Sie sind hier: Home > Themen >

Autoindustrie

Thema

Autoindustrie

Report deckt auf: Das sind die Autos mit dem größten Rostproblem

Report deckt auf: Das sind die Autos mit dem größten Rostproblem

Moderne Autos müssten nicht rosten. Aber sie tun es. Und zwar teilweise ganz erheblich. Weshalb Rost nun wieder zu einem großen Thema wird und welche Modelle besonders betroffen sind. Moderne Beschichtungen, Abdichtungen, Radhäuser aus Kunststoff: Die Autoindustrie ... mehr
Verbrenner-Aus in Deutschland: Wann werden Benziner und Diesel verboten?

Verbrenner-Aus in Deutschland: Wann werden Benziner und Diesel verboten?

Der Verbrenner ist ein Auslaufmodell. Darin sind sich Autobauer, Länder und auch einzelne Städte einig. Aber wann genau ist es vorbei mit Benziner und Diesel? Da hat jeder eigene Vorstellungen. Hier sind die aktuellen Ausstiegspläne. Bewegungen wie " Fridays for Future ... mehr
Neuzulassungen: Deutsche Automarken brettern ins Absatz-Minus

Neuzulassungen: Deutsche Automarken brettern ins Absatz-Minus

2021 war ein Rekordjahr für den deutschen Automarkt – allerdings im negativen Sinne. Und gerade im Dezember kam es nochmals zu gewaltigen Einbrüchen. Auch für die deutschen Hersteller. Hier sind die Gewinner und Verlierer. 2,62 Millionen Autos wurden ... mehr
Corona | Lieferkrise bei VW:

Corona | Lieferkrise bei VW: "Das Schlimmste steht uns noch bevor"

2022 bringt keine Entspannung für die Autobranche: Branchengigant VW sieht sogar eine Verschärfung der Krise aufkommen. "Vor uns liegt eine echte Durststrecke", sagt  Betriebsratschefin Daniela Cavallo.  Der Autokonzern rechnet einem Medienbericht zufolge mit einer ... mehr

"Time"-Magazin: Elon Musk ist die Person des Jahres 2021

Der Tesla-Chef Elon Musk hat in diesem Jahr für viele Schlagzeilen gesorgt. Das würdigt jetzt auch das "Time"-Magazin. Es kürt den exzentrischen Unternehmer zur Person des Jahres.  Der schillernde Elektroauto- und Raumfahrtpionier Elon Musk ist vom US-Magazin ... mehr

Chipmangel: Autozulieferer kommen ins Schleudern

Lieferengpässe haben den deutschen Export von Autos im dritten Quartal einbrechen lassen. Besonders der Chipmangel beeinträchtigt die Autoindustrie. Was bedeutet das für Verbraucher? Der Halbleitermangel setzt den Autozulieferern weltweit immer mehr zu. Während viele ... mehr

Deutschland: So groß sind die Lohnunterschiede zwischen Ost und West

Noch immer verdienen Menschen in Ost- und Westdeutschland nicht gleich viel. Zwischen den Branchen gibt es dabei große Differenzen. Die Gehaltsunterschiede machen teils mehrere tausend Euro aus.  Bei den Löhnen in Ost- und Westdeutschland gibt es weiter eine deutliche ... mehr

DIHK-Umfrage: Chipkrise der Autobauer belastet gesamte Wirtschaft

Die Stimmung in der Automobilindustrie hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verschlechtert, wie eine Umfrage des DIHK zeigt. Der Chipmangel trifft dabei nicht nur die Autobauer selbst.  Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ( DIHK) sieht ... mehr

Stellantis: Opel-Mutter mit heftigem Absatzeinbruch – Computerchip-Lieferausfälle

Der viertgrößte Autobauer der Welt kämpft mit Absatzproblemen. Bis Ende des Jahres stellt Stellantis 1,4 Millionen Autos weniger her als gedacht. Grund sind Lieferausfälle bei Computerchips. Auch der Opel-Mutterkonzern Stellantis hat im dritten Quartal unter ... mehr

Koalitionsverhandlungen: Wo es zwischen SPD, Grünen und FDP knallen könnte

Die Koalitionsverhandlungen sind offiziell gestartet. In 22 Arbeitsgruppen ringen SPD, Grüne und FDP um die Zukunft Deutschlands – und ihre jeweils eigene politische Agenda. t-online zeigt, wo es knallen könnte. Das Vorhaben könnte kaum ambitionierter ... mehr

Schnäppchenjagd in der Autoversicherung hat begonnen

Untreue kann sich auszahlen – zumindest in der Autoversicherung. Millionen Autofahrer machen sich auf die Suche nach günstigeren Tarifen. In der Autoversicherung hat die alljährliche Schnäppchenjagd nach günstigeren Tarifen begonnen. Die Preise für Kfz-Versicherungen ... mehr

Ampel-Koalition: Lindner signalisiert Anspruch auf Finanzressort – Habeck reagiert

Das Finanzministerium gilt als Schlüsselressort in jeder Regierung. FDP-Chef Lindner hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er es gerne übernehmen würde. Die Grünen treten auf die Bremse. Zwischen FDP und Grünen könnte sich ein Konflikt über die Besetzung ... mehr

Chipkrise: Autozulieferer PWK meldet Insolvenz in Eigenverwaltung an

Die deutsche Autoindustrie klagt über einen drastischen Mangel an Mikrochips. Auch die Zulieferer spüren das zusehends, so auch die PWK-Gruppe. Das Traditionsunternehmen will sich in Eigenregie sanieren. Die aktuelle Chipkrise stellt den nächsten Autozulieferer ... mehr

Chipmangel setzt Daimler zu – Autoabsatz bricht ein

Schlechte Nachrichten für Daimler: Der Stuttgarter Autohersteller verzeichnet einen starken Rückgang beim Absatz seiner Autos. Wichtigster Grund dafür ist der Mangel an Halbleitern. Der Autobauer Daimler  hat im abgelaufenen Quartal wegen ... mehr

Neuzulassungen September: Talfahrt am deutschen Automarkt beschleunigt sich

Satte Rückgänge um 50 Prozent und mehr: Nachdem schon im Juli und August die Zulassungen zurückgingen, hat sich der Trend nun verschärft. Der Einbruch hat vor allem einen Grund. Die Talfahrt am deutschen Automarkt hat sich im September beschleunigt. Insgesamt wurden ... mehr

Chipmangel: VW muss bis Mitte Oktober Kurzarbeit anmelden

Die Lieferengpässe haben die deutsche Autobranche weiter im Griff. Die Einschränkungen bei VW dauern nun deutlich länger als angenommen: Der Konzern muss bis Mitte Oktober wieder Kurzarbeit im Stammsitz anmelden. Die anhaltende Lieferkrise bei wichtigen ... mehr

Fränkischer Autozulieferer Bolta-Werke insolvent – 1.000 Mitarbeiter betroffen

Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten der Bolta-Werke: Der Autozulieferer, der unter anderem Kühlergrills für Audi produziert, musste Insolvenz anmelden. Der Grund liegt in der Halbleiterkrise. Der fränkische Automobilzulieferer Bolta-Werke ... mehr

Neue Studie: So viel Umsatz kostet der Chipmangel die Autobauer

Der anhaltende Chipmangel droht für die globale Autoindustrie einer Studie zufolge nochmals deutlich teurer zu werden als bisher gedacht. In den USA lädt derweil das Präsidialamt zu Chip-Gesprächen. Wegen der fehlenden Halbleiter dürften der Autobranche dieses ... mehr

Volvo: Autohersteller will offenbar an die Börse

Der schwedische Autokonzern Volvo will an die Börse: Laut Insidern strebt die Firma eine Bewertung von bis 20 Milliarden Dollar an. Noch befindet sich das Unternehmen in chinesischer Hand. Der Autohersteller Volvo macht Insidern zufolge Ernst mit seinen Plänen für einen ... mehr

München: IAA-Gegner kritisieren Polizei – Innenminister verteidigt Polizeieinsatz

Aktivisten haben die Polizeieinsätze rund um die Automesse IAA in München scharf kritisiert und sprechen von "Polizeigewalt". Innenminister Joachim Herrmann zieht hingegen eine positive Bilanz. Gegner der Automesse IAA Mobility haben am letzten Tag der Veranstaltung ... mehr

Preisexplosion in USA: Macht Chipmangel jetzt Autos unbezahlbar?

Ruhende Bänder, Monteure in Kurzarbeit: Der Chipmangel legt die Autobranche lahm. Bezahlen müssen dafür die Kunden: In den USA sind Neuwagen bereits deutlich teurer. Kommt der Preisanstieg auch zu uns? Längst bremst er die gesamte Konjunktur: Der Chipmangel ... mehr

Forderung zur IAA: Autos sollen kleiner werden

Stellplätze im Parkhaus werden zu klein, Fahrspuren teilweise zu schmal – oder aber neue Autos werden zu groß. Diese Meinung teilen inzwischen viele Kritiker. Nun gibt es eine Forderung an die Autobauer. Die Autoindustrie sollte nach Ansicht der Bremer Verkehrssenatorin ... mehr

Autos | Experte: "Chinesische Marken haben gute Erfolgsaussichten"

Demnächst starten etliche chinesische Marken auf dem deutschen Automarkt. Andere sind längst da. Nach einem Scheitern wie bei früheren Versuchen sieht es nicht aus. Was kommt da auf unsere Autoindustrie zu? Manchmal genügen schon wenige Zahlen, um zu beschreiben ... mehr

Wegen Chipkrise: Gebrauchtwagen werden immer teurer

Erst wurden Neuwagen knapp und teuer, nun sind die Gebrauchten dran. Im Vergleich zum Vorjahr explodieren die Preise. Eine große Plattform meldet bereits einen Rekordwert. Fließbänder sind gedrosselt, mancherorts sogar abgeschaltet, nahezu fertige Neuwagen können nicht ... mehr

Chipkrise – Dudenhöffer: "Das wird Auswirkungen auf die Preise haben"

Krisenstimmung bei den Autobauern: Der Chipmangel hat die Branche fest im Griff. In den vergangenen Wochen mussten große Werke ihre Produktion stoppen. Autoexperte Dudenhöffer geht davon aus, dass das noch länger so bleibt.  In den vergangenen Monaten mussten ... mehr

Kritik an Scheuer: Grünen-Politiker Özdemir warnt vor Benzinpreis von 4,50€

Verkehrsminister Scheuer hat vor einer "linken Republik" und steigenden Spritpreisen gewarnt. Jetzt kontern die Grünen: Der Minister plane neue Kraftstoffe, die zu einer noch deutlicheren Preiserhöhung führen könnten.  Grünen-Politiker Cem Özdemir wirft ... mehr

Rohstoffmangel: Deutschlands Industrie gerät mächtig ins Stottern

Die Industrieproduktion in Deutschland droht noch stärker ins Stottern zu geraten: Einer Umfrage zufolge beklagen immer mehr Unternehmen Lieferengpässe bei Rohstoffen und steigende Materialkosten. Materialmangel und steigende Preise für Rohstoffe machen der deutschen ... mehr

IAA in München: Aktivisten seilen sich über Autobahnen ab – Fahrbahnen gesperrt

Die IAA ist eröffnet – und die Protestaktionen gegen die Automesse haben begonnen. Rund um München haben sich Aktivisten von Autobahnbrücken abgeseilt: Die Fahrbahn musste gesperrt werden. Aktivisten haben sich am Eröffnungstag der Automesse IAA Mobility am Dienstag ... mehr

IAA in München: Umweltaktivisten reichen Eilantrag gegen Demo-Verbote ein

IAA-Gegner ziehen gegen die Stadt München vor Gericht. Die hatte bestimmte Proteste im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) verboten. Aktivismus-Gruppen üben Kritik am Vorgehen der Stadt. Weil einige geplante Demonstrationen anlässlich der IAA nicht ... mehr

IAA: VW zeigt selbstfahrenden Bulli-Prototypen ID.Buzz

Pünktlich zur Automesse IAA präsentiert VW seinen autonomen Bulli-Prototypen. Die ersten Tests laufen schon – denn ab 2025 soll das Modell unter anderem als Roboter-Taxi eingesetzt werden. Vor dem Start des vollelektrischen VW-Busses ID.Buzz im kommenden ... mehr

Mikrochips fehlen: Stimmung der Autobauer verschlechtert sich deutlich

Seit Monaten sind Mikrochips und andere Vorprodukte für die Autoindustrie Mangelware. Die deutschen Firmen aus der Branche sind daher pessimistisch. Die Stimmung der von Lieferengpässen geplagten deutschen Autobauer und ihrer Zulieferer hat sich im August einer Umfrage ... mehr

Abwrackprämie: Bund gibt über 60 Millionen Euro für neue LKW aus

Über 60 Millionen Euro für neue Lkw: Der Staat hat bis zum 1. Juli mit der Abwrackprämie vor allem neue Diesel-Fahrzeuge mitfinanziert. Die Förderung sollte die Branche nach der Corona-Pandemie unterstützen.  Der Staat zahlt im Zuge der Abwrackprämie für Lastwagen ... mehr

Fusionen und Übernahmen: Audi-Chef erwartet dramatischen Wandel

Der Weg zum E-Auto werde von Fusionen und Übernahmen begleitet, sagt Markus Duesmann. Der Audi-Chef warnt: Nicht jeder werde den Wechsel erfolgreich schaffen – auch unter den Autoherstellern. Audi-Chef Markus Duesmann erwartet bald weitere Fusionen ... mehr

Halbleiter-Mangel: Kurzarbeit im Wolfsburger VW-Stammwerk

Die Halbleiter-Krise hat VW fest im Griff. Nach der Sommerpause startet der Konzern im Wolfsburger Stammwerk auf allen Linien nur mit einer Schicht. Auch Tochter Audi schickt Tausende in Kurzarbeit. Wegen des Mangels an Halbleiter-Bauteilen soll die Produktion ... mehr

Autoindustrie: Regierung gibt eine Milliarde für die Zukunft Branche

Klimafreundliche Autos sollen auch in Zukunft "Made in Germany" sein. Dafür stellt die Bundesregierung in den nächsten Jahren hohe Summen bereit. Auch die Beschäftigten sollten gefördert werden. Für den Wandel der deutschen  Autoindustrie hin zu klimaschonenderen ... mehr

Ifo: Kurzarbeit auf tiefstem Stand seit Beginn der Corona-Krise

In der Spitze waren zuletzt fast sechs Millionen Angestellte in Kurzarbeit. Seitdem sinkt die Zahl. Neuesten Berechnungen zufolge liegt sie nun auf dem tiefsten Stand seit Beginn der Corona-Krise. Mit dem Ende vieler Corona-Auflagen sinkt die Zahl der Kurzarbeiter ... mehr

Explodiert der Kupferpreis? Minenarbeiter drohen mit Streik

Minenarbeiter in Chile sind sauer: In der weltgrößten Kupfermine drohen nun Streiks – und die könnten Wochen dauern. Das würde den Kupferpreis nach oben schnellen lassen und auch die deutsche Industrie treffen. Die ersten Anlageexperten spekulierten am Wochenanfang ... mehr

Chipmangel der Autobauer: Die hausgemachte Krise

Die Bänder stehen still, Arbeiter gehen in Kurzarbeit: Wegen des Chipmangels werden Millionen Autos weniger gefertigt als geplant. Diese Krise haben sich die Hersteller zum Teil selbst eingebrockt. Die Meldungen kommen beinahe im Wochenrhythmus: VW stoppt einen ... mehr

Rohstoffmangel: Diese Produkte werden nun für Verbraucher teurer

Die Industrie kämpft mit steigenden Preisen: Das dürften jetzt auch die Verbraucher spüren. Vom Holz, über Autoreifen bis zum Kronkorken. t-online zeigt auf, in welchen Branchen es teurer wird – und warum. Industrielle Vorprodukte wie Holz, Stahl oder Plastik sind knapp ... mehr

Elektroautos: Neue E-Autos sind sauberer – aber reicht das schon?

Schmutziger Strom aus dem Kraftwerk, schmutzige Batterien voller Lithium und Kobalt: Die Ökobilanz des E-Autos ist umstritten, sein Schaden größer als sein Nutzen, behaupten Kritiker. Stimmt das? Bereits heute ist jeder zehnte Neuwagen (zwölf Prozent ... mehr

Engpässe bei Daimler: Autobauer rechnet auch 2022 mit Chipmangel

Seit Monaten sind Mikrochips Mangelware. Besonders die Autoindustrie, die auf die Halbleiter angewiesen ist, leidet darunter. Daimler erwartet nun, dass die Krise noch lange bestehen bleibt. Die Chip-Krise wird die Autoindustrie nach Einschätzung des Autokonzerns ... mehr

VW prüft Klage: China-Marke klaut Volkswagen-Design

Wiedersehen mit alten Bekannten – nicht immer ein Grund zur Freude: Auf einer Automesse in China entdeckte VW einen modernen Nachbau seines Kult-Käfers. Auch andere Modelle der Marke Ora wirken sehr vertraut. Jetzt könnte es Ärger geben. Die Designs kopiert, die Technik ... mehr

Ende des Verbrennungsmotors – so reagiert die Politik

Kerosinsteuer, Klimazölle und das Ende des Verbrennungsmotors: Die EU-Kommission hat einen ambitionierten Plan gegen die Erderwärmung vorgelegt. Die deutsche Politik reagiert zurückhaltend. Bis 2050 will die EU klimaneutral werden: Bundeswirtschaftsminister Peter ... mehr

Hintergrund: Wie die EU sich auf den Weg zur Klimaneutralität macht

Brüssel (dpa) - Hochwasser, Hitzewellen, Wirbelstürme und steigende Meeresspiegel: Die EU-Staaten sind sich einig, dass der Klimawandel möglichst schnell gestoppt werden muss. Bereits bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 um mindestens 55 Prozent ... mehr

Auto | EU-Kommission will Ende des Verbrennungsmotors ab 2035

Die EU-Kommission hat sich für ein Verkaufsverbot von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 ausgesprochen. Bis dahin soll die gesamte Neuwagenflotte in der EU keine Treibhausgase mehr ausstoßen.  Im Kampf gegen den Klimawandel sollen in Europa ab 2035 keine neuen Autos ... mehr

In diesen Branchen werden in Zukunft die Gehälter steigen

Corona-Pandemie, demografischer Wandel, klimaneutrale Produktion: In viele Branchen verschwinden Berufe. Doch vor allem Tätigkeiten mit Menschen werden besser bezahlt und gesellschaftlich aufgewertet werden. Wie ein Leben ohne Friseur aussieht, haben die meisten ... mehr

So könnten die neuen Klimaschutzregeln in der EU für Autos aussehen

Die EU-Kommission legt am 14. Juli das Gesetzespaket "Fit for 55" vor. Es soll dazu beitragen, die Klimakrise aufzuhalten. Für Autoindustrie und Straßenverkehr könnte sich einiges ändern. Mit dem neuen Gesetzespaket der EU-Kommission, soll das schon beschlossene ... mehr

Verdoppelter Elektroauto-Zuschuss kostet Bund knapp zwei Milliarden

Jahrelang dümpelte der Verkauf von Elektroautos vor sich hin. Doch mit der Verdopplung der Zuschüsse vor einem Jahr hat die Bundesregierung einen Boom kreiert, wie die Jahresbilanz zeigt. Die Verdopplung der Elektroauto-Subventionen vor einem Jahr hat einen ... mehr

VW-Aktie springt an die Spitze des Dax

Die VW-Aktie hat am Freitag einen starken Sprung nach oben gemacht. Grund dafür sind überraschend gute Zahlen, die der Autokonzern mitteilte.  Der VW -Konzern ist im ersten Halbjahr mit Schwung aus der  Corona-Krise gekommen und hat üppig an den wieder ... mehr

Auto| Unfallforscher zu Tempo 130: Es gibt etwas Besseres als Tempolimits

Auf einmal ist er wieder da: der Streit über Tempo 130. Im Grunde wüssten wir aber gar nicht, worüber wir da eigentlich diskutieren, sagt ein Experte. Ohnehin gebe es eine bessere Lösung als das starre Tempolimit. Die Diskussion über das  Tempolimit auf deutschen ... mehr

VW-Chef Herbert Diess stellt sich auf Tempo 130 ein

Deutschlands Autobauer wollen grüner werden. Eine Rolle dabei spielt auch das viel diskutierte Tempolimit. Jetzt hat sich VW-Chef Herbert Diess zu dem Vorstoß von Grünen und SPD geäußert. Die deutsche Autoindustrie stellt sich auf die Einführung von Tempolimits ... mehr

Jürgen Trittin: Warum Gerhard Schröder mit seiner Grünen-Kritik irrt

Der Altkanzler wirft den Grünen vor, sie wollten Deutschland de-industrialisieren. Doch als sein früherer Umweltminister muss ich Schröder antworten: Das Gegenteil ist richtig. Manchmal muss man den Kanzler Gerhard Schröder vor dem Autor Schröder in Schutz nehmen ... mehr

Bundestagswahl | Wahlprogramm der Union: Vorhaben im Kurzüberblick

Das Wahlprogramm der Union trägt den Titel "Das Programm für Stabilität und Erneuerung: Gemeinsam für ein modernes Deutschland". Die wichtigsten Vorhaben der Union für die Bundestagswahl 2021 hier im Kurzüberblick. Klima Die  Union will das Klima ... mehr

Mister Spex & Co.: Darum wollen jetzt so viele deutsche Firmen an die Börse

Frischer Wind: 2021 zieht es zahlreiche Unternehmen erstmals an die Börse. Sind die neuen Spieler eine Chance oder verbrennen sich Anleger hier schnell die Finger? t-online klärt die wichtigsten Fragen. Das hippe Brillen-Start-up Mister Spex will es, die junge ... mehr

Deutsche Exporteure sind so optimistisch wie zuletzt Anfang 2011

Die Erwartungen deutscher Exporteure sind auf dem höchsten Stand seit Januar 2011. Die Autoindustrie erholt sich, nur Bekleidungshersteller erwarten noch einen Rückgang. Die deutschen Exporteure blicken so optimistisch ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: