Sie sind hier: Home > Themen >

Bad Gottleuba-Berggießhübel

Thema

Bad Gottleuba-Berggießhübel

Sachsen: Vermisster 16-Jähriger tot in Stausee entdeckt

Sachsen: Vermisster 16-Jähriger tot in Stausee entdeckt

In Sachsen ist ein Jugendlicher vermutlich bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Er war am Freitag verschwunden – am Montag entdeckte die Polizei seinen leblosen Körper.  Bei der Suche nach einem vermissten Jugendlichen haben Taucher der Bereitschaftspolizei Sachsen ... mehr
Weiter keine Spur von 16-Jährigem nach Badeunfall

Weiter keine Spur von 16-Jährigem nach Badeunfall

Von dem 16-Jährigen, der seit einem mutmaßlichen Badeunfall nahe der tschechischen Grenze vermisst wird, fehlt weiterhin jede Spur. Es werde zwar weiter nach dem Jungen gesucht, die umfangreichen Maßnahmen mit dem Einsatz von Tauchern seien jedoch nicht wieder ... mehr
16-Jähriger in See nahe Tschechien vermisst

16-Jähriger in See nahe Tschechien vermisst

Seit Freitagabend wird ein 16-Jähriger nach einem mutmaßlichen Badeunfall nahe der tschechischen Grenze vermisst. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Jugendliche mit Freunden in einem Rückhaltebecken des Mordgrundbachs in Bad Gottleuba-Berggießhübel schwimmen ... mehr
Zoll und Bundespolizei stellen Schleuser auf der Autobahn

Zoll und Bundespolizei stellen Schleuser auf der Autobahn

Gleich in zwei Fällen haben Beamte des Zolls und der Bundespolizei auf der Autobahn 17 in Sachsen Schleuser gestellt. So kontrollierten Zöllner in der Nacht zum Dienstag auf dem Rastplatz "Nöthnitzgrund" einen Lkw, der laut Frachtpapieren aus Griechenland ... mehr
Bei Kontrolle: 55-Jähriger auf Autobahn verhaftet

Bei Kontrolle: 55-Jähriger auf Autobahn verhaftet

Bei der Kontrolle eines aus der Tschechischen Republik kommenden Taxis auf der Autobahn A17 (Dresden-Prag) haben Polizisten den 55-jährigen Fahrgast verhaftet. Wie die Bundespolizei in Berggießhübel am Dienstag mitteilte, wurde der Mann mit zwei Haftbefehlen wegen ... mehr

Kontrolle auf A17: 26-Jähriger muss 170 Tage ins Gefängnis

Bundespolizisten haben am Sonntagabend bei einer Kontrolle auf der A17 zwei Männer gestellt, gegen die Haftbefehle vorlagen. Der 26-Jährige verbüße nun eine 170-tägige Haftstrafe, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Er war zuvor wegen Verstoßes gegen ... mehr

Sachsen: Mann tauscht Nummernschild vor Augen der Polizei aus

Er wusste nicht, dass die Polizei ihn beobachtete, als er mit dem Auto auf einem Rastplatz anhielt: In Sachsen hat die Polizei einen 26-Jährigen erwischt, der seinem Auto ein neues Kennzeichen verpassen wollte. Vor den Augen von Polizisten hat ein 26-Jähriger unerlaubt ... mehr

Zwei Männer bei Medikamentenschmuggel erwischt

Die Bundespolizei hat an der deutsch- tschechischen Grenze zwei Männer beim Medikamentenschmuggel erwischt. Wie die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Dienstag mitteilte, waren die beiden Tatverdächtigen bereits am Samstag auf der Autobahn 17 (Prag Dresden ... mehr

Polizeikontrolle endet für 32-Jährigen im Gefängnis

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Sächsischen Schweiz ist ein wegen versuchten Totschlags gesuchter Mann aufgeflogen. Dabei sei eine erste Überprüfung der Insassen am frühen Sonntagmorgen auf einem Rastplatz an der Autobahn 17 ergebnislos gewesen, teilte ... mehr

22-jähriger mutmaßlicher Schleuser festgenommen

Die Bundespolizei hat in Ostsachsen einem mutmaßlichen Schleuser auf frischer Tat das Handwerk gelegt. Der 22-Jährige wurde bereits am Donnerstag vergangener Woche in Bad Gottleuba-Berggießhübel (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) festgenommen ... mehr

Zoll stoppt Schmuggel von Hanföl und Potenzmittel

Bei einer Routinekontrolle hat der Zoll auf einem Parkplatz an der A17 Prag - Dresden illegale Potenzmittel und Hanfprodukte beschlagnahmt. Sie befanden sich in einem Kleintransporter mit tschechischen Kennzeichen, dessen Fahrer sich als Postbote ausgab ... mehr

Bundespolizei stellt verurteilten Gewalttäter auf Autobahn

Die Bundespolizei hat in Sachsen einen verurteilten Gewalttäter festgenommen. Der 26-Jährige war den Beamten bei einer Kontrolle am Samstag auf der Autobahn 17 bei Breitenau im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ins Netz gegangen, wie die Bundespolizei am Montag ... mehr

Böller in Hand explodiert: 28-Jähriger schwer verletzt

Bei der Detonation eines Böllers ist ein 28-Jähriger im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge schwer verletzt worden. Der Mann hatte den Sprengkörper in seiner Hobbywerkstatt in Bad Gottleuba-Berggießhübel mit einem Messer geöffnet, als dieser explodierte ... mehr

Fünf Flüchtlinge zu Fuß auf der Autobahn unterwegs

Zu Fuß auf der Autobahn: Fünf Männer sind am Freitagmorgen auf der Autobahn 17 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bei der illegalen Einreise erwischt worden. Einer Streife des Zolls war die Gruppe im Alter zwischen 27 und 35 Jahren auf dem Seitenstreifen ... mehr

31 Strafverfahren bei Großkontrolle an Autobahn eingeleitet

Im Kampf gegen illegale Einwanderung sowie die Einfuhr von Waffen, Sprengstoff und Drogen haben Fahnder in Sachsen zahlreiche Delikte aufgedeckt. Bei einer zweitägigen Großkontrolle an der Autobahn A 17 in Richtung Dresden wurden bis zum Donnerstag 31 Strafverfahren ... mehr

Zwei Menschen bei Brand in Berggießhübel verletzt

Zwei Menschen sind beim Brand in einem Mehrfamilienhaus im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verletzt worden. In der Wohnung einer 35-Jährigen in Berggießhübel war am Donnerstagabend ein Sofa aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten, wie die Polizei ... mehr

Beginn der Weihnachtsbaumsaison: Angebot trotz Trockenheit

Die extreme Trockenheit der vergangenen Monate hat den Weihnachtsbäumen in Sachsen zugesetzt. Von den im Frühjahr frisch gepflanzten Bäumen seien bis zu 50 Prozent vertrocknet, sagte Sachsenforst-Sprecher Renke Coordes. Die älteren Weihnachtsbäume hingegen ... mehr

Zwei Menschen sterben bei Unfall auf A17

Zwei Männer im Alter von 41 und 39 Jahren sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 17 tödlich verunglückt. Der 41-Jährige Fahrer war bei Bad Gottleuba-Berggießhübel (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) mit seinem Kleintransporter am Mittwochabend ungebremst ... mehr

Unerlaubte Einreise auf der Autobahn aufgeflogen

Zwei moldauische Frauen sind im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bei der illegalen Einreise erwischt worden. Sie saßen in einem Kleintransporter, der am Mittwoch bei Pirna an der Autobahn 17 kontrolliert wurde. Der 30-jährige rumänische Fahrer sei unter ... mehr

Kleintransporter rast auf A17 in Stauende: Fahrer tot

Ein Kleintransporter ist auf der Autobahn Prag-Dresden zwischen der tschechischen Grenze und dem Rastplatz Breitenau in ein Stauende gerast. Das Fahrzeug prallte am Donnerstag auf einen Laster, wie ein Polizeisprecher in Dresden sagte. Für den 59 Jahre alten Fahrer ... mehr

26 Vietnamesen in Kleintransporter entdeckt

Die Bundespolizei hat bei einer Kontrolle an der Autobahn 17 (Prag-Dresden) in einem Kleintransporter 26 eingeschleuste Vietnamesen entdeckt. Es handele sich um 16 Jugendliche und Heranwachsende sowie zehn Erwachsene, teilte die Behörde am Mittwoch ... mehr

Spürhund erschnüffelt LSD-Trips in Unterhose

Ein Drogenspürhund hat Zollfahnder bei der Kontrolle eines Autofahrers nahe der tschechischen Grenze auf die richtige Fährte gebracht. Wie das Hauptzollamt Dresden am Donnerstag mitteilte, transportierte der Kontrollierte 150 LSD-Trips und eine Tüte Ecstasy-Tabletten ... mehr

Bundespolizei nimmt mutmaßliche Schleuser fest

Die Bundespolizei hat auf der Autobahn 17 zwei mutmaßliche Schleuser aus dem Verkehr gezogen. Die beiden Männer im Alter von 29 und 38 Jahren wollten am vergangenen Freitag drei Bürger aus der Republik Moldau nach Deutschland bringen, gab die Bundespolizeiinspektion ... mehr

Bundespolizei fasst zur Fahndung ausgeschriebenen Mann

Auf der Autobahn A17 ist ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter Mann gefasst worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, ging der 47-Jährige den Beamten bereits am Samstag bei einer Kontrolle ins Netz. Der Festgenommene wird den Angaben zufolge in seinem ... mehr

Mutmaßliche Räuberin nach langer Fahndung verhaftet

Mehr als zehn Jahre nach einem Überfall hat die Polizei eine mutmaßliche Räuberin in Mainz festgenommen. Die 45 Jahre alte Frau soll 2007 mit drei Mittätern in Italien einen Mann in seiner Wohnung schwer verletzt, gefesselt und ausgeraubt haben, teilte die Bundespolizei ... mehr
 


shopping-portal