Sie sind hier: Home > Themen >

Bad Essen

Thema

Bad Essen

20.000 Euro gefunden: Polizei findet Besitzer

20.000 Euro gefunden: Polizei findet Besitzer

Nach dem Fund von 20.000 Euro Mitte April in einer Bankfiliale in Mülheim an der Ruhr hat die Polizei jetzt den Besitzer ermittelt. Neben dem Geld waren in einer vom Eigentümer vergessenen schwarzen Tasche weitere Dinge wie ein Schlüssel. Damit konnte ... mehr
Strafverfahren gegen Essener AfD-Schatzmeister eingestellt

Strafverfahren gegen Essener AfD-Schatzmeister eingestellt

Im Zusammenhang mit der AfD-Spendenaffäre hat die Staatsanwaltschaft Essen ein Ermittlungsverfahren gegen den früheren Schatzmeister des örtlichen AfD-Kreisverbandes eingestellt. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, haben die Ermittlungen keine belastbaren ... mehr
Erstochener 14-Jähriger: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Erstochener 14-Jähriger: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Im Fall des erstochenen 14-Jährigen in Essen ist Haftbefehl gegen den 17 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen worden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Essen am Montag mit. Eine Obduktion habe bestätigt, dass ein Messerstich ... mehr
Viel Sonne in NRW erwartet: Waldbrandgefahr steigt weiter

Viel Sonne in NRW erwartet: Waldbrandgefahr steigt weiter

Die erste Woche nach den regulären Osterferien beginnt in Nordrhein-Westfalen freundlich und wolkenlos. Bei 16 Grad in Ostwestfalen und 21 Grad am Mittelrhein gibt es am Montag viel Sonnenschein, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte ... mehr
14-Jähriger bei Streit an Bushaltestelle mit Messer getötet

14-Jähriger bei Streit an Bushaltestelle mit Messer getötet

Bei einem Streit an einer Bushaltestelle in Essen ist ein 14 Jahre alter Junge mit einem Messer niedergestochen und tödlich verletzt worden. Der Jugendliche erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Beamte nahmen ... mehr

Staatsanwaltschaften ermitteln wegen Corona-Hilfen-Betrugs

Die Staatsanwaltschaften Essen und Duisburg ermitteln wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit Corona-Soforthilfen für Selbstständige und Kleinunternehmer in Nordrhein-Westfalen. Die Ermittler seien von Banken über "unplausible Eingänge von Hilfsgeldern auf Konten ... mehr

Städtische Bühnen Essen beenden Spielzeit vorzeitig

Die Stadt Essen hat die Spielzeit 2019/20 ihrer Bühnen wegen der Corona-Krise vorzeitig beendet. Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) sagte alle Veranstaltungen unter anderem im Aalto-Theater, in der Philharmonie Essen und im Grillo-Theater ab. "Aufgrund ... mehr

Nachbar rettet 92-Jährige vor Brand in Erdgeschosswohnung

Beherztes Handeln eines Nachbarn hat eine 92-Jährige in Essen womöglich vor schweren Verletzungen durch einen Brand bewahrt. Wie die Feuerwehr am Montag berichtete, war im Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung der alten Frau am Sonntagabend ein kleineres Feuer ... mehr

14-Jähriger bei Streit an Bushaltestelle mit Messer getötet

Bei einem Streit an einer Bushaltestelle in Essen ist ein 14 Jahre alter Junge mit einem Messer niedergestochen und tödlich verletzt worden. Der Jugendliche erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Beamte nahmen ... mehr

Wetter bleibt sonnig, aber windig

Die Woche beginnt in Hessen sonnig, milde und trocken. Am Montag strahlt die Sonne von einem blauen Himmel, wie der Deutsche Wetterdienst (DWS) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Die Temperaturen klettern auf 16 Grad in Nordhessen ... mehr

Frau an Wohnungstür angegriffen und schwer verletzt

Unbekannte Täter haben eine Frau in Essen an ihrer Wohnungstür angegriffen und schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, sind die Täter geflüchtet und die Hintergründe der Tat noch unklar. Die 26-Jährige wurde am Freitagabend von einem alarmierten Notarzt ... mehr

Französische Covid-19-Patienten fliegen aus Essen heim

Zwei Covid-19-Patienten sind nach zweieinhalb Wochen Behandlung im Essener Uniklinikum am Freitag per Hubschrauber wieder in ihre Heimat geflogen worden. Der 67 Jahre alte Eisenbahner und der 68-jährige Bergmann aus dem Raum Metz waren Ende März in kritischem Zustand ... mehr

24-Jähriger greift Zugführer mit Flasche an und flüchtet

Ein 24-Jähriger soll in einem Regionalzug am Essener Hauptbahnhof erst mit einer Flasche einen Lokführer geschlagen haben und dann über die Gleise vor der Polizei geflüchtet sein. Der Mann leistete heftig Widerstand, sodass er gefesselt und festgenommen werden musste ... mehr

Sommerliche Temperaturen zum Wochenende in NRW

Die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen klettern zum regulären Ende der Osterferien auf sommerliche 23 Grad. Am Freitag werde es heiter und sonnig, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen. Zunächst sei es vereinzelt noch wolkig, am Nachmittag ... mehr

Warmes Wochenende steht erneut im Zeichen von Abstandsregeln

Joggingrunde im Park oder Spaziergang am Mainufer - all das ist auch an diesem Wochenende wieder mit Auflagen verbunden. Wie seit Beginn der Coronavirus-Pandemie dürfen - von Familien in häuslicher Gemeinschaft abgesehen - nur jeweils zwei Menschen zusammen unterwegs ... mehr

Sommerliches Wochenende mit vereinzelten Schauern

Sommerliche Temperaturen mit vereinzeltem Regen: 20 bis 25 Grad sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für den Samstag in Rheinland-Pfalz und im Saarland voraus. Demnach wird es stellenweise bewölkt, mit vereinzelten Regenschauern im Südwesten des Landes. Auch Gewitter ... mehr

Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Essen

Nach einem Zusammenstoß mit zwei Autos in einem Eisenbahntunnel in Essen sind zwei Männer gestorben. Ein weiterer Mann schwebe weiter in Lebensgefahr, sagte eine Sprecherin der Polizei. Zuvor hatte die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet. Nach ersten ... mehr

Essen: Schwerer Unfall in Tunnel – zwei Tote, ein Schwerverletzer

In einem Tunnel auf der Essener Burggrafenstraße hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Menschen sind ums Leben gekommen, eine Person wurde lebensgefährlich verletzt. Am frühen Freitagmorgen hat sich in Essen ein Verkehrsunfall in einem Tunnel ... mehr

Post befördert immer mehr Pakete: Neun Millionen am Tag

Der rege Versandhandel als Folge der Corona-Krise lässt die Zahl der beförderten Pakete weiter steigen. "Seit zehn Tagen nimmt die Menge an Paketen täglich zu", sagte der Betriebschef der Deutschen Post DHL, Thomas Schneider, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung ... mehr

Mann zündet sich aus Versehen mit Zigarette an

Ein 54-Jähriger hat in Essen durch eine Zigarette aus Versehen seine Kleidung angezündet und ist dadurch lebensgefährlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach Ermittlerangaben hatten Zeugen am Dienstag gemeldet ... mehr

Illegale Dopingmittel: Postpaket führt zu Großhändler

Nach dem Fund von illegalen Dopingmitteln in einem Postpaket aus Bulgarien hat der Zoll in der Wohnung und am Arbeitsplatz des Empfängers weitere Ampullen und Tabletten sichergestellt. Das teilte das Zollfahndungsamt Essen am Mittwoch mit. "Nach unseren Erfahrungswerten ... mehr

Virologe Dittmer sieht Probleme bei Geisterspielen

Der Virologe Ulf Dittmer sieht dem Vorhaben der Fußball-Bundesliga, die Saison in der anhaltenden Corona-Krise mit Geisterspielen zu beenden, mit gemischten Gefühlen entgegen. Für unproblematisch hält er Pläne, nur rund 250 Beteiligte pro Partie in das Stadion ... mehr

Verbände: Schulen nicht vorschnell öffnen

Zahlreiche Verbände haben vor einer vorschnellen Öffnung der Schulen in NRW gewarnt und eine Absage der Abitur-Prüfungen gefordert. In einer gemeinsamen Erklärung verlangten Eltern- und Lehrerverbände sowie Gewerkschaften, die Schulen müssten mit einem Vorlauf ... mehr

Emscher-Umbau geht voran: Einreiseverbote betreffen Projekt

Der Umbau der Emscher von einer Großkloake zu einem naturnahen Fluss geht trotz der Corona-Krise weiter. Nur auf wenigen der 180 Baustellen könnten die Arbeiten derzeit nicht fortgesetzt werden, sagte der Vorstandsvorsitzende der Emschergenossenschaft, Ulrich Paetzel ... mehr

Essens Clubchef: Geisterspiele "finanzieller Ruin"

Auch der frühere Fußball-Bundesligist Rot-Weiss Essen kämpft in der Corona-Krise ums Überleben. "Ohne zu wissen, wie und wann es weitergeht, halten auch wir eine Zeit ohne Heimspiele nicht ewig lange durch. Diese Krise ist somit auch für RWE existenzbedrohend", sagte ... mehr

Blutige Rache: Mitglieder einer Großfamilie verurteilt

Nach einer blutigen Racheaktion sind zehn Mitglieder einer syrischen Großfamilie am Donnerstag zu Bewährungs- und Gefängnisstrafen von bis zu achteinhalb Jahren verurteilt worden. Laut Urteil haben die Angeklagten vor knapp anderthalb Jahren beschlossen, einen ... mehr

Online-Führung durch Zeche Zollverein am Ostersonntag

Die Zeche Zollverein lädt am Ostersonntag zu einer Führung ein - natürlich nur im Internet. Die Welterbestätte nimmt am "Digitalen Wochenende der Museen" von Facebook teil. Virtuelle Besucher können sich ab 14.00 Uhr online eine aufgezeichnete Videoführung ansehen ... mehr

Mann soll Raubserie begangen haben: Festnahme

Ein 39-jähriger Mann soll in Essen für eine Serie von sieben brutalen Raubüberfällen auf Taxifahrer und Wohnungsmieter verantwortlich sein. Polizei-Spezialkräfte überwältigten den Verdächtigen am Mittwoch in einer Wohnung. Er kam in Haft. Erst am Montag dieser Woche ... mehr

Über 20 Grad am Wochenende - Schauer am Ostersonntag

Zum langen Osterwochenende erwartet die Menschen in Nordrhein-Westfalen überwiegend trockenes und mildes Wetter. Bis einschließlich Samstag wird es jeweils an den Vormittagen eher sonnig und an den Nachmittagen eher bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Essen in der Corona-Krise: Zurück an den Herd oder per Lieferservice?

Berlin (dpa) - Seit Corona gibt es in vielen Familien mehr Zeit fürs ausgiebige Frühstück mit Brötchen und Rührei. Und so mancher entdeckt angesichts geschlossener Restaurants die eigene Küche neu. Freunde von Lakritz und Schokolade fürchten zusätzliche Pfunde ... mehr

Zweijährige stürzt aus dritter Etage und stirbt

Eine Zweijährige ist in Essen aus der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gestürzt und später an ihren Verletzungen gestorben. Das Kind war am Dienstagabend aus bislang ungeklärter Ursache aus dem Fenster in den Hinterhof gestürzt und hatte dabei schwerste ... mehr

Museum Folkwang verschiebt Haring-Ausstellung auf August

Das Museum Folkwang in Essen verschiebt den Start der Ausstellung mit Werken des US-amerikanischen Pop-Art-Künstlers Keith Haring (1958-1990) in den Spätsommer. Die Retrospektive werde wegen der Coronavirus-Pandemie ab dem 21. August zu sehen ... mehr

Kreisligist richtet Website für Geisterspiel-Tickets ein

Um neue Einnahme-Quellen für Amateur-Clubs in der Corona-Krise zu schaffen, hat der Fußball-Kreisligist TC Freisenbruch aus Essen eine Website für Geisterspiel-Tickets eingerichtet. "Auf dieser Seite kann jeder Sportverein kostenlos und ohne Risiko mit wenigen Klicks ... mehr

65-Jährige beißt Räuber in die Hand

Mit einem kräftigen Biss in die Hand hat sich eine 65 Jahre alte Essenerin gegen einen Räuber gewehrt. Der Unbekannte sei über eine offenstehende Balkontür in die Wohnung eingedrungen, die Frau habe dabei Geräusche gehört, teilte die Polizei am Dienstag mit. Obwohl ... mehr

Zunächst viel Sonne in NRW: Wechselhaft an Ostern

Auf viel Sonne können sich die Menschen diese Woche in Nordrhein-Westfalen freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es allerdings zu Ostern wechselhafter. Unter der Woche können laut DWD Höchstwerte von bis zu 25 Grad am Niederrhein erreicht werden ... mehr

Uni Halle gewinnt 10 000 Euro für Idee zur Digitalisierung

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hat für ein Konzept zur Digitalisierung in der Medizin 10 000 Euro gewonnen. Die Hochschule hatte sich mit einer Zukunftsstrategie für digitale und technische Arbeitswelten bei dem Wettbewerb "Smart Qualifiziert" beworben ... mehr

24 Grad und viel Sonne am Montag erwartet

Nach dem sonnigen und warmen Wochenende in Nordrhein-Westfalen beginnt auch die neue Woche mit viel Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 24 Grad. "Es bleibt beim Frühlingswetter", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen ... mehr

Coronavirus: Stadt Essen zeigt Mundschutz-Nähanleitung in fünf Sprachen

Wer eine Nähmaschine, Baumwolle und Draht hat, kann sich einen Mundschutz selbst nähen. Die Stadt Essen hat dafür eine Anleitung kostenfrei zur Verfügung gestellt – und diese nun ergänzt. Die Stadt Essen hat ihre Nähanleitung für die Herstellung eines einfachen ... mehr

Frühling in NRW: Am Sonntag bis zu 22 Grad erwartet

Warme Temperaturen von bis zu 22 Grad könnten die Menschen in Nordrhein-Westfalen am Sonntag noch mehr ins Freie locken als am Samstag. Bis zum Abend bleibe es wolkenlos und sonnig, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen ... mehr

Turid Knaak: Schulausfall für Lernschwache "Katastrophe"

Die deutsche Fußball-Nationalspielerin und Uni-Dozentin Turid Knaak macht sich angesichts des Schulausfalls in der Corona-Krise große Sorgen um lernschwache oder sozial benachteiligte Kinder. "Gerade für die Schülerinnen und Schüler mit Lernschwäche ist die aktuelle ... mehr

Karstadt Kaufhof will zunächst ohne Staatskredite auskommen

Der neue Generalbevollmächtigte von Galeria Karstadt Kaufhof, Arndt Geiwitz, will bei der Rettung des letzten großen deutschen Warenhauskonzerns vorerst ohne staatliche Hilfskredite auskommen. "Wir werden zunächst keine Mittel aus den nun mithilfe ... mehr

Autofahrer mit 172 Stundenkilometern geblitzt

Auf einer Landstraße in Essen ist ein Autofahrer 172 Stundenkilometer schnell gefahren - erlaubt waren 70. Den Fahrer erwarte jetzt ein Fahrverbot, teilte die Essener Polizei am Freitag mit. Von Montag bis Donnerstag stellten die Beamten bei Kontrollen insgesamt ... mehr

Sonne satt und Temperaturen bis 21 Grad am Wochenende

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können mit einem sonnigen und frühlingshaft warmen Wochenende rechnen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Freitag mitteilte, startet das Wochenende am Samstag sonnig und trocken ... mehr

Musiker sollen Sonntag gleichzeitig Steigerlied anstimmen

Die Essener Philharmoniker haben alle Musiker im Ruhrgebiet aufgerufen, an diesem Sonntag um 18.00 Uhr das "Steigerlied" anzustimmen. "Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen sollte das Ruhrgebiet zusammenstehen", teilten die Philharmoniker am Donnerstag mit. Aufgerufen ... mehr

Wegen Corona: Thyssenkrupp-Vorstand verzichtet auf Geld

Beim Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp verzichtet der Vorstand auf einen Teil seiner Bezüge. Damit wolle man "in dieser Krisensituation auch persönlich ein Zeichen setzen", sagte Personalvorstand Oliver Burkhard am Donnerstag. Das gelte "ganz besonders ... mehr

Coronavirus: "Tee und Knoblauch schützen nicht gegen Covid-19"

Die Lungenkrankheit Covid-19 ist eine seriöse Virusinfektion – "da helfen keine Hausmittel", sagt der Ernährungs-Experte Tilman Grune im "Tonspur Wissen"-Podcast. Trotzdem gibt es Lebensmittel, die er empfehlen kann. Knoblauch, Tee oder Johanniskraut schützen nicht ... mehr

Corona: NRW nimmt weitere 20 Patienten aus Nachbarländern auf

Nordrhein-Westfalen nimmt weitere Corona-Patienten aus europäischen Nachbarländern auf, um sie im Kampf gegen das Virus zu unterstützen. Ein Flugzeug der Luftwaffe soll bereits am Mittwochabend in Köln eintreffen. Das Land Nordrhein-Westfalen ... mehr

Karstadt Kaufhof sucht Schutz unter Rettungsschirm

Die Corona-Krise bedroht die Zukunft des letzten großen deutschen Warenhaushauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof. Der Handelsriese mit seinen mehr als 28 000 Mitarbeitern musste am Mittwoch Rettung in einem Schutzschirmverfahren suchen, wie das Unternehmen selbst ... mehr

Corona-Hilfe für Alleinerziehende

Kinder betreuen, Geld verdienen - Alleinerziehende leiden besonders unter der Corona-Krise. "Alleinerziehende können die Doppelbelastung aus Existenzsicherung und Kinderbetreuung mit niemandem teilen. Sie brauchen jetzt eine zentrale Anlaufstelle für ihre Fragen ... mehr

Schüsse auf SEK-Beamte: Viereinhalb Jahre Haft

Nach Schüssen auf SEK-Beamte ist ein neunfacher Familienvater aus Gladbeck am Donnerstag zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 51-Jährige hatte am Morgen des 4. Dezember 2019 aus seiner Wohnung heraus das Feuer eröffnet. Ein Beamter wurde leicht verletzt ... mehr

Corona-Auflagen ignoriert: Polizei beendet Partys in NRW

Trotz der Kontakt-Verbote im Kampf gegen das Corona-Virus veranstalten Uneinsichtige in Nordrhein-Westfalen immer wieder - verbotene - Partys. In Mönchengladbach gab es beispielsweise am Montagabend einen Polizeieinsatz wegen einer privaten Party ... mehr

Französisches Militär bringt Patienten nach Deutschland

Die französische Armee hat schwer an Covid-19 erkrankte Patienten von Ostfrankreich nach Essen gebracht. Ein Hubschrauber des Militärs habe Patienten aus Metz in der Region Lothringen nach Essen geflogen, teilte Frankreichs Verteidigungsministerin Florence Parly ... mehr

Deichmann verteidigt Aussetzung der Mietzahlung

Deutschlands größter Schuhhändler Deichmann hat seine Entscheidung verteidigt, die Mietzahlung für seine 1500 Filialen in Deutschland vorläufig zu stoppen. "Wir haben nie gesagt, dass wir keine Mieten mehr zahlen. Wir haben unsere Vermieter gebeten, unser Mieten ... mehr

Wechselhafte Tage und frostige Nächte in NRW

Die Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen wechselhaft mit einer Mischung aus Sonne, Regenschauern und Schnee. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag in Essen mitteilte, bleibt es im Süden des Landes zunächst eher freundlich, während im Norden dichte Wolken ... mehr

Galeria Karstadt Kaufhof verhandelt weiter um Staatshilfe

Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof wartet weiter auf Staatshilfen. Die "Textilwirtschaft" berichtet, dass die nötigen Gespräche auch am Wochenende zu keinem Ergebnis geführt haben. Die Fachzeitschrift zitiert aus einem internen Papier ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: