Sie sind hier: Home > Themen >

Ausstellungen

Thema

Ausstellungen

Von Weimar nach Tokio: Ausstellung über Weimars Großherzog

Von Weimar nach Tokio: Ausstellung über Weimars Großherzog

Die Beziehung von Weimars Großherzog Carl Alexander zu Japan steht im Fokus einer neuen Ausstellung im Weimarer Stadtschloss. Der generell als diplomatischer Vermittler tätige Großherzog war intensiv um Austausch mit dem ostasiatischen Land bemüht, er erreichte ... mehr
Große Sonderschau über Ottonen und Benediktiner

Große Sonderschau über Ottonen und Benediktiner

Mit einer 160-tägigen Ausstellung über die Ottonen und Benediktiner will das Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben Lust auf deutsche Zeit- und Kulturgeschichte machen. Den großen Rahmen für die am 7. Mai beginnende Schau "Wissen und Macht. Der heilige Benedikt ... mehr
Kunst: Kohle-Kunst im Ruhrgebiet an 17 Standorten

Kunst: Kohle-Kunst im Ruhrgebiet an 17 Standorten

Herne (dpa) - Wie schmutzige Lumpen sehen sie aus, zerschlissen, unansehnlich: Gebrauchte Jutesäcke, in denen Arbeiter Kakao, Kaffee und Holzkohle transportierten und die zuletzt im westafrikanischen Ghana im Gebrauch waren. Jetzt ... mehr

"Microsculpture": Riesige Insektenfotos in Deutschland

Der bunt-gemusterte Juwelen-Bockkäfer, der gepunktete Pilzkäfer und der farbenprächtige Ritterfalter sind nicht einmal einen halben Zentimeter groß - auf den Fotos von Levon Biss erscheinen sie als übergroße Kunstwerke. Der britische Fotograf nimmt Insekten durch ... mehr

"Der Mythos Bayern lebt": Landesausstellung eröffnet

"Mythos Bayern" - dazu zählen die idyllische Landschaft, Brauchtum und die Schlösser von Ludwig II. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eröffnete am Mittwoch in Ettal die bayerische Landesausstellung, die sich unter dem Titel "Wald, Gebirg und Königstraum" diesen ... mehr

Kunstszene des konfliktgeladenen Kongo zu Gast in Leipzig

Mit "Megalopolis #1 - Stimmen aus Kinshasa" (1. Dezember 2018 - 31. März 2019) lenkt das Leipziger Grassi Museum für Völkerkunde den Blick auf die vitale Kunstszene im Kongo. Im Zuge des vom Bund geförderten, gemeinsamen Ausstellungsprojekts zeugen Malerei ... mehr

"Kunst & Kohle": 17 Ausstellungen in 13 Ruhrgebiets-Städten

Ein Kohle-Parfüm, eine Klangcollage aus dem Bergwerk und ein verhülltes Wasserschloss: Zum Ende der Steinkohleförderung in Deutschland zeigen 17 Museen im Ruhrgebiet, wie Kohle und Bergbau Künstler inspiriert haben. Die dezentrale Schau in 13 Städten steht unter ... mehr

Leute: Trierer Weinkönigin spricht Chinesisch

Trier (dpa) - Bei den Feiern rund um den 200. Geburtstag von Karl Marx hat die Trierer Weinkönigin chinesische Besucher besonders im Blick. "Ich möchte den Chinesen, die nach Trier kommen, unseren Wein schmackhaft machen", sagte Bärbel Ellwanger (24). Ihr Vorteil ... mehr

Justizministerin gibt Amt im documenta-Aufsichtsrat auf

Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann hat ihr Amt im Aufsichtsrat der Weltkunstausstellung documenta niedergelegt. Dies erfuhr die dpa in Wiesbaden am Dienstag. Die CDU-Politikerin erklärte in einem Schreiben an den Vorsitzenden im documenta-Aufsichtsrat ... mehr

Weinkönigin spricht Chinesisch: Vorteil bei Marx-Feiern

Bei den Feiern rund um den 200. Geburtstag von Karl Marx hat die Trierer Weinkönigin chinesische Besucher besonders im Blick: "Ich möchte den Chinesen, die nach Trier kommen, unseren Wein schmackhaft machen", sagt Bärbel Ellwanger (24). Ihr Vorteil: Sie kann deren ... mehr

Neue Ausstellung zeigt Gefängnis-Geschichte in Brandenburg

Eine neue Dauerausstellung gibt Einblick in die Geschichte des Gefängnisses Brandenburg-Görden. Wo einstmals überwiegend politische Gegner Hitlers oder des nachfolgenden SED-Regimes inhaftiert waren, befindet sich heute die Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel ... mehr

Gute Resonanz auf Kunst von Willi Sitte

Zwei Ausstellungen über Leben und Werk Willi Sittes (1921-2013) in Sachsen-Anhalt treffen nach Aussage ihrer Kuratoren auf gute Resonanz. In Merseburg sind rund 60 Druckgrafiken zu sehen, Sittes Arbeit als Lehrer an der Hochschule für Kunst und Design ... mehr

Ausstellung zur Strafanstalt Brandenburg-Görden

73 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zeichnet eine neue Dauerausstellung die Geschichte der Haftanstalt Brandenburg-Görden nach - angefangen bei der Weimarer Republik bis heute. Wo einstmals überwiegend politische Gegner Hitlers oder des nachfolgenden ... mehr

Ausstellung zeigt Bergbau im Spiegel der DDR-Kunst

Die frühere Energiefabrik Knappenrode in der Lausitz wird zur Kunsthalle: Unter dem Titel "Kunst + Kohle. Arbeit und Bergbau in der DDR-Kunst" sind dort ab kommenden Dienstag (1. Mai) mehr als 130 Kunstwerke zu sehen, teilte der Veranstalter am Freitag mit. Dabei ... mehr

Doppelte Erinnerung an Fotograf Fred Stein

Mit einer Retrospektive erinnert das Stadtmuseum Dresden an den 1933 vertriebenen Fotografen Fred Stein (1909-1967). "Fred Stein. Dresden - Paris - New York" präsentiert ab Samstag 71 Modern Prints, darunter 50 Straßenaufnahmen aus Paris und New York. Es sei "quasi ... mehr

Ausstellung zur Geschichte von Halle bekommt zweiten Teil

Im Stadtmuseum Halle wird heute der zweite Teil der stadtgeschichtlichen Dauerausstellung "Entdecke Halle!" eröffnet. Im Mittelpunkt steht die Stadt als Gemeinschaft, wie das Rathaus mitteilte. Die einzelnen Kapitel stehen unter den Überschriften "Stadt ... mehr

Ausstellungen: Gallery Weekend in Berlin - Sorge um Standort

Berlin (dpa) - Nach der Art Cologne geht es in Berlin hochkarätig weiter: Bei der 14. Ausgabe des Gallery Weekend laden in der Hauptstadt von Freitag an 47 Galerien zu ihrer Ausstellung des Jahres. Auch zahlreiche Initiativen, Kunsträume und Museen bieten ein besonderes ... mehr

"Mythos Bayern": Erster Einblick in die Landesausstellung

Das idyllische Alpenland, die bayerische Gemütlichkeit, Trachten und Schlösser, die der "Märchenkönig" Ludwig II. bauen ließ - all dies prägt das Bild von Bayern. Unter dem Titel "Mythos Bayern" zeigt die Bayerische Landesausstellung 2018 ab dem 2. Mai in Ettal ... mehr

Staatliche Kunstsammlungen: Dauerschau in Schloss Hartenfels

Nach mehreren temporären Ausstellungen sind die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) künftig dauerhaft auf Schloss Hartenfels in Torgau (Nordsachsen) präsent. Eine Schau mit Objekten aus Rüstkammer, Grünem Gewölbe und Kunstgewerbemuseum ... mehr

Schau beleuchtet letzten Sachsen-König

Ob Friedrich August III. (1865-1932) vor 100 Jahren wirklich mit dem Satz "Macht euern Dreck alleene!" abdankte, ist nicht belegt. Eine neue Ausstellung mit diesem Titel in Schloss Pillnitz beleuchtet aber die letzten Tage seiner Herrschaft und das Schicksal der ehemals ... mehr

Albert Ballin: Diplomat, Geschäftsmann und Erfinder

Hamburg (dpa/lno) - Der jüdische Reeder Albert Ballin (1857-1918) hat nicht nur Hamburg, sondern auch Deutschland und Europa geprägt. Er erfand die moderne Kreuzfahrt, schuf die Auswandererhallen im Stadtteil Veddel und machte als Generaldirektor ... mehr

DDR-Modefotografie in Barockpalais: Hommage an "Sibylle"

Faszinierende Bilder der besten DDR-Modefotografen zeigt das Kunstgewerbemuseum Dresden ab Samstag im Schloss Pillnitz. Die Ausstellung "Sibylle 1956-1995" ist zugleich eine Hommage an die "Zeitschrift für Mode und Kultur", deren Ausgaben stets vergriffen waren ... mehr

Ausstellung in Kalkriese zeigt den Glauben der Germanen

Der germanische Götterglaube steht im Mittelpunkt einer neuen Sonderausstellung in Kalkriese bei Osnabrück. Anhand von Fundstücken aus dem 1. Jahrtausend nach Christus aus Norddeutschland und aus Dänemark zeigt die Schau "Götter, Glaube und Germanen", wie damals ... mehr

Steinzeitdorf und Keltengold: Archäologische Funde gezeigt

Was man beim Ausheben eines Gewerbegebiets so alles finden kann: Im Städtischen Museum im Kornhaus in Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) wird bis zum 15. Juli das Beste von dem präsentiert, was Archäologen bei der Erschließung einer Fläche vor den Toren des Ortes ... mehr

Gallery Weekend mit 47 Berliner Galerien

Berlin wird an diesem Wochenende wieder zu einem Mekka für Kunstfreunde. Bei der 14. Ausgabe des Gallery Weekend (27. bis 28. April) laden 47 Galerien stadtweit zu besonderen Ausstellungen. Auch zahlreiche Initiativen, Kunsträume und Museen bieten ein eigenes Programm ... mehr

Künstlerinnen aus Indien erheben ihre Stimme in Wolfsburg

Erstmals in Deutschland präsentieren indische Künstlerinnen in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Sicht auf ihr vom Patriarchat geprägtes Land. Die Schau "Facing India" entstand in engem Dialog mit den sechs beteiligten Künstlerinnen, teilte das Kunstmuseum Wolfsburg ... mehr

Museen beleuchten Friedensideal aus fünf Perspektiven

Von Tauben und Friedensgöttinnen: Den facettenreichen Vorstellungen des Friedens von der Antike bis heute widmen gleich fünf Museen in Münster ein gemeinsames Ausstellungsprojekt. 400 Jahre nach Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges und 100 Jahre nach dem Friedensschluss ... mehr

Neustrelitzer Bildhauer-Galerie startet Saison

Mit Skulpturen zum Thema "Liebe" beginnt die Galerie in der Neustrelitzer Schlosskirche das Ausstellungsjahr 2018. Die Sonderschau "Liebesbande" besteht aus 28 Arbeiten von 18 Künstlern und wird an diesem Samstag eröffnet, wie ein Sprecher des Kuratoriums der Galerie ... mehr

Erste Einblicke in Bayerische Landesausstellung 2018

Das Alpenvorland, die Bayern und ihre Lebensweise, König Ludwig der II. und seine Schlösser - das sind die Themen der Bayerischen Landesausstellung 2018. Heute gibt das Haus der Bayerischen Geschichte erste Einblicke in die Ausstellung "Mythos Bayern" im Kloster Ettal ... mehr

"Europäische Geschichte": Ausstellung zum Ende des Bergbaus

 Mehr als 200 Jahre europäische Bergbaugeschichte beleuchtet die Ausstellung "Das Zeitalter der Kohle", die von Freitag an auf dem Unesco-Welterbe Zollverein in Essen zu sehen ist. Anlass ist das Ende der Kohleförderung in Deutschland. Im Dezember werden die beiden ... mehr

Ausstellungen: Neue Geschäftsführerin für die documenta

Kassel/Hannover (dpa) - Die zuletzt von Finanzquerelen erschütterte Weltkunstausstellung documenta bekommt eine neue Geschäftsführung: Die 55-jährige Kulturmanagerin Sabine Schormann wechselt zum Herbst von Hannover nach Kassel und wird dort Generaldirektorin ... mehr

Sparkassenstiftung meldet Wechsel ihrer Direktorin

Sabine Schormann wird nach Angaben der Niedersächsischen Sparkassenstiftung neue Geschäftsführerin der documenta in Kassel. Die langjährige Stiftungsdirektorin (55) werde zum Herbst zur weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst wechseln, teilte ... mehr

Vorbereitungen für große Marx-Schau laufen auf Hochtouren

Handschriften, Gemälde und Dokumente: Für die große Sonderausstellung in Trier über Karl Marx zu dessen 200. Geburtstag treffen derzeit Leihgaben aus ganz Europa ein. Mehr als die Hälfte der Exponate sei bereits angekommen, sagte die Sprecherin ... mehr

Kunstwerke zu Bob-Dylan-Songs: Lieder auf Leinwand gebannt

Eine Ausstellung in Fulda zeigt die Verwandlung von Bob-Dylan-Songs zu Kunst. Zu sehen sind rund 100 Werke, die Liedtexte des berühmten Musikers und Literatur-Nobelpreisträgers in Malerei oder Zeichnung reflektieren. Die Ausstellung "I'm not there" läuft vom 28. April ... mehr

Gedanken zu Karl Marx in Hörstationen des "Marxcontainer"   

Was verbinden Sie mit Karl Marx? Was fehlt Ihnen an unserer Gesellschaft? Fragen, auf die Menschen zum 200. Geburtstag des Denkers in einer automatischen Tonaufnahmbox geantwortet haben: in Trier, Saarbrücken, Metz und Luxemburg. Aus den Mitschnitten im "Marxcontainer ... mehr

Ausstellungen: Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Frankfurt/Main (dpa)- Bei der Wahl seiner Motive lässt er sich von langen Museumsbesuchen inspirieren - und von Ostfriesentee: Der Komiker Otto Waalkes (69) ist den meisten Deutschen vor allem als Bühnenkünstler bekannt. Dabei hätten seine Auftritte ... mehr

Komiker Otto im Museum: Ohne Ostfriesentee geht nichts

Bei der Wahl seiner Motive lässt er sich von langen Museumsbesuchen inspirieren - und von Ostfriesentee: Der Komiker Otto Waalkes ist den meisten Deutschen vor allem als Bühnenkünstler bekannt. Dabei hätten seine Auftritte zunächst nur dazu gedient, sein Kunststudium ... mehr

"Terror durch "Recht"": Ausstellung zum Volksgerichtshof

Tausende Menschen wurden vor Hitlers Volksgerichtshof gestellt, die Todesurteile gegen sogenannte Staatsfeinde waren endgültig. Das Berliner NS-Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors" zeigt von diesem Mittwoch (25. April bis 21. Oktober) die Ausstellung ... mehr

Viel Prominenz zum 200. Marx-Geburtstag in Trier erwartet

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai in Trier haben sich zahlreiche prominente Gäste angekündigt. Neben der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) werde auch SPD-Chefin Andrea Nahles bei der Enthüllung der Karl-Marx-Statue dabei sein, sagte ... mehr

Zu wenig Spenden für Ankauf von documenta-Kunstwerk

Wenige Tage vor dem Ende einer Spendenaktion für den Ankauf eines heiß diskutierten documenta-Kunstwerks in Kassel ist erst ein geringer Teil der geforderten Summe zusammengekommen. 130 000 Euro sind nach Angaben der Stadt vom Montag für den Obelisken eingegangen ... mehr

Leben für das Design: Dauerausstellung zu Peter Behrens

Möbel, Uhren, Lampen, Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Teekessel und Ventilatoren: Peter Behrens hat viele Dinge des Alltags gestaltet, die Haushalte schöner und praktischer machten. Der Künstler und Architekt Behrens (1868-1940) gilt als Pionier des Industriedesigns ... mehr

Galerie mit Werken des israelischen Künstlers Stoller

Kröpelin (dpa/mv) - In der De-Drom-Galerie im Kröpeliner Bahnhof wird am Sonntag (16.00 Uhr) eine Ausstellung mit Werken des israelischen Künstlers Amram Stoller eröffnet. Unter dem Titel "Innere Landschaften" zeigt die Galerie kraftvolle ... mehr

Bestand der Neo Rauch Grafikstiftung wächst

Der Maler Neo Rauch lässt den Bestand seiner Grafikstiftung in Aschersleben kräftig wachsen. Mehr als 90 Werke umfasse die Sammlung inzwischen, sagte die Leiterin der Grafikstiftung Neo Rauch, Christiane Wisniewski, der Deutschen Presse-Agentur. 2012, als die erste ... mehr

Uhren und Skulpturen: K21 stellt Künstlergruppe Raqs aus

Mit Skulpturen und Video-Installationen ist die indische Künstlergruppe Raqs Media Collective in die Kunstsammlung NRW eingezogen. Das K21 Ständehaus in Düsseldorf zeigt als erstes deutsches Museum eine Ausstellung mit Arbeiten ... mehr

Ausstellungsreihe: China zeigt sich zum 200. von Karl Marx

Mit einer Ausstellungsreihe präsentiert sich China zum 200. Geburtstag von Karl Marx in Trier. Neben Sehenswürdigkeiten und Städten sollten auch Persönlichkeiten und viel Natur gezeigt werden, sagte der stellvertretende Vorsitzende der chinesischen Gesellschaft ... mehr

Ausstellungen: Hodler und seine Weltformel des Parallelismus

Genf (dpa) - Beim Rundgang durch eine Ferdinand-Hodler-Ausstellung in Genf wechselt die Museumsbeleuchtung zwischen schummrig, farbig und hell. Besucher sollen so wie der berühmteste Schweizer Maler bei seinem geliebten Naturspaziergängen verschiedene Stimmungen ... mehr

Schwesig empfängt russischen Botschafter in MV

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) empfängt heute (13.00 Uhr) den russischen Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, zum Antrittsbesuch in Mecklenburg-Vorpommern. Nach einem Gespräch in der Schweriner Staatskanzlei wollen die beiden gemeinsam ... mehr

"Beschaffenheit des Himmels": Altarmalerei im Landesmuseum

Besondere Stücke der Altarmalerei vom Mittelrhein aus dem 13. bis 16. Jahrhundert zeigt das Hessische Landesmuseum in Darmstadt nach fünf Jahren Forschung. In dem Haus sei "ein Gemäldeschatz gelagert, der mit zum Bedeutendsten ... mehr

Landesmuseum zeigt Schätze aus niedersächsischen Klöstern

Vom goldenen Äbtissinenstab über Andachtsbilder bis zur ältesten Brille der Welt: Schätze aus niedersächsischen Klöstern präsentiert eine Ausstellung im Landesmuseum Hannover von diesem Freitag an. Viele kirchlichen Kunstwerke sowie Zeugnisse aus dem Alltag ... mehr

"Fahr Rad"!: Wie ein Verkehrsmittel die Stadt zurückerobert

Die großen Städte ersticken am Autoverkehr und an den Abgasen. Das hat dem Fahrrad in den vergangenen Jahren weltweit eine große Renaissance verschafft. Eine Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt zeigt nun, wie das Rad eine verbindende Rolle ... mehr

Meese, Richter und Tal R stellen gemeinsam aus

Die Popikone David Bowie bringt Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R zusammen. Für die Ausstellung "Bavid Dowie" im Kunsthaus Stade haben die beiden deutschen und der in Dänemark lebende Künstler farbintensive Gemälde und Skulpturen geschaffen ... mehr

David-Bowie-Ausstellung in New Yorker U-Bahnstation

New York (dpa) - Die Gegend um den U-Bahnhof Broadway-Lafayette in New York nannte David Bowie jahrelang sein Zuhause - nun ist die Station in eine Ausstellung über die 2016 verstorbene Pop-Ikone verwandelt worden. Zu sehen sind Fotos und Zitate des Musikers ... mehr

Musik: Bowie-Ausstellung in New Yorker U-Bahnstation

New York (dpa) - Die Gegend um den U-Bahnhof Broadway-Lafayette in New York nannte David Bowie jahrelang sein Zuhause - nun ist die Station in eine Ausstellung über die 2016 verstorbene Pop-Ikone verwandelt worden. Zu sehen sind Fotos und Zitate des Musikers ... mehr

Schau in der Gedenkstätte Point Alpha lockt US-Gäste an

Die vor gut einem halben Jahr eröffnete Ausstellung "Everyday Life" über den deutsch-amerikanischen Alltag zur Zeit des Kalten Krieges ist in der Grenzgedenkstätte Point Alpha gut angelaufen. Die Mitte September im osthessischen Rasdorf eröffnete Schau habe bereits ... mehr

Erasmus Grasser aktuell im Bayerischen Nationalmuseum

"Bewegte Zeiten": Unter diesem Motto stellt das Bayerische Nationalmuseum die Werke des spätgotischen Bildhauers Erasmus Grasser aus. Grasser lebte von 1450 bis 1518 und hinterließ ein Gesamtwerk spätgotischer Bildhauerkunst. Es wird erstmalig in umfassender Sammlung ... mehr
 


shopping-portal