Sie sind hier: Home > Themen >

Bad Tölz-Wolfratshausen

Pandemie sorgt für Zuwachs bei Mountainbike-Unfällen

Pandemie sorgt für Zuwachs bei Mountainbike-Unfällen

Die Bergwacht Bayern hat in diesem Sommer einen deutlichen Anstieg von Einsätzen wegen Mountainbikern registriert. Eine wesentliche Ursache dafür dürfte nach Einschätzung der Retter die Pandemie sein: Die Corona-Einschränkungen beim Vereinssport ... mehr
Bei Lenggries: Mountainbiker aus München stirbt bei Bergtour

Bei Lenggries: Mountainbiker aus München stirbt bei Bergtour

Tödlicher Unfall bei Lenggries: Ein Mann aus München ist mit seinem Mountainbike an einem Bergkamm abgerutscht und gestorben. Die Bergung gestaltete sich schwierig. Im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist ein 54-jähriger Münchner mit dem Mountainbike ... mehr
Festnahme im Fall des niedergestochenen Jugendlichen

Festnahme im Fall des niedergestochenen Jugendlichen

Nachdem im oberbayerischen Wolfratshausen ein Jugendlicher mit einem Messer niedergestochen wurde, hat die Polizei einen 17 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Ein Ermittlungsrichter schickte ihn am Freitag in Untersuchungshaft, wie die Polizei mitteilte ... mehr
Niedergestochener Jugendlicher: Suche nach Täter

Niedergestochener Jugendlicher: Suche nach Täter

Nach dem schweren Angriff auf einen Jugendlichen im oberbayerischen Wolfratshausen sucht die Polizei weiter den flüchtigen Täter. Kurz nach der Tat am Mittwoch eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, führten demnach nicht ... mehr
Bayern: Jugendlicher in Wolfratshausen niedergestochen – Täter flüchtig

Bayern: Jugendlicher in Wolfratshausen niedergestochen – Täter flüchtig

In Bayern ist ein junger Mann von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert worden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter ist flüchtig. Nach einer Gewalttat an einem Jugendlichen im oberbayerischen Wolfratshausen sucht die Polizei ... mehr

Immer mehr Krankenhäuser schränken Besuchsmöglichkeit ein

Wegen steigendender Corona-Infektionszahlen schränken immer mehr Krankenhäuser die Besuchsmöglichkeiten ein. Inzwischen gebe es in Bayern "weitgehend" und in "fast allen" Krankenhäusern Auflagen oder teils gänzlich Besuchsverbote, sagte der Sprecher der Bayerischen ... mehr

RKI-Website wurde Opfer von Cyberattacke

Wer sich zum Coronavirus informieren will, findet auf der Website des Robert Koch-Instituts allerhand Material. Ende Oktober sahen Besucher auf der Seite für kurze Zeit aber nur einen weißen Bildschirm. Grund war ein Cyberangriff. Die Seite des Robert Koch-Instituts ... mehr

Krankenhäuser schränken Besuchsrecht ein

Die Krankenhäuser in Bayern schränken wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen immer mehr die Besuchsmöglichkeiten von Patienten ein. Wie der Sprecher der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, Eduard Fuchshuber, erläuterte, dürfe oft nur noch ein Besucher ... mehr

Streit unterm Klosterdach: Kündigung von Ex-Nonne unwirksam

Die Kündigung einer ehemaligen Nonne des Klosters Reutberg, die sich nach ihrem Austritt aus dem Orden um die klösterlichen Kühe und die Landwirtschaft kümmerte, ist unwirksam. Das Landesarbeitsgericht in München entschied am Donnerstag, dass die Kündigung ihres ... mehr

Radlader nimmt Linienbus die Vorfahrt: Mehrere Verletzte

Der Fahrer eines Radladers hat in Dettenhausen (Kreis Tübingen) einem Linienbus die Vorfahrt genommen und einen Unfall mit vermutlich drei Verletzten verursacht. Bei dem Zusammenprall wurde der Busfahrer nach aktuellen Erkenntnissen lebensgefährlich, eine mitfahrende ... mehr

Deutsches Brot: Das ist der Grund für die hohe Qualität

Den Brotvarianten in Deutschland sind wohl keine Grenzen gesetzt. Immer origineller werden die Zutaten – und die Verbraucher lassen es sich schmecken. Sie sind knatschgelb, kohlrabenschwarz, graublau oder leuchtend lila: Die Backwaren im Brotkorb der Deutschen werden ... mehr

Mehr zum Thema Bad Tölz-Wolfratshausen im Web suchen

Langzeitarbeitslosigkeit: Arbeitslose im Osten stecken länger in Hartz IV fest

Berlin (dpa) - In vielen ostdeutschen Regionen stecken Arbeitslose oft länger in Hartz IV fest als in weiten Teilen Westdeutschlands. So bezogen in Ostdeutschland knapp 189.000 Arbeitslose seit vier Jahren und länger Hartz IV - 54,1 Prozent der arbeitslosen ... mehr

Vertikutierer im Vergleich: Benzin-, Hand-, Akku- oder Elektro-Vertikutierer?

Ein dichter und gesunder Rasen ist der Traum eines jeden Gartenbesitzers. Damit das Gras genügend Luft zum Wachsen hat, sollte die Grünfläche vertikutiert werden. Wir stellen Ihnen zuverlässige Vertikutierer für die Rasenpflege vor. Ein Vertikutierer entfernt ... mehr

Fahranfänger kollidiert mit Lkw und wird tödlich verletzt

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden. Der Mann hatte erst vor wenigen Wochen seinen Führerschein erhalten und das Motorrad gekauft, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch sagte. Die Maschine kollidierte ... mehr

Mann nach Angriff auf Eltern in Haft

Nach dem Angriff auf ein Ehepaar in Bad Tölz ist der 32 Jahre alte Sohn der beiden wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt in Haft genommen worden. Wie die Polizei mitteilte wurde der Mann am Samstag einem Haftrichter ... mehr

Herbstzeit ist Pilzzeit: Behörden warnen vor zu großer Ernte

In den baden-württembergischen Waldgebieten sind wieder die Pilzesammler unterwegs. "Die Pilzsaison geht jetzt langsam los, weil es feuchter ist", sagte Götz von Bülow, Leiter des Forstbezirks Schönbuch in Dettenhausen (Kreis Tübingen). Bei einer solchen Witterung ... mehr

Heinz Sielmann: Villa wird verkauft um Biotope zu bauen

Seine Tierfilme liefen vor Hauptfilmen im Kino. Nun soll die Villa des berühmten Kameramannes Heinz Sielmann verkauft werden – der Erlös ist für einen guten Zweck.  Die Villa des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann in München steht zum Verkauf. Die Heinz Sielmann ... mehr

Polizei: Sohn nach Angriff auf Eltern festgenommen

Ein 32-Jähriger soll in Bad Tölz versucht haben, seine Eltern umzubringen. Nach einer stundenlangen öffentlichen Fahndung wurde er festgenommen, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Die Beamten waren seit dem Morgen mit uniformierten und zivilen ... mehr

Heilbronn rutscht bei Corona-Neufällen unter kritische Marke

Heilbronn ist bei den Corona-Infektionen wieder unter die kritische Marke von 35 Neuansteckungen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage gerutscht. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt liegt nach Angaben des Landesgesundheitsamtes ... mehr

Oberbayern: Streit wegen Maske – betrunkener greift Mann in Bus an

In einem Bus in Oberbayern geraten zwei Männer im Streit um eine Mund-Nasen-Bedeckung aneinander. Die Situation eskaliert, aber eine Gruppe Jugendlicher kann eingreifen.  Weil er gebeten wurde, im Bus einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, hat ein Betrunkener in Oberbayern ... mehr

Gericht will im Kuhglockenstreit Gutachter beauftragen

Nach dem Scheitern eines gerichtlichen Vergleichs in einem Kuhglockenstreit muss nun ein Gutachter das Gebimmel der Rindviecher untersuchen. Wie eine Sprecherin des Amtsgerichts in Wolfratshausen am Montag berichtete ... mehr

Maut-Affäre: E-Mails bringen Andreas Scheuer in die Bredouille

Hat Andreas Scheuer sich in Lügen verstrickt? Ein Gespräch vor der Einführung der ursprünglich geplanten Pkw-Maut belastet den Verkehrsminister offenbar – es steht nicht zum ersten Mal im Fokus. In der Affäre um die gescheiterte Pkw-Maut soll Bundesverkehrsminister ... mehr

US-Wahl – Presse über Rede: "Biden war ein Racheengel, der Trump schlug"

Joe Biden ist nun auch offiziell der Kandidat der US-Demokraten. Der 77-Jährige zieht gegen Präsident Trump in die Wahl. Biden hält eine kämpferische Rede, die aber ein geteiltes Echo auslöst.  Es war die wohl wichtigste Rede in der fast 50-jährigen politischen Karriere ... mehr

Bayerische Faschings- und Fastnachts-Verbände gegen Absage

Faschings- und Fastnachts-Verbände in Bayern hoffen, dass die fünfte Jahreszeit wegen der Coronakrise nicht komplett abgesagt wird. Ein bundesweites Verbot wäre voreilig, kritisierte Arthur Troidl, Präsident des Landesverbands Ostbayern im Bund Deutscher Karneval ... mehr

LTE-Anrufe weltweit betroffen: Sicherheitslücke erlaubt das Belauschen von Telefonaten

Forscher der Ruhr-Uni Bochum haben eine Sicherheitslücke im LTE-Handynetz aufgedeckt. Sie erlaubt, die eigentlich verschlüsselten Telefonate abzuhören. Von dem Problem sind LTE-Netze weltweit betroffen. Offenbar ist es seit Jahren möglich, Telefonate im LTE-Handynetz ... mehr

Bäckereikette Sondermann macht Hälfte ihrer Filialen dicht

Bereits vor zwei Jahren hatte die Bäckereikette Sondermann-Brot für einige Unternehmensteile Insolvenz angemeldet. Wegen der Corona-Krise können die betroffenen Filialen nun nicht gerettet werden. Die Traditions-Bäckereikette Sondermann-Brot aus Nordrhein-Westfalen ... mehr

Vierjähriger ertrinkt in der Donau

Ein Vierjähriger ist in der Donau in Niederbayern untergegangen und ertrunken. Zwei Stunden nach seinem Verschwinden am Sonntagnachmittag bargen Helfer die Leiche des Kindes aus dem Wasser. Der Bub hatte sich nach Polizeiangaben vom Montag mit seinen 44 Jahre ... mehr

Osterhofen in Bayern: Vierjähriger ertrinkt beim Baden in der Donau

Durch das heiße Wetter sind Tausende Deutsche am Wochenende ins Wasser gegangen. Leider kam es an einigen Orten auch zu Badetoten. So auch im bayerischen Osterhofen. Ein Vierjähriger ist am Sonntagnachmittag in der Donau bei Endlau-Osterhofen (Landkreis Deggendorf ... mehr

Vierjähriger ertrinkt bei Osterhofen in der Donau

Ein Vierjähriger ist am Sonntagnachmittag in der Donau bei Endlau-Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ertrunken. Der Junge sei zusammen mit einem Mädchen vom Fluss mitgerissen worden, teilte die Polizei mit. Während das Mädchen habe gerettet werden ... mehr

Attila Hildman: Wie ein "Spiegel"-Porträt eine gefährliche Wutspirale auslöste

Attila Hildmann ist extremistisch und gefährlich. Sollte die Presse deshalb nicht über ihn berichten? Das wünschen sich zumindest viele in den sozialen Netzwerken. Ein riskanter Trend.  Wer twittert, versteht sich gern als schneller, progressiver und besser informiert ... mehr

Urlaub in Bayern: Anwohner sind sauer über großen Touristen-Ansturm

Wegen der Corona-Pandemie suchen viele Deutsche in diesem Jahr nach Urlaubsalternativen im eigenen Land. Die Folge: Manche Regionen werden geradezu von Besuchern überrannt – zum Ärger einiger Anwohner. Der Walchensee in Oberbayern gilt als beliebte Urlaubsregion ... mehr

Zwölf Millionen Euro für den Sylvensteinspeicher

Am Sylvensteinspeicher in Oberbayern ist nach rund fünfjähriger Bauzeit ein millionenschweres Bauprojekt unter anderem für besseren Hochwasserschutz fertig gestellt worden. Für rund zwölf Millionen Euro wurden verschiedene Erneuerungen an dem Bauwerk ... mehr

München: 70-jähriger Motorradfahrer prallt gegen Auto – tot

Nach einem Unfall in Dietramszell ist ein Motorradfahrer verstorben. Der Mann ist mit einem querenden Pkw zusammengekracht. Er verstarb im Krankenhaus. Ein 70 Jahre alter Motorradfahrer aus München ist in Dietramszell (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) auf einer ... mehr

"Hoffnung" im All: Vereinigte Arabische Emirate starten Mars-Mission

Tanegashima/Abu Dhabi (dpa) - Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt. Eine in Japan entwickelte Trägerrakete vom Typ H2A hob am Montagmorgen (Ortszeit ... mehr

Vierjähriger nach Hundeangriff wieder ansprechbar

Nachdem ein Kind in Geretsried von einem Hund attackiert und schwer verletzt worden ist, ist der Vierjährige wieder ansprechbar. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich, teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit. Der Bub war am Freitagabend in einem ... mehr

Raumfahrt: Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars

Nach dem ersten Astronauten im All nun eine Sonde zum Roten Planeten: Nach zweimaligem Aufschub wegen schlechten Wetters ist die erste Mars-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate gestartet. Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben als erste arabische Nation ... mehr

Hund beißt Kind mehrfach ins Gesicht: Bub schwer verletzt

Ein vierjähriger Bub ist in Geretsried (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) von einem Hund angegriffen und schwer verletzt worden. Der Mischling habe sich am Freitagabend von der Leine losgerissen und den Jungen ins Gesicht gebissen, teilte die Polizei am Samstag ... mehr

Neuer Kuhglockenstreit im Oberland: Vor Gericht keine Lösung

Nach dem erst kürzlich nach einem Zug durch die Instanzen beigelegten Holzkirchner Kuhglockenstreit wird wieder um die Lautstärke von Kuhglocken gestritten. In dem kleinen Ort Greiling im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen klagt ein Ehepaar gegen das Gebimmel. "Meine ... mehr

Corona-Ausbruch in Asylbewerberheim in Bad Tölz

In einer Unterkunft für Asylbewerber im oberbayerischen Bad Tölz sind 26 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Alle Betroffenen zeigten keine Symptome, teilte das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen am Montag mit. Sie seien in eine Quarantäne-Unterkunft ... mehr

Gleitschirmflieger bleibt in Gondelseilen hängen

Ein 52-Jähriger ist mit seinem Gelitschirm an einer Gondel hängen geblieben. Nur durch sein eigenes Geschick kann er sich retten und Schlimmeres verhindern. Ein Gleitschirmflieger ist mit seinem Schirm in den Seilen einer Gondel hängen geblieben – und hat sich mit einer ... mehr

Oberbayerischer Nachwuchsbergsteiger tödlich abgestürzt

Einer der talentiertesten deutschen Nachwuchsbergsteiger ist tot: Mit 21 Jahren ist der aus dem oberbayerischen Lenggries stammende Andreas Lindner im Mont-Blanc-Massiv abgestürzt. Er kam beim Zustieg zur Dru-Westwand ums Leben, wie der Deutsche Alpenverein ... mehr

Blitzeinschlag vermutet: 500 000 Euro Schaden in Oberbayern

Vermutlich nach einem Blitzeinschlag in einen Dachstuhl in Oberbayern ist ein Schaden von mindestens 500 000 Euro entstanden. Nachdem ein Feuer ausgebrochen war, wurden etwa 60 Bewohner des großen Mehrfamilienhauses in Sicherheit gebracht, wie ein Polizeisprecher ... mehr

Motorradfahrer kracht gegen Schutzplanke und stirbt

Ein Motorradfahrer ist in Niederbayern gegen eine Schutzplanke gekracht und gestorben. Durch den Aufprall sei der 46-Jährige am Sonntagvormittag von seinem Motorrad geschleudert und einige Meter entfernt auf einer Wiese liegengeblieben, teilte die Polizei ... mehr

AfD-Chef unter Druck: Jörg Meuthen in Parteispendenaffäre schwer belastet

Schwere Vorwürfe gegen Jörg Meuthen in der Parteispendenaffäre. Dem AfD-Chef sei bewusst gewesen, dass die Unterstützung für seine Partei im Wahlkampf 2016 rechtlich zweifelhaft war. Meuthen bestreitet dies.  Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen gerät Medienberichten ... mehr

Leiche in Dettenhausen: Mann soll Ehefrau erstochen haben

Nach dem Fund einer Frauenleiche in Dettenhausen (Kreis Tübingen) hat die Polizei den Ehemann als Täter ins Visier genommen. Er soll seine 26 Jahre alte Frau mit mehreren Messerstichen getötet haben. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei in Reutlingen vom Donnerstag ... mehr

Beyond Meat, Incredible Burger & Co. im Test: "Misslungener Wurstversuch"

Der Hype um Fleischalternativen ist riesig. Nicht nur Veganer stürzen sich plötzlich beim Grillen auf Burger-Imitate. Doch wie schmecken die Patties wirklich? Und was sagt ein Allesfresser zur Fleischähnlichkeit? Das schonungslose Urteil.  Ein Allesfresser (Lukas ... mehr

Alternativen zu Fleisch: Wie gesund sind sie?

Egal ob Tierwohl, Umweltschutz oder Gesundheit: Es gibt viele Gründe für eine fleischarme Ernährung. Doch wer sich gesund ernähren will, sollte bei Fleischalternativen genauer hinsehen. Experten verraten, was wirklich drin steckt. Flammen lodern am Burgerpatty ... mehr

Polizei vermutet nach Leichenfund familiäre Hintergründe

Nach dem Fund einer Frauenleiche und eines Schwerverletzten in Dettenhausen (Kreis Tübingen) geht die Polizei von familiären Hintergründen aus. Das sagte ein Sprecher am Mittwoch. Hinweise auf die Beteiligung eines Dritten gebe es nach wie vor nicht. Zur Todesursache ... mehr

Bergwacht mit Einsatzrekord - Gründung vor 100 Jahren

Fast 9000 Mal ist die Bergwacht Bayern im vergangenen Jahr ausgerückt, knapp 350 Mal häufiger als im Vorjahr. Wandern, Mountainbiken, Skitouren und Klettern boomen. Und die Sorglosigkeit nimmt zu. Seit 100 Jahren sind die ehrenamtlichen Bergwachthelfer unterwegs ... mehr

Würdigung von Reich-Ranicki: Munitionslager randvoll gefüllt mit Worten

Am Dienstag wäre Marcel Reich-Ranicki 100 Jahre alt geworden. Der in die deutsche Nachkriegsgeschichte als "Literaturpapst" eingegangene Kritiker und Publizist prägte das Land nachhaltig – besonders mit seiner leidenschaftlichen Lust am Streit.  Er konnte aufbrausend ... mehr

In Deutschland und der EU: Widerstand gegen Vorstoß von Merkel und Macron

Am Montag legten Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron einen Plan für einen Wiederaufbaufonds nach der Corona-Krise vor. Dagegen regt sich nun internationaler Widerstand. In der EU und Deutschland ist eine Debatte ... mehr

Bayern-Chef im Interview: Rummenigge spricht über Neuer-Verhandlungen

Karl-Heinz Rumenigge hat sich optimistisch bezüglich einer Vertragsverlängerung mit Torhüter Manuel Neuer geäußert. Zudem äußerte der 64-Jährige Kritik an DFB-Präsident Fritz Keller und warf ihm Populismus vor.  Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erwartet eine baldige ... mehr

Polizei fängt entlaufene Rinder in Bahngleisnähe ein

Entlaufene Rinder in der Nähe von Bahngleisen haben in Oberbayern die Polizei auf Trab gehalten. Mehrere Beamte der Bundes- und Landespolizei sowie ein Hubschrauber wurden losgeschickt, um die acht ausgebüxten Tiere einzufangen. Die Rinder waren in Icking (Landkreis ... mehr

Neue Rücksicht: Kameras ersetzen die Spiegel am Auto

Stuttgart (dpa/tmn) - Nein, es war keine Eitelkeit, die Dorothy Levitt dazu brachte, einen Spiegel mit ins Auto zu nehmen. Glaubt man den Experten des Mercedes-Museums in Stuttgart, ging es der britischen Rennfahrerin und Journalistin allein um die Sicherheit ... mehr

Verschwörungstheorien zu Corona: Thüringens Innenminister alarmiert

Im Internet kursieren immer mehr Verschwörungstheorien über das Coronavirus. Nun hat sich Thüringens Innenminister Georg Maier dazu geäußert – gerade die Mitte der Gesellschaft sei betroffen. Die  Verschwörungstheorien zur Coronavirus-Pandemie werden immer ... mehr
 


shopping-portal