$self.property('title')

Azteken

Verbrechen der Konquistadoren: Mexiko-Forderung nach Entschuldigung empört Madrid

Verbrechen der Konquistadoren: Mexiko-Forderung nach Entschuldigung empört Madrid

Mexiko-Stadt/Madrid (dpa) - Mexikos Präsident hat den König Spaniens und den Papst in Briefen dazu aufgefordert, sich für die spanische Eroberung und Unterwerfung indigener Völker im 16. Jahrhundert zu entschuldigen. Es habe sich um eine Invasion gehandelt ... mehr
Wie eine mysteriöse Seuche die Azteken beinahe ausgerottet hat

Wie eine mysteriöse Seuche die Azteken beinahe ausgerottet hat

Eine unbekannte Epidemie wütete im Mexiko des 16. Jahrhunderts. Und brachte die Azteken an den Rand der Auslöschung. Jetzt sind Forscher dem geheimnisvollen Erreger näher auf die Spur gekommen. Er ist auch heute noch gefürchtet. Was der spanische Arzt und Naturforscher ... mehr

Archäologen entdecken Schädel-Turm der Azteken

Archäologen entdecken Schädel-Turm der Azteken mehr

Azteken-Salbei: Heilpflanze oder Droge?

Ist Azteken-Salbei eine Heilpflanze oder eine Droge? Die aus Mexiko stammende Salbei-Art wird seit Jahrhunderten von Schamanen eingesetzt und verfügt über eine psychedelische Wirkung. Konsumenten berichteten von Halluzinationen. Azteken-Salbei und Heilsalbei Der Antwort ... mehr
Mexiko will Entschuldigung für Eroberung – kein Verständnis aus Spanien

Mexiko will Entschuldigung für Eroberung – kein Verständnis aus Spanien

Mexikos Präsident López Obrador wendete sich nach Madrid und an den Papst: Er sei Zeit, sich für Verbrechen gegen indigene Völker zu entschuldigen. D amit sorgt er auf der anderen Seite des Atlantiks für Empörung.  Mexikos Präsident hat den König Spaniens und den Papst ... mehr

Azteken-Tempel mitten in Mexiko-Stadt entdeckt

Damit hatten selbst die Forscher nicht gerechnet: Mitten in der Metropole Mexiko-Stadt fanden Archäologen unterhalb eines abgerissenen Supermarktes einen Tempel. Die Experten gehen gehen davon aus, dass der mehr als 650 Jahre alte Bau dem aztekischen Windgott ... mehr

Internationaler Hochhauspreis für "Torre Reforma"

Der Büroturm "Torre Reforma" in Mexiko-Stadt ist das innovativste Hochhaus der Welt: Das von L. Benjamín Romano entworfene Gebäude erhält den Internationalen Hochhaus Preis 2018. Das Gebäude sei "ein meisterhafter Ausdruck eines neuen Nachdenkens über das Hochhaus ... mehr

"Simpsons"-Supermarkt gibt es in den USA jetzt auch in echt

Den "Kwik-E-Mart" kennt jeder Fan der "Simpsons". Nun können Anhänger in den USA dort wirklich einkaufen. Auch ein weiterer Serien-Kultort soll daneben eröffnen.  Wer großer Fan der "Simpsons" ist und schon immer mal im "Kwik-E-Mart" echte ... mehr

Atzteken-Salbei oder Blumen: Biodrogenwelle ist vorbei

Drogenkonsumenten holen sich ihren Rausch kaum noch von exotischen Pflanzen. Bis auf Cannabis seien so genannte biogene Drogen bei Ermittlungen mittlerweile nur selten ein Thema, erklärten mehrere Polizeipräsidien und das Landeskriminalamt (LKA) in Hessen auf Anfrage ... mehr

Auszeichnung: Hochhauspreis für "Torre Reforma" in Mexiko-Stadt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Büroturm "Torre Reforma" in Mexiko-Stadt ist nach Ansicht von Experten der innovativste Wolkenkratzer der Welt: Das von L. Benjamín Romano entworfene Gebäude erhält den Internationalen Hochhaus Preis 2018. Das Gebäude sei "ein meisterhafter ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe