$self.property('title')

Ausstellungen

Formel-1-Legende: Ferrari widmet Michael Schumacher eine Ausstellung

Formel-1-Legende: Ferrari widmet Michael Schumacher eine Ausstellung

Rom (dpa) - Der italienische Rennstall Ferrari widmet Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher zum 50. Geburtstag eine Ausstellung. Das Ferrari-Museum in Maranello bei Modena zeigt ab dem 3. Januar eine Rückschau auf die Erfolge des ehemaligen ... mehr
Schwermütig: Paris zeigt den Symbolisten Fernand Khnopff

Schwermütig: Paris zeigt den Symbolisten Fernand Khnopff

Paris (dpa) - Ein Gepard mit Frauenkopf, der zärtlich einen Jüngling umfasst: Das Bild von Fernand Khnopff (1858-1921) ist weltbekannt. Zusammen mit etwa 150 Werken des belgischen Hauptvertreters des Symbolismus ist das Meisterwerk ab Dienstag in Paris im Petit Palais ... mehr
Kunstmesse - Art Basel in Miami: Ein edler Zirkus am Strand

Kunstmesse - Art Basel in Miami: Ein edler Zirkus am Strand

Miami (dpa) - Kunstsammler und Galeristen weltweit haben ein Ziel: Kaufen und Verkaufen. Ihre von Luxus, Mode und Glamour aufgeladenen Begegnungen können ganze Städte lahmlegen, anschließend hinterlassen sie Transaktionen in Millionenhöhe. So auch beim Ableger ... mehr
1600 vor Christus: Die sagenhafte Welt von Mykene in Karlsruhe

1600 vor Christus: Die sagenhafte Welt von Mykene in Karlsruhe

Karlsruhe (dpa) - Grab V hat es in sich. Im Nordteil entdeckt Heinrich Schliemann im Jahr 1876 einen Leichnam. Auf dem Gesicht eine goldene mondförmige Maske, auf der Brust eine goldene Platte, um den Toten herum Bronzeschwerter, goldene und silberne Kelche sowie ... mehr
Alltagsmelancholie: Ausstellung über Ausnahme-Cartoonist Bernd Pfarr

Alltagsmelancholie: Ausstellung über Ausnahme-Cartoonist Bernd Pfarr

Hannover (dpa) - In diesem November wäre der 2004 gestorbene Cartoonist und Maler Bernd Pfarr 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet das Museum Wilhelm Busch dem Schöpfer der Kultfigur Sondermann von Samstag an eine Ausstellung mit teils noch nie gezeigten ... mehr

Michael-Jackson-Schau: Die Künstler und der "King of Pop"

Paris (dpa) - Hunderte Millionen Platten hat Michael Jackson verkauft, das Video zu seinem Song "Thriller" wurde mehr als eine halbe Milliarde mal angeklickt. Und die Faszination des "King of Pop" hält an. Nun stellt sich eine internationale Ausstellung in Paris ... mehr

Ausstellung: Amerika vor Trump - US-Kunst seit 1650 in Köln

Köln (dpa) - Der US-Künstler Edward Hicks hatte vor 200 Jahren eine Bildidee, mit der er so erfolgreich war, dass er sie immer und immer wieder umsetzte, insgesamt mehr als 60 Mal. Er malte alle möglichen Tiere friedlich vereint. Dabei stand jede Art für einen ... mehr

"Monumentales Symbol" - 200 Jahre: Prado startet Jubiläumsfeiern

Madrid (dpa) - Der spanische König Felipe hat am Montag den Startschuss zu den Feierlichkeiten zum 200-jährigen Bestehen des weltberühmten Madrider Prado-Museums gegeben. Den Auftakt zu den Jubiläumsfestivitäten macht eine große Ausstellung, die 168 Meisterwerke ... mehr

Schön bunt: Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock

Rostock (dpa) - Sie sind schrill-bunt und ihr Schöpfer ist Künstler und Politiker: Tapeten, die Albaniens Ministerpräsident Edi Rama künstlerisch gestaltet hat, zeigt die Rostocker Kunsthalle. 2015 habe er erstmals in Deutschland ausgestellt, sagte ... mehr

Museum Frieder Burda: Baden-Baden zeigt große Schau zu "Brücke"-Künstlern

Baden-Baden (dpa) - Farbenfrohe Landschaften, viel nackte Haut und Großstadtszenen - 120 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken der Künstlergruppe "Brücke" präsentiert das Museum Frieder Burda vom 17. November bis zum 24. März 2019. Die Schau gibt Einblick ... mehr

Ausstellung in Bonn - Kirchner: Schrecklich im Umgang, genial mit dem Pinsel

Bonn (dpa) - Viele Künstler sind schwierig, aber Ernst Ludwig Kirchner muss schrecklich gewesen sein. Seine Ausfälle gegen andere Maler waren berüchtigt. Es reichte schon, wenn ihn jemand als Expressionisten bezeichnete - sofort ging er an die Decke. Artikel mussten ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

"Irrfahrten" - Jonathan Meese über Kunst: Herzblut statt Lifestyle

München (dpa) - Jonathan Meese sorgt immer wieder für Aufsehen - etwa weil er in Werken mit NS-Symbolen hantiert oder bei Auftritten den Hitlergruß zeigt. Das sei Kunst, erklärt er dann, und tatsächlich blieb er jedes Mal straffrei. Solche Zeichen und Gesten ... mehr

Riesige Werkschau - Kulturhauptstadt-Effekt: Niki de Saint Phalle in Mons

Mons (dpa) - Die vier Totems stehen in der Nähe des Belfrieds, nur wenige Schritte weiter tanzen drei Grazien, und vor dem Museum für Schöne Künste, dem Bam, stehen der "Nanas-Brunnen" und das "Nana-Haus II". Mit rund 140 Werken von Niki de Saint Phalle ... mehr

Jonathan Meese war im Kunstunterricht kein Einserschüler

Jonathan Meese (48) hatte als Schüler mit Kunst nicht viel am Hut. "Kunst war für mich wie Chemie oder Physik oder Mathematik", sagte der Künstler im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München. "Ich habe das gemacht, aber irgendwann habe ich es abgelegt ... mehr

Erinnerung an Film-Legende Romy Schneider

Romy Schneider (1938-1982) ist eine Legende - auch 36 Jahre nach ihrem Tod ist die Faszination immer noch vorhanden. Zum 80. Geburtstag der Schauspielerin zeigt die Fabrik der Künste in Hamburg eine umfangreiche Ausstellung aus der Privatsammlung Jürgen Joost ... mehr

Große Ausstellung zum Untergang des Römischen Reichs

Das Ende des Römischen Reiches wird im Fokus einer großen rheinland-pfälzischen Landesausstellung 2022 in Trier stehen. Warum sich ein kulturell so hoch entwickelter Staat auflösen konnte, sei "wohl das größte Rätsel der Weltgeschichte schlechthin", sagt der Direktor ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Auf einen Blick verstehen: Große Warhol-Retrospektive in New York

New York (dpa) - Die erste große US-Retrospektive zum Werk des Künstlers Andy Warhol (1928-1987) seit rund 30 Jahren ist seit Montag im New Yorker Whitney Museum zu sehen. "Das ist die Andy-Warhol-Retrospektive, an der alle anderen Andy-Warhol-Retrospektiven in Zukunft ... mehr

Ausstellung schlägt Brücke vom Bauhaus zur Kunstschule

Die Kunsthalle Talstraße stellt in ihrer neuen Ausstellung den Bildhauer Gerhard Marcks (1889-1981) und die Keramikerin Marguerite Friedlaender (1896-1985) in den Mittelpunkt. Die Schau unter dem Titel "Wir machen nach Halle" öffnet am 17. November und dauert ... mehr

Oldenburger Ausstellung thematisiert Ausgrenzung

Erst seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen. Der 12. November 1918 gilt offiziell als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts. Das Oldenburger Stadtmuseum nimmt das als Anlass, in einer Ausstellung die Ausgrenzung bestimmter Gesellschaftsgruppen damals und heute ... mehr

Museumsfest im Zeitgeschichtlichen Forum: gute Resonanz

Das Museumsfest im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig ist nach Angaben des Museums auf große Resonanz gestoßen. Das erklärte ein Sprecher am Samstag. Anlässlich der neuen Schau, die am Montag eröffnet worden war, hatte das Museum zu dem Fest geladen. Auf dem Programm ... mehr

500 Werke: Legendäre Campana-Sammlung im Louvre

Paris (dpa) – Nach mehreren Jahrhunderten ist erstmals die Riesenhand der berühmten Kolossalstatue von Konstantin dem Großen wieder mit Finger zu sehen. Unter dem Titel "Ein italienischer Traum. Die Sammlung des Marquis Campana" hat der Louvre die größte Privatsammlung ... mehr

Kunsthalle Rostock zeigt DDR-Künstler Sitte und Cremer

In der Rostocker Kunsthalle beginnt am Samstag eine Ausstellung mit Werken der zwei berühmten DDR-Künstler Willi Sitte und Fritz Cremer. Bis zum 10. März kommenden Jahres sind rund 70 Gemälde des Hallensers Sitte (1921-2013) und 60 Plastiken des Berliners Cremer ... mehr

Schliemanns Fund: Maske aus "Agamemnon-Grab" in Karlsruhe

Als "Maske des Agamemnon" wurde eine Goldmaske berühmt, die Heinrich Schliemann im Jahre 1876 bei Ausgrabungen im griechischen Mykene entdeckte. Doch was dem deutschen Archäologen den Puls hochtrieb, war die Entdeckung einen Tag davor: Im selben ... mehr

Berliner Ausstellung zeigt Novemberpogrom in Guntersblum

Im rheinhessischen Winzerdorf Guntersblum wurden jüdische Bewohner vor 80 Jahren zu einem von den Nationalsozialisten so bezeichneten "Schandmarsch" durch die Straßen gezwungen - jetzt zeigt eine Ausstellung im Berliner NS-Dokumentationszentrum Topographie des Terrors ... mehr

Alte Gefäße mit modernem Design: Ausstellung in Mannheim

Gefäße aus dem alten Ägypten stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Musseen. Unter dem Titel "Stein(h)art" werden vom 11. November bis 10. Februar 2019 rund 100 kostbare Behältnisse gezeigt. Die ältesten Stücke sind demnach ... mehr

"Das preußische Königshaus": Neue Schau in Charlottenburg

"Das preußische Königshaus" - unter diesem Titel gibt im Schloss Charlottenburg eine neue Dauerausstellung Einblick in die 500-jährige Herrschaft der Hohenzollern. Mit Gemälden und wertvollen Ausstellungsstücken wird von Freitag an der Aufstieg der Dynastie zu einer ... mehr

Mehr zum Thema Ausstellungen im Web suchen

Städel-Museum präsentiert Schauen für 2019

Van Gogh, Picasso und die Expressionisten: Das Frankfurter Städel-Museum lockt im kommenden Jahr mit großen Namen die Besucher. Wie das bundesweit bekannte Museum am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, sollen 2019 fünf Schauen großer Künstler starten. "Tizian ... mehr

Hoffen auf Neustart - Neustart: documenta-Geschäftsführerin tritt Amt an

Kassel (dpa) - Die Suche nach einem künstlerischen Leiter für die nächste documenta, die finanzielle Zukunft der Ausstellung und der Bau eines documenta-Instituts - es gäbe viele Fragen, zu denen eine neue Geschäftsführerin der bedeutendsten Ausstellung für moderne ... mehr

Pionierausstellung: Kunstsammlung NRW zeigt "Museum Global"

Düsseldorf (dpa) - Die Sammlung mit Meisterwerken von Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Jackson Pollock oder Otto Dix ist abgehängt. Ein riesiger Pfeil an der Fassade leitet Besucher in ein neues Forum: Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ... mehr

Ausstellung holt Mittelalter aus "Nebel der Wahrnehmung"

Rheinland-Pfalz macht 2020 zum Kaiserjahr: Eine Landesausstellung in Mainz wird die Kaiserzeit von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa neu beleuchten, wie Kulturminister Konrad Wolf (SPD) am Donnerstag mitteilte. Ein Rahmenprogramm soll ab März auch andere ... mehr

Die Werke der Anderen: Kunstsammlung zeigt "Museum Global"

Die Kunstsammlung NRW stellt in einer Pionierausstellung nicht-europäische Kunst der Moderne aus der Zeit von 1910 bis 1960 vor. Das für die eigene Sammlung der Klassischen Moderne berühmte Museum präsentiert Arbeiten von hierzulande unbekannten ... mehr

LWL-Museum in Münster zeigt "Bauhaus und Amerika"

Unter dem Titel "Bauhaus und Amerika. Experimente in Licht und Bewegung" zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster 150 Arbeiten von 50 Künstlern. Die Ausstellungsmacher zeigen von Freitag bis zum 10. März 2019, welchen Einfluss die in die USA wegen der Nazis ... mehr

Sonderausstellung über Schneekatastrophe 1978/79 im Norden

Der Schneekatastrophe in Schleswig-Holstein vor 40 Jahren ist eine Sonderausstellung in Itzehoe (Kreis Steinburg) gewidmet. Gezeigt werden im Kreismuseum Prinzesshof Fotos des Pressefotografen Kai Greiser (77), der um die Jahreswende 1978/1979 mit Aufnahmen aus einem ... mehr

Museum gibt Silberbecher eines jüdischen Sammlers zurück

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) hat am Mittwoch einen 1939 während der NS-Zeit beschlagnahmten Silberbecher zurückgegeben. Der Becher stammt aus der Judaika-Sammlung des Unternehmers und Kunstsammlers Max Raphael Hahn (1880-1942) aus Göttingen. Das Museum ... mehr

Erste umfassende Ausstellung zur Kunst der Novembergruppe

Sie war eine streitbare Avantgarde der Moderne: Während der Revolution 1918 in Berlin schlossen sich Künstler, Architekten, Schriftsteller, Komponisten und Filmemacher zur sogenannten Novembergruppe zusammen, um für Freiheit, Demokratie und Vielfalt einzutreten. Hundert ... mehr

Kulinarische Grausamkeiten: Ekel-Museum mit Gammel-Hai und Maden-Käse

Malmö (dpa) - Ja, da schwimmen wirklich kleine tote Mäuse auf dem Grund der großen Weinflasche. Ein absurder Anblick für europäische Augen. Viel schlimmer aber noch als die Spezialität aus Chinas Süden ist der Geruch des nächsten Exponats in Malmös jüngstem Museum ... mehr

Soiree statt Matinee: Kunstsammlungen Chemnitz öffnen abends

Soiree statt Matinee: Die Kunstsammlungen Chemnitz wollen mit Öffnungszeiten bis in den Abend neue Besucher für ihre Ausstellungen gewinnen. Von sofort an werden die Kunstsammlungen am Theaterplatz, das Museum Gunzenhauser und das Schlossbergmuseum mittwochs immer ... mehr

Römischer Pferdekopf wird in Berlin gezeigt

Ein in Mittelhessen gefundener Pferdekopf aus der Römerzeit hat einen großen Auftritt in Berlin. Die wertvolle Skulptur gehört ab Mittwoch (7. November) im Martin-Gropius-Bau der Archäologie-Ausstellung "Bewegte Zeiten" an. Mitarbeiter des hessischen Landesamtes ... mehr

80. Jahrestag: Die "Kristallnacht" von 1938 - Ausstellung in Berlin

Berlin (dpa) - Mit der "Kristallnacht" am 9. November 1938 begann die systematische Verfolgung der Juden in Deutschland. Synagogen wurden angezündet, Geschäfte geplündert, jüdische Bürger verfolgt und Zehntausende deportiert. Rund 100 Menschen wurden ermordet ... mehr

Die "Kristallnacht" von 1938: Ausstellung

Mit der "Kristallnacht" am 9. November 1938 begann die systematische Verfolgung der Juden in Deutschland. Synagogen wurden angezündet, Geschäfte geplündert, jüdische Bürger verfolgt und Zehntausende deportiert. Rund 100 Menschen wurden ermordet. Zum 80. Jahrestag ... mehr

Ausstellung "Out of Office" - Roboter und KI: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Hamburg (dpa) - "Hallo Pepper!" - "Hallo Mensch!", "Wie geht es Dir?" - "Mir geht es gut. Und Dir?", "Mir geht es auch gut." - "Das freut mich zu hören." - So beginnt der Dialog zwischen Mensch und Maschine. Wobei Pepper, der 1,20 Meter große Roboter mit den niedlichen ... mehr

19 000 Besucher sahen Mittelalterschau "Thietmars Welt"

Fast 19 000 Menschen haben sich die kulturhistorische Ausstellung "Thietmars Welt. Ein Merseburger Bischof schreibt Geschichte" angesehen. Die Vereinigten Domstifter zeigten sich am Dienstag zufrieden mit der Besucherbilanz: Die am Sonntag zu Ende gegangene Ausstellung ... mehr

"Out of Office": Wenn Roboter und KI für uns arbeiten

Können uns Roboter und Künstliche Intelligenz (KI) das Leben erleichtern? Oder sind sie eine ernstzunehmende Gefahr für die Menschheit? Anregungen zu diesen Fragen will die Ausstellung "Out of Office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten" im Hamburger Museum der Arbeit ... mehr

"Fertig? Los!": Schau zu Sport und Technik in Mannheim

Den Wechselwirkungen von Sport und Technik geht eine Ausstellung im Mannheimer Technoseum nach. Die Sonderausstellung soll unter dem Motto "Fertig? Los! Die Geschichte von Sport und Technik" zeigen, wie Technik den Sport beeinflusst - etwa durch Messgeräte, Sensorik ... mehr

Yoko-Ono-Ausstellung in Leipzig auf nächstes Jahr verschoben

Die geplante Ausstellung "Yoko Ono. Peace is Power" in Leipzig ist verschoben worden. Statt im Dezember solle die Schau nun im Frühjahr 2019 beginnen, teilte das Museum der bildenden Künste am Dienstag mit. Grund seien "sehr umfangreiche Vorarbeiten ... mehr

Weihnachtsstimmung im Museum

Krippenfiguren und festlicher Schmuck - in Weihnachtsstimmung kann man sich schon vor Beginn der Adventszeit in Oldenburg bringen. Ab Dienstag zeigt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg in der Ausstellung "Alles sieht so festlich aus!" zahlreiche ... mehr

Neue Ausstellung zeigt "Kinder der Wende"

Das Berliner DDR-Museum präsentiert in einer neuen Ausstellung Biografien junger Erwachsener, die im Jahr des Mauerfalls in der DDR geboren wurden. Die kleine Schau "Jahrgang '89 - Die Kinder der Wende" zeigt nicht nur die unterschiedliche Entwicklung von 16 Menschen ... mehr

Ausstellung zum Wechselspiel zwischen Sport und Technik

Ob Turnpferd aus dem 19. Jahrhundert oder Videobeweis für Fußballspiele von heute - der Sport wird immer auch von der Technik beeinflusst. Diesen Zusammenhang soll eine Sonderausstellung im Mannheimer Technoseum zeigen, die das Museum heute vorstellt ... mehr

Kunstausstellung: Übersinnliches im Lenbachhaus

Spirituelle Erfahrungen, unsichtbare Kräfte und das Transzendente stehen im Mittelpunkt einer Kunstausstellung im Münchner Lenbachhaus. "Weltempfänger" zeigt von Dienstag bis zum 10. März 2019 Werke von Georgiana Houghton, Hilma af Klint ... mehr

Geraubt und verloren: "Sieben Kisten mit jüdischem Material"

Überreste geraubter Ritualgegenstände aus ehemaligen Synagogen sind jetzt im Jüdischen Museum in München zu sehen. Von diesem Dienstag an bis zum 1. Mai 2019 zeigt die Ausstellung "Sieben Kisten mit jüdischem Material - Von Raub und Wiederentdeckung 1938 bis heute ... mehr

Ade Himmelsscheibe - Hallo Pferdekopf

In der großen Archäologie-Ausstellung in Berlin steht ein Wechsel an: Statt der bronzezeitlichen Himmelsscheibe von Nebra ist von Mittwoch an im Martin-Gropius-Bau ein aus Hessen stammender Pferdekopf zu sehen, der einst zu einem römischen Reiterdenkmal ... mehr

Künstlerischer Dialog - Klimt und Schiele: Einblick in eine Freundschaft

London (dpa) - Gustav Klimt und Egon Schiele, die beiden Größen der Wiener Moderne, sind Vorreiter der Modernen Kunst: Ihr gemeinsames Todesjahr 1918 nimmt die Royal Academy (RA) in London nun zum Anlass für eine Neubewertung des künstlerischen Dialogs zwischen Klimt ... mehr

Bambus und Bauhaus: Magdeburger zeigen Kubus auf Weltgartenschau in Taiwan

Taipeh (dpa) -  Mit einem Beitrag des Magdeburger Vereins Kulturanker ist in Taiwan die diesjährige Weltgartenschau eröffnet worden. "Es ist uns eine große Ehre, dass wir als Verein aus Ehrenamtlichen Deutschland in Taiwan vertreten dürfen", sagte Karsten Steinmetz ... mehr

Weltgartenschau in Taiwan mit deutschem Beitrag eröffnet

Mit einem Beitrag des Magdeburger Vereins Kulturanker hat in Taiwan die diesjährige Weltgartenschau begonnen. "Es ist uns eine große Ehre, dass wir als Verein aus Ehrenamtlichen Deutschland in Taiwan vertreten dürfen", sagte Kulturanker-Vorstand Karsten Steinmetz ... mehr

Stadtmuseum Halle feiert Amiga-Party

Das Stadtmuseum Halle feiert an diesem Samstagabend eine Amiga-Party. Mit dem ehemaligen DDR-Schallplattenlabel setzt das Museum den Schlusspunkt unter seine Sonderausstellung "Masse und Klasse. Hallesche Gebrauchsgrafik im DDR-Kontext". Sie geht am Sonntag ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018