Sie sind hier: Home > Themen >

Bären

Thema

Bären

Kölner Start-ups: Nachhaltig Gründen in Corona-Zeiten

Kölner Start-ups: Nachhaltig Gründen in Corona-Zeiten

Die Pandemie verringert die Joboptionen: Drei junge Kölnerinnen und Kölner haben die Gelegenheit genutzt, sich beruflich umzuorientieren. Die Start-ups "Hats&Shots" und "Hempies" setzen auf unterschiedliche Produkte – aber beide auf Nachhaltigkeit. Ronja Hemmersbach ... mehr
Stuttgarter Nachtmanager:

Stuttgarter Nachtmanager: "Mir selbst fehlt das Nachtleben sehr"

Stuttgart hat einen neuen Nachtmanager – und obwohl es im Moment kein Nachtleben gibt, sieht der nicht alles negativ. Für Nils Runge hat die Stadt mehr zu bieten, als auf den ersten Blick auffällt. Im Interview spricht Nils Runge, seit wenigen Wochen Nachtmanager ... mehr
Berlin: Panda Pit wurde in der Charité untersucht

Berlin: Panda Pit wurde in der Charité untersucht

Experten der Berliner Charité haben einen ungewöhnlichen Patienten untersucht: Zoo-Panda Pit. Der Bär hatte vor Kurzem Krampfanfälle. Experten aus der Human- und Tiermedizin schlossen einige Ursachen aus. Am Dienstag wurde der einjährige Panda Pit aus dem Berliner ... mehr
Interview Mainzer Nachtkulturbeauftragter:

Interview Mainzer Nachtkulturbeauftragter: "Bei vielen Kneipen sieht es düster aus"

Sich mit Freunden auf einen Drink treffen oder tanzen gehen ist schon lange nicht mehr möglich – und immer mehr Clubs und Kneipen müssen schließen. Der Nachtkulturbeauftragte Timo Filtzinger will das Nachtleben in Mainz nach der Pandemie wieder beleben. Seit Monaten ... mehr
Trophäenjagd der Deutschen: Jäger bringen 543 Jagdtrophäen nach Deutschland

Trophäenjagd der Deutschen: Jäger bringen 543 Jagdtrophäen nach Deutschland

Hunderte streng geschützte Wildtiere wurden im vergangenen Jahr als Trophäe nach Deutschland gebracht. Die legale Jagd ist umstritten – einige sehen darin aber einen Schutz für die Tiere. Jäger aus Deutschland haben im vergangenen Jahr 543 im Washingtoner ... mehr

Diese Importbiere kaufen die Deutschen besonders oft

Weil Bars und Kneipen geschlossen sind, verlagert sich der Bierabsatz in den Einzelhandel. Dort werden Importbiere immer beliebter. Besonders eine Marke verzeichnete einen starken Absatzzuwachs. Budweiser, Corona Extra, Heineken und Co: In der Pandemie haben eine Reihe ... mehr

Bier bis zu 44 Prozent günstiger! Rewe, Kaufland, Edeka werben mit Mega-Rabatt

Bis zu 44 Prozent weniger als sonst: Ob Pils, Weizen oder alkoholfrei – Bier ist derzeit so billig wie lange nicht mehr. Was hinter der Strategie der Supermärkte und Discounter steckt. Zwischen Deutschlands Supermärkten tobt ein neuerlicher Preiskampf, im Fokus dabei ... mehr

Russland: Bär geht auf Spaziergänger los – und beißt ihn

Bei einem Spaziergang in einem abgelegenen Wald in Russland trifft ein Mann auf einen Braunbären. Der Mann konnte sich auf einen Hochsitz retten und Hilfe rufen. Vor Ort fanden die Helfer mehr als den Verletzten. Ein Bär hat im äußersten Osten Russlands einen ... mehr

"Existenzielle Not": Brauereien warnen vor Pleiten – und fordern Hilfe

Seit November sind die Kneipen und Restaurants in Deutschland geschlossen. Ein baldiges Ende des Lockdowns ist derzeit nicht in Sicht. Die Brauereien schlagen nun Alarm und warnen vor Insolvenzen. Deutsche Brauereien fordern angesichts ihrer angespannten ... mehr

Stadtrat stellt Plan für Köln vor: Von autofreier Stadt bis FC-Standort

Lange hat es gedauert, bis sich das grün-schwarz-lila-farbene Ratsbündnis auf ein Maßnahmenpapier geeinigt hat. Jetzt steht die Vereinbarung, die den Mitgliedern der Parteien zur Abstimmung vorgelegt wird. t-online hat die wichtigsten Vorhaben zusammengefasst ... mehr

Historisches Bier-Tief: Verband befürchtet Aus vieler Brauereien

Die deutschen Brauereien stecken in der Krise. Die Branche nahm 2020 etwa ein Viertel weniger Geld ein, Bier im Millionenwert musste vernichtet werden. Die Situation sei "in der Nachkriegszeit ohne Beispiel". Die Deutschen haben im vergangenen Jahr deutlich weniger ... mehr

Corona-Lockdown: Kölner Bars dürfen wieder Alkohol ausschenken

Die Corona-Pandemie setzt vorallem der Gastronomie sehr zu. Seit Monaten haben Bars geschlossen –  nicht mehr in Köln. Hier wird wieder ausgeschenkt, zumindest durchs Fenster. Einige Bars in Köln verkaufen wieder Alkohol. Zwar dürfen sie die Schankräume immer noch nicht ... mehr

Bär jagt Skifahrer – der fährt um sein Leben

Skifahrer in Gefahr: Dieser Mann wird auf der Piste plötzlich von einem Bären verfolgt und fährt um sein Leben. (Quelle: t-online) mehr

Clubhouse: Die neue Audio-App ist elitär und undemokratisch

Es wird viel geschrieben um die neue App namens "Clubhouse". Was über dem Skandälchen um Bodo Ramelow kaum zur Sprache kommt: das undemokratische Prinzip dahinter. "Guten Abend, danke für die Einladung. Ich heiße Nicole Diekmann, ich arbeite als Korrespondentin ... mehr

Bonn: Gastronomen kämpfen während Corona um ihre Existenz

Der Laden bleibt zu, doch die Unkosten laufen weiter: Neben dem Außer-Haus-Verkauf und Lieferservice haben sich viele Gastronomen auch kreative Programme einfallen lassen, um ihre Restaurants zu retten. Von Mittwoch bis Sonntag wird im Restaurant Gesindehaus ... mehr

Peter Brings´ Kolumne aus Köln: Wir denken trotz Corona positiv

Peter Brings ist Frontmann und Gründungsmitglied der gleichnamigen Kölsch-Band "Brings" ("Superjeilezick"). Ab sofort schreibt er alle zwei Wochen darüber, was ihn in seiner Heimatstadt Köln bewegt.  Ich sach mal so... Hallo, ich bin Peter Brings ... mehr

Der Waschbär: Ernährung, Lebensraum, Verbreitung | Steckbrief

Der Waschbär ist mittlerweile auch in Europa zu Hause. Das Wildtier, dessen Fell einst begehrte Jagdbeute war, erobert viele Städte. Was Sie über das Tier wissen sollten. Ursprünglich stammt der  Waschbär aus Nordamerika – heute hat er weite Teile Europas besiedelt ... mehr

Hamburg: Polizei löst nächste illegale Shisha-Runde in Bar auf

In Hamburg ist die Polizei wieder gegen ein illegales Treffen in einer Shisha-Bar vorgegangen. Dort hatten sich abends mehrere Personen zusammengefunden – auch Minderjährige.  Die Hamburger Polizei hat erneut eine illegale Shisha-Runde aufgelöst. Neun Menschen ... mehr

Corona-Gefahr: An diesen Orten ist das Ansteckungsrisiko erhöht

Französische Forscher haben herausgefunden, wo sich Corona-Infizierte angesteckt haben könnten.  Wer das Risiko einer Corona-Ansteckung minimieren will, sollte diese Orte meiden. Der Aufenthalt in einem Restaurant oder einer Bar erhöht französischen Forschern zufolge ... mehr

Coca-Cola streicht weltweit Tausende Jobs – diese Länder sind betroffen

Personalabbau beim größten Getränkehersteller der Welt: Bei Coca-Cola sollen mehr als 2.000 Stellen wegfallen. Das Unternehmen spricht von Umstrukturierungen. Coca-Cola streicht 2.200 Jobs weltweit. Die meisten Stellen, 1.200, sollen im Heimatland USA wegfallen ... mehr

Trotz hartem Lockdown: Douglas-Filialen weiter geöffnet – Gewerkschaft sauer

Offen trotz hartem Lockdown: Einige Filialen der Parfümeriekette Douglas öffneten am Mittwoch ihre Türen. Die Begründung: Das Unternehmen hält sich für eine Drogerie. Der harte Lockdown zwingt alle Läden, die nicht Dinge des täglichen Bedarfs verkaufen ... mehr

Corona/Berlin: Shopping tötet? Warum Regierungschef Müller den Ton ändert

Michael Müller hat mit einer dramatischen Rede für Aufsehen gesorgt: Shopping, Restaurant- oder Kinobesuche führten zu mehr Corona-Toten. Seine Worte hat er bewusst gewählt  –  und damit den bisherigen Kurs geändert. "Es geht nicht anders", sagte Berlins Regierender ... mehr

Corona-Krise in Kiel: Gründercup – diese Unternehmen haben gewonnen

Auch im Krisenjahr gibt es in Kiel etwas zu feiern: Mit einfallsreichen Ideen haben sich Unternehmen aus dem Norden bewährt – und wurden dafür beim Gründercup geehrt. Es sind harte Zeiten für etablierte Unternehmen. Umso mehr für Neugründer. Es sei denn, sie haben ... mehr

Tragischer Unfall in Alaska: Bären-Mutter von Flugzeug getötet – Junges nun allein

Bei der Landung im US-Bundesstaat Alaska erfasst eine Boeing 737 eine Braunbärin. Das Flugzeug wird beschädigt, die Passagiere bleiben aber unverletzt. Für das Tier endet der Unfall tödlich.  Im US-Bundesstaat Alaska hat ein Flugzeug einem Medienbericht zufolge ... mehr

Lockdown in Kraft – was darf ich jetzt noch?

Die "Corona-Matte" bleibt ein Phänomen des Frühjahrs, Friseursalons bleiben diesmal vom Lockdown verschont. Welche Einrichtungen ab Montag dicht sind und welche nicht – ein Überblick. Die guten Nachrichten zuerst: Grundsätzlich dürfen Kinder und Jugendliche von Montag ... mehr

Corona-Maßnahmen: Welche Regeln ab Montag in Ihrem Bundesland gelten

Am 2. November treten die neuen Corona-Maßnahmen bundesweit in Kraft. Allerdings setzen nicht alle Bundesländer sie gleich um. Ein Überblick. In einigen Bundesländern wurden die Beschlüsse bereits ausgestaltet und in Landesverordnungen gegossen. Andere wollen ... mehr

Intensivpatienten sollen deutschlandweit verteilt werden

Ab Montag geht Deutschland in einen Teil-Lockdown. Er soll verhindern, dass Krankenhäuser keine Intensivbetten mehr frei haben. Das Bundesinnenministerium hat dazu ein neues Konzept entwickelt. Bund und Länder wollen an Covid-19 erkrankte Intensivpatienten bei knappen ... mehr

Corona in Deutschland: Diese Maßnahmen würden wirklich was bringen

Die dringenden Appelle der Kanzlerin an die Vernunft der Bürger fruchten nicht mehr. Es gäbe Instrumente, um die die Bundesregierung niemanden bitten müsste. Am Mittwoch wird die Kanzlerin wieder mit den Ministerpräsidenten beraten, wie sich die Corona-Krise ... mehr

Corona: So dramatisch leiden Restaurants, Bars und Kneipen

Wegen der Corona-Krise haben Gastronomen deutlich weniger Geld eingenommen. Am stärksten sank der Umsatz von Bars und Kneipen. Restaurants konnten den Absturz dank einer Maßnahme etwas abfedern. Die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben ... mehr

Wildpark in Shanghai: Acht Bären zerfleischen Wärter – Touristen schauen zu

Während einer Bustour durch die "Wild Beast Area" eines Tierparks müssen Touristen mit ansehen, wie ein Wärter von acht Bären getötet wird. Seine Kollegen hatten noch versucht ihm zu helfen.  Die "Wild Beast Area" in einem Wildpark in  Shanghai ist bei Touristen ... mehr

Japan: Mann verwechselt Bärenbaby mit Hund – Bärenmutter greift ihn an

Glück hat der Japaner gehabt: Als er in einer Parkanlage einen niedlichen Hund streicheln will, wird er von hinten von einer Bärenmutter angefallen. Bis auf zerissene Klamotten blieb der Mann jedoch unverletzt.  Ein Japaner hat ein Bärenbaby mit einem Hund verwechselt ... mehr

Berlin: Neukölln im "absoluten Krisenmodus" – Sensor für das ganze Land?

Nirgendwo in Deutschland war die Zahl der Neuinfektionen zuletzt so hoch wie in Berlin-Neukölln. Doch jetzt wackeln auch noch die neuen Corona-Regeln. Was hier passiert, könnte bald deutschlandweit drohen.  Vielleicht wird der Bürgersteig in den nächsten Monaten ... mehr

Hamburg: Polizei kontrolliert erneut Lokale und Bars auf Corona-Regeln

In Hamburg hat die Polizei erneut Bars und Lokale auf die Einhaltung der Corona-Auflagen geprüft. Die Betriebe sind bei jüngeren Menschen beliebt – und bereiten den Behörden besonders Sorgen. Die Hamburger Polizei hat am Samstagabend erneut zahlreiche Lokale ... mehr

Wettbewerb in Alaska: "Graf der Üppigkeit" zum fettesten Braunbären gekürt

Bei Schönheitswettbewerben kommt es oft auch auf eine schlanke Figur an. Bei den "Fat Bear"-Wahlen in Alaska zählt genau das Gegenteil: Welcher Braunbär ist vor dem Winterschlaf am fettesten? Den ganzen Sommer über fraß er Lachse ... mehr

Corona in Österreich: Kanzler Kurz verbietet Après-Ski-Partys

Das österreichische Skigebiet Ischgl war mit seinen Après-Ski-Partys ein Verteiler für das Coronavirus in Europa. Jetzt soll es im ganzen Land zwar noch Wintersport geben, aber ohne wilde Feierei. Après-Ski in Österreich findet in der bisherigen Form in diesem Winter ... mehr

Hamburg: Kiez-Bars überfüllt – trotz Corona-Ausbruchs

Im Hamburger Nachtleben nimmt man es mit den Corona-Regeln anscheinend nicht so streng: Bei einer Kontrolle haben Behörden zahlreiche Verstöße festgestellt. Schärfere Regeln könnten kommen. Bei einer Großkontrolle auf dem Hamburger Kiez sind laut Medien-Berichten ... mehr

Mutige Aktion in Russland: 84-Jährige verscheucht wilden Bären

Eine 84-jährige Frau in Russland hat einen wilden Bären verscheucht. Die frühere Jägerin war dem Raubtier beim Beerensammeln begegnet. Mit einer interessanten Methode verjagt sie das Tier. Im Osten Russlands ist eine 84 Jahre alte Frau beim Beerensammeln von einem ... mehr

Bär soll Mann getötet haben: Wanderer fanden Körperteile in Nationalpark

Wanderer haben bei einer Tour durch den Great Smoky Nationalpark in den USA zerfetzte Körperteile entdeckt. Ein Bär soll einen Mann getötet haben. Das Tier wurde vorsorglich eingeschläfert. Bei einem Spaziergang am North-Carolina-Arm des Hazel-Creek-Trails, nur wenige ... mehr

Berlin: Kampagne ruft Restaurantbesucher zu Vorsicht auf

"Maske auf. Sonst Lokal zu": Mit eingängigen Sprüchen will eine Kampagne in Berlin dafür sorgen, dass sich Restaurantbesucher an die Corona-Regeln halten. Mit Humor will die Berliner Wirtschaftsverwaltung Kneipengänger und Restaurantbesucher an die Maskenpflicht ... mehr

Umfrage: Krise macht Unternehmen nachhaltig digitaler

Die Corona-Pandemie hat Deutschland in eine beispiellose Rezession gestürzt. Doch sie hat Unternehmen auch dazu gezwungen, sich zu modernisieren und digitalisieren. Das kommt ihnen nun offenbar zugute, zeigt eine Umfrage. Deutsche Unternehmen haben die Corona-Krise ... mehr

Bären-Attacke in Kanada: Frau getötet – während sie mit Vater telefoniert

Immer wieder kommt es in Kanada zum Angriff von Bären auf Menschen. Dieser Vorfall ist besonders grausam: Ein Vater ist am Telefon, während die Tochter von einem Schwarzbär attackiert wird. Eine 44-jährige Frau ist in Kanada beim Angriff eines Bären ums Leben gekommen ... mehr

Bär-Attacke in Italien: Polizisten in Alpen angegriffen – mehrere Verletzungen

In einem italienischen Bergdorf hat ein Bär einen Polizisten beim Abendspaziergang attackiert. Der Mann erlitt Verletzungen. Bären in dieser Gegend zeigen keine Scheu und bereiten Sorgen. Ein Bär hat in einem Bergdorf in den italienischen Alpen einen Polizisten ... mehr

Berliner Senat plant kein Alkoholverbot in Kneipen und Bars

In Berlin plant der Senat kein Alkoholverbot für bestimmte Straßenzüge. Ein entsprechender Vorstoß von Gesundheitssenatorin Kalayci ist somit vom Tisch. Stattdessen sollen bestehende Regeln konsequenter durchgesetzt werden. Der Berliner Senat plant kein Alkoholverbot ... mehr

München: Bars mit Speise-Angebot sollen wieder öffnen

In München könnten Bars, Clubs, Discotheken und Kneipen bald wieder öffnen – wenn sie auch Speisen anbieten. Das kündigte Hubert Aiwanger an. Der Wirtschaftsminister warnte zugleich vor privaten Partys.  Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie ... mehr

Angler muss mit Braunbär um seinen Fang kämpfen – Video aus Alaska

Eigentlich wollte der Angler in Ruhe ein paar Rotlachse fangen. Doch plötzlich macht ihm ein Braunbär das Revier streitig. Als der Angler einen Fisch am Haken hat, geht der Bär zum Angriff über. Beide haben die gleiche Beute im Visier: In Alaska stehen sich ein Angler ... mehr

Diesen Angelausflug wird der Mann wohl nie vergessen

Duell im Video: Dieser Angler muss plötzlich mit einem Braunbären um seinen Fang kämpfen. (Quelle: t-online.de) mehr

US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci erhält Morddrohungen – "Einfach verrückt"

Die Corona-Pandemie hat die USA hart getroffen. Anthony Fauci ist Seuchenberater im Weißen Haus und schätzt die Lage für die Regierung immer wieder neu ein. Damit zieht er viel Unmut auf sich.  US-Seuchenexperte und Regierungsberater Anthony Fauci hat in einem Interview ... mehr

Braunbär "M49" bricht aus Wildtiergehege aus – schon wieder

Dicke Metallstäbe haben ihn nicht aufgehalten: In der italienischen Provinz Trentino ist Braunbär "M49" ausgebrochen – neun Monate nach seiner letzten Flucht. Sehr weit dürfte das Tier aber nicht kommen. Elektrozäune sind für den Braunbären "M49" kein Hindernis ... mehr

Darum bietet Ryan Reynolds 5.000 Dollar für ein Kuscheltier

Ryan Reynolds ist bereit, tief in die Tasche zu greifen. Für einen vermissten Teddybären will der Hollywoodstar einen üppigen Finderlohn zahlen. Dabei gehört das Plüschtier einer fremden Frau.  Schauspieler Ryan Reynolds meldete sich mit einer ungewöhnlichen Ansage ... mehr

Dehoga-Chefin Hartges: "Viele Betriebe haben Angst vor dem Winter"

Die Bundeschefin des Hotel- und Gaststättenverbandes schlägt Alarm: Jedes dritte Unternehmen der Branche könnte wegen Corona pleitegehen – trotz brummendem Deutschland-Tourismus im Sommer. Es ist das Jahr des Heimaturlaubes: Statt am Strand ... mehr

Corona-Ausbruch in Berlin: 10 Fälle nach Party im "Restaurant Mio"

In Berlin sind nach einem Abend in einem Lokal mehrere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dabei war das Infektionsgeschehen in der Hauptstadt zuletzt auf einem relativ niedrigen Niveau.  Nach einem Abend in einem Lokal direkt unter dem Berliner ... mehr

Erstes natürlich gezeugtes Pandabär-Baby in Südkorea geboren

Einem Zoo in Südkorea ist etwas Wunderbares ganz ohne Eingreifen in die Natur gelungen: Ein Pandaweibchen hat ein Junges geboren – ganz ohne vorherige künstliche Befruchtung wurde es trächtig. Zum ersten Mal ist in einem Zoo in Südkorea ein Pandabär-Junges nach einer ... mehr

Frankreich: "Problembären" in den Pyrenäen – Bürgermeister warnt Wanderer

Der Bürgermeister des französischen Bezirks Ariège hat in einem bei Urlaubern beliebten Gebiet vor Wanderungen gewarnt. Zu gefährlich sei eine Begegnung mit Bären, die gerade erst viele Schafe gerissen hätten. Die Präfektur des französischen Verwaltungsbezirks ... mehr

Im Nationalpark: Selfie mit einem Bären geht furchtbar schief

Gefährliches Foto: Diese Frau wollte ein Foto mit einem Bären machen, bereute ihre Idee aber schnell. (Quelle: KameraOne) mehr

USA: Putzige Begegnung von Bärenjunge mit Kamera

Putzige Szene: Hier kommt es gleich zu einer süßen Begegnung zwischen der Kamera und dem Bärenjungen. (Quelle: t-online.de) mehr
 
1


shopping-portal