprache der Macht sprechen - nicht um zu erobern, aber um einen Beitrag zu einer ... mehr

Brüssel: EU-Chefdiplomat fordert "Sprache der Macht"

Der EU-Außenbeauftrage Josep Borrell fordert mehr Haltung in der EU-Politik. Die EU-Mitgliedstaaten sollten eine klarere Position in der Weltpolitik einnehmen. Der neue EU-Außenbeauftragte Josep Borrell wirbt bei den EU-Staaten für eine offensivere und machtbewusstere ... mehr

Nach Macron-Angriff: Heiko Maas will "hirntote" Nato reformieren

Hat die Nato eine Zukunft? Und wenn ja, welche? Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit seinem "Hirntod"-Attest für das Bündnis heftige Kritik auf sich gezogen. Jetzt reagiert der deutsche Außenminister. Hirntot ... mehr

Hongkong: Mitarbeiter des britischen Konsulats wirft China Folter vor

Schläge und Schlafentzug: Ein ehemaliger britischer Konsulatsmitarbeiter in Hongkong wirft der chinesischen Polizei Folter vor. Die Ermittler wollten Informationen zur Demokratiebewegung von ihm.  Ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen Konsulats in Hongkong hat China ... mehr

Hunger im Südsudan: Außenminister Maas stellt weiteres Hilfsgeld zur Verfügung

Der Südsudan ist ein von Krisen und Hunger geplagtes Land, dessen Bevölkerung dringend Hilfe benötigt. Nun stockt Außenminister Heiko Maas die Mittel auf.    Der Südsudan leidet unter den Folgen einer schweren Flutkatastrophe, zusätzlich zu den Verheerungen ... mehr

US-Außenminister Mike Pompeo erinnert an gemeinsame Stärke

Berlin: US-Außenminister Mike Pompeo hat an die gemeinsame Stärke der USA und Deutschland erinnert. (Quelle: t-online.de) mehr

Heiko Maas zu Besuch in Ungarn: Der Spagat des Außenministers

Deutschland und Ungarn beteuern, sie arbeiteten eng zusammen. Doch das Verhältnis hat sich deutlich abgekühlt. Das zeigt sich auch beim ersten Besuch des Außenministers in Budapest. Heiko Maas ist ein Mann der leisen Töne. Immer wieder betont er, er wolle den Dialog ... mehr

Indien: Merkel reist mit mehreren Ministern nach Neu Delhi

Kanzlerin Angela Merkel will bei ihrem Besuch in Indien  die Themen der Zukunft  ansprechen. Doch es geht auch um die Suche nach Verbündeten im Kampf gegen Protektionismus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu einem zweitägigen Indien-Besuch abgeflogen ... mehr

Hongkong: Aktivist Wong darf nicht bei Kommunalwahl antreten – "Peking manipuliert"

In Hongkong stehen Kommunalwahlen an. Antreten wollte auch Joshua Wong, der als Gesicht der Demokratiebewegung gilt. Doch die Behörden trauen ihm nicht über den Weg. Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong darf bei der bevorstehenden Kommunalwahl nicht antreten ... mehr

Besuch in Ankara: Maas und Cavusoglu erteilen AKKs Syrien-Plan Abfuhr

Ankara/Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas und sein türkischer Kollege Mevlüt Cavusoglu räumen dem Plan von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine UN-Schutztruppe in Nordsyrien aktuell keine Chance ein. "Überall wird uns gesagt ... mehr

Chinesisch-Deutsche Beziehungen liegen auf Eis

Seit dem Treffen von Heiko Maas und dem Hongkonger Protestführer Joshua Wong sind die chinesisch-deutschen Beziehungen merklich abgekühlt. Der chinesische Außenminister ließ nun erneut einen Termin platzen. Chinas Außenminister macht einen Bogen um Berlin. Auf seiner ... mehr

Brasilien: Ölpest verseucht Küste – schon 132 Stände betroffen

Im Nordosten Brasiliens schwappt immer mehr Öl an die Küste, an Dutzenden Stränden werden tote Tiere und verseuchtes Treibgut angeschwemmt. Präsident Bolsonaro sucht die Schuld im Ausland.  An der brasilianischen Küste breitet sich eine schwere Ölpest weiter ... mehr

SPD: Europa-Staatsminister Michael Roth beschimpft Donald Trump als Rassisten

Der SPD-Politiker Michael Roth antwortet auf die Frage, wie man mit Donald Trump umgehen soll: "Wir halten gegen diesen Rassisten zusammen und wir bieten ihm die Stirn." Der Außenamtsstaatsminister, Michael Roth ( SPD), hat US-Präsident Donald Trump als "Rassisten ... mehr

Handelskrieg mit den USA: China droht mit Vergeltung

Der Handelskrieg mit den USA könnte die ganze Welt mit in den Abgrund reißen, warnt Chinas Außenminister bei den Vereinten Nationen. Doch Peking will sich nicht einschüchtern lassen. Im Handelskrieg mit den USA hat Chinas Außenminister Wang Yi Washington mit weiteren ... mehr

Sigmar Gabriel: "Persönliche Gründe" – SPD-Politiker verlässt Bundestag

Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel verlässt den Bundestag. Schon Anfang November wird er sein Mandat aus "sehr persönlichen Gründen" niederlegen. Der frühere SPD-Parteichef  Sigmar Gabriel wird sein Bundestagsmandat zum 1. November abgeben. Das hat er in einem Schreiben ... mehr

Vor UN-Vollversammlung - Maas für Multilateralismus: Kein "Verrat am eigenen Land"

New York (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat vor der UN-Vollversammlung eindringlich für internationale Kooperation anstelle nationaler Alleingänge geworben. "Zusammenarbeit ist alles andere als Verrat am eigenen Land. Sie schafft vielmehr die Voraussetzung ... mehr

USA: Trump überwacht? Israels Netanjahu dementiert Abhöraktion

Hat Israel versucht, Donald Trump und seine Mitarbeiter abzuhören? Benjamin Netanjahu dementiert, auch der US-Präsident glaubt nicht daran. Doch wer hat die gefundene Spionagetechnik im Umfeld des Weißen Hauses dann installiert?  Israels Ministerpräsident Benjamin ... mehr

Treffen mit Hongkong-Aktivist Wong: China erzürnt, Heiko Maas unbeeindruckt

China hat erzürnt auf das Treffen von Heiko Maas mit dem Hongkong-Aktivisten Joshua Wong reagiert. Den deutschen Außenminister beeindrucken die Drohungen aus dem Fernen Osten wenig.  Außenminister Heiko Maas (SPD) hat sein von China heftig kritisiertes Treffen ... mehr

Nordkoreas Außenminister nennt Pompeo "Gift" – Verhandlungen über Abrüstung

Die USA wollen Nordkorea zu einer atomaren Abrüstung bewegen. Bisher ist keine Einigung in Sicht. Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho sieht seinen amerikanischen Amtskollegen als einen Grund dafür.  Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho hat seinen amerikanischen ... mehr

"Wo früher Eis war, sind heute Steine und Wasser"

Die Klimakrise setzt der Arktis schwer zu. Außenminister Maas und Kanzlerin Merkel finden nun deutliche Worte. Das Bundeskabinett will neue Leitlinien deutscher Arktispolitik beschließen.  Die Bundesregierung will sich für mehr internationale Zusammenarbeit zum Schutz ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal