Sie sind hier: Home > Themen >

Autonomes Fahren

Neue Rücksicht: Kameras ersetzen die Spiegel am Auto

Neue Rücksicht: Kameras ersetzen die Spiegel am Auto

Stuttgart (dpa/tmn) - Nein, es war keine Eitelkeit, die Dorothy Levitt dazu brachte, einen Spiegel mit ins Auto zu nehmen. Glaubt man den Experten des Mercedes-Museums in Stuttgart, ging es der britischen Rennfahrerin und Journalistin allein um die Sicherheit ... mehr
Computer am Steuer: Wie Autos ohne Fahrer in die Werkstatt kommen

Computer am Steuer: Wie Autos ohne Fahrer in die Werkstatt kommen

Stuttgart (dpa) - Es sieht noch etwas ruckelig aus, es dauert auch seine Zeit. Aber wenn's funktioniert, findet Stefan Jenzowsky, sei am Ende gar nicht so wichtig, wie schnell das Auto ist - selbst wenn es ein Porsche ist. Gemeinsam mit dem Sportwagenbauer ... mehr
70 Jahre Bulli: Das hat VW jetzt damit vor

70 Jahre Bulli: Das hat VW jetzt damit vor

Der Bulli bietet Stoff für Geschichten aus allen Altersklassen. Er war Arbeitspferd im Wirtschaftswunder, Hippie-Mobil, Urlaubsbegleiter, Familienkutsche. Jetzt wird der VW-Bus 70. Die Zukunft ist auch hier elektrisch – einige Unwägbarkeiten inklusive ... mehr
Tesla: Spektakuläre Aufnahmen vom autonomen Fahren enthüllt

Tesla: Spektakuläre Aufnahmen vom autonomen Fahren enthüllt

Tesla: Spektakuläre Aufnahmen zeigen, wie das autonome Fahren funktioniert. (Quelle: ProSieben) mehr
Karlruhe: Shuttle-Bus für autonomes Fahren getestet

Karlruhe: Shuttle-Bus für autonomes Fahren getestet

In Karlsruhe ist ein Shuttle für autonomes Fahren erstmals im echten Verkehr getestet worden. Der Bus war im Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock unterwegs – fuhr aber noch nicht ganz selbstständig. Ein für autonomes Fahren entwickelter Shuttle-Bus ist zum ersten ... mehr

GM will mit selbstfahrendem Auto Verkehr revolutionieren

Die General-Motors-Tochter Cruise hat ein Fahrzeug für die geplante Robotertaxi-Flotte vorgestellt. Das Auto hat weder Lenkrad noch Pedale. Wie würde ein Auto aussehen, wenn das Verkehrssystem noch einmal bei Null begönne? Als "Antwort" auf diese Frage hat das Start ... mehr

Fahrerloses Auto: Wie weit ist das autonome Fahren?

Braunschweig (dpa) - Die Autos der Zukunft sollen nicht nur sauberer sein, sondern möglichst auch sicherer und effizienter. Dabei spielt automatisiertes und vernetztes Fahren eine wesentliche Rolle. Das ist zwar längst keine Utopie mehr. In Niedersachsen wurde ... mehr

Auto der Zukunft: Wie weit ist das autonome Fahren?

Braunschweig (dpa) - Die Autos der Zukunft sollen nicht nur sauberer sein, sondern möglichst auch sicherer und effizienter. Dabei spielt automatisiertes und vernetztes Fahren eine wesentliche Rolle. Das ist zwar längst keine Utopie mehr. Dass uns autonome Autos, Busse ... mehr

Retortenstadt als Testfeld: Toyota will eigene kleine Stadt der Zukunft bauen

Las Vegas (dpa) - Toyota will eine experimentelle Stadt der Zukunft in Japan bauen, um Technologien wie das autonome Fahren verstärkt in realen Umgebungen zu testen. Dafür soll das Gelände einer stillgelegten Fabrik des Autobauers in der Nähe des Bergs Fuji umgebaut ... mehr

China: GPS-System kurz vor weltweitem Start

Die weltweite Variante des chinesischen GPS-Konkurrenten Beidou Navigation Satellite System ist fast fertig. Im kommenden Jahr werde der Dienst starten und sogar deutlich genauer sein, als aktuelle Systeme. Die meisten Vorbereitungen für den weltweiten Ausbau ... mehr

Ulm: Frau wird auf B 19 angefahren und stirbt

Eine Frau ist auf der Bundesstraße 19 in Ulm von einem Auto angefahren worden und ums Leben gekommen. Bei dem Unfallauto handelt es sich um ein Elektroauto, das auch autonom fahren kann. Gegen 6.15 Uhr am 14. November ... mehr

Mehr zum Thema Autonomes Fahren im Web suchen

Stellenabbau bei Daimler: Autobauer streicht zehntausend Jobs

Vorstandschef Ola Källenius hat es schon angekündigt: Daimler muss einen Milliardenbetrag beim Personal einsparen. Welche Änderungen kommen auf bestehende Mitarbeiter zu? Das Sparprogramm beim Autobauer Daimler  wird in den kommenden drei Jahren weltweit ... mehr

Autonomes Fahren: Farbflecken könnten selbstfahrende Autos stören

Selbstfahrende Fahrzeuge? Viele Verbraucher stehen dieser Entwicklung mit großer Skepsis gegenüber. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Zweifel angebracht sind. Forscher des Tübinger Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme (MPI-IS) haben herausgefunden ... mehr

Auto – Braucht die neue Mercedes S-Klasse keinen Fahrer mehr?

Die Mercedes S-Klasse W 223 kommt zwar erst 2020 auf den Markt, doch schon jetzt gibt es einige Informationen zu dem neuen Modell. Auf diese Neuerungen dürfen Sie gespannt sein. Die klassischen Proportionen der S-Klasse sollen erhalten bleiben und etwas filigraner ... mehr

Continental-Vorstand Ariane Reinhart: Mancher in Autoindustrie schämt sich

"Die Stimmungsmache gegen das Auto ist fatal", sagt Continental-Vorstand Ariane Reinhart. Sie gemahnt an den sozialen Frieden. Dabei zieht der Konzern ein knallhartes Sparprogramm durch – trotz Milliardengewinnen. Mega-Umbau bei Continental: Damit ... mehr

Reichweite, Kosten, Ladenetz: E-Autos und autonomes Fahren haben es in Deutschland schwer

Hannover (dpa) - Elektroautos und autonomes Fahren haben in Deutschland einen schweren Stand. Nach wie vor sind viele Menschen skeptisch gegenüber den beiden Zukunftstechnologien. Bei eine Umfrage der Beratungsgesellschaft EY kurz vor der AutomesseIAAin Frankfurt ... mehr

Frankfurt: Autonom fahrender Bus am Mainkai unterwegs

In Frankfurt können Fahrgäste bald die ersten autonom fahrenden Minibusse testen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund hat nun das erste von zwei Fahrzeugen am Mainkai vorgestellt. In  Frankfurt am Main gibt es einen in Zukunft einen autonom fahrenden Bus. Platz ... mehr

Selbstfahrender Bus auf Testfahrt in Hamburg

Test für zwei Jahre: Selbstfahrender Bus startet seine erste Fahrt in Hamburg. (Quelle: dpa) mehr

Frage des Grundrechts: Datenschützer sieht klare Grenzen für Nutzung von Autodaten

Berlin (dpa) - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht klare Grenzen für eine kommerzielle Nutzung von Daten aus computergesteuerten Autos. "Sehr viele entstehende Daten sind personenbezogen - und bei denen kann es keine Frage nach dem Eigentum geben ... mehr

Auto-Experte analysiert: "Bei BMW besteht dringender Handlungsbedarf"

Machtwechsel bei BMW: Der Autobauer kürt eine neue Führungsspitze. Kenntnisse in Erster Hilfe scheinen dringend nötig. Denn ein Experte sagt: Der Konzern ist in schlechter Verfassung. Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen ... mehr

Erster selbstfahrender Bus Brandenburgs in Unfall verwickelt

Nach der Hälfte seiner ersten Fahrt war Schluss: Ein selbstfahrender Bus hat in Brandenburg ein Auto gestreift. Das autonome Fahrzeug hielt sofort an.  Bei seiner Premieren-Fahrt durch Wusterhausen ist der erste selbstfahrende Bus in Brandenburg am Montag in einen ... mehr

Deutschlands Digitalproblem – KI-Experte Boos: "Uns geht es viel zu gut"

Was braucht Deutschland, um bei der Digitalisierung endlich voranzukommen? Vor allem mehr Mut zur Veränderung, sagt der Gründer und KI-Experte Chris Boos. Als Mitglied in Angela Merkels Digitalrat spricht er im t-online.de-Interview unbequeme Wahrheiten aus. Diese ... mehr

Autogipfel im Kanzleramt: Die Betrüger am Tisch von Angela Merkel

Die Kanzlerin lud zum Autogipfel. Danach hatten die Beteiligten wieder Mut und Zuversicht. Nicht nur das ist erstaunlich an diesem Abend im Kanzleramt. Bundeskanzlerin Merkel bat am Montagabend zum Autogipfel. Es war eine illustre Runde, mit der sich die Bundesregierung ... mehr

Roboterfahrzeuge im Einsatz: Wo sich das Auto schon selbst lenkt

München (dpa/tmn) - Nur die rauschende Pumpe des Lenkradgetriebes ist zu hören. Der Mercedes-Van hat weder Pedale noch Lenkrad. Joystick und Not-Aus-Knopf stecken in der Mittelkonsole - für alle Fälle. Sonst fährt das Versuchsfahrzeug des Automobilzulieferers ... mehr

Audi stellt die Produktion von Sportwagen TT und R8 ein

Weniger ist mehr: In der Hauptversammlung kündigt das Unternehmen an, zwei Fahrzeugmodelle auslaufen zu lassen. Doch es wird auch eine neue Variante eines Kundenlieblings geben.  Audi-Chef Bram Schot will die Sportwagen Audi TT und Audi R8 auslaufen lassen ... mehr

Unfallschutz und Kommunikation: ESF-Studie von Mercedes zeigt neue Sicherheitstechnologien

Stuttgart (dpa/tmn) - Mit einer neuen Studie gewährt Mercedes einen Ausblick auf kommende Sicherheitstechnologien. Das sogenannte Experimental Sicherheitsfahrzeug (ESF) basiert auf dem aktuellen GLE. Es soll zeigen, wie der Unfallschutz und die Kommunikation unter ... mehr

Die unheimliche Macht von Facebook – Post aus Silicon Valley

"Zerschlagt Facebook!": Im Silicon Valley bricht eine neue Zeit an, weil die Konzerne zu mächtig werden. Die Washington-Kolumne von Fabian Reinbold – dieses Mal von der US-Westküste. Meine Kolumne kommt heute einmal nicht aus Washington, sondern aus dem Silicon Valley ... mehr

VW testet selbstfahrende Autos in Hamburg

Fünf Elektrofahrzeuge des Autobauers sind ab sofort auf einer Teststrecke in Hamburg unterwegs – ohne Fahrer. Was VW mit den gesammelten Daten vorhat.  Der VW-Konzern stellt in Hamburg seine erste Teststrecke für autonomes Fahren in einer deutschen ... mehr

Autonom und flexibel: Wie Robo-Shuttles die Stadt erobern sollen

Las Vegas (dpa/tmn) - Es ist spät in der Nacht, bitterkalt und der nächste Bus kommt erst in einer halben Stunde. Und dann steuert der Busfahrer auch noch alle Haltestellen an, selbst wenn dort niemand ein- und aussteigen will. Wer so eine Situation in der Stadt ... mehr

Berufsbegleitender Master: Neuer Studiengang "Autonomes Fahren"

Aalen (dpa/tmn) - Die Hochschulföderation SüdWest (HFSW) bietet ab September den berufsbegleitenden Master "Autonomes Fahren" an. Studierende befassen sich mit Fragen rund um die Entwicklung automatisierter Fahrzeuge. Bewerber benötigen ein abgeschlossenes technisches ... mehr

Deutschland und die KI-Zukunft

Künstliche Intelligenz – das Wort löst bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung aus. Sicher ist: KI wird das Berufs- und Privatleben stark verändern. Ein Erklärungsversuch. Wir tragen sie längst in der Hosentasche mit uns rum oder haben sie im Wohnzimmer stehen ... mehr

Autonomes Fahren: Wer bei Unfällen künftig schuld sein soll

Wenn Menschen im Straßenverkehr verletzt oder getötet werden, muss sich dafür der Verursacher verantworten. Doch wer ist schuldig, wenn ein automatisch fahrendes Auto den Unfall herbeigeführt hat? Der Verkehrsgerichtstag sucht Antworten. Für Autohersteller ... mehr

Autonomes Fahren: Deutsche Autobauer VW, BMW und Daimler vor großer Allianz?

Zukunftsthema autonomes Fahren: Wer hier zu spät kommt, ist erledigt. Offenbar bündeln deshalb nun die größten deutschen Konzerne – unter anderem VW, BMW und Daimler – ihre Kräfte. Einem Medienbericht zufolge sprechen die großen Unternehmen der deutschen Autoindustrie ... mehr

Autonom und wendig: Deutsche Tüftler punkten auf der CES mit E-Kleinbus

Las Vegas (dpa) - Ein vollelektrischer Kleinbus aus Deutschland hat auf der Elektronikmesse CES (8. bis 11. Januar) in Las Vegas für Aufsehen gesorgt. Der e.GO Mover wurde in einem Gemeinschaftsunternehmen des Technologiekonzerns ZF Friedrichshafen und dem Aachener ... mehr

"Weltpremiere" auf Messe: Bosch zeigt autonom fahrendes Konzept-Shuttle in Las Vegas

Las Vegas (dpa) - Bosch strebt eine weltweit führende Rolle bei der Entwicklung autonom fahrender Autos und der Vernetzung von smarten Gegenständen und Sensoren (Internet of Things, IoT) an. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas (8. Bis 11. Januar ... mehr

Autonomes Fahren und 5G: Was von der Technik-Messe CES zu erwarten ist

Las Vegas (dpa) - Die Messe CES in Las Vegas läutet traditionell das Tech-Jahr ein. Ein Ausblick auf einige zentralen Themen des diesjährigen Großevents in der Wüstenstadt: AUTOS, AUTOS, AUTOS: Die einst auf Unterhaltungselektronik ausgerichtete ... mehr

In diesen deutschen Städten werden fahrerlose Busse eingesetzt

Eigentlich muss in Fahrzeugen in Deutschland per Gesetz immer noch der Mensch das letzte Wort haben. Dennoch rollen immer mehr Fahrzeuge durch die Gegend, in denen Maschinen entscheiden. Häufig sogar ohne Lenkrad und Gaspedal. Sie sind fast lautlos, sie sind meistens ... mehr

5G: Netzagentur warnt Bundesministerien vor Roamingpflicht

Im kommenden Jahr soll das neue 5G-netz in Deutschland versteigert werden. Doch die Auktion könnte laut der Bundesnetzagentur in Gefahr sein. Die Änderung des Telekommunikationsgesetzes erschreckt die Netzbetreiber – nach Einschätzung der Bundesnetzagentur ... mehr

Unausweichlicher Unfall: Moralisches Dilemma auch bei autonomen Autos

Cambrigde (dpa) - Auch autonome Fahrzeuge können in ein Entscheidungsdilemma kommen. Wie sollen sie vor einem Unfall lenken, wenn es auf jeden Fall zu einem Schaden kommt. Antworten haben US-Forscher mit einer weltweiten Umfrage gefunden. Kulturelle Unterschiede Demnach ... mehr

50 Jahren autonome Autos: Wie schlagen sich die deutschen Hersteller?

Was ein E-Auto ist, glaubt heute jedermann zu wissen. Vor 50 Jahren sah das anders aus – und bedeutete auch etwas anderes. Bereits 1968 schickt Continental ein fahrerloses Auto auf die Teststrecke. War das schon der Traum vom autonomen Fahren? Die Mobilität der Zukunft ... mehr

BMW Vision iNext – Neues SUV-Flaggschiff der Zukunft

Hot oder Schrott? Dieser BMW dürfte für heiße Diskussionen sorgen. Denn mit dem kantigen XXL-SUV erfinden sich die Bayern neu. Für einhellige Begeisterung dürfte trotzdem eines sorgen: der Innenraum. BMW hat sein neues Flaggschiff vorgestellt: Der iNext ... mehr

Autonomes Fahren: Volvo 360c kommuniziert mit anderen Verkehrsteilnehmern

Köln (dpa/tmn) - Volvo hat eine Konzeptstudie für den autonomen Straßenverkehr vorgestellt. Im Zentrum steht die Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern. Um in "gemischten" Situationen aus vollautonomen Autos ohne Fahrer am Steuer mit anderen Verkehrsteilnehmern ... mehr

Apples autonome Autos lassen auf sich warten

Die Verhaftung eines der Spionage verdächtigten Ex-Mitarbeiters wirft ein Schlaglicht auf Apples geheime Auto-Pläne. 5000 Mitarbeiter arbeiten an den autonom fahrende Fahrzeugen der Zukunft, auch in Deutschland. Zu sehen ist bisher davon nur wenig ... mehr

Technik: Die Welt wie ein autonomes Fahrzeug sehen mit Moovel Lab

Berlin/Stuttgart (dpa) - Was nimmt ein autonomes Fahrzeug von seiner Umgebung überhaupt wahr? Eine Antwort auf diese Frage will die Ideenschmiede Moovel Lab mit einem selbst konstruierten Fahrzeug und einer Mixed-Reality-Brille liefern. Die Daimler-Tochter ... mehr

Cebit: Altmaier lädt "Astro-Alex"-Roboter nach Berlin ein

Bei der IT-Messe Cebit ist diesmal vieles anders. Wirtschaftsminister Altmaier bietet einem Roboter eine Pressekonferenz in Berlin an, und die Digitalministerin Bär nimmt Platz in einem Flugtaxi. Tüftler sind begeistert. Die Pressekonferenz in Berlin ist Roboter Cimon ... mehr

Tesla: Erste Funktionen zum autonomen Fahren im August

Noch während Teslas Fahrassistenzsystem nach mehreren Unfällen untersucht wird, verspricht Firmenchef Elon Musk zum August erste Funktionen zum autonomen Fahren. Sie sollen mit der neuen Version der Software von Teslas Elektroautos aktiviert werden, schrieb ... mehr

Google baut 62.000 Robotertaxis in den USA

In Phoenix im US-Staat Arizona sollen bald selbstfahrende Taxis der Google-Schwester Waymo unterwegs sein. Nun wird die Flotte mit Chrysler-Autos aufgestockt. Die Google-Schwesterfirma Waymo wird ihre Flotte selbstfahrender Autos mit bis zu 62.000 weiteren Minivans ... mehr

Apple baut wohl VW-Transporter zu Robo-Shuttles um

Nachdem Apple die Entwicklung für eigene Autos zurückgestellt hat, konzentriert sich der iPhone-Konzern auf Technologien für autonomes Fahren. Autos von VW spielen dabei eine wichtige Rolle. Apple will laut Medienberichten Transporter von Volkswagen zu selbstfahrenden ... mehr

USA: Erneut Roboterauto in Unfall verwickelt - Video zeigt die Ursache

Ein Roboterwagen der Google-Schwesterfirma Waymo ist am Wochenende in einen Unfall verwickelt worden. Der entscheidende Fehler, der zu dem Unglück führte, wurde aber von einem Menschen gemacht.  Am Wochenende hat es erneut einen Unfall mit einem autonomen Fahrzeug ... mehr

Das Roboter-Taxi kommt noch 2018

Die Zukunft ist jetzt: Autonome Fahrzeuge sollen nach den Plänen von Bosch schon ab 2018 als Taxis in deutschen Städten unterwegs sein. Zunächst werden die Robo-Taxis sicherheitshalber noch mit einem Menschen als Kontrolleur fahren. Bosch und Daimler ... mehr

Nach tödlichem Unfall: Arizona stoppt Betrieb von Uber-Roboterautos

Als Konsequenz aus einem tödlichen Unfall stoppt d er US-Bundesstaat Arizona den Einsatz von Uber-Roboterautos. Bei dem Unfall war eine Frau ums Leben gekommen. Nach dem tödlichen Unfall mit einem Roboterauto von Uber hat der US-Bundesstaat Arizona ... mehr

Studie: Fahrassistenten bringen mehr Stress als Entlastung

Wenn der Computer das Steuer übernimmt, soll sich der menschliche Fahrer entspannen können. Soweit die Theorie. Die Praxis sieht bisher anders aus, haben Forscher im Allgäu herausgefunden. Das Sitzen hinter dem Lenkrad eines selbstfahrenden Autos bedeutet Stress ... mehr

Magdeburger Forscher entwickeln selbstfahrende Fahrräder

Selbstfahrende Autos gibt es schon. Nun tüfteln deutsche Forscher an einem E-Bike, das von allein fährt. Ein Prototyp mit drei Rädern soll bereits in den kommenden Wochen im Straßenverkehr getestet werden. Magdeburger Forscher wollen ein E-Bike entwickeln ... mehr

Das sind die Risiken von teilautomatisiertem Fahren

Wenn Autos automatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten.  Kurzfristig dürfe man sich allerdings nicht zu viele Hoffnungen machen, warnen Unfallforscher. Das teilautomatisierte Fahren, bei dem der Mensch beim Fahren eingreifen ... mehr

Das "nächste große Ding" könnte ein Auto sein

Wenn große Innovationen ganze Märkte umkrempelten, lag das nur selten an einer einzelnen Erfindung, sondern an einer Mischung alter und neuer Ideen. Es spricht einiges dafür, dass so etwas demnächst in der Auto-Industrie passiert. Als Apple vor etwas ... mehr
 


shopping-portal