Sie sind hier: Home > Themen >

Bad Schandau

Thema

Bad Schandau

Ministerium: Warnung an Städte und Kreise weitergeleitet

Ministerium: Warnung an Städte und Kreise weitergeleitet

Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat nach eigener Darstellung in der vergangenen Woche Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) an die Städte und Kreise weitergeleitet. Grundsätzlich gelte im Katastrophenschutz ... mehr
Schadenshöhe nach Unwetter unklar: Verkehrsbehinderungen

Schadenshöhe nach Unwetter unklar: Verkehrsbehinderungen

Nach heftigen Unwettern vor allem in Ostsachsen und der Sächsischen Schweiz können die Schäden noch nicht genau beziffert werden. Die Aufnahme der Schäden etwa an unterspülten Straßen werde noch einige Tage dauern, hieß es am Sonntag aus dem Landratsamt in Pirna ... mehr
Günther: Unwetter wecken Erinnerungen an frühere Hochwasser

Günther: Unwetter wecken Erinnerungen an frühere Hochwasser

Die Unwetter am Wochenende haben laut Umweltminister Wolfram Günther (Grüne) Erinnerungen an frühere Hochwasser in Sachsen geweckt. Allerdings hätten die Anlagen zum Hochwasserschutz funktioniert. "Sachsen hat seit den schmerzlichen Hochwassern ... mehr
Bahnstrecke Dresden-Prag wieder eingleisig befahrbar

Bahnstrecke Dresden-Prag wieder eingleisig befahrbar

Nachdem die Bahnstrecke Dresden-Prag wegen Bergungsarbeiten nach extremem Unwetter zwischenzeitlich voll gesperrt war, wird sie seit der Nacht zu Montag wieder eingleisig befahren. Nach Angaben der Deutschen Bahn kann es jedoch durch die anhaltende ... mehr
Regenmassen sorgen für Überflutungen in Sachsen

Regenmassen sorgen für Überflutungen in Sachsen

Immense Regenfälle haben am Samstag in Teilen Sachsens heftige Überschwemmungen verursacht. In der Sächsischen Schweiz waren mehrere Ortslagen von Städten und Gemeinden nicht mehr erreichbar. Besonders betroffen seien Neustadt, Sebnitz, Bad Schandau ... mehr

Zentrum gibt Entwarnung für Nebenflüsse der Oberen Elbe

Nach heftigem Regen mit Überschwemmungen hat das Landeshochwasserzentrum in Sachsen Entwarnung für die Nebenflüsse der Oberen Elbe gegeben. "Mit dem Nachlassen der Niederschläge ab den Nachtstunden beruhigte ... mehr

Sächsische Schweiz erstes nachhaltiges Reiseziel in Sachsen

Die Sächsische Schweiz ist das erste anerkannte "nachhaltige Reiseziel" im Freistaat. Das mit der Verpflichtung zur weiteren Entwicklung verbundene Zertifikat der gemeinnützigen Gesellschaft Tourcert (Stuttgart) wurde dem Tourismusverband der Region am Freitag ... mehr

Versperrte Wegen: Kretschmer besucht Nationalpark

Nach einem Hilferuf von Kommunen und Touristikern hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) dem Nationalpark Sächsische Schweiz einen Besuch abgestattet. Hintergrund sind bedrohte und versperrte Wanderwege durch ... mehr

Wandergebiete für neue Saison gerüstet

Die sächsischen Wandergebiete sind für die neue Saison gerüstet. Dennoch müssen Wanderer wegen der Corona-Pandemie und Waldschäden durch die Borkenkäfer-Plage derzeit einige Dinge beachten, wie eine dpa-Umfrage bei Tourismusverbänden ergab. "Rucksackverpflegung ... mehr

Tschechische Bahn stellt Züge nach Deutschland ein

Nach der Deutschen Bahn hat auch die Tschechische Staatsbahn (Ceske Drahy/CD) die vorübergehende Einstellung grenzüberschreitender Zugverbindungen angekündigt. Betroffen sind von Sonntag an der Expresszug zwischen Prag und München und die Linie R29 zwischen ... mehr

Landesamt: Keine akute Hochwassergefahr in Sachsen

Trotz anschwellender Flüsse besteht in Sachsen keine akute Hochwassergefahr. Angesichts bereits zurückgehender Temperaturen gehen die Experten derzeit von einer Entspannung aus, sagte eine Sprecherin des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie am Donnerstag ... mehr

Polizei durchsucht Wohnungen nach Sprengstoffexplosionen

Die Polizei hat nach einer Serie von Sprengstoffexplosionen in der Sächsischen Schweiz am Donnerstag elf Objekte in Sachsen und Bayern durchsucht. Ermittelt werde gegen fünf Männer und zwei Frauen, die im Zeitraum vom 24. Juli bis 30. August in 13 Fällen unter ... mehr

Bahn modernisiert Strecke im Sebnitztal

Die Bahn modernisiert die Strecke durch das Sebnitztal - dafür wird der Abschnitt zwischen Sebnitz und Bad Schandau für zweieinhalb Monate gesperrt. Von Ende August bis zum 17. November werden die Züge der Nationalparkbahn U 28 durch Busse ersetzt ... mehr

Briefkästen gesprengt: Massive Schäden am Haus

In der Nacht zu Freitag ist in Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) eine Briefkastenanlage gesprengt worden. Hierbei sind auch das Haus und eine Eingangstür massiv beschädigt worden, wie die Polizei Dresden am Freitag mitteilte. Wer die Tat begangen ... mehr

Mann in Bad Schandau droht auf Zettel Banküberfall an

Ein unbekannter Mann soll am Donnerstag in einer Bank in Bad Schandau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) Geld gefordert und mit einer Bombe gedroht haben. Er soll der Mitarbeiterin am Schalter einen Zettel mit der Aufschrift "Bomb - I need money" hingelegt ... mehr

Neuer Nationalparkchef für die Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz bekommt einen neuen Leiter. Wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte, übernimmt Ulf Zimmermann den Posten. Er folgt auf Dietrich Butter, der in Rente geht. Butter habe dazu beigetragen, den Nationalpark als weit über die Region ... mehr

Einsatz in felsigem Gelände: Brand in Sächsischer Schweiz

Die Feuerwehr musste im Nationalpark Sächsische Schweiz zu einem Einsatz in unwegsamem Gelände ausrücken. Unterhalb der Schrammsteinaussicht in der Nähe von Bad Schandau war am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. "Weil es langsam dunkel wurde, konnten ... mehr

Sachsens Hotels und Restaurants empfangen wieder Gäste

Sachsen bittet zu Tisch oder Bett: Seit Freitag können Restaurants und Hotels im Freistaat wieder Gäste empfangen. Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU) machte sich im Parkhotel von Bad Schandau ein Bild davon, wie die mit der Corona- Pandemie verbundenen ... mehr

Tschechien öffnet zusätzliche Grenzübergänge für Pendler

Tschechien hat weitere Grenzübergänge für Berufspendler geöffnet, die in Sachsen arbeiten. Seit Montag gibt es zusätzliche Passier- und Kontrollstellen zwischen Kraslice und Klingenthal, Hrensko und Schmilka sowie Dolni Poustevna und Sebnitz, wie aus Informationen ... mehr

Besserer Lärmschutz im Elbtal kommt: Finanzierung gesichert

Die Anwohner im Elbtal zwischen Dresden und der tschechischen Grenze werden besser vor Zuglärm geschützt. Wie die Deutsche Bahn am Sonntag mitteilte, errichtet sie insgesamt 25 Kilometer Lärmschutzwände. Zudem werden auf einer Strecke von 27 Kilometern sogenannte ... mehr

14-Jähriger mit Waffen und illegalen Böllern im Gepäck

Bei der Kontrolle eines Jugendlichen am Bahnhof Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz hat die Bundespolizei Waffen und verbotene Pyrotechnik gefunden. Die Beamten stellten bei dem 14-Jährigen am Donnerstag zwei Schlagringe, ein sogenanntes Einhandmesser ... mehr

Kirnitzschtalbahn in Sächsischer Schweiz fährt wieder

Nach 36 Stunden Zwangspause aufgrund von Erdrutschen im Zuge eines Unwetters fährt die Kirnitzschtalbahn in der Sächsischen Schweiz wieder planmäßig. "Um 8.18 Uhr ging es los", sagte eine Mitarbeiterin des Regionalverkehr-Servicebüros im Nationalparkbahnhof Bad Schandau ... mehr

Nationalparkverwaltung will Neuregelung für "Boofen"

Für das in der Sächsischen Schweiz verbreitete Schlafen im Freien strebt die Nationalparkverwaltung neue Regeln an. Beim sogenannten Boofen sei eine Grenze erreicht, sagte deren Sprecher Hanspeter Mayr bei der Nachrichtenagentur dpa. 2018 seien Wanderfalke ... mehr

Länderübergreifendes Programm zum Schutz der Elbe-Lachse

Der Elbe-Lachs erhält Beistand über die Ländergrenzen hinweg. Am Mittwoch startete in Bad Schandau (Sächsische Schweiz) das Lachsprogramm "Salmo albis", mit dem die Elbeanrainer von Tschechien bis Niedersachsen künftig ihre Bemühungen zum Schutz der Lachse koordinieren ... mehr

Neue Messstation in Schmilka vor Hochwasser geschützt

Eine neue Gewässer-Messstation ist in Schmilka (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) an der Elbe in Betrieb gegangen. Rund eine Million Euro flossen in den hochwassersicheren Neubau, wie das Umweltministerium am Samstag mitteilte. Die ursprünglich 1973 errichtete ... mehr

Schneefälle verursachen Probleme in Tschechien

Starke Schneefälle haben im Norden Tschechiens ein Verkehrschaos ausgelöst. Die Stadt Jablonec nad Nisou (Gablonz an der Neiße) rief am Donnerstag den Krisenfall aus, weil die Schneemassen nicht mehr geräumt werden konnten ... mehr

Zöllner retten Mann aus Bachlauf

Zollbeamte haben einen Mann aus einem Bachlauf im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gerettet. Sie hätten bei einer Kontrolle in Schmilka nahe der tschechischen Grenze am Dienstagabend Hilferufe gehört, wie das Hauptzollamt Dresden am Mittwoch mitteilte ... mehr

Tom Wlaschiha geht gern in seiner Heimat Sachsen wandern

Schauspieler Tom Wlaschiha (45, "Game of Thrones") freut sich immer wieder, in seiner Heimat Sachsen zu sein. Dann gehe er auch im Elbsandsteingebirge wandern, denn sein Vater sei "ein extrem passionierter Wanderer", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Kontrolle: Tschechische Aktivisten reisen zu Hambacher Forst

Die Bundespolizei hat einen Sonderzug mit tschechischen Umweltaktivisten auf dem Weg zum Hambacher Forst (Rheinland) kontrolliert. Dort sind am Wochenende neuerliche Proteste gegen den Braunkohleabbau geplant. Wie die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Freitag ... mehr

Rekordbilanz beim Konzertsommer in der Sächsischen Schweiz

Über 2800 Besucher haben dem Internationalen Orgel- und Musiksommer in der Sächsischen Schweiz eine Rekordbilanz beschert. In die 19 Konzerte von Juni bis Oktober kamen im Schnitt jeweils 148 Zuhörer, wie die Veranstalter am Montag in Bad Schandau mitteilten ... mehr

Weniger illegale Graffiti: Dennoch hohe Beseitigungs-Kosten

Die Täter kommen meist in der Nacht, die Spraydose im Gepäck: Im vergangenen Jahr hat das Landeskriminalamt Sachsen nach eigenen Angaben 9120 neue illegale Graffiti erfasst. Das liegt leicht unter dem Wert von 2016 mit rund 9950 Schadensfällen - jedoch ... mehr

Illegale Graffiti leicht rückläufig: Dennoch hohe Schäden

Die Fälle illegaler Graffiti sind in Sachsen im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Wie das Landeskriminalamt Sachsen mitteilte, wurden 9120 neue Fälle erfasst. Das liegt leicht unter dem Wert von 2016 mit rund 9950 Schadensfällen. Den Kommunen bereitet ... mehr

Polizei nimmt mutmaßliche Schleuser in Bad Schandau fest

Der Zoll und die Bundespolizei haben in Bad Schandau zwei mutmaßliche Schleuser gefasst. Die beiden Männer im Alter von 29 und 38 Jahren wollten am Mittwochabend sechs Bürger aus der Republik Moldau nach Deutschland bringen, wie die Bundespolizeiinspektion ... mehr

Niedrigwasser: Sondermessprogramm für die Elbe

Wegen des anhaltenden Niedrigwassers werden alle 14 Tage an elf Stellen der Elbe und einiger Nebenflüsse von der deutsch-tschechischen Grenze bis Hamburg Proben entnommen. Das Landesumweltamt (LfULG) löste nach eigenen Angaben vom Donnerstag am 16. Juli vorsorglich ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: