Sie sind hier: Home > Themen >

Bäckereien

Thema

Bäckereien

Schlesischer Streuselkuchen als Fall für Brüsseler Richter

Schlesischer Streuselkuchen als Fall für Brüsseler Richter

Schlesischer Streuselkuchen ist zum grenzüberschreitenden Streitfall geworden. Weil der Begriff als geographisch geschützte Angabe nur für einen Teil Schlesiens in Polen eingetragen ist, muss sich das Gericht der EU damit beschäftigen. Der Zentralverband des Deutschen ... mehr
Barilla stößt Lieken ab: Kein Erfolg mit deutschem Schwarzbrot

Barilla stößt Lieken ab: Kein Erfolg mit deutschem Schwarzbrot

Der italienische Nudelkonzern Barilla trennt sich von seiner deutschen Bäckereitochter Lieken. Die Lieken-Gruppe mit ihren Marken "Golden Toast" und "Lieken Urkorn" werde an die tschechische Agrofert-Gruppe verkauft, teilten beide Unternehmen in Parma ... mehr
Pariser Bäckereien dürfen im Sommer nicht einfach schließen

Pariser Bäckereien dürfen im Sommer nicht einfach schließen

Zwei Sachen sind den Franzosen heilig: frisches Brot und der Urlaubsmonat August. Gerade die für den Gemütszustand so wichtigen Bäckereien müssen auf Letzteres aber verzichten. Ein Gesetz untersagt Betriebsferien im Hochsommer - nicht auszudenken, wenn es zu einem ... mehr
Billig-Bäckereikette Backwerk steht zum Verkauf

Billig-Bäckereikette Backwerk steht zum Verkauf

Mit Brötchen zu Mini-Preisen erwirtschaftet Backwerk stabile Umsätze und eine kräftige Rendite - trotzdem steht die Billigbäckerei-Kette Finanzkreisen zufolge zum Verkauf. Interessenten für das Unternehmen, das derzeit mehr als 2500 Mitarbeiter beschäftigt, sollen ... mehr
Bäckereien: Um das täglich Brot und Brötchen tobt ein heißer Kampf

Bäckereien: Um das täglich Brot und Brötchen tobt ein heißer Kampf

Um unser täglich Brot und Brötchen tobt ein heißer Kampf. Für Verbraucher ist die Lage auf den ersten Blick rosig: Frische Backwaren gibt es längst nicht mehr nur beim Bäcker um die Ecke, sondern auch an Tankstellen, in Backshops und Discountern. Die traditionellen ... mehr

Pleitewelle zermürbt die deutschen Bäcker

Deutschlands Bäcker leiden unter einer grausamen Pleitewelle. Wie der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks warnt, stirbt jeden Tag statistisch gesehen irgendwo im Land eine Bäckerei. Rund 14.500 traditionell arbeitende Betriebe ... mehr

Irreführende Werbung: Aldi weist Vorwürfe des Bäckerverbandes zurück

Nach einer Klage der deutschen Bäcker gegen seine neuen Backautomaten hat Aldi die Vorwürfe zurückgewiesen, die Verbraucher getäuscht zu haben. In den Backautomaten finde anders als von den Bäckern behauptet sehr wohl "ein Backvorgang statt", erklärte eine Sprecherin ... mehr

Bäckereien: 6000 schließen bis 2020 - Brot und Brötchen werden teurer

Das Sterben der Bäckereien in Deutschland geht weiter. Nach einer Prognose des Verbandes Deutscher Großbäckereien wird bis 2020 mehr als ein Drittel der Betriebe in der Bundesrepublik aufgeben müssen. Die Zahl der Bäckereien werde von zuletzt 14.000 auf 8000 sinken ... mehr

Müller-Brot: Gründer Hans Müller bereut Firmenverkauf

Der Gründer der nach einem Hygieneskandal pleitegegangenen Großbäckerei Müller-Brot bereut den einstigen Verkauf der Firma. "Das war der größte Fehler meines Lebens", sagte der 81-jährige Hans Müller der "Bild"-Zeitung. Müller wollte Betrieb zurückkaufen Müller hatte ... mehr

Mehrwertsteuerrecht: Bäckereien im Visier der Steuerfahnder

Wegen möglicher Steuerhinterziehung beim Verkauf belegter Brötchen und anderer Snacks sind einem Zeitungsbericht zufolge Bäcker in ganz Deutschland ins Visier der Steuerfahndung geraten. So seien in Ostwestfalen-Lippe bereits die meisten ... mehr

Backwaren: Was taugt Brot vom Billig-Bäcker?

Sie heißen Brödis, Mr. Baker, Bäckerland oder Brotzeit und man findet sie in jeder größeren Fußgängerzone. Die Billigbäcker verblüffen durch sensationelle Tiefpreise: 10 bis 15 Cent kostet das Frühstücksbrötchen, für das der Bäcker an der Ecke 25 bis 30 Cent nimmt ... mehr

Großbäcker wollen Brotpreise anheben

Die Preise für Brot und Backwaren aus dem Supermarktregal dürften in den nächsten Monaten weiter steigen. Der Verband deutscher Großbäckereien betonte in Düsseldorf, angesichts der nach wie vor hohen Energie- und Rohstoffpreise sei eine weitere Anhebung ... mehr

Aldi Süd macht Bäckereien Konkurrenz

Der Discounter Aldi-Süd will jetzt auch den Backwarenmarkt erobern. Der Billiganbieter kündigte an, er werde in den nächsten Jahren flächendeckend in seinen rund 1800 Filialen automatische Backstationen einführen. Neben einer Auswahl von Broten sollen ... mehr

Barilla verkauft Bäckereikette Kamps

Barilla verkauft offenbar seine Bäckereikette Kamps. Wie sowohl die "Financial Times Deutschland" (FTD) als auch die "Wirtschaftswoche" (WiWo) berichten, übernehme der Frankfurter Finanzinvestor Equity Capital Management (ECM) das Lebensmittelunternehmen. Beide Medien ... mehr

Irreführende Werbung: Deutschlands Bäcker verklagen Aldi

Deutschlands Bäcker haben Aldi wegen irreführender Werbung für Brot und Brötchen verklagt. Der Discounter werbe damit, die Produkte aus seinen neu eingeführten Backautomaten für seine Kunden frisch zu backen, heißt es in einer Klageschrift des Zentralverbandes ... mehr

Berliner essen zu Silvester: Süße Tradition

In vielen Familien gehören Berliner, Krapfen oder Kreppel zu  Silvester  einfach dazu. Um Mitternacht bekommt jeder eines der süßen, mit Marmelade gefüllten Gebäckstücke. Wer Pech hat, erwischt stattdessen einen Berliner mit Senf-Füllung. Aber woher stammt ... mehr

Kuchen-Werbung mit dunkelhäutigem Kind sorgt für Protest

Die Werbung einer Bäckerei mit einem dunkelhäutigen Baby für Schokoladenkuchen sorgt in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg für Wirbel. "Bei der Aktion ist etwas schief gelaufen, trotzdem muss man nicht gleich Verkäuferinnen beschimpfen und Poster zerstören", sagte ... mehr

Barilla will Großbäcker Lieken verkaufen

Der Großbäcker Lieken kommt mit seinen Aushängeschildern "Golden Toast" und "Lieken Urkorn" voraussichtlich in neue Hände. Zehn Jahre nach der spektakulären Übernahme der Kamps AG will der italienische Nudelkonzern Barilla seine deutsche Tochter verkaufen, die bereits ... mehr

Müller-Brot-Insolvenz: Ermittlungen, aber auch neue Hoffnung

Für die insolvente Großbäckerei Müller-Brot gibt es ein Hoffnungszeichen. Nach Angaben des vorläufigen Insolvenzverwalters Hubert Ampferl ist der Weg zur Wiederaufnahme der Produktion geebnet. Es sei gelungen, in Verhandlungen mit den Banken die Finanzierung ... mehr

Müller-Brot: Lidl bezieht keine Backwaren mehr von Münchner Großbäckerei

Die Großbäckerei Müller-Brot verliert einen ihrer wichtigsten Großkunden. Der Discounter Lidl lässt sich von dem mit schweren Hygienemängeln in Verruf geratenen Unternehmen nicht mehr beliefern. Dort gibt man sich nach mehrfachen Verstößen gegen die Auflagen jetzt ... mehr

Müller-Brot: Ungeziefer auch in Backzutaten der Großbäckerei gefunden

In der oberbayerischen Großbäckerei Müller-Brot haben Kontrolleure auch in Zutaten Ungeziefer entdeckt. Eine Gesundheitsgefahr für Kunden habe aber nicht bestanden, teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen mit. Weder ... mehr

Müller-Brot nach Hygieneskandal insolvent

Die wegen eines Hygieneskandals schwer angeschlagene Großbäckerei Müller-Brot in Bayern ist pleite. Rund zwei Wochen nach dem behördlich verfügten Produktionsstopp hat das Unternehmen einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Landshut eingereicht, sagte ein Vertreter ... mehr

Ü-50-Lehrlinge: Senior-Azubis in der Backstube

Lehre statt Rente: Eine Bäckerei in Baden-Württemberg reagiert kreativ auf den Fachkräftemangel. Die Firma bildet Menschen aus, die auf dem Arbeitsmarkt sonst schlechte Chancen haben - Migranten und über 50-Jährige. Die Erfolgsquote ist deutlich ... mehr

Dorfbäckerei in der Oberpfalz muss wegen Hygienemängeln schließen

Nach Müller-Brot sowie Biendl und Weber ist erneut eine Bäckerei wegen Hygienemängeln geschlossen worden: Der Dorfbäckerei Ockl im oberpfälzischen Leonberg ( Landkreis Tirschenreuth) sei am Montag die Herstellung von Lebensmitteln bis auf Weiteres untersagt worden ... mehr

Raus die Maus - Frühjahrsputz bei Müller-Brot

Nach dem Hygieneskandal bei Müller-Brot wird in der Produktion der insolventen Bäckerei-Kette inzwischen gewienert, was das Zeug hält. Wegen Mäusekot und Kakerlaken ruht die Produktion seit Ende Januar, aber übernächste Woche sollen die Backstraßen wieder angeheizt ... mehr

Insolvente Müller-Brot senkt Kosten der Pächter

Die infolge schwerwiegender Hygiene-Mängel insolvente Großbäckerei Müller-Brot will mit aller Macht ihr Filialnetz erhalten. Um die "äußerst schmerzhaften Umsatzeinbußen" ihrer Pächter zumindest teilweise auszugleichen, sollen diese finanziell massiv entlastet werden ... mehr

Müller-Brot bleibt stillgelegt - wieder Kakerlaken entdeckt

Müller Brot kommt einfach nicht aus den negativ Schlagzeilen heraus: Auch nach einer mehrwöchigen Großreinigung der Produktionsanlagen in Neufahrn bei München fiel die Großbäckerei bei einer erneuten Hygieneprüfung durch, wie der Freisinger Landrat Michael Schwaiger ... mehr

Müller-Brot: Hygiene-Mängel schlimmer als gedacht

Die hygienischen Zustände bei der bayerischen Großbäckerei Müller-Brot waren offenbar noch schlimmer als bisher bekannt. Die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet über Protokolle der Lebensmittelkontrolleure. Demnach gab es bereits Ende 2010 Schimmel ... mehr

Produktion bei Müller-Brot vorläufig stillgelegt

Mäusekot bei Müller-Brot: Die oberbayerische Großbäckerei ist seit mindestens zweieinhalb Jahren wegen unappetitlicher Zustände im Visier der Behörden. Im Juli 2009 rückte erstmals eine Spezialeinheit des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit ... mehr

Immer weniger Bäckereien

Fast jeden Tag schließt irgendwo in Deutschland eine Bäckerei. Der Trend hielt auch im vergangenen Jahr an. Die Zahl der Betriebe sank binnen Jahresfrist um mehr als 400 auf 14.170, wie der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks bilanzierte. Zur Jahrtausendwende ... mehr

Müller-Brot-Insolvenz: Rettung der Großbäckerei weiter möglich

Trotz der nicht erfolgten Freigabe des Betriebs bei Müller-Brot sieht der Insolvenzverwalter noch Chancen für die pleite gegangene Großbäckerei. Investoren werden gesucht, das Filialnetz soll erhalten bleiben. Auch nach den jüngsten Hiobsbotschaften ... mehr

Bäckereien schlagen Alarm: Eier werden knapp

Wegen eines Eier-Engpasses befürchten die Großbäckereien Einschränkungen bei ihrem Sortiment. Viele Unternehmen müssten vielleicht schon bald Produkte aus dem Angebot nehmen, weil die Eier für den Teig fehlten, teilte der Verband Deutscher Großbäckereien mit. Schuld ... mehr

Teile von Müller-Brot gerettet - neuer Käufer umstritten

Eine Gruppe um den bisherigen Geschäftsführer und Mehrheitseigner Klaus Ostendorf übernimmt die meisten Anlagen und viele Filialen der insolventen Großbäckerei Müller-Brot. Die Rettung kostet allerdings zwei Drittel der Jobs bei dem oberbayerischen Unternehmen ... mehr

Brot und Brötchen werden teurer

Trotz guter Ernte liegen die Preise für Brotgetreide auf Rekordniveau. In der Folge werden auch Brot und Brötchen teurer, wie der Geschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks, Amin Werner, der Nachrichtenagentur dapd sagte. Am Donnerstag hatte ... mehr

Preise für Brot und andere Backwaren werden leicht steigen

Für Brot und Backwaren werden Verbraucher künftig wohl etwas mehr bezahlen müssen. Der Grund dafür sind nicht in erster Linie die Ernteausfälle wegen des heißen Sommers. Kostentreiber ist der Transport. Brot und andere Backwaren sollen teurer werden ... mehr
 


shopping-portal