Sie sind hier: Home > Themen >

Auswärtige Amt

...
Thema

Auswärtige Amt

Verheerende Überschwemmungen auf Mallorca: Drei Deutsche unter Todesopfern

Verheerende Überschwemmungen auf Mallorca: Drei Deutsche unter Todesopfern

Bei den schweren Unwettern auf Mallorca sind mindestens zwölf Menschen gestorben. Helfer suchen noch immer nach Vermissten. Auch drei Deutsche sind offenbar unter den Toten. Bei dem schweren Unwetter auf der spanischen Insel Mallorca sind drei Deutsche ums Leben ... mehr
Anschlagspläne eines Dplomaten: Politiker schreiben Brief an Merkel

Anschlagspläne eines Dplomaten: Politiker schreiben Brief an Merkel

Ein terrorverdächtiger Iraner sitzt in Untersuchungshaft. Das Brisante: Er ist Diplomat. Prominente Politiker befürchten, das Verfahren könne aus politischen Gründen umgangen werden. Geheimdienstliche Agententätigkeit, Verabredung ... mehr
Tausende Anträge für Familiennachzug nach Deutschland

Tausende Anträge für Familiennachzug nach Deutschland

Seit Anfang August können Flüchtlinge wieder Anträge auf Familiennachzug stellen. Seitdem sind tausende Terminanträge eingelaufen. Doch den Angehörigen stehen lange Wartezeiten bevor. Die meisten Terminanfragen für den Familiennachzug zu in Deutschland lebenden ... mehr
Türkei will mit Deutschland Panzer bauen – Entspannte Beziehungen?

Türkei will mit Deutschland Panzer bauen – Entspannte Beziehungen?

Wie es um die diplomatischen Beziehungen zwischen Berlin und der Türkei steht? Gut, sagt der türkische Außenminister. Der will, dass  Deutschland wieder mehr Rüstungsexporte zulässt. Nach der Entspannung in den Beziehungen zu Deutschland ... mehr
Tunesien – Kindesentführung: Mutter befreit Töchter und wird festgenommen

Tunesien – Kindesentführung: Mutter befreit Töchter und wird festgenommen

Dramatische Wende eines Familienstreits: Nach drei Jahren wollte eine Mutter ihre entführten Töchter aus Tunesien zurückholen. Sicherheitsbeamte nahmen sie dort fest. Eine Frau aus Hannover und ihre neun und elf Jahre alten Töchter sind an einem Flughafen in Tunesien ... mehr

Urlaubsflops: Die "unbeliebtesten" Reiseziele der Welt

Es gibt noch viele unentdeckte Fleckchen auf der Welt. Sie haben Traumstrände, schöne Landschaften und sind für Besucher sogar preiswert. Trotzdem will niemand hin. Wir zeigen Ihnen einige der "unbeliebtesten" Reiseziele der Welt. Platz 5: Moldawien Das Schwarze ... mehr

Irans Mahan Air: Normale Fluglinie oder Terror-Airline?

Die private iranische Fluggesellschaft Mahan Air soll Terror unterstützen und Kämpfer nach Syrien bringen. Trotzdem steuert sie die Flughäfen in Düsseldorf und München an.  Unterstützt eine private iranische Fluggesellschaft, die auch in Düsseldorf und München landet ... mehr

Treffen mit Cavusoglu: Heiko Maas hofft auf "weitere konstruktive Schritte"

Bedeutet der Wahlkampf in der Türkei wieder Ärger für die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara? Außenminister Heiko Maas versucht, beim Treffen mit seinem türkischen Amtskollegen vorzubeugen. Außenminister Heiko Maas hat beim ersten Treffen mit seinem ... mehr

Bundesregierung will Flüchtlinge in den Irak schicken

Ein Deal der Bundesregierung mit dem Irak soll Heimkehrern zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen helfen. Tausende könnten zurückkehren. Doch viele Teile des Landes gelten als unsicher. Die Bundesregierung will mit Ausbildungs- und Arbeitsplätzen irakische ... mehr

SPD-Parteitag: Wer Nahles' Krönung gefährden könnte

Andrea Nahles will die erste SPD-Vorsitzende werden – aber sie muss sich noch gegen eine Herausforderin durchsetzen. Dabei könnten ihr vier Gruppen in die Quere kommen. Wie ist die Stimmung in der SPD vor dem Parteitag? Eines steht schon vor dem SPD-Sonderparteitag ... mehr

In Türkei festgenommen: Haftbefehl gegen weiteren Deutschen bestätigt

Es ist bestätigt: Ein weiterer Deutscher ist in der Türkei festgenommen worden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Er arbeitete bei derselben Nachrichtenagentur wie Mesale Tolu. In der Türkei ist gegen einen weiteren deutschen Staatsbürger Haftbefehl erlassen worden ... mehr

Mehr zum Thema Auswärtige Amt im Web suchen

Gekaufte Visa: Korruptionsverdacht an deutschen Botschaften

An den deutschen Auslandsvertretungen in Teheran und Beirut sollen Angestellte bestochen worden sein. Nun ermittelt die Berliner Staatsanwaltschaft. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt nach einem "Spiegel"-Bericht wegen gekaufter Visa an den deutschen ... mehr

AfD: Syrien-Trip nicht als Dienstreise anerkannt – Keine Kostenerstattung

Im März reisten AfD-Politiker privat in Krisengebiete wie Syrien und den Irak. Nun sollen sie versucht haben, die Reise als Dienstreise anerkennen zu lassen, um die Kosten zu sparen – ohne Erfolg. Die Bundestagsfraktion der  AfD ist laut "Spiegel" mit dem Versuch ... mehr

Bürgerkrieg in Syrien: Seehofer lässt Sicherheitslage neu bewerten

Seit sieben Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Nun lässt das Innenministerium die Sicherheitslage dort neu bewerten. Es geht auch um mögliche Abschiebungen von Gefährdern und schwer Straffälligen. Die Bundesregierung lässt die Sicherheitslage ... mehr

Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergei Skripal haben westliche Staaten russische Diplomaten ausgewiesen. Welche Indizien sprechen für Russland als Urheber des Anschlags? Mit der Massenausweisung russischer Diplomaten haben ... mehr

Deutschland konkurriert mit Israel um Platz im UN-Sicherheitsrat

Nach dem Willen der Bundesregierung soll Deutschland 2019 und 2020 wieder im UN-Sicherheitsrat mitreden. Dass die Bundesrepublik nun mit Israel um einen Platz konkurriert, löst Kritik aus.  Heiko Maas ist gerade auf dem Weg in die USA. Nicht, um sich der Regierung ... mehr

IS in Syrien und Irak: Fast hundert deutsche Anhänger in Gefangenschaft

Im Irak und in Syrien sollen sich fast hundert Deutsche und ihre Angehörigen in Gefangenschaft befinden, die für den Islamischen Staat ausgereist waren. Die meisten sind Frauen und Kinder. Anfang März habe das Auswärtige Amt eine entsprechende Liste mit 96 Namen ... mehr

Warum die Türkei als Reiseziel 2018 ein Comeback erlebt

Die Türkei hat – genau wie Ägypten und Tunesien – in den vergangenen Jahren massiv an Touristen verloren. Wegen Terror und politischen Unruhen blieben besonders viele Deutsche dem einst beliebten Reiseziel fern. 2018 steigen die Buchungen für die Türkei jedoch wieder ... mehr

Vor Sicherheitskonferenz: Keiner wollte Irans Airbus in München betanken

Eklat knapp abgewendet: Am Münchner Flughafen weigern sich Mineralölfirmen aus Sorge vor den USA, den iranischen Regierungs-Airbus zu betanken. Rettung kam von unerwarteter Stelle. Vor der Münchner Sicherheitskonferenz Mitte Februar hat die Bundesregierung offenbar ... mehr

Malediven: Auswärtiges Amt rät von Reisen in die Hauptstadt Malé ab

Malediven-Urlauber müssen nach den neuen Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes kaum mit Einschränkungen rechnen. Einige Ausflüge fallen allerdings aus. "Die Beeinträchtigungen beschränken sich auf die Hauptstadt Malé", sagt Torsten Schäfer vom Deutschen Reiseverband ... mehr

Auswärtiges Amt bestellt iranischen Botschafter Ali Majedi ein

Der iranische Botschafter in Deutschland, Ali Majedi, ist vom Auswärtigen Amt einbestellt worden. Sein Land wird der Spionage in Deutschland beschuldigt. Das Auswärtige Amt hat nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" den iranischen Botschafter ... mehr

Auswärtiges Amt bereitet sich auf Familiennachzug ab März vor

Im Außenamt sollen Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Familiennachzugs für bestimmte Flüchtlinge laufen. Das Thema wird gerade kontrovers in den Sondierungsgesprächen behandelt. Versucht das Auswärtige Amt, Fakten zu schaffen? Das Auswärtige Amt bereitet ... mehr

Prozessbeginn in Hanoi gegen entführten Vietnamesen beginnt

Der mutmaßlich aus Berlin entführte vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh steht in Hanoi wegen Unterschlagung vor Gericht. Bei einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe. In Hanoi hat der Korruptionsprozess gegen Trinh Xuan Thanh begonnen. Dem ehemaligen ... mehr

Türkei lässt weiteren inhaftierten Deutschen frei

Ein weiterer Deutscher, der aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert war, ist freigelassen worden. Er sei ohne Auflagen entlassen worden, bestätigte das Auswärtige Amt. Vize-Regierungssprecher Georg Streiter sagte in Berlin, die Lösung der verbliebenen sieben ... mehr

Äthiopien: Deutscher Tourist während Ausflug bei Angriff getötet

Im Norden Äthiopiens ist ein deutscher Tourist während eines Ausflugs mit einer Reisegruppe in die Region Afar erschossen worden.  Die Person habe sich gemeinsam mit einem örtlichen Reiseführer von einer Urlaubergruppe entfernt, um nahe einem Vulkansee in der Region ... mehr

Deutschland zieht Diplomat aus Nordkorea ab

Die USA wollen Nordkorea isolieren, Deutschland will seine guten Gesprächskanäle dagegen aufrecht erhalten. Eine kleine Einschränkung gibt es jetzt aber doch. Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas schränkt Deutschland seine diplomatischen Beziehungen ... mehr

Was Bali-Reisende jetzt wissen sollten

Die Bilder aus Bali sind spektakulär und beängstigend: Kilometerhoch türmt sich der Rauch über dem Vulkan Mount Agung. Für Urlauber hat das direkte Auswirkungen. Eine Reiserechtlerin erklärt, was Touristen beachten sollten – auch solche, deren Reise ... mehr

Deutscher Professor aus Thüringen in Äthiopien vermisst

Der Weimarer Professor Dirk Donath wird seit vier Wochen in Äthiopien vermisst.  Die "Thüringer Allgemeine" berichtete am Mittwoch unter Berufung auf das Auswärtige Amt in Berlin und die Bauhaus-Universität in Weimar. Donath lebt dem Bericht zufolge ... mehr

Wegen Referendum: Auswärtiges Amt warnt vor "Eskalation" in Katalonien

Zwei Tage vor dem Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien hat das Auswärtige Amt Urlauber in der spanischen Region zur Vorsicht aufgerufen. "Eine Eskalation kann nicht ausgeschlossen werden", hieß es in einem am Freitag aktualisierten Reisehinweis des Ministeriums ... mehr

Katalonien: Deutsche werden zu Vorsicht in Spanien aufgerufen

Die Situation in Katalonien spitzt sich zu. Nach einer Reihe von Razzien und Festnahmen kommt es zu Massenprotesten. Deutsche Bürger in Spanien werden zur Vorsicht aufgerufen. Zehn Tage vor dem umstrittenen Referendum in Katalonien ... mehr

Deutscher Generalkonsul trifft erneut Deniz Yücel

Seit über einem halben Jahr sitzt "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis. Erst schien die türkische Justiz den Besuch des deutschen Generalkonsuls verhindern zu wollen, dann wurde doch ein Treffen gewährt. Der deutsche Generalkonsul in Istanbul ... mehr

Türkei könnte als "Risiko-Staat" eingestuft werden

Angesichts der Spannungen mit der Türkei erwägt die Bundesregierung die Aufnahme des Landes auf eine Risikoliste, was eine strengere Sicherheitsüberprüfung für bestimmte Beamte zur Folge hätte. Innenminister Thomas de Maizière bestätigte am Mittwoch, dass die Liste ... mehr

Warum Reisewarnungen oft nicht weiterhelfen

Wo kann ich hinreisen? Wo ist es zu gefährlich? Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes sollen Klarheit bieten. Für Reiseveranstalter sind sie die wichtigste Einschätzung überhaupt. Doch die Formulierungen sind oft nicht eindeutig. Was tun? Die Frage ... mehr

Fast 66.000 Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit

Durch zunehmende Kontrollen sind laut "Welt am Sonntag" in den ersten sechs Monaten des Jahres 65.755 Ermittlungsverfahren wegen Schwarzarbeit eingeleitet worden. 65.755 Kontrollen, das ist dein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei illegal ... mehr

Türkei: Außenminister Gabriel hat wenig Hoffnung für Deutsche in Haft

Zehn Deutsche sitzen in der  Türkei inzwischen aus politischen Gründen in Haft. Dass sie bald wieder freikommen, hält Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ( SPD) für unwahrscheinlich. Von Urlaubsreisen in die Türkei riet er in einem Interview ab. Bislang ... mehr

Ukraine: Vertreter vereinbaren neue Waffenruhe

Regierungsvertreter haben sich auf eine neuerliche Waffenruhe im Osten der Ukraine geeinigt. Anlass ist das beginnende neue Schuljahr. Vertreter der ukrainischen Regierung, Russlands und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa ( OSZE) einigten ... mehr

Auswärtiges Amt reagiert auf Fauxpas von Breitbart.com

Per Jetski zum Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt? Das Ministerium nutzt für seine Einladung ein Foto von  Lukas Podolski und  versetzt der erzkonserativen US-Internetseite Breitbart.com einen kräftigen Seitenhieb. Das Auswärtige Amt macht sich auf Facebook ... mehr

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli festnehmen

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Das Auswärtige Amt will eine Auslieferung verhindern. Akhanli lebt seit seiner Flucht aus der Türkei 1991 in Deutschland ... mehr

Blutiger Terroranschlag in Barcelona: "Das sind die Mörder"

Mitten in der Urlaubssaison trifft der Terror Spanien. Ein Lieferwagen rast im touristischen Herzstück Barcelonas, dem beliebten Las-Ramblas-Boulevard, in eine Menschenmenge. Mindestens 13 Menschen sind tot, darunter möglicherweise auch Deutsche. Dutzende sind teils ... mehr

Waldbrand-Gefahr: Auswärtiges Amt warnt Italien-Reisende

Wegen der andauernden Waldbrandgefahr in Italien hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise angepasst. "Es ist nicht auszuschließen, dass auch Ferienorte in den besonders betroffenen Gebieten evakuiert werden", heißt es auf der Webseite. Am Montagmorgen waren ... mehr

Nach Entführung von Vietnamesen: Gabriel kündigt Konsequenzen an

Für die Bundesregierung ist der Fall des aus Berlin verschleppten vietnamesischen Geschäftsmannes Trinh Xuan Thanh noch lange nicht erledigt. Außenminister Sigmar Gabriel verglich den Vorfall mit Methoden aus Filmen über den Kalten Krieg und warnte: "Das ist etwas ... mehr

Geheimdienst von Vietnam entführt Asylbewerber in Berlin

Erst ist es nur ein Verdacht. Inzwischen ist die Bundesregierung sicher: Der vietnamesische Geheimdienst hat mitten in Berlin einen Asylbewerber entführt. Die Botschaft soll mitgeholfen haben. Zuhause ist Trinh Xuan Thanh in Ungnade gefallen. Doch als er am vorletzten ... mehr

Die besten Alternativen zum Türkei-Urlaub

Das Auswärtige Amt verschärft seine Reisehinweise für die Türkei. Mallorca ist voll und in Griechenland erschüttert ein Erdbeben die Ferieninsel Kos. Das macht es immer schwieriger, noch ein Reiseziel für 2017 zu finden. Wir geben Tipps, wo sie jetzt noch günstig Urlaub ... mehr

Menschenrechtler Steudtner in Türkei inhaftiert: Belastung für Familie

Seit mehr als zwei Wochen sitzt der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wegen angeblicher Terrorunterstützung in der Türkei im Gefängnis. Während die Bundesregierung Rückendeckung aus Brüssel für ihren Kurswechsel gegenüber Ankara erhält, bangt die Familie ... mehr

Deutsch-türkische Beziehung: Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Im deutsch-türkischen Verhältnis stehen die Zeichen auf Konfrontation. Die Neuausrichtung der  Türkei-Politik der Bundesregierung zielt bisher auf Tourismus und Wirtschaft. Jetzt könnten auch Rüstungsgeschäfte auf Eis gelegt werden. Unterdessen verglich Finanzminister ... mehr

Reisehinweis: Wie sicher ist ein Urlaub in der Türkei noch?

Nach der Verhaftung eines deutschen Menschenrechtlers in der Türkei hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise verschärft. Wie sicher ist Urlaub in der Türkei jetzt noch?  Seit Monaten kriselt es zwischen Deutschland und der Türkei. Nachdem sich zwischenzeitlich ... mehr

Nordkorea wirbt um ausländische Touristen

Einen Monat nach dem Tod von US-Student Otto Warmbier richtet die Tourismusbehörde Nordkoreas eine Website für ausländische Touristen ein und präsentiert das Land im Internet als ein attraktives Reiseziel. Die Seite "DPR Korea Tour Site" wirbt unter anderem mit Surfern ... mehr

125.000 Visa für Angehörige von Flüchtlingen erwartet

Die Bundesregierung rechnet im laufenden Jahr mit der Ausstellung von 125.000 Visa für den Familiennachzug von anerkannten Flüchtlingen. Das geht aus einer Anfrage von t-online.de an das Bundesinnenministerium (BMI) hervor. Im ersten Halbjahr ... mehr

Nach Verhaftungen in Türkei: Gabriel bestellt Botschafter ein

Außenminister Sigmar Gabriel hat am Mittwoch den türkischen Botschafter ins Auswärtige Amt zitiert. Er reagiert damit auf die Verhaftung des deutschen Amnesty-Aktivisten Peter Steudtner sowie fünf weiterer Menschenrechtler in der Türkei. Auch zwei deutsche Journalisten ... mehr

Hurghada: Attentäter sprach seine Opfer auf deutsch an

Bei der Messerattacke im ägyptischen Urlaubsort Hurghada am Roten Meer sind zwei deutsche Frauen getötet worden. Außerdem verletzte der Attentäter vier weitere Menschen, ebenfalls Ausländer. Er hatte es offenbar gezielt auf Touristen abgesehen ... mehr

Zwei Deutsche in Hurghada getötet: Der Täter kam schwimmend an den Urlaubsstrand

Der Täter schwimmt an den Urlaubsstrand von Hurghada. Dann zieht er ein Messer und sticht auf die Gäste ein. Zwei deutsche Frauen werden getötet, vier weitere Touristen verletzt. Was den Angreifer, einen ägyptischen Studenten, zu der Mordtat getrieben ... mehr

Was dürfen sich Diplomaten wirklich erlauben?

Am 13. Juni kam es in Berlin zu einem Verkehrsunfall, der seitdem die Gemüter erhitzt und Fragen nach den Sonderrechten von Diplomaten aufwirft. In Berlin ist ein 55-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall durch einen Diplomatenwagen ums Leben gekommen ... mehr

Städtereisende: Auswärtiges Amt rät zu erhöhter Vorsicht

Nachdem London erneut Ziel eines Anschlags geworden ist, hat das Auswärtige Amt neue Sicherheitshinweise für das Land ausgegeben. Doch auch in anderen Ländern ist derzeit größere Vorsicht gefragt. Großbritannien "Die britischen Behörden rufen ... mehr

Sorge um Tolu: Deutsche Journalistin in Türkei verhaftet

Nach dem Fall Deniz Yücel belastet die Inhaftierung einer weiteren deutschen Journalistin in der Türkei das Verhältnis zwischen Berlin und Ankara. "Dieser Fall macht uns Sorgen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin ... mehr

Eklat bei Israel-Besuch: Sigmar Gabriel hat "kein schlechtes Gewissen"

Nach dem Eklat bei Gabriels Israel-Besuch lässt der deutsche Außenminister die Kritik des israelischen Ministerpräsidenten nicht lange auf sich sitzen. Netanjahu monierte, Gabriel habe für sein Treffen mit Regierungskritikern einen besonders unpassenden Zeitpunkt ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018