Sie sind hier: Home > Themen >

Bad Ems

Thema

Bad Ems

Konsum statt Urlaub: Einzelhandel legt 2020 bis November zu

Konsum statt Urlaub: Einzelhandel legt 2020 bis November zu

Trotz des ersten Corona-Lockdowns im Frühling hat der rheinland-pfälzische Einzelhandel im vergangenen Jahr bis November ein Umsatzplus verbucht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigerte er seine Erlöse von Januar bis November ... mehr
Weniger Auszubildende in Rheinland-Pfalz: Auch wegen Corona

Weniger Auszubildende in Rheinland-Pfalz: Auch wegen Corona

Die Zahl der Auszubildenden in Rheinland-Pfalz ist gesunken. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes haben zum Start des Schuljahres 2020/21 etwa 20 400 Menschen ihre Laufbahn an einer Berufsschule in Rheinland-Pfalz begonnen. Das waren etwa 2300 Auszubildende ... mehr
Größte und kleinste kreisfreie Stadt im Land

Größte und kleinste kreisfreie Stadt im Land

218 578 Einwohner hat die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz 2019 gezählt - 10,5 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Damit ist sie auch die Stadt mit den meisten Bürgern im Land. Die nach Einwohnern kleinste der zwölf kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz ... mehr
Verbraucherpreise steigen im Corona-Jahr 2020 weniger

Verbraucherpreise steigen im Corona-Jahr 2020 weniger

Die Verbraucherpreise sind im Corona-Jahr 2020 in Rheinland-Pfalz weniger gestiegen als in den Vorjahren. Im Jahresdurchschnitt waren sie 2020 um 0,6 Prozent höher als 2019, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte. In den Jahren ... mehr
Mehr Menschen schließen Pflegeausbildung ab

Mehr Menschen schließen Pflegeausbildung ab

Im vergangenen Jahr haben in Rheinland-Pfalz knapp 1250 junge Menschen eine Pflegeausbildung abgeschlossen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mitteilte, war das die höchste Absolventenzahl der vergangenen zehn Jahre. Im Vergleich zum Vorjahr stieg ... mehr

Drastischer Lockdown-Einbruch in der Tourismusbranche

Die Anfang November verhängten neuerlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben den Tourismus in Rheinland-Pfalz hart getroffen. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes vom Dienstag ging die Zahl der Gäste im November im Vergleich ... mehr

Rheinland-Pfalz: 13 Parteien bei Landtagswahl

Gut zwei Monate vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz hat der Landeswahlausschuss am Mittwoch in Mainz nur 13 der 15 eingereichten Landeslisten zugelassen. Die Liberal-Konservativen Reformer (LKR) und das Bündnis C - Christen für Deutschland kamen nicht ... mehr

Anteil der Single-Haushalte steigt auf fast 38 Prozent

Der Anteil der Single-Haushalte in Rheinland-Pfalz ist 2019 auf 37,9 Prozent gestiegen. 1991 hatte er noch bei nur 30,3 Prozent gelegen, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. 1991 lebten landesweit 3 817 600 Rheinland ... mehr

15 Listen für die Landtagswahl eingereicht

Für die Landtagswahl am 14. März in Rheinland-Pfalz sind 15 Landeslisten eingereicht worden. Das teilte Landeswahlleiter Marcel Hürter am Dienstagabend nach dem Ende der Einreichungsfrist in Bad Ems mit. Darunter sind die fünf im Landtag vertretenen Parteien ... mehr

Weniger Insolvenzanträge von Firmen und Verbrauchern

Trotz der Corona-Pandemie und dem zeitweisen Lockdown ist die Zahl der Insolvenzanträge in Rheinland-Pfalz in den ersten neun Monaten 2020 gesunken. 501 Firmen stellten einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, teilte das Statistische Landesamt ... mehr

Weniger Verkehrsunfälle vermutlich wegen Corona

Vermutlich wegen der Corona-Einschränkungen ist in diesem Jahr die Zahl der Verkehrsunfälle in Rheinland-Pfalz gesunken. Besonders von März bis Mai waren deutlich weniger Fahrzeuge unterwegs, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Montag mitteilte. Von Januar ... mehr

Rheinland-Pfälzer gehen öfter in die Bibliothek als ins Kino

Die Rheinland-Pfälzer gehen öfter in die Bibliothek als in das Kino. Das ist ein Ergebnis der Auswertung der Veröffentlichung "Kulturindikatoren auf einen Blick", wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mitteilte. Auf 1000 Einwohner kamen ... mehr

Rheinland-Pfalz: Auf Einbruch folgt Wachstum der Wirtschaft

Nach einem coronabedingten Einbruch im zweiten Quartal hat sich die rheinland-pfälzische Wirtschaft im dritten Quartal deutlich erholt und nähert sich wieder dem Niveau vor der Pandemie. Das preis-, kalender- und saisonbereinigte Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Corona belastet Arbeitsmarkt: Weniger Erwerbstätige

Die Corona-Pandemie setzt den Arbeitsmarkt in Rheinland-Pfalz weiter unter Druck. Die Zahl der Erwerbstätigen sank nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Donnerstag im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ... mehr

Bauhauptgewerbe: Weniger Betriebe, mehr Beschäftigte

Im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe ist die Zahl der Betriebe leicht gesunken. Zeitgleich stieg die Zahl der Beschäftigten. Im Juni 2020 habe es 3944 Betriebe gegeben und damit 1,5 Prozent weniger als im Juni des Vorjahres, teilte das Statistische Landesamt ... mehr

Häufigste Todesursachen: Kreislauferkrankungen und Krebs

Kreislauferkrankungen und Krebs sind auch 2019 die häufigsten Todesursachen in Rheinland-Pfalz gewesen. Rund 17 700 Menschen erlagen im vergangenen Jahr, also vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, einer Erkrankung des Kreislaufsystems, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Große Städte haben etwas mehr Bewohnerzuwachs als Landkreise

Große Kommunen wie Mainz, Kaiserslautern und Koblenz haben in den vergangenen Jahren mehr Einwohner angezogen: Gut ein Viertel der 4 093 903 Rheinland-Pfälzer leben inzwischen in den 12 kreisfreien Städten des Bundeslandes. Die übrigen fast drei Viertel wohnen ... mehr

Neue Zusammenarbeit von Kunsthochschule und Künstlerhaus

Die Kunsthochschule Mainz und das Künstlerhaus Schloss Balmoral wollen künftig mit einer engen Zusammenarbeit voneinander profitieren. Zum 1. Januar 2021 übernimmt die Kunsthochschule die Trägerschaft des Künstlerhauses in Bad Ems, wie das rheinland ... mehr

Sinkende Erstsemesterzahlen an den Hochschulen

Die Zahl der Studienanfänger in Rheinland-Pfalz ist im laufenden Wintersemester auf den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gesunken. Insgesamt schrieben sich rund 15 600 junge Menschen erstmals an einer der 22 Hochschulen im Land ein, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Verbraucherpreise gesunken: Energie deutlich billiger

Die Verbraucherpreise in Rheinland-Pfalz sind im November um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gesunken. Hauptgrund dafür waren deutlich niedrigere Energiepreise, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Montag mitteilte. Im Oktober betrug ... mehr

Rheinland-Pfalz: Mehr Studierende zieht es in Nachbarländer

Im Wintersemester 2019/20 haben sich rund 67 600 Rheinland-Pfälzer für ein Studium in einem anderen Bundesland entschieden. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte, waren das 0,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders gefragt waren demnach ... mehr

2019 in Rheinland-Pfalz 3,4 Milliarden Euro Investiert

Die Industriebetriebe in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr etwa 3,4 Milliarden Euro investiert. Damit fielen die Investitionen 2019 geringer aus als im Rekordjahr 2018. Damals lag der Investitionswert noch bei 3,6 Milliarden Euro. Nach Angaben des Statistischen ... mehr

Deutlich mehr Rheinland-Pfälzer erhalten Pflegeleistungen

Die Zahl der Menschen in Rheinland-Pfalz, die Pflegeleistungen bekommen, ist in den vergangenen Jahren rapide gestiegen. Insgesamt waren es Ende vergangenen Jahres rund 202 700 und damit etwa fünf Prozent der Gesamtbevölkerung, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Städte geben mehr Geld für Jugendarbeit aus als Landkreise

Freizeit, Bildung oder Beratung: Für junge Menschen haben öffentliche Träger in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr mehr Geld ausgegeben als noch 2018. Insgesamt sind die Ausgaben für Jugend- und Jugendsozialarbeit um etwa sechs Prozent auf mehr als 100 Millionen ... mehr

22 Prozent der Rheinland-Pfälzer sind über 64

Während beim vergangenen Jahreswechsel 22 Prozent der fast 4,1 Millionen Rheinland-Pfälzer älter als 64 Jahre waren, könnte ihr Anteil im Jahr 2040 schon 30 Prozent erreichen. Das teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems auf Basis seiner ... mehr

Keine Erholung im Gastgewerbe vor dem Teil-Lockdown

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe hat vor dem Teil-Lockdown im November nicht die Einbußen aufgrund der Corona-Krise wettmachen können. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze im September trotz der damals geltenden ... mehr

Ausländerinnen bekommen durchschnittlich 2,2 Kinder

Bei 2,2 Kindern hat 2019 die durchschnittliche Geburtenzahl bei Ausländerinnen in Rheinland-Pfalz gelegen. Frauen mit deutschem Pass hatten dagegen eine Geburtenrate von nur 1,4, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Damit lag die Geburtenrate ... mehr

Hotels im September mit weniger Gästen als im Vorjahr

Die Zahl der Gäste und Übernachtungen in Rheinland-Pfalz lag im September erneut unter dem Vorjahresniveau. So wurden nach ersten Berechnungen rund eine Million Gäste gezählt und damit 9,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Industrie produziert deutlich weniger

Die Industrieproduktion in Rheinland-Pfalz liegt in diesem Jahr bis zum September bislang deutlich unter dem Niveau des Vorjahres. In den ersten neun Monaten sei der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex um 12,7 Prozent gesunken, teilte ... mehr

Corona: Landtagswahl notfalls komplett eine Briefwahl

Die rheinland-pfälzische Landtagswahl könnte notfalls in einer weiter verschärften Corona-Krise zur Vermeidung von Ansteckungen auch komplett eine Briefwahl sein. Der rheinland-pfälzische Landeswahlleiter Marcel Hürter geht nach wie vor vom 14. März 2021 als Wahltermin ... mehr

Höchste Zahl von Einschulungen seit 2008 in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz wurden zum aktuellen Schuljahr 2020/21 insgesamt rund 36 900 Kinder eingeschult - das waren dem Statistischen Landesamt zufolge so viele wie seit 2008 nicht mehr. Damals habe die Zahl mit 39 500 höher gelegen, teilte die Behörde am Montag ... mehr

Verbraucherpreise unverändert

Die Verbraucherpreise in Rheinland-Pfalz haben sich im Oktober gegenüber dem Vorjahresmonat nicht verändert. Im September war der Verbraucherpreisindex dagegen um 0,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte ... mehr

19% weniger Gewerbesteuereinnahmen in ersten drei Quartalen

Die Kommunen in Rheinland-Pfalz haben in den ersten drei Quartalen des Jahres rund 19 Prozent oder 314 Millionen Euro weniger Gewerbesteuern eingenommen als im Vorjahr. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte, nahmen die Kommunen zusammen ... mehr

USA sind zweitgrößter Exportpartner von Rheinland-Pfalz

Eine Woche vor der US-Präsidentenwahl hat das Statistische Landesamt auf die besondere Bedeutung der Vereinigten Staaten für den rheinland-pfälzischen Außenhandel hingewiesen. Die USA sind nach Frankreich zweitgrößter Exportpartner für das Bundesland ... mehr

Spielbanken in der Corona-Krise: Glücksspiel mit Abstand

"Rien ne va plus - Nichts geht mehr", hieß es für die rheinland-pfälzischen Spielbanken, als sie Mitte März aufgrund der Corona-Krise schließen mussten. Ende Mai durften die sechs privat geführten und zugleich staatlich-konzessionierten Casinos wieder ... mehr

Zahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz sinkt deutlich

 Die Zahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz ist von April bis Juni und damit mitten in der Corona-Pandemie deutlich gesunken. Im zweiten Quartal waren rund 38 300 Menschen weniger beschäftigt als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Landesamt ... mehr

Bundesschnitt: Pro-Kopf-Einkommen in Rheinland-Pfalz höher

Das Einkommen der Menschen in Rheinland-Pfalz liegt rund 300 Euro über dem Bundesdurchschnitt. Das Statistische Landesamt ermittelte auf Datenbasis von 2018 ein verfügbares Einkommen von durchschnittlich 23 197 Euro im Jahr. Das waren ... mehr

Weniger Verkehrstote in Krise: Lüftungsgeräte für Schulen

Die Straßen in Rheinland-Pfalz scheinen während der Pandemie weniger voll als zuvor, nun untermauert eine Statistik diesen Eindruck: Die Zahl der Verkehrstoten ist in der Corona-Krise gesunken. Hingegen stieg die Zahl der Infizierten zu Wochenbeginn weiter ... mehr

Tourismusbetriebe müssen deutliche Rückgänge verschmerzen

Die rheinland-pfälzische Tourismusbranche hat in den ersten acht Monaten dieses von der Corona-Pandemie geprägten Jahres herbe Rückgänge bei den Gästezahlen und gebuchten Übernachtungen hinnehmen müssen. Insgesamt kamen von Januar bis August 4,1 Millionen ... mehr

Industrie: Auftragseingänge unter Vorkrisenniveau

Die Erholung der rheinland-pfälzischen Industrie von den Folgen der Corona-Pandemie hat sich im August fortgesetzt. Dennoch lagen die preis-, kalender- und saisonbereinigten Auftragseingänge in vielen Bereichen noch deutlich unter dem Vorkrisenniveau, teilte ... mehr

Kfz-Handel: Im Juli erstmals in diesem Jahr mehr Umsätze

Der rheinland-pfälzische Kfz-Handel hat im Juli mehr Umsätze als im Vorjahresmonat verbucht und damit erstmals im laufenden Corona-Jahr ein Plus erzielt. Schon im Januar und Februar 2020 vor Ausbruch der Corona-Krise in Deutschland waren die Zahlen leicht ... mehr

Verbraucherpreise erneut gesunken: Energie deutlich billiger

Niedrigere Energiepreise haben die Verbraucherpreise in Rheinland-Pfalz etwas gedämpft. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mitteilte, sanken die Verbraucherpreise im September um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Damit lagen sie den dritten ... mehr

Besondere Sozialhilfe-Leistungen für immer mehr Menschen

 Immer mehr Menschen sind in Rheinland-Pfalz auf besondere Leistungen der Sozialhilfe angewiesen. Im vergangenen Jahr waren es laut Mitteilung des Statistischen Landesamts in Bad Ems vom Montag knapp 61 300 Menschen gewesen. Im Vergleich ... mehr

Leichte Besserung in der Tourismusbranche

Nach den drastischen Einbrüchen in der rheinland-pfälzischen Tourismusbranche wegen der Corona-Pandemie hat sich die Situation im Juli leicht gebessert. Die Rückgänge bei den Gäste- und Übernachtungszahlen fielen deutlich geringer aus als in den Monaten davor ... mehr

Außenhandel schwächelt wieder mehr

Nach ersten Anzeichen der Erholung im Juni hat der von der Corona-Pandemie gebeutelte Außenhandel in Rheinland-Pfalz wieder geschwächelt. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte, lagen die Ausfuhren im Juli mit 4,1 Milliarden Euro elf Prozent ... mehr

Obsternte unterdurchschnittlich: Aber besser als 2019

  Die Obsternte ist in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz wieder vergleichsweise gering ausgefallen. Mit 48 000 Tonnen liege sie um vier Prozent unter dem Durchschnitt der vergangenen sechs Jahre, teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Dienstag mit. Insgesamt ... mehr

Dachstuhl brennt in Bad Ems aus: 70 000 Euro Schaden

Bei einem Dachstuhlbrand in Bad Ems im Rhein-Lahn-Kreis ist in der Nacht zum Montag ein Sachschaden von ungefähr 70 000 Euro entstanden. Laut Feuerwehr konnten sich alle Bewohner selbstständig aus dem Haus retten. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Der Dachstuhl ... mehr

171 000 Kinder in Rheinland-Pfalz in Tagesbetreuung

Die Zahl der Kinder in Rheinland-Pfalz bis 14 Jahren, die in einer Tagesbetreuung untergebracht sind, ist leicht gestiegen. Es waren im März rund 171 000 Jungen und Mädchen und damit 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt am Freitag ... mehr

Umsätze im Handwerk erstmals seit fünf Jahren rückläufig

Die Corona-Krise trifft auch das Handwerk: Erstmals seit fünf Jahren sind die Umsätze des zulassungspflichtigen Handwerks in Rheinland-Pfalz zurückgegangen. Im zweiten Quartal 2020 verzeichnete die Branche ein Minus von rund 7,2 Prozent im Vergleich ... mehr

Umsatzeinbrüche im Tourismus flachen sich ab

Die starken Umsatzeinbrüche im rheinland-pfälzischen Tourismus infolge der Corona-Pandemie haben sich im Juli weiter abgeflacht. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Donnerstag mitteilte, lagen die preisbereinigten Umsätze im Gastgewerbe ... mehr

Einzelhandel steigert Umsatz im Juli um rund 5 Prozent

Der Umsatz im Einzelhandel in Rheinland-Pfalz entwickelt sich weiterhin positiv. Im Juli lagen die Umsätze nach Angaben des Statistischen Landesamtes am Mittwoch um Preiserhöhungen bereinigt fünf Prozent höher als im Vorjahresmonat. Die positive Entwicklung zeigt ... mehr

Corona: Industrie verliert Umsatz und baut Stellen ab

Im Zuge der Coronakrise hat die rheinland-pfälzische Industrie im Juli ein Umsatzminus verbucht und Stellen abgebaut. Nach Angaben des Statistischen Landesamts in Bad Ems vom Mittwoch sanken die Erlöse im Vergleich zum Juli 2019 um 12,1 Prozent auf 7,2 Milliarden ... mehr

Tourismus in Rheinland-Pfalz erholt sich langsam

Der Tourismus in Rheinland-Pfalz hat langsam wieder Fahrt aufgenommen. Zwar lagen die Besucher- und Übernachtungszahlen im Juli weiterhin unter denen des Vorjahres, doch bei weitem nicht mehr so drastisch wie noch im Juni. Laut Mitteilung des Statistischen Landesamts ... mehr

Briefwahl für den Landtag voraussichtlich ab Februar

Die Briefwahl für die Landtagswahl am 14. März 2021 in Rheinland-Pfalz beginnt voraussichtlich im Februar. Der nach der Landeswahlordnung frühestmögliche Beginn für die Erteilung von Wahlscheinen ist bereits der 7. Januar. Voraussichtlich könne nach Abschluss aller ... mehr

Rheinland-Pfalz: Haushalte geben mehr für Privatkonsum aus

Jeder Rheinland-Pfälzer hat im Jahr 2018 im Schnitt 21 217 Euro für privaten Konsum ausgegeben. Nach Angaben des Statistischen Landesamts in Bad Ems von Donnerstag waren das 185 Euro mehr als im Bundesdurchschnitt. Dieser lag bei 21 032 Euro pro Einwohner. Insgesamt ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal