Thema

Babyklappe

"Vertrauliche Geburt" – Gute Alternative zur Babyklappe?

Als Alternative zur Babyklappe ist im Mai 2014 in Deutschland die "vertrauliche Geburt" eingeführt worden. Was hat sie bisher gebracht? Welchen Sinn soll die "vertrauliche Geburt" haben? Überforderung, Vergewaltigung, gewalttätige Väter – es gibt verschiedene ... mehr
Köln: Toter Säugling in Babyklappe gefunden

Köln: Toter Säugling in Babyklappe gefunden

Ein toter Säugling ist in einer Babyklappe in Köln gefunden worden. Nun sucht die Polizei die Eltern des Neugeborenen.  In einer Babyklappe in Köln ist am Dienstag ein totes Neugeborenes gefunden worden. Rettungskräfte konnten trotz Wiederbelebungsversuchen letztlich ... mehr
Berliner Findelkinder: Warum wurden drei neugeborene Schwestern ausgesetzt?

Berliner Findelkinder: Warum wurden drei neugeborene Schwestern ausgesetzt?

Drei Jahre in Folge werden am Berliner Stadtrand weibliche Säuglinge gefunden. Eine DNA-Analyse zeigt: Es handelt sich um Schwestern. Die Polizei fürchtet, die Serie könnte weitergehen. Mutterseelenallein liegen die neugeborenen Mädchen an einer Bushaltestelle ... mehr
Babyklappen: Die Rechtslage ist ungeklärt

Babyklappen: Die Rechtslage ist ungeklärt

Mütter können ihr Neugeborenes vielerorts in einer sogenannten Babyklappe abgeben. Welche Regelungen gelten für diese? Babyklappen sollen verhindern, dass Mütter in Not ihre Babys aussetzen oder gar töten. Mütter haben die Möglichkeit, auf diese Weise ihr Kind anonym ... mehr

"Vertrauliche Geburt": 95 Mütter nutzten Alternative zu Babyklappen

Seit einem Jahr können schwangere Frauen ihre Kinder im Krankenhaus zur Welt bringen, ohne dort ihren Namen zu nennen. Wie das Bundesfamilienministerium mitteilte, haben bisher 95 Frauen und Mädchen das neue Angebot der "vertraulichen Geburt" genutzt. Das Gesetz ... mehr

Babyklappen als letzter Ausweg

Babyklappe n sollen verhindern, dass Mütter in Not ihre Babys töten oder aussetzen. Doch das Angebot ist umstritten, genauso wie die Alternativen. Etwas abgelegen an einer kaum befahrenen Straße im Kölner Stadtteil Nippes steht das Häuschen aus Wellblech. Wer achtlos ... mehr

Vertrauliche Geburt: Gesetz und rechtliche Grundlagen

Ab Mai 2014 gibt es eine legale Alternative zu den eigentlich gesetzeswidrigen, aber geduldeten Babyklappen und anonymen Geburten. Dann nämlich tritt das Gesetz zur "vertraulichen Entbindung" in Kraft. Dabei können Frauen in Notlagen unter einem Pseudonym ... mehr

Vertrauliche Geburt: Ab 1. Mai Alternative zur Babyklappe

Die anonymen Babyklappen an Krankenhäusern sind umstritten, weil bei diesem Vorgang abgelegte Kinder später keine Möglichkeit haben, ihre Identität zu erfahren. Ab 1. Mai gibt es eine Alternative. Ab 1. Mai erhalten schwangere Frauen in Not eine Alternative zur anonymen ... mehr

Punktesystem, Energieausweis, anonyme Geburten: Das ändert sich zum 1. Mai

Am 1. Mai werden einige Neuregelungen wirksam, die für zahlreiche Bundesbürger bedeutsam sind. So ändert sich das Punktesystem für Verstöße im Straßenverkehr, Käufer und Mieter bekommen mehr Informationen über den Energieverbrauch einer Immobilie ... mehr

Bundestag beschließt Gesetz zu vertraulichen Geburten

Der Bundestag hat das Gesetz zur vertraulichen Geburt beschlossen. Die Neuregelung legt fest, dass eine Mutter ihr Kind unter einem Pseudonym zur Welt bringen kann. Das Kind wird in der Regel zur Adoption freigegeben, mit Vollendung des 16. Lebensjahres ... mehr

Säuglingstötungen: Warum tun Mütter so etwas?

Zwei tote Säuglinge wurden innerhalb weniger Tage in Berlin gefunden. Jetzt wird gerätselt: Waren es wieder Mütter, die ihre eigenen Kinder umbrachten? Steigt die Zahl der Gewalttaten gegen Neugeborene? Nein, sagen Experten. Aber Partner und Ärzte sollen endlich ... mehr

Mehr zum Thema Babyklappe im Web suchen

"37 Grad"-Reportage "Nicht ohne meine Mutter" zeigt drei bewegende Schicksale

"Mutterliebe ist das innige und unzerstörbare Sympathiegefühl einer Mutter zu ihrem Kind (eine Form der Liebe)." Mit diesem Lexikoneintrag beginnt die ZDF-Sendung "Nicht ohne meine Mutter - Wenn die erste Liebe fehlt". Nicht jedes Kind erfährt Mutterliebe ... mehr

Vertrauliche Geburt als Alternative zur Babyklappe

Die Bundesregierung will Müttern in Notlagen den Weg für eine vertrauliche Geburt im Krankenhaus ebnen. Das Kabinett stimmte einem entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) zu. Die vertrauliche Geburt, bei der die Frauen ... mehr

Vertrauliche Geburt soll die Babyklappe ablösen

Weil die so genannte Babyklappe keine befriedigende Lösung für unerwünschte Schwangerschaften und das Wohl der anonym abgegebenen Kinder darstellt, ist eine neues Regelung in Sicht: die vertrauliche Geburt. Sie soll die Rechte der Kinder stärken und medizinisch betreute ... mehr

Babyklappen droht das Aus

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) will zukünftig die Möglichkeiten einer anonymen Geburt stark einschränken. Nach Plänen des Bundesfamilienministeriums soll es keine neuen Babyklappen mehr geben, auch anonyme Geburten sollen nicht ... mehr

Babyklappe: Verbleib von 200 Kindern aus Babyklappen ungeklärt

Babyklappen in der Kritik: Der Verbleib von etwa 200 Kindern in den Jahren 1999 bis 2010 anonym geborenen oder in einer Babyklappe abgelegten Kinder ist ungeklärt. Das geht aus einer Ende 2011 veröffentlichten Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI) hervor ... mehr

Sollten Babyklappen verboten werden?

Mindestens 973 Kinder wurden seit 1999 in Deutschland bei anonymen Geburten zur Welt gebracht oder in Babyklappen abgelegt. Zwei Drittel (652 Kinder) wurden anonym geboren, knapp ein Drittel (278) wurde in eine Babyklappe gelegt. Weitere 43 Kinder wurden Mitarbeitern ... mehr

Kindstötung: Die Debatte um die Babyklappe ist schon 200 Jahre alt

Kann die Babyklappe Kindstötung verhindern? Die Frage kommt heute immer wieder auf, wenn ein getötetes Neugeborenes gefunden wird. Tatsächlich ist das Thema und das moralische Dilemma schon sehr alt: "Die Diskussion darum wird schon seit 200 Jahren geführt", sagte ... mehr

Kinderhilfswerk übt Kritik an Babyklappe

Traurige Erkenntnis: Babyklappen nützen nichts. Das Kinderhilfswerk terre des hommes legt jetzt Zahlen vor, demnach seien Babyklappen ein Irrweg, aber kein Ausweg für verzweifelte Mütter. Kein gefährdetes Baby werde vor dem Aussetzen oder Töten geschützt. Ist diese ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe