News, Infos, Bilder & Videos

Auto-News: aktuelle Trends zu Autos

Autozulieferer Westfalia wird nicht fusioniert

Der Hersteller von Anhängerkupplungen Westfalia aus Rheda-Wiedenbrück wird wegen Bedenken des Bundeskartellamts nicht mit dem Konkurrenten Brink aus den ... mehr

BMW investiert 42 Millionen Euro in Thüringer Werk

Der Automobilkonzern BMW erweitert seine Produktionskapazitäten für Werkzeuge, die in der Karosseriefertigung gebraucht werden. In das Werk in Krauthausen bei ... mehr

Landtag debattiert über VW-Milliarde und Ankerzentren

Die gegen Volkswagen verhängte Milliarden-Geldbuße beschäftigt nun auch den niedersächsischen Landtag. Die Landes-FDP gab am Montag in Hannover einen ... mehr

Kreise: Bram Schot soll Audi-Chefposten vorläufig ausfüllen

Der derzeitige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot soll bei dem Autobauer vorläufig den Chefposten vom verhafteten Rupert Stadler übernehmen. Der ... mehr

Justiz wollte Zeugenbeeinflussung durch Stadler verhindern

Mit der Verhaftung von Audi-Chef Rupert Stadler wollte die Staatsanwaltschaft eine mögliche Beeinflussung von Zeugen oder Beschuldigten im Dieselskandal ... mehr

Krischer: "Mär der Autoindustrie" in sich zusammengefallen

Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer sieht die Festnahme von Audi-Chef Rupert Stadler im Abgasskandal auch als Folge von Versäumnissen im VW-Konzern. "Heute ist ... mehr

Was die Kontroll- und Warnleuchten im Auto bedeuten

Hinterm Lenkrad verstecken sich immer mehr Kontrolllampen. Auf welche Autofahrer beim Aufleuchten während der Fahrt sofort reagieren sollten, ist nicht allen ... mehr

Dieselskandal: Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

München (dpa) - In der Abgas-Affäre ist Audi-Chef Rupert Stadler vorläufig festgenommen worden. «Der Beschuldigte wurde der Ermittlungsrichterin vorgeführt, die ... mehr

Audi-Chef Stadler festgenommen

Wolfsburg (dpa) - In der Abgas-Affäre bei Audi ist Audi-Chef Rupert Stadler vorläufig festgenommen worden. Das hat der VW-Konzern in Wolfsburg bestätigt. mehr

Trabi, Lada oder Schwalbe: Ostalgie-Treffen in Sinsheim

Bunte Autos mit viel Geschichte: Rund 250 Fahrzeuge aus der Produktion von DDR und Ostblock sind am Sonntag bei einem Ostalgie-Treffen in Sinsheim zu sehen ... mehr

Bericht: Audi drohen weiter Diesel-Rückrufe

Audi drohen im Dieselskandal nach einem Zeitungsbericht weitere Fahrzeug-Rückrufe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Die Behörde untersuche das neueste ... mehr

Trabi, Lada, Schwalbe und mehr: Ostalgie-Treffen

Rund 350 "Trabis & Co." sind ab heute im Technik Museum Sinsheim zu sehen: Beim vierten Ostalgie-Treffen dreht sich alles um Autos und Zweiräder, die vor 1990 ... mehr

Autozulieferer Halberg Guss: Wieder Arbeit am Wochenende

Der Streik beim Autozulieferer Neue Halberg Guss (NHG) in Saarbrücken ist am Wochenende unterbrochen worden. Am Samstag und Sonntag werde im Werk wieder ... mehr

Auf diese Autos fahren die WM-Stars ab

Kein Cabrio, kein SUV: Bei der Fußball-WM sitzen alle Stars im selben Bus. Zu Hause sammeln sie allerdings Sportwagen wie Pokale. Hier sind die Garagen-Stars ... mehr

US-Strafzölle: Wirtschaft warnt vor "gefährlicher Spirale"

Die US-Strafzölle gegen China treffen nach Angaben des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) auch die Wirtschaft im Südwesten. "Nun ... mehr

8er BMW: Erste Bilder vom neuen Luxus-Coupé – Alle Achtung!

Nur sehr wenige werden ihn bezahlen können. Aber sehr viele haben ihn trotzdem heiß erwartet: Im November 2018 startet der neue 8er BMW durch. Jetzt gibt’s die ... mehr

NiedersachsenMetall fordert Zukunftsfonds für Niedersachsen

Die in der Dieselaffäre gegen Volkswagen verhängte Milliarden-Buße sollte nach Ansicht der Metall-Arbeitgeber in einem Zukunftsfonds angelegt werden. "Das ... mehr

Abgase: Porsche SE in Braunschweiger Musterverfahren beklagt

Im Abgasskandal ist neben Volkswagen nun auch die Porsche SE im Braunschweiger Musterverfahren für Anlegerklagen beklagt. Dies teilte das dortige ... mehr

Abgasaffäre: Porsche SE in Musterverfahren beklagt

Im Abgasskandal ist neben Volkswagen nun auch die Porsche SE im Braunschweiger Musterverfahren für Anlegerklagen beklagt. Dies teilte das dortige ... mehr

Audi will Diesel-Untersuchung im Juli abschließen

Audi will die interne Überprüfung seiner Sechszylinder-Dieselmotoren auf Abgastricksereien in Kürze abschließen. "Die Ergebnisse sollen voraussichtlich im Juli ... mehr

Thüringens Autoindustrie mit deutlichem Umsatzrückgang

Der Abgasskandal und der verstärkte Trend zur Elektromobilität haben offenbar Auswirkungen auf Thüringens umsatzstärkste Branche. Die Automobilindustrie ... mehr

Parkscheibe richtig einstellen: Anleitung

Dachten auch Sie bisher, dass eine Parkscheibe lediglich anzeigt, seit wann Sie einen Parkplatz belegen? Dann liegen Sie falsch. Denn in Deutschland hat die ... mehr

VW-Milliarde weckt Begehrlichkeiten und wird Landtagsthema

Die in der Dieselaffäre gegen Volkswagen verhängte Milliarden-Buße weckt Begehrlichkeiten unter Niedersachsens Landespolitikern und wird das Parlament ... mehr

Abfahrt Pirna auf A17 Richtung Prag ab Montag gesperrt

Autofahrer müssen sich auf der A17 Richtung Prag auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Abfahrt Pirna ist in Richtung Prag ab Montagmorgen für fünf Tage ... mehr

Autobatterie wechseln: Eine einfache Anleitung

Defekte Autobatterien sind eine häufige Ursache für Autopannen. Wer den Akkumulator selbst wechseln kann, spart Zeit und Geld. Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei ... mehr

Batteriehersteller Akasol strebt Ende Juni an die Börse

Der Darmstädter Batteriesystem-Anbieter Akasol drückt bei seinem geplanten Börsengang aufs Tempo. Der Gang aufs Parkett solle am 29. Juni an der Frankfurter ... mehr

Gibt es bald keinen Schaltknüppel im Auto mehr?

Er hat einmal zum Auto gehört wie das Lenkrad und die Hupe. Doch nachdem der Schaltknauf in den letzten Jahren immer öfter dem Automatikwählhebel weichen ... mehr

Bayern will mit neuem Autopakt Dieselfahrverbote verhindern

München (dpa) - Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern. «Eines ist ... mehr

Rekord-Bußgeld: Wohin geht eigentlich die VW-Milliarde?

Die Milliarden-Buße für Volkswagen: Vergleichsweise billig zieht sich der Autobauer in Deutschland aus der Diesel-Affäre. Aber was wird aus dem Geld? Und wird ... mehr

Mehr Radwege oder Richter? VW-Milliarde beflügelt Fantasie

Die in der Dieselaffäre gegen Volkswagen verhängte Milliarden-Buße spült Niedersachsen einen unverhofften Geldsegen in die Kasse. Kurz vor der Haushaltsklausur ... mehr

Unfall trotz Warnblinker: 100 Euro und ein Punkt in Flensburg

Schaltet ein vorausfahrendes Auto die Warnblinkanlage an, kündigt das eine Gefahrenstelle an. Die nachfolgenden Autofahrer müssen dann sofort darauf reagieren ... mehr

FDP-Chef: VW-Milliarde für Schuldenabbau nutzen

Niedersachsen sollte mit der gegen Volkswagen verhängten Milliarden-Geldbuße nach Ansicht der oppositionellen FDP seine Schulden reduzieren. "Den unverhofften ... mehr

Bertrandt baut Geschäft weiter leicht aus

Der Ingenieurdienstleister Bertrandt kann vom Wandel in der Autobranche und den damit verbundenen Investitionen in neue Technologien profitieren und sein ... mehr

Streik bei Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken

Leipzig/Saarbrücken (dpa) – Angesichts drohender Entlassungen sind die Beschäftigten des Autozulieferers Neue Halberg Guss am Donnerstag in den Werken ... mehr

Warum es keine Abbiegeassistenten für LKWs gibt

Zusammenstöße zwischen Lastwagen und Radfahrern enden für die Radler oft tödlich. Abbiegeassistenten könnten viele Unfälle verhindern. Deshalb sind sich ... mehr

Ex-Minister: VW-Milliarde dürfte in Finanzausgleich gehen

Die Verwendung der von der Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen Volkswagen verhängten Milliarden-Geldbuße beflügelt die Fantasie der Grünen im Land. "Bei uns ... mehr

Diese juristischen Fronten gibt es im VW-Skandal

Eine Milliarde Euro Bußgeld – das ist die Summe, die die Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen des Dieselskandals gegen Volkswagen verhängt hat. Es ist eine der ... mehr

VW zahlt eine Milliarde Geldbuße

Wolfsburg (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Volkswagen in der Dieselaffäre ein Bußgeld über insgesamt eine Milliarde Euro aufgebrummt. Ermittelt ... mehr

VW muss in der Dieselaffäre eine Milliarde Bußgeld zahlen

Braunschweig (dpa) - In der Dieselaffäre hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Bußgeld über eine Milliarde Euro gegen Volkswagen verhängt. Volkswagen ... mehr

Halberg Guss plant 300 Stellen weniger in Saarbrücken

Die Geschäftsführung der Neuen Halberg Guss hält einen Personalabbau von 300 Stellen am Standort Saarbrücken für möglich. Dieses Szenario habe man am Mittwoch ... mehr

IG Metall erklärt Verhandlungen für gescheitert

Leipzig/Saarbrücken (dpa - Die Sozialtarifverhandlungen bei der Gießerei Neue Halberg Guss (NHG) sind am Mittwoch von der IG Metall für gescheitert ... mehr

Großaktionär sorgt für turbulente Grammer-Hauptversammlung

Auf der Hauptversammlung des Autozulieferers Grammer hat der umstrittene Großaktionär Hastor am Mittwoch erneut für Wirbel gesorgt. Anwalt Franz Enderle ... mehr

Tiefensee: Dieseltechnologie wird weiter gebraucht

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) warnt davor, die Dieseltechnologie als Reaktion auf die Abgasmanipulationen großer Automobilhersteller ... mehr

Volkswagen baut neues Team für "Internet der Dinge" auf

Der Autokonzern Volkswagen stellt am Standort Dresden ein neues Kompetenzteam mit 22 Mitarbeitern zum "Internet der Dinge" zusammen. Das Smart Production Lab ... mehr

Neue Halberg Guss: Verhandlungen für gescheitert

Die Sozialtarifverhandlungen bei der Gießerei Neue Halberg Guss (NHG) sind am Mittwoch von der IG Metall für gescheitert erklärt worden. Man leite in Leipzig ... mehr

Gericht: Bosch muss in Diesel-Fall wohl Unterlagen vorlegen

Zur juristischen Aufarbeitung der Diesel-Krise bei VW muss der Zulieferer Bosch nach Auffassung des Stuttgarter Landgerichts wohl zahlreiche Unterlagen ... mehr

Gebraucht, Neu oder gleich Luxus: So kommen Sie an Ihr eigenes Wohnmobil

Seit Jahren boomt die Caravaning-Branche, das Durchschnittsalter der Kunden sinkt. Es bleibt aber ein recht teurer Spaß. Wer nun selbst ins eigene Mobil ... mehr

Noch Fördergeld für E-Ladesäulen übrig: Frist verlängert

Fördergeld für Ladesäulen für Elektroautos ist weniger gefragt als erhofft. Zwar sei bereits Geld für mehr als 40 neue Ladepunkte beantragt worden, teilte die ... mehr

Ab welcher Sehbehinderung darf man kein Auto mehr fahren?

Im Straßenverkehr gibt es selbst bei perfektem Sehvermögen immer wieder Situationen, in denen die Sicht eingeschränkt ist. Wer einen Führerschein haben ... mehr

Verbraucherschützer fordern härteren Kurs gegen Autobauer

Berlin (dpa) - Die Verbraucherlobby fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer wegen des Dieselskandals zu einem härteren Kurs gegen die Autohersteller auf. Der ... mehr
VW-Händler muss Schummeldiesel zurücknehmen

VW-Händler muss Schummeldiesel zurücknehmen

Harte Klatsche für Volkswagen: Erstmals zwingt ein Oberlandesgericht einen VW-Händler bindend zur Rücknahme eines manipulierten Autos. Die Entscheidung hat bundesweit Signalwirkung. Das Kölner Oberlandesgericht (OLG) zwingt einen Händler dazu, einen manipulierten ... mehr
Daimler kündigt erneut Widerspruch gegen Rückruf-Bescheid an

Daimler kündigt erneut Widerspruch gegen Rückruf-Bescheid an

Der Autobauer Daimler will den von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angekündigten Rückruf von europaweit rund 774 000 Diesel-Autos umsetzen - zugleich aber auch dagegen Widerspruch einlegen. "Offene Rechtsfragen werden noch im Widerspruchsverfahren ... mehr

Opposition fordert härteres Durchgreifen gegen Autokonzerne

Berlin (dpa) - Der angekündigte Pflichtrückruf für Hunderttausende Diesel von Daimler geht der Opposition im Bundestag nicht weit genug. Grüne und Linke forderten ein härteres Durchgreifen der Bundesregierung gegen die Autokonzerne und mehr Transparenz. «Jetzt ... mehr

Daimler kündigt erneut Widerspruch gegen Rückruf-Bescheid an

Berlin (dpa) - Der Autobauer Daimler will den von Verkehrsminister Andreas Scheuer angekündigten Rückruf von europaweit rund 774.000 Diesel-Autos umsetzen - zugleich aber auch dagegen Widerspruch einlegen. Offene Rechtsfragen würden noch im Widerspruchsverfahren ... mehr

Abgas-Skandal: Pflicht-Rückruf für 238 000 Daimler

Berlin (dpa) - Daimler muss deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung zurückrufen. Der Bund werde unverzüglich einen amtlichen Rückruf anordnen, so Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nach einem ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018