Sie sind hier: Home > Themen >

Auszubildende

Thema

Auszubildende

Azubi-Gehalt: Regionale Unterschiede von mehreren hundert Euro

Azubi-Gehalt: Regionale Unterschiede von mehreren hundert Euro

Der Verdienst von Lehrlingen hängt vom Beruf ab, aber ebenso vom Bundesland. So verdienen Auszubildende der Speditionsbranche im dritten Lehrjahr 890 Euro, wenn sie in Baden-Württemberg arbeiten. Ihre Kollegen in Thüringen bekommen nur 442 Euro. Auch in anderen Branchen ... mehr

"Verfassungswidrig": Linke will Mindestlohn-Altersgrenze wegklagen

Die Linke hält die geplante Altersgrenze beim Mindestlohn für verfassungswidrig. Sie will daher jede Beschränkung vor Gericht bringen, "egal ob 18, 21 oder 25", sagte der Parteivorsitzende Bernd Riexinger der "Neuen Osnabrücker Zeitung ... mehr
Ausbildungsprogramme für ältere Jobkandidaten: Azubi mit über 50? Aber sicher!

Ausbildungsprogramme für ältere Jobkandidaten: Azubi mit über 50? Aber sicher!

Mit über 50 in einem neuen Beruf durchstarten - als Azubi? Das funktioniert offenbar perfekt: Immer mehr Firmen bieten Lehrstellen für ältere Bewerber an. In jedem Fall gewinnen beide Seiten: Die gestandenen Lehrlinge starten eine zweite Karriere, die Betriebe ... mehr
Kredit in der Ausbildung: Wie Azubis an Geld kommen

Kredit in der Ausbildung: Wie Azubis an Geld kommen

Sie sind ein Auszubildender und benötigen einen Kredit in der Ausbildung? Mit ein wenig Glück bekommen Sie möglicherweise auch etwas Geld von der Bank. Dafür müssen Sie aber ein paar Voraussetzungen erfüllen. Ein Kredit in der Ausbildung ist nicht ... mehr
Ausbildung: Jeder Vierte bricht die Lehre ab

Ausbildung: Jeder Vierte bricht die Lehre ab

Ein Viertel der deutschen Azubis sind so unzufrieden mit dem gewählten Beruf oder ihrer Ausbildung, dass sie die Lehre vorzeitig beenden. Die Abbrecherquote stieg im Jahr 2011 auf 24,4 Prozent, wie die "Welt" berichtet. Die Zeitung beruft sich dabei auf eine Analyse ... mehr

Der Azubi-Kredit

Ein Kredit für Auszubildende ist bei vielen Banken nur schwer zu bekommen. Wenn Sie ein paar Tipps beherzigen, können Sie Ihre Chancen auf ein Darlehen zu akzeptablen Konditionen aber deutlich erhöhen. Ausbildung: Kleines Gehalt, große Wünsche Wer gerade in den Beruf ... mehr

Wohnungsnot: Bauministerium plant tausende "Mikrowohnungen"

Auf dem angespannten Wohnungsmarkt in den Ballungsgebieten sollen in den kommenden Jahren tausende "Mikrowohnungen" entstehen. Die Bundesregierung will 120 Millionen Euro in die Entwicklung von Kleinstunterkünften investieren. Das geht aus einem Papier des Bundes ... mehr

Viele Azubis leiden unter gesundheitlichen Problemen

Psychische Probleme, körperliche Beschwerden: Um die deutschen Auszubildenden ist es offenbar nicht gut bestellt. Das geht aus dem nun veröffentlichten Fehlzeiten-Report des wissenschaftlichen Instituts der Krankenkasse AOK (Wido) hervor ... mehr

Auszubildende bekommen mehr Geld

Gute Nachrichten für Azubis: Auszubildende in Deutschland haben 2012 besser verdient als im Jahr zuvor. Durchschnittlich bekam ein Azubi im vergangenen Jahr 4,3 Prozent mehr als 2011, nämlich 730 Euro pro Monat. Das ist der höchste Anstieg seit 1993. Das gab das Bonner ... mehr

Unions-Politiker: Zu viele Studenten - zu wenige Lehrlinge

In Deutschland gibt es nach den Worten des bildungspolitischen Sprechers der Unions-Fraktion, Albert Rupprecht, inzwischen zu viele Studenten - und zu wenige Lehrlinge. "Wenn für nur 20 Prozent der Stellen auf dem Arbeitsmarkt ein akademischer Abschluss erforderlich ... mehr

Lufthansa: 3000 neue Mitarbeiter bis 2018

Die Lufthansa will in diesem Jahr insgesamt 3000 neue Mitarbeiter einstellen. Der Konzern sucht für seine Fluggesellschaften allein rund 2200 Flugbegleiter. Dazu liefen seit dem vergangenen Jahr neben den herkömmlichen Bewerbungsprozessen elf Flugbegleiter-Castings ... mehr

Ausbildungsmarkt: Fast 16.000 Jugendliche ohne Stelle

Im Ausbildungsjahr 2011/12 haben in Deutschland mehr Jugendliche keinen Ausbildungsplatz gefunden als im Vorjahr. Ende September waren 15.700 Bewerber ohne Stelle, 38,2 Prozent (4300) mehr als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtete. Zugleich ... mehr

Urteil: Chef als "Menschenschinder" beschimpft - Job weg

Im Internet einfach ungeniert über den Chef lästern? Das geht nicht. Wer online seinem Ärger über den Boss Luft macht, riskiert den Job. Das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm hat jetzt die fristlose Kündigung eines Bochumer Auszubildenden bestätigt, der in seinem ... mehr

Neuer Minusrekord: Immer weniger Auszubildende in Deutschland

Im vergangenen Jahr haben so wenig junge Menschen in Deutschland eine Ausbildung begonnen wie noch nie. Die Zahl der neuen Ausbildungsverträge sank gegenüber dem Vorjahr um 3,1 Prozent auf den Minusrekord von 548.100, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ... mehr

Ausbildungen, die sich lohnen: In welchem Beruf es am meisten Geld gibt

Junge Auszubildende entscheiden sich nur selten für einen bestimmten Beruf wegen der Bezahlung. Dabei kann ein Blick in die Statistik vor Ausbildungsbeginn durchaus lohnen. Wir nennen die höchsten und niedrigsten  Gehälter nach Abschluss der Lehre. In welchen ... mehr

Informationen rund um den Anspruch auf Kindergeld von Volljährigen

Vielen Eltern ist nicht klar, in welchen Fällen ihre Kinder nach dem 18. Lebensjahr weiterhin ein Recht auf Kindergeld haben. Darüber gibt es auch oft Streit mit Familienkassen. Was gilt als Zweitausbildung? Besteht Anspruch im Masterstudium? Die wichtigsten Fakten ... mehr

Azubi-Statistik: Lehre im Einzelhandel weiterhin am beliebtesten

Auszubildende in Deutschland entscheiden sich am häufigsten für eine Lehre im Einzelhandel. Mit insgesamt 30.474 neuen Ausbildungsverträgen belegte ein Job bei Aldi, Rewe und Co. im vergangenen Jahr erneut den ersten Platz unter weit mehr als 300 möglichen Lehrberufen ... mehr

Befristete Arbeitsverträge bremsen Kinderwunsch aus

Wer eine Familie gründen will, sehnt sich nach Sicherheit. Mit dem positiven Schwangerschaftstest kommen Gedanken über eine größere Wohnung, ein neues Auto, ein Bankkredit. Doch immer häufiger rückt das für junge Arbeitnehmer und Arbeitswillige in weite Ferne ... mehr

Schüler-BAföG zurückzahlen – was muss ich beachten?

Je nach BAföG-Art gibt es verschiedene Rückzahlungsbestimmungen. So kommt es immer darauf an, ob ein Vollzuschuss gewährt wurde oder nur ein Teilzuschuss. Welche BAföG-Art Ihnen beim Schüler-BAföG zusteht, hängt von der gewählten Schulform ... mehr

Bundesagentur und DIHK: Lehrlinge beim Ausbildungsstart zu alt

Die Jugendlichen in Deutschland beginnen zu spät mit ihrer Lehre. Das ist die Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ( DIHK). "Das Durchschnittsalter von Auszubildenden bei Beginn der Lehre liegt derzeit ... mehr

Auch ohne Abitur ist ein erfolgreiches Leben möglich

Ohne Abi in die Zukunft: Wenn Schüler den höchsten Schulabschluss nicht schaffen, kommen schnell Selbstzweifel auf. Berufswünsche zerplatzen, junge Erwachsene empfinden sich als Versager. Alternative Abschlüsse und Ausbildungsangebote sind aber auch ohne Abitur ... mehr

Die Ausbildereignungsprüfung: So sind Sie gut vorbereitet

Die Fachqualifikation nach AdA (Ausbildung der Ausbilder) erreichen Sie durch das Absolvieren der Ausbildereignungsprüfung vor der Industrie- und Handels- oder der Handwerkskammer. Die Prüfungsinhalte richten sich nach der Ausbildereignungsverordnung. Hier erfahren ... mehr

Der Ausbildungsvertrag: Rechte und Pflichten

Im Ausbildungsvertrag werden die Rechte und Pflichten beider Vertragspartner definiert. Ein Ausbildungsvertrag muss immer schriftlich abgeschlossen werden, die elektronische Form ist hier nicht gestattet. Was Sie beim Thema Ausbildungsvertrag außerdem unbedingt beachten ... mehr

Finanzielle Unterstützung für Ihre Ausbildung Rat und Infos

Wenn Sie mit einer Ausbildung beginnen, ist oft zusätzliche finanzielle Unterstützung notwendig. Vom Kinder- und Wohngeld bis hin zu Berufsausbildungsbeihilfe gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Erfahren Sie hier mehr darüber. Die Berufsausbildungsbeihilfe bietet ... mehr

BAB beantragen: Ein Leitfaden für Auszubildende und Eltern

Die BAB ist für viele Auszubildende, die von zu Hause ausziehen, eine wichtige Unterstützung – diese können Sie bei der jeweiligen Agentur für Arbeit beantragen, wenn Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. Hier spielen sowohl das Einkommen der Eltern ... mehr

Auszubildende gesucht: Im Aufschwung fehlen gute Bewerber

Jugendliche haben so gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz wie seit mehreren Jahren nicht mehr - wenn ihre Leistungen stimmen. Die Unternehmen wollen laut Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) dieses ... mehr

Was ist bei Nebenjobs für Auszubildende zu beachten?

Auszubildende haben in Deutschland nicht immer einen leichten Stand. Je nachdem, für welchen Beruf Sie sich entschieden haben, kann die Ausbildungsvergütung überaus gering ausfallen, und trotz staatlicher Beihilfen reicht das Geld vielfach nicht ... mehr

Kindeserziehung und Schwangerschaft beim BAföG

Für Studentinnen und Auszubildende, die schwanger sind oder ein Kind betreuen, gibt es beim BAföG besondere Regelungen und Zuschläge. Welche Leistungen Sie als betroffene Frau erhalten, hängt davon ab, ob Sie Ihre Ausbildung unterbrechen oder fortführen. Weiter ... mehr

Die gesetzlichen Grundlagen des BAföG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) aus dem Jahr 1971 bildet bis heute die Grundlage für BAföG-Zahlungen an Studenten und Auszubildende. Etwa vier Millionen Menschen haben bislang von den Leistungen profitiert. Das Ziel: Gleiche Bildungschancen für alle Jeder ... mehr

TK-Gesundheitsreport: Azubis fehlen öfter, aber weniger lang

Berlin (dpa) - Auszubildende fehlen nach einer neuen TK-Studie öfter als der Durchschnitt der Beschäftigten bei der Arbeit, aber nicht so lange. Insgesamt seien Auszubildende mit 11,5 Fehltagen im Jahr 3,3 Tage weniger krankgeschrieben als der Durchschnitt ... mehr

Wirtschaft droht krasser Azubi-Mangel

Die Bundesregierung rechnet nach einem Pressebericht damit, dass die Betriebe in Deutschland immer mehr Schwierigkeiten bei der Besetzung ihrer Lehrstellen bekommen. Bundesweit werde die Zahl der Schulabgänger ohne Hochschulzugang zwischen ... mehr

Arbeit: Mit unmotivierten Azubis konkrete Ziele vereinbaren

Köln - Was tun, wenn im Laufe der Ausbildung die Motivation nachlässt? Azubis sind lustlos, liefern schlechte Ergebnisse und beschäftigen sich mit allem anderen lieber als ihrer Arbeit. Konkrete Ziele mit dem Ausbilder zu vereinbaren, kann da Abhilfe schaffen. Darauf ... mehr

Aktuelle Studie: Ansehen eines Berufes bei Jobwahl wichtig

Bonn (dpa/tmn) - Das Ansehen eines Berufs in der Gesellschaft ist für viele Jugendliche ein Entscheidungskriterium bei der Berufswahl. Das erklärt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Wer zum Beispiel mit einem Beruf im sozialen Umfeld nicht punkten kann, nehme ... mehr

Kündigung Ausbildungsvertrag: Wie und zu wann?

Wenn die Berufsausbildung sich doch nicht als die Richtige für den Start ins Berufsleben herausstellt, kann die Kündigung vom Ausbildungsvertrag die richtige Entscheidung sein. Doch wie kündige ich den Ausbildungsvertrag? Andere ... mehr

Die duale Ausbildung: Der Berufsschulbesuch ist Pflicht

Im deutschsprachigen Bildungssystem ist die duale Ausbildung Pflicht. Auszubildende erlernen in der Berufsschule theoretische Grundlagen, die sie in der betrieblichen Tätigkeit umsetzen. Für die Unterstützung der Auszubildenden im Dualen System muss im Betrieb ... mehr

Berufe mit Hauptschulabschluss: Chancenvielfalt nutzen

Berufe mit Hauptschulabschluss sind nicht so rar gesät, wie oft angenommen wird. In vielen, oft praktisch ausgerichteten Sparten gelten Hauptschüler sogar als favorisiert. Erfahren Sie hier mehr über reelle Chancen, die Schüler mit einem Hauptschulabschluss nutzen ... mehr

Ausbildungsnachweis - Tipps und Hintergründe

Auszubildende empfinden das Ausfüllen des Berichtsheftes teilweise als lästige Pflicht; dabei ist es für sie in vielfacher Hinsicht von großer Bedeutung. Lesen Sie hier, worauf es beim Ausbildungsnachweis ankommt und wie er erstellt ... mehr

Berliner Polizeischule bleibt Problemfall

Der Innenausschuss des Abgeordnetenhauses widmet sich am Montag den problematischen Vorfällen an der Berliner Polizeischule. Dazu sind mehrere Experten und betroffene Menschen von der Ausbildungsstätte zur Anhörung eingeladen. Mit den Innenpolitikern sprechen sollen ... mehr

Tarifeinigung: Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld

Berlin (dpa) - Tausende Auszubildende an Deutschlands Krankenhäusern bekommen vom 1. Januar an durch eine Tarifeinigung erstmals eine Vergütung. "Betroffene jobbten bisher abends oder am Wochenende, um etwas dazu zu verdienen, oder verschuldeten sich, um die Ausbildung ... mehr

BAföG: Wie viel steht mir zu und was muss ich wann zurückzahlen?

Bildung ist ein kostbares Gut. Je nach Eignung sollte keinem Bürger der Zugang zu einer Ausbildung aufgrund mangelnder finanzieller Ressourcen verwehrt werden. Dann springt der Staat ein – mit BAföG. Studenten, denen die Mittel zur Finanzierung eines Studiums fehlen ... mehr

Schüler-BAföG: Voraussetzung, Höhe und Beantragung der Förderung

Schüler und Auszubildende können unter bestimmten Voraussetzungen mit BAföG eine finanzielle Unterstützung ihrer Ausbildung erhalten. Wie hoch die Förderung ausfällt, wie lange sie gewährt wird und wie es sich mit der Rückzahlung verhält. Die staatliche ... mehr

Flüchtlinge müssen bessere Sprachbildung erhalten

Was am Schreibtisch logisch erscheint, gilt auch an der Werkbank: Wenn Flüchtlinge eine Ausbildung beginnen, brauchen sie ein gutes Deutsch. Doch es mangelt an passenden Sprachkursen, klagen Wirtschaftsvertreter. Tausende Flüchtlinge absolvieren eine Ausbildung ... mehr

Fallstrick Online-Profil: Vor Bewerbung die Social-Media-Auftritte prüfen

Nürnberg (dpa/tmn) - Bewerber sollten ihre Social-Media-Profile nur für den privaten Freundeskreis sichtbar machen. Denn Unternehmen überprüfen die Auftritte der Kandidaten im Netz und schauen sich auch die Profile zum Beispiel auf Facebook an. Darauf weist ... mehr

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Azubi neu auf

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Oldenburg ist unter mysteriösen Umständen auf  Malta verunglückt. Knapp anderthalb Jahre nach dem tödlichen Vorfall sollen die Fakten erneut untersucht werden. Denn seitens des maltesischen Gerichts gab es zahlreiche Unstimmigkeiten ... mehr

Floskel oder Chance: Wird das Bewerbungsanschreiben zum Auslaufmodell?

Berlin (dpa) - Ein Bewerbungsanschreiben kann eine starre Aneinanderreihung von Floskeln sein. Es kann aber auch eine Tür in ein Unternehmen öffnen. Die Deutsche Bahn entschied sich vor einiger Zeit dazu, bei Azubi-Stellen das Anschreiben zu streichen, um es Bewerbern ... mehr

Stellenausschreibung: mit Strategie zum Wunschberuf

Sie sind auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und möchten sich schnellstmöglich bewerben? Dann verschafft eine Stellenausschreibung Einblicke in die Anforderungen an den Bewerber. Oft werden das Berufsfeld kurz umschrieben und Kontaktadressen genannt. Hier erfahren ... mehr

Aufstiegs-BAföG: Voraussetzung, Höhe und Rückzahlung der Förderung

Wer sich beruflich weiter qualifizieren will, dem greift der Staat mit dem so genannten Aufstiegs-BAföG finanziell unter die Arme. Wer die Aufstiegsförderung beantragen kann, wie hoch die Unterstützung ausfällt und wie die Rückzahlung funktioniert, erfahren ... mehr

Agentur für Arbeit rät: Bei Wahl der Ausbildung auf passende Soft Skills achten

Nürnberg (dpa/tmn) - Bei der Wahl des Ausbildungsberufs sollten Jugendliche prüfen, ob sie die nötigen Soft Skills mitbringen. Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit auf ihrer Seite planet-beruf.de hin. Je nach Branche und Beruf sind unterschiedliche Soft Skills ... mehr

Gesetzlicher Urlaubsanspruch: So viele freie Tage stehen Ihnen zu

Wie viel Urlaub einem Arbeitnehmer zusteht, ist gewöhnlich im Arbeitsvertrag oder tariflich geregelt. Doch wie viele Urlaubstage bleiben beispielsweise bei einer Kündigung? Auch bei Teilzeitkräften und Minijobbern ist oft nicht klar, wie viel Urlaub sie nehmen ... mehr

515 Euro im Monat: Mindestlohn für Auszubildende soll 2020 kommen

Auszubildende könnten bald mehr Geld erhalten. Einem Bericht zufolge wird ab 2020 für sie ein Mindestlohn eingeführt, der in den Folgejahren steigt. Auszubildende sollen einem Bericht zufolge von 2020 an im ersten Ausbildungsjahr ... mehr

Dingolfing in Bayern: Chef entlässt Azubi – der prügelt ihn krankenhausreif

In Bayern ist ein 18-Jähriger bei einem Personalgespräch ausgerastet und hat seinen Chef niedergeschlagen. Der 54-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und liegt im Krankenhaus. Ein Auszubildender in  Bayern hat seinen Chef nach einer Kündigung bewusstlos ... mehr

Arbeitszeitgesetz und Pausen: Gesetzgeber regelt Auszeiten

Wer einer regulären Arbeit nachgeht, hat ein Anrecht auf eine Auszeit. Doch welche Ruhepausen stehen ab wie vielen Stunden Arbeitszeit den Arbeitnehmern zu? Kann man die Pause auch ans Ende des Arbeitstags setzen? Und wie steht es um die Vergütung durch den Arbeitgeber ... mehr
 


shopping-portal