Sie sind hier: Home > Themen >

Autonomes Fahren

Thema

Autonomes Fahren

Technologie - Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Technologie - Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Stuttgart/Wolfsburg (dpa) - Auf dem Weg zum selbstfahrenden Auto wollen der VW-Konzern und Bosch die nächsten Schritte gemeinsam angehen. In einer Kooperation soll eine Softwareplattform entstehen, die zunächst teil- und hochautomatisierte Funktionen "massentauglich ... mehr
In dieser Stadt verirren sich autonome Autos in der Sackgasse

In dieser Stadt verirren sich autonome Autos in der Sackgasse

Verstaute Straßen: Autonome Autos sorgen für reichlich Wirbel, erst verstauen sie eine Sackgasse, dann beleben sie ungewollt ein ganzes Viertel. (Quelle: KameraOne) mehr
Bundestagswahl | Volkswagen-Chef: Diess fordert höheren CO2-Preis

Bundestagswahl | Volkswagen-Chef: Diess fordert höheren CO2-Preis

Die ersten Sondierungsgespräche nach der Bundestagswahl laufen, da schaltet sich VW-Chef Herbert Diess ein: Er will, dass zehn Punkte für den Klimaschutz eine zentrale Rolle in den Verhandlungen spielen. Dazu gehört auch ein höherer CO2-Preis. Die Bundestagswahl ... mehr
Langsam, aber sicher: Was ein Pilotversuch mit autonomen Mini-Bussen ergab

Langsam, aber sicher: Was ein Pilotversuch mit autonomen Mini-Bussen ergab

Karlsruhe (dpa) - Der bundesweit erste Test mit selbstfahrenden Mini-Bussen - ohne vorgegebene Strecken und auf Anfrage der Kunden - hat Forschern erste Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. "Dazu gehört beispielsweise die Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit solcher ... mehr
Automatisiertes Fahren: Das bedeuten die Stufen

Automatisiertes Fahren: Das bedeuten die Stufen

Zeitung lesen, auf dem Handy tippen oder mit dem Nachwuchs spielen: Dieses Szenario könnte es in Zukunft am Steuer eines Autos geben. Welches Level muss das automatisierte Fahrzeug dann haben? Unfallforscher aus aller Welt sind sich darin einig ... mehr

Autos | Experte: "Chinesische Marken haben gute Erfolgsaussichten"

Demnächst starten etliche chinesische Marken auf dem deutschen Automarkt. Andere sind längst da. Nach einem Scheitern wie bei früheren Versuchen sieht es nicht aus. Was kommt da auf unsere Autoindustrie zu? Manchmal genügen schon wenige Zahlen, um zu beschreiben ... mehr

Neuer Skoda Fabia: Dieses Auto wird VW gar nicht gefallen

Skoda bekennt sich zum Kleinwagen: Während andere Hersteller aufs SUV umschwenken, legen die Tschechen jetzt die vierte Generation des Fabia auf und beweisen dabei buchstäblich Größe. Wenn das neue Einstiegsmodell aus Mlada Boleslav (Tschechien) Mitte September ... mehr

VW: Neue Funktionen sind künftig nur gegen Gebühr nutzbar

Neue Hard- und Software-Entwicklungen für Fahrzeuge sind kostenintensiv. Damit sich Kunden dennoch ein neues Auto leisten können, setzt VW auf ein besonderes Finanzierungsmodell. Die Automarke Volkswagen ändert ihre Art der Fahrzeugentwicklung und schafft ... mehr

Auto-Innovation: Ist das Lenkrad bald kein Rad mehr?

Immer mehr Autohersteller weichen beim Lenkrad von der üblichen runden Form ab. Designer versprechen sich viel von den Ecken – dennoch könnte das Lenkinstrument bald sogar ganz verschwinden. Es ist nicht kreisrund, sondern ragt beinahe sechseckig aus dem schlanken ... mehr

Investor übernimmt MAN-Werk in Steyr

Eigentlich sollte das Werk des Lkw-Bauers MAN in Steyr Ende 2023 geschlossen werden. Doch nun hat sich doch ein Käufer gefunden. Zuvor hatte es heftigen Widerstand gegen den jetzigen Plan gegeben. Die VW-Tochter MAN verkauft ihr Lastwagenwerk im österreichischen Steyr ... mehr

Dudenhöffer über neue Strategie: "Dann hat VW ein Problem"

Mit neuer Strategie will VW schon ab 2022 viel weiteres Geld einnehmen – und die Kunden sollen es bezahlen. Wird das funktionieren? Experte Dudenhöffer deckt einen entscheidenden Schwachpunkt auf. Die Technik steckt im Auto und wurde beim Kauf bereits bezahlt ... mehr

VW: Autonom fahren für sieben Euro pro Stunde | Auto

Bei den Elektroautos seiner ID-Reihe will VW künftig digitale Zusatzdienste verkaufen. Geplant sind etwa eine zuschaltbare Erhöhung der Reichweite und Leistung. Auch autonomes Fahren können Kunden hinzubuchen. VW will generell in Neuwagen verstärkt modulare ... mehr

Stop and Go in die Zukunft: Karlsruher testen autonomen Bus

Karlsruhe (dpa) - Die Zukunft kommt ganz leise um die Ecke - und mit zwei Minuten Verspätung. Über die Straße ragende Ästchen, ein zu weit vom Bordstein weg geparktes Auto und ein entgegenkommender Radfahrer mit wenig Abstand haben aufgehalten. Der selbst fahrende ... mehr

Shuttle-Projekt - Stop and Go in die Zukunft: Karlsruher testen autonomen Bus

Karlsruhe (dpa) - Die Zukunft kommt ganz leise um die Ecke - und mit zwei Minuten Verspätung. Über die Straße ragende Ästchen, ein zu weit vom Bordstein weg geparktes Auto und ein entgegenkommender Radfahrer mit wenig Abstand haben aufgehalten. Der selbst fahrende ... mehr

Auto: Autonomes Fahren ab 2022 in Deutschland möglich

Die Bundesregierung will Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren machen. Schon vom kommenden Jahr an sollen fahrerlose Autos am Straßenverkehr teilnehmen können – allerdings nicht überall. Entspannter ans Ziel, mehr Sicherheit, weniger Staus: Autonomes Fahren ... mehr

Fahren oder fahren lassen?: Moderne Assistenzsysteme im Auto

Stuttgart/Losheim am See (dpa/tmn) - Ein ausgebranntes Wrack in den TV-Nachrichten, zwei Tote und viele Fragezeichen - als vor kurzem bei Houston im US-Bundesstaat Texas ein angeblich führerloser Tesla gegen einen Baum fuhr, hat das einmal mehr die Grenzen moderner ... mehr

Autonomes Fahren: VW führt 2025 Robo-Taxis ein

In Sachen autonomes Fahren wollen die Wolfsburger ganz vorne mitmischen. VW schickt sein Kultauto künftig ohne Fahrer auf die Straßen. Der Start in Hamburg soll erst der Anfang sein. Volkswagen will selbstfahrende Shuttles schon in wenigen Jahren beim konzerneigenen ... mehr

Auto | VW Polo: Kleinwagen-Bestseller erhält neue Optik

Nach vier Jahren bekommt der VW Polo nun ein Facelift. Auf den ersten Blick ändert sich nur das Design, neue Motoren gibt es auch nicht. Doch der Hersteller hat noch ein Ass im Ärmel. Der VW Polo bekommt eine Modellpflege. Wenn der Kleinwagen zum Sommer ... mehr

Karlsruhe: Bürger können ersten autonomen Nahverkehrs-Bus testen

Karlsruhe testet die mögliche Zukunft des Stadtverkehrs: Per App kann man sich nun einen autonom fahrenden Minibus bestellen. In Karlsruhe geht der erste selbst fahrende Nahverkehrs-Minibus auf Abruf an den Start. Von diesem Donnerstag an können Bürger im Stadtteil ... mehr

Tesla-Crash: War kein Fahrer am Steuer?

Nach dem tödlichen Unfall eines Tesla in der Nähe der US-Stadt Houston ist unklar, ob das Auto autonom unterwegs war. Jetzt stellt Tesla klar, wie es zu dem Unfall kommen konnte.  Nach dem Crash eines Tesla-Elektroautos, mutmaßlich ohne Fahrer am Steuer, hat Firmenchef ... mehr

Debatte um Autopilot-System: Zwei Tote bei Unfall mit vermutlich fahrerlosem Tesla

Houston (dpa) - Dem Elektroautobauer Tesla droht nach einem tödlichen Crash, bei dem vermutlich niemand am Steuer saß, eine neue Debatte über Sicherheitsvorkehrungen bei seinem Autopilot-System. In Texas raste ein Tesla mit zwei Insassen gegen einen Baum, beide kamen ... mehr

Autonome Autos: Nissan beendet Verhandlungen mit Apple

Das US-amerikanische Unternehmen Apple sucht schon länger nach einem Partner für die Herstellung seiner Roboterfahrzeuge. Nun sind auch die Gespräche mit Nissan offenbar gescheitert. Was ist der Grund? Der japanische Autohersteller hat Verhandlungen mit Apple ... mehr

Ford baut sein erstes europäisches E-Auto in Köln

Die Entscheidung ist gefallen: Das erste Elektroauto von Ford in Europa wird in Köln gebaut. Damit konnte sich die Stadt gegen die Werke in Saarlouis, Valencia und Craiova durchsetzen. Das erste europäische E-Auto des amerikanischen Autokonzerns ... mehr

VW-Projekt "Trinity": Modell soll autonomes Fahren massentauglich machen

Das geplante neue Elektro-Volumenmodell für das Volkswagen-Stammwerk Wolfsburg nimmt Form an. Kernmarken-Chef Ralf Brandstätter verriet nun den Namen und einige Details zu dem Fahrzeug, das ab etwa 2026 am Firmenhauptsitz gefertigt werden soll. Volkswagen will mit einem ... mehr

Audi: Autonomes Fahren soll bis 2024 möglich sein

Während in den USA bereits sogenannte "Robotaxis" unterwegs sind, gibt es in Deutschland bisher nur Wagen mit Fahrassistenten. Das soll sich laut Artemis-Chef Alex Hitzinger schon bald ändern. Im Rennen mit Tesla treibt der Anführer der neuen Elite- Entwicklungseinheit ... mehr

Fahrzeug legt Vollbremsung hin – so reagiert der Tesla

Sekunden vor dem eigentlichen Aufprall: Hier reagieren die Assistenzsysteme des Tesla blitzschnell und verhindern so einen schlimmen Unfall für den Fahrer. (Quelle: t-online) mehr

Tesla gegen die Konkurrenz – Autonomes Fahren: Wie weit sind die Autohersteller?

Während Tesla mit seinen Autos schon in Amerika vorprescht, hält sich die Konkurrenz noch zurück. Doch alle wollen das automatisierte Fahren vorantreiben. Was planen BMW, Daimler und Co.? Beim autonomen Fahren gibt es zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten ... mehr

Autonomes Fahren: Das letzte Prozent Sicherheit – "das ist ein Problem"

Das letzte Prozent Sicherheit – es bleibt das Problem beim autonomen Fahren. Das zeigen nicht zuletzt die schweren Unfälle, die autonome Fahrzeuge verursacht haben. Doch wie ist der Stand bei den wichtigsten Autobauern? Das Auto fährt mit Tempo 130 über die Autobahn ... mehr

Auto-Entwicklung: Mit Fahrsimulatoren wird das Labor zur Straße

Trier/Aachen (dpa/tmn) - Autohersteller und viele Zulieferer setzen bei der Entwicklung schon lange auf Fahrsimulatoren. Was sind heute die Vorteile dieser "Trockenübungen"? Professor Jörn Schneider von der Hochschule Trier, Fachbereich Informatik, erforscht gemeinsam ... mehr

Intel-Firma aus Israel: Mobileye testet selbstfahrende Autos in Deutschland

Jerusalem (dpa) - Der zum Chip-Riesen Intel gehörende Roboterwagen-Entwickler Mobileye bringt seine selbstfahrenden Autos für Tests nach Deutschland. Die Fahrzeuge sollen in München und Umgebung unterwegs sein, zunächst mit Sicherheitsfahrern am Lenkrad ... mehr

Tesla-Gerichtsschlappe: Elon Musk darf nicht mit "Autopilot" werben

Den Mund zu voll genommen: Ein Gericht hat es Tesla verboten, mit bestimmten Begriffen für seine Autos zu werben. Denn damit würde etwas versprochen, was der Hersteller nicht halten könne. Auch einige weitere Werbeaussagen im Zusammenhang mit autonomem Fahren untersagte ... mehr

Technische Aufrüstung: Mercedes setzt für künftige Autos auf Nvidia-Computer

Santa Clara (dpa) - Daimler setzt in einer strategischen Weichenstellung bei künftigen Mercedes-Autos auf Computer des US-Konzerns Nvidia. Mit der Technik sollen Fahrassistenz-Systeme, teilweise automatisiertes Fahren sowie komplett eigenständiges Navigieren ... mehr

Neue Rücksicht: Kameras ersetzen die Spiegel am Auto

Stuttgart (dpa/tmn) - Nein, es war keine Eitelkeit, die Dorothy Levitt dazu brachte, einen Spiegel mit ins Auto zu nehmen. Glaubt man den Experten des Mercedes-Museums in Stuttgart, ging es der britischen Rennfahrerin und Journalistin allein um die Sicherheit ... mehr

Computer am Steuer: Wie Autos ohne Fahrer in die Werkstatt kommen

Stuttgart (dpa) - Es sieht noch etwas ruckelig aus, es dauert auch seine Zeit. Aber wenn's funktioniert, findet Stefan Jenzowsky, sei am Ende gar nicht so wichtig, wie schnell das Auto ist - selbst wenn es ein Porsche ist. Gemeinsam mit dem Sportwagenbauer ... mehr

70 Jahre Bulli: Das hat VW jetzt damit vor

Der Bulli bietet Stoff für Geschichten aus allen Altersklassen. Er war Arbeitspferd im Wirtschaftswunder, Hippie-Mobil, Urlaubsbegleiter, Familienkutsche. Jetzt wird der VW-Bus 70. Die Zukunft ist auch hier elektrisch – einige Unwägbarkeiten inklusive ... mehr

Tesla: Spektakuläre Aufnahmen vom autonomen Fahren enthüllt

Tesla: Spektakuläre Aufnahmen zeigen, wie das autonome Fahren funktioniert. (Quelle: ProSieben) mehr

Karlruhe: Shuttle-Bus für autonomes Fahren getestet

In Karlsruhe ist ein Shuttle für autonomes Fahren erstmals im echten Verkehr getestet worden. Der Bus war im Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock unterwegs – fuhr aber noch nicht ganz selbstständig. Ein für autonomes Fahren entwickelter Shuttle-Bus ist zum ersten ... mehr

GM will mit selbstfahrendem Auto Verkehr revolutionieren

Die General-Motors-Tochter Cruise hat ein Fahrzeug für die geplante Robotertaxi-Flotte vorgestellt. Das Auto hat weder Lenkrad noch Pedale. Wie würde ein Auto aussehen, wenn das Verkehrssystem noch einmal bei Null begönne? Als "Antwort" auf diese Frage hat das Start ... mehr

Fahrerloses Auto: Wie weit ist das autonome Fahren?

Braunschweig (dpa) - Die Autos der Zukunft sollen nicht nur sauberer sein, sondern möglichst auch sicherer und effizienter. Dabei spielt automatisiertes und vernetztes Fahren eine wesentliche Rolle. Das ist zwar längst keine Utopie mehr. In Niedersachsen wurde ... mehr

Auto der Zukunft: Wie weit ist das autonome Fahren?

Braunschweig (dpa) - Die Autos der Zukunft sollen nicht nur sauberer sein, sondern möglichst auch sicherer und effizienter. Dabei spielt automatisiertes und vernetztes Fahren eine wesentliche Rolle. Das ist zwar längst keine Utopie mehr. Dass uns autonome Autos, Busse ... mehr

Retortenstadt als Testfeld: Toyota will eigene kleine Stadt der Zukunft bauen

Las Vegas (dpa) - Toyota will eine experimentelle Stadt der Zukunft in Japan bauen, um Technologien wie das autonome Fahren verstärkt in realen Umgebungen zu testen. Dafür soll das Gelände einer stillgelegten Fabrik des Autobauers in der Nähe des Bergs Fuji umgebaut ... mehr

China: GPS-System kurz vor weltweitem Start

Die weltweite Variante des chinesischen GPS-Konkurrenten Beidou Navigation Satellite System ist fast fertig. Im kommenden Jahr werde der Dienst starten und sogar deutlich genauer sein, als aktuelle Systeme. Die meisten Vorbereitungen für den weltweiten Ausbau ... mehr

Ulm: Frau wird auf B 19 angefahren und stirbt

Eine Frau ist auf der Bundesstraße 19 in Ulm von einem Auto angefahren worden und ums Leben gekommen. Bei dem Unfallauto handelt es sich um ein Elektroauto, das auch autonom fahren kann. Gegen 6.15 Uhr am 14. November ... mehr

Stellenabbau bei Daimler: Autobauer streicht zehntausend Jobs

Vorstandschef Ola Källenius hat es schon angekündigt: Daimler muss einen Milliardenbetrag beim Personal einsparen. Welche Änderungen kommen auf bestehende Mitarbeiter zu? Das Sparprogramm beim Autobauer Daimler  wird in den kommenden drei Jahren weltweit ... mehr

Autonomes Fahren: Farbflecken könnten selbstfahrende Autos stören

Selbstfahrende Fahrzeuge? Viele Verbraucher stehen dieser Entwicklung mit großer Skepsis gegenüber. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Zweifel angebracht sind. Forscher des Tübinger Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme (MPI-IS) haben herausgefunden ... mehr

Auto – Braucht die neue Mercedes S-Klasse keinen Fahrer mehr?

Die Mercedes S-Klasse W 223 kommt zwar erst 2020 auf den Markt, doch schon jetzt gibt es einige Informationen zu dem neuen Modell. Auf diese Neuerungen dürfen Sie gespannt sein. Die klassischen Proportionen der S-Klasse sollen erhalten bleiben und etwas filigraner ... mehr

Continental-Vorstand Ariane Reinhart: Mancher in Autoindustrie schämt sich

"Die Stimmungsmache gegen das Auto ist fatal", sagt Continental-Vorstand Ariane Reinhart. Sie gemahnt an den sozialen Frieden. Dabei zieht der Konzern ein knallhartes Sparprogramm durch – trotz Milliardengewinnen. Mega-Umbau bei Continental: Damit ... mehr

Reichweite, Kosten, Ladenetz: E-Autos und autonomes Fahren haben es in Deutschland schwer

Hannover (dpa) - Elektroautos und autonomes Fahren haben in Deutschland einen schweren Stand. Nach wie vor sind viele Menschen skeptisch gegenüber den beiden Zukunftstechnologien. Bei eine Umfrage der Beratungsgesellschaft EY kurz vor der AutomesseIAAin Frankfurt ... mehr

Frankfurt: Autonom fahrender Bus am Mainkai unterwegs

In Frankfurt können Fahrgäste bald die ersten autonom fahrenden Minibusse testen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund hat nun das erste von zwei Fahrzeugen am Mainkai vorgestellt. In  Frankfurt am Main gibt es einen in Zukunft einen autonom fahrenden Bus. Platz ... mehr

Frage des Grundrechts: Datenschützer sieht klare Grenzen für Nutzung von Autodaten

Berlin (dpa) - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht klare Grenzen für eine kommerzielle Nutzung von Daten aus computergesteuerten Autos. "Sehr viele entstehende Daten sind personenbezogen - und bei denen kann es keine Frage nach dem Eigentum geben ... mehr

Auto-Experte analysiert: "Bei BMW besteht dringender Handlungsbedarf"

Machtwechsel bei BMW: Der Autobauer kürt eine neue Führungsspitze. Kenntnisse in Erster Hilfe scheinen dringend nötig. Denn ein Experte sagt: Der Konzern ist in schlechter Verfassung. Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen ... mehr

Erster selbstfahrender Bus Brandenburgs in Unfall verwickelt

Nach der Hälfte seiner ersten Fahrt war Schluss: Ein selbstfahrender Bus hat in Brandenburg ein Auto gestreift. Das autonome Fahrzeug hielt sofort an.  Bei seiner Premieren-Fahrt durch Wusterhausen ist der erste selbstfahrende Bus in Brandenburg am Montag in einen ... mehr

Deutschlands Digitalproblem – KI-Experte Boos: "Uns geht es viel zu gut"

Was braucht Deutschland, um bei der Digitalisierung endlich voranzukommen? Vor allem mehr Mut zur Veränderung, sagt der Gründer und KI-Experte Chris Boos. Als Mitglied in Angela Merkels Digitalrat spricht er im t-online.de-Interview unbequeme Wahrheiten aus. Diese ... mehr

Autogipfel im Kanzleramt: Die Betrüger am Tisch von Angela Merkel

Die Kanzlerin lud zum Autogipfel. Danach hatten die Beteiligten wieder Mut und Zuversicht. Nicht nur das ist erstaunlich an diesem Abend im Kanzleramt. Bundeskanzlerin Merkel bat am Montagabend zum Autogipfel. Es war eine illustre Runde, mit der sich die Bundesregierung ... mehr

Roboterfahrzeuge im Einsatz: Wo sich das Auto schon selbst lenkt

München (dpa/tmn) - Nur die rauschende Pumpe des Lenkradgetriebes ist zu hören. Der Mercedes-Van hat weder Pedale noch Lenkrad. Joystick und Not-Aus-Knopf stecken in der Mittelkonsole - für alle Fälle. Sonst fährt das Versuchsfahrzeug des Automobilzulieferers ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: