• Home
  • Themen
  • BaFin


BaFin

BaFin

Zinstief trifft Pensionskassen stärker als Lebensversicherer

Die Zinsflaute setzt Pensionskassen unter Druck. In manchen Fällen drohen Ruheständlern und künftigen Pensionären Leistungskürzungen...

Frank Grund, Vizepräsident der Bafin, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, und Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht.

Eine EU-Richtlinie verbannt TAN-Listen aus Papier und öffnet neuen Dienstleistern den Weg zum Bankkonto. Verbrauchern bringt das Vor- und Nachteile – und mehr Aufwand.

Onlinebanking: In Zukunft müssen Nutzer beim Log-in mehr Sicherheitsverfahren durchlaufen.

Einloggen, Passwort, Bezahlen – das wird es ab Herbst beim Online-Shopping nicht mehr geben. Warum das so ist, wie Sie sich künftig legitimieren müssen und welche Rechte Dritte auf Ihre Kontodaten haben. l Von Sabrina Manthey

Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstands beim Bundesverband deutscher Banken: "Die Art der Legitimation im Internet ändert sich."
Von Sabrina Manthey

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky strebt mit seinem Partner Patrik Tkac verstärkt die Kontrolle über den Handelsriesen Metro an. Für den Vorstand des Handelsriesen ist das Angebot zur Zeit noch zu gering.

Metro Filiale: Die Supermarktkette Real gehört zum Handelskonzern Metro. Real steht zum Verkauf, da die Kette ein großer Verlustbringer für die Metro ist.

Ab Herbst gilt eine neue EU-Richtlinie. Die Payment Services Directive oder PSD2 soll für mehr Sicherheit beim Online-Shopping sorgen, macht das Bezahlen aber auch etwas komplizierter. Was genau ändert sich?

Eine Frau gibt ihre Kreditkartendaten auf einer Webseite ein: Ab dem 15. September gelten in der EU neue Regeln bei Bezahlvorgängen im Internet.
Von Alena Hecker

Besonders im komplizierten Finanzbereich sind Siegel und Bewertungen von Produkten willkommene Hinweisgeber für Verbraucher...

Wer im Internet nach Angeboten von Banken, Versicherern oder Investmentverwaltern sucht, sollte sich durch irreführende Werbung mit dem Bafin-Logo nicht blenden lassen.

Die Probleme bei der deutschen Online-Bank N26 sind offenbar größer als bisher bekannt. Nach einem Bericht sind mehrere Hundert Konten der Bank offenbar für Geldwäsche und Onlinebetrug genutzt worden.

Das Logo der N26-Bank: Die Online-Bank hat Berichten zufolge Probleme mit Betrügern.

Die Finanzaufsicht BaFin hat nach einem Bericht des "Handelsblattes" bei der Berliner Smartphone-Bank N26 erhebliche Mängel festgestellt und Nachbesserungen gefordert. Ein Kritikpunkt: schlechte Erreichbarkeit bei Betrugsfällen.

Der Gründer der N26 Bank Valentin Stalf: Die BaFin spricht von Mängeln.

Betriebliche Altersvorsorge ist eine sichere Sache. Doch Warnungen der Bafin sorgten bei Versicherten jüngst für Sorgen. Viele stellen sich die Frage: Ist ihre Altersvorsorge gefährdet?

Rentner zählt Geldscheine: Mehrere Pensionskassen in Deutschland stehen unter Beobachtung.

Die neue Fananleihe des finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV startet am 1. Februar. Nach Angaben des Clubs billigte...

Die neue Fananleihe des Hamburger SV startet am 1.

Ein ungeregelter EU-Austritt Großbritanniens wird wahrscheinlicher, den Verhandlern läuft die Zeit davon. Jetzt gibt es eindringliche Mahnungen, sich auf einen harten Brexit vorzubereiten.

Die Bank of England in London: Insbesondere für Finanzinstitute wird der Brexit eine Herausforderung.

Die betriebliche Altersversorgung ist nach Ansicht der Finanzaufsicht BaFin in verstärktem Maße bedroht. Pensionskassen dürfen nicht in Schieflage geraten.

Älterer Arbeitnehmer

Viele Deutsche bauen als Altersvorsorge auf Lebensversicherungen. Immer noch ein guter Plan? Darüber diskutierte Frank Plasberg mit Experten.

Moderator Frank Plasberg: Mit seinen Gästen sprach er über die Altersvorsorge.

Der Bitcoin hat eine wilde Berg-und-Tal-Fahrt hinter sich. Viel spricht dafür, dass es so weitergeht oder schlimmstenfalls der Crash droht. Experten warnen eindringlich vor Investments.

Bitcoin-Investments sind hochspekulativ, warnen Experten. Anleger können schlimmstenfalls ihr Geld komplett verlieren.

Die Finanzbehörde BaFin hat hat die Schließung der Krankenkasse DeGeKa angeordnet. Die Versicherung gehört vermutlich zur so genannten Reichsbürgerbewegung.

Ein Screenshot von der Internetseite der DeGeKa.

Zahlen-Schock bei der Deutschen Bank: Der Branchenprimus hat im Schlussquartal 2013 überraschend ein Minus vor Steuern von mehr als einer Milliarde Euro verbucht.

Ein schwaches Investmentbanking und Altlasten haben die Bilanz der Deutschen Bank für 2013 deutlich gedrückt

Jürgen Fitschen ist verstimmt: Den Co-Chef der Deutschen Bank hat die Veröffentlichung eines Brandbriefs der deutschen Finanzaufsicht BaFin zur Libor-Affäre erzürnt.

Jürgen Fitschen hat sich über die Berichterstattung in Zusammenhang mit einem kritischen Brief der BaFin geärgert

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist es offiziell: Die Bundesregierung wird Bundesbank-Vizepräsidentin Sabine Lautenschläger als Nachfolgerin von EZB-Direktor Jörg Asmussen vorschlagen.

Bundesbank-Vizepräsidentin Sabine Lautenschläger hat offenbar beste Chancen, Jörg Asmussen in der EZB nachzufolgen

Die Europäische Zentralbank (EZB) bereitet sich auf ihre künftige Rolle als Bankenwächterin der Eurozone vor und nimmt dazu die 128 wichtigsten Kreditinstitute der Währungsgemeinschaft unter die Lupe.

Auch 24 Banken in Deutschland werden von der EZB auf Herz und Nieren geprüft

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website