Sie sind hier: Home > Themen >

Barbara Hendricks

$self.property('title')

Barbara Hendricks

CSU klagt: Kein Minister aus Bayern – Kritik an Besetzung des Kabinetts

CSU klagt: Kein Minister aus Bayern – Kritik an Besetzung des Kabinetts

Seit Montag ist das künftige Bundeskabinett komplett. Ein Minister aus Bayern wird nicht dabei sein. Die CSU beschwert sich deshalb laut – doch Kritik kommt auch aus Ostdeutschland. CSU-Generalsekretär  Markus Blume hat sich darüber beschwert, dass in der Riege ... mehr
Neue Regierung: Das sind die Minister in der Ampelkoalition

Neue Regierung: Das sind die Minister in der Ampelkoalition

Nun also doch: Nach zähen Diskussionen um die Ministerposten haben die Grünen sich auf fünf Politiker verständigen können. Einige hoch gehandelte Namen werden keinen Platz im Kabinett erhalten. Bei der FDP ging es geräuschlos, bei den Grünen dagegen hoch her: Eigentlich ... mehr
UN-Klimakonferenz COP26 wird wegen zwei Streitpunkten verlängert

UN-Klimakonferenz COP26 wird wegen zwei Streitpunkten verlängert

Wie erwartet – und von vielen Delegierten befürchtet – ziehen sich die Verhandlungen der UN-Klimakonferenz hin. Bei mehreren Themen gibt es noch keine Einigung. Erst mit etwa 24 Stunden Verspätung wird am Samstag ein Ergebnis erwartet ... mehr
Düsseldorf/NRW: Wolfssituation

Düsseldorf/NRW: Wolfssituation "eskaliert" – bereits mehrere Ponys gerissen

In NRW sind mehrere Tiere getötet worden. Grund dafür sollen Wölfe gewesen sein. Nun fordert das Bundesland, die Raubtiere zum "Abschuss" freizugeben. Das neue Wolfsmanagement soll es einem Land nachmachen. Nach der Tötung mehrerer Ponys am Niederrhein werden ... mehr
Umweltministerin Svenja Schulze:

Umweltministerin Svenja Schulze: "Das ist viel zu gefährlich"

Zur Weltklimakonferenz in Glasgow wird Svenja Schulze erst verspätet dazustoßen. Vorher will sie noch schnell in Deutschland die Weichen für die Klimarettung stellen. Mit vielen Windrädern – und null Atomenergie. Es geht nicht nur um die Zukunft des Planeten, sondern ... mehr

UN-Klimakonferenz in Glasgow: Wo steht Deutschland beim Klimaschutz?

Unaufhörlich schreitet der Klimawandel voran, die Länder der Vereinten Nationen müssen den Kampf aufnehmen. Auch Deutschland ist in der Pflicht. Ein Überblick. In wenigen Tagen beginnt in Schottland die Weltklimakonferenz. In Berlin laufen parallel ... mehr

So bereiten Sie den perfekten Gin Tonic zu: mit oder ohne Gurke?

Leicht bitter und frisch auf der Zunge – so schmeckt der Gin Tonic. Um den Longdrink selbst zuzubereiten, benötigen Sie nur wenige Zutaten. Doch gehört eine Gurkenscheibe in den Drink? Gin-Tonic-Rezept: Erfrischend bitter Zutaten (pro Glas): einige ... mehr

Deutschland produziert CO2-freies Kerosin aus alten Lebensmitteln

Fliegen ohne Gewissensbisse: Das Emsland macht es möglich. Hier produziert seit dieser Woche eine Anlage grünes Kerosin aus erneuerbarem Strom, Wasserstoff und alten Lebensmitteln. Die Lufthansa ist der erste Kunde. Eine neue Anlage im Emsland soll der Luftfahrtbranche ... mehr

So will Bundesministerin Julia Klöckner den deutschen Wald retten

Der deutsche Wald ist von der Klimakrise bedroht. Deshalb will Bundesagrarministern Julia Klöckner die Wälder umbauen. Umweltverbände kritisierten die vorgestellte Strategie. Bundesagrarministerin Julia Klöckner dringt angesichts des Klimawandels auf langfristige ... mehr

Nach Flutkatastrophe: Ministerin kann Details über Telefonate zur Flut nicht liefern

Nach der Hochwasserkatastrophe will die SPD wissen, warum Armin Laschet keinen Krisenstab eingesetzt hatte. Hierzu braucht es Daten der NRW-Umweltministerin – doch auf diese wartet die Opposition bisher vergeblich. Die SPD im Düsseldorfer Landtag ... mehr

Erneuerbare Energien: Umweltministerin Schulze wirft Altmaier Inkompetenz vor

Umweltministerin Schulze hat Wirtschaftsminister Altmaier beim Umgang mit dem Ausbau erneuerbarer Energien ungewöhnlich scharf kritisiert. Zudem sprach die Politikerin sich für eine Grundgesetzänderung aus. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat scharfe Kritik ... mehr

Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Deutschland

Eine Million Elektrofahrzeuge sind nun auf Deutschlands Straßen unterwegs – doch darunter fallen nicht nur Pkw. Um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, müssen wir laut Umweltministerin Schulze "noch einmal durchstarten". In Deutschland ist die Schwelle von einer ... mehr

Umweltministerin Schulze will zusätzliche Klimaschutz-Maßnahmen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze gehen die aktuellen Maßnahmen zum Klimaschutz nicht weit genug. Jetzt hat sie einen Zwölf-Punkte-Plan erarbeitet, der schon bald verabschiedet werden könnte. Noch vor der Bundestagswahl will Bundesumweltministerin Svenja Schulze ... mehr

Flutkatastrophe und Todesfälle: Hätte das Unglück verhindert werden können?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Bastian Brauns. Ab August werde ich für t-online als USA-Korrespondent aus Washington, D.C. berichten. Heute kommentiere ich – noch von Deutschland aus – zum ersten Mal für Sie die Themen des Tages ... mehr

Gastro-Revolution aus Köln: Start-Up Vytal macht Mehrweg-Pizzakartons

Ob Pizza, Sushi oder Steak: Wer im Restaurant zum Mitnehmen bestellt, bekommt es meist in Einwegverpackungen überreicht. Die Folge: Müll, der eigentlich vermeidbar wäre. Ein Kölner Trio will das ändern.  Das Kölner Start-up Vytal etabliert derzeit ... mehr

Erfurt: Große Nachfrage nach Thüringens Reparaturbonus für Geräte

Reparieren statt Wegwerfen: Dazu will das Thüringer Umweltministerium die Bürger mit einem Reparaturbonus animieren. Und es scheint zu funktionieren: Hunderte Anträge wurden bereits eingereicht.  Thüringens staatlicher Reparaturbonus für kaputte ... mehr

Bis 2045 klimaneutral: Bundestag verabschiedet neues Klimaschutzgesetz

Deutschland verschärft seinen Kampf gegen die Klimakrise. Die Bundesregierung reagiert mit dem neuen Gesetz auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Der Bundestag hat das neue Klimaschutzgesetz mit schärferen Regelungen beschlossen. Darin ist das neue nationale ... mehr

Umweltministerin Schulze: Union verhindert mehr Klimaschutz

In dieser Woche soll das Klimaschutzgesetz verabschiedet werden. Trotz Einigung mit der SPD sei die Union jedoch eine Bremse, "fest in der Hand der Lobbyisten", meint Bundesumweltministerin Schulze.  Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich zufrieden ... mehr

Korsika: 35 Kilometer langer Ölteppich treibt vor der Küste

Vor der Küste Korsikas treibt ein riesiger Ölteppich. Vermutlich wurde ein Schiffstank illegal entleert. Jetzt ermitteln die Behörden, drei Schiffe kommen in Frage. Ein riesiger Ölteppich vor der Küste der Ferieninsel Korsika bereitet den Behörden Sorgen ... mehr

Umweltministerin Schulze will Flächen für Windenergie vergrößern

Einige Bundesländer kommen beim Ausbau der Windkraft nur schleppend voran. Umweltministerin Schulze fordert daher, mehr Flächen für den Bau von Windrädern zur Verfügung zu stellen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mehr Flächen für den Ausbau ... mehr

Parteien liefern sich Schlagabtausch zur Klimaschutz-Reform

Während die einen die Notwendigkeit zum Klimaschutz grundsätzlich in Frage stellen, warnen die anderen vor unzureichenden Maßnahmen. In der Debatte um ein neues Klimaschutzgesetz wurde im Bundestag hitzig diskutiert. Der Bundestag hat am Donnerstag erstmals ... mehr

"Nationale Wasserstrategie": Umweltministerin Schulze will Wasserversorgung reformieren

Die letzten Sommer waren heiß und trocken – Wasser wurde vielerorts knapp. Umweltministerin Svenja Schulze hat ein Konzept erarbeitet, um auch in Trockenzeiten eine verlässliche Wasserversorgung zu garantieren. Angesichts des Klimawandels hat das Umweltministerium ... mehr

Erfurt: Reparieren statt wegwerfen – Thüringen startet Förderprogramm

Das kaputte Handy reparieren lassen und die Hälfte der Kosten zurückbekommen? Das wird in Thüringen nun möglich. Mit einem Förderprogramm will der Freistaat für weniger Elektroschrott und mehr Nachhaltigkeit sorgen.  Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen ... mehr

Klimakrise: Baerbock will Geringverdiener bei CO2-Preis entlasten

Wer viel zur Klimakrise beiträgt, soll auch viel bezahlen. So die Idee hinter dem CO2-Preis. Doch dadurch müssen auch Menschen mit wenig Geld mehr bezahlen. Baerbock will diese deshalb entlasten. Grünen-Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock will höhere CO2-Preise ... mehr

Ökostrom | Umweltministerin Schulze über Söder: "Unsolidarischer Leichtmatrose"

Die Umweltministerin will den Ausbau von Ökostrom vorantreiben. In Bayern aber wurde der Bau von Windrädern beinahe komplett gestoppt. Unsolidarisch, findet SPD-Politikerin Schulze.  Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat Bayerns Ministerpräsident Markus ... mehr

Markus Söder gegen Verbot von Kurzstreckenflügen: "Unsinn"

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat die Diskussion um Kurzstreckenflüge neu entfacht. CSU-Chef Markus Söder und SPD-Umweltministerin Svenja Schulze lehnen ein Verbot ab. CSU-Chef Markus Söder und SPD-Umweltministerin Svenja Schulze schließen ein Verbot ... mehr

Mehr zum Thema Barbara Hendricks im Web suchen

Neues Klimaschutzgesetz: Startet Deutschland jetzt wirklich den Klima-Turbo?

Plötzlich ging es ganz schnell: Nach nur zwei Wochen steht das neue Klimaschutzgesetz der Bundesregierung. Jetzt kommen unter anderem auf Vermieter höhere Kosten zu. Deutschland soll seine Klimaziele deutlich früher erreichen als bisher geplant. Mit ihrem ... mehr

Frankfurt: Fahrverbot wegen verbesserter Luftqualität nicht nötig

Ein Luftreinhalteplan sollte für eine bessere Luftqualität in Frankfurt sorgen –  und hat Erfolg gezeigt. Wegen einer positiven Entwicklung der Qualität kann sogar zunächst auf Fahrverbote verzichtet werden. In  Frankfurt wird es zunächst keine Fahrverbote geben ... mehr

Schulze: Entwurf für neues Klimaschutzgesetz schon kommende Woche

Svenja Schulze macht Tempo: Laut "Spiegel" soll schon in der kommenden Woche der Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz fertig sein. Scharfe Kritik äußert sie an Wirtschaftsminister Altmaier. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will nach dem Klima-Urteil ... mehr

Grüne wollen Verbrauch von To-go-Bechern bis 2025 halbieren

Den Kaffee im Pappbecher mitnehmen und diesen danach wegschmeißen – das sorgt für viel Müll. Die Grünen wollen den Verbrauch halbieren, indem sie Mehrweglösungen billiger als To-go-Becher machen. Die Grünen fordern mit einem Antrag im Bundestag die Bundesregierung ... mehr

Änderungen am Klimaschutzgesetz: Peter Altmaier dämpft Erwartungen

Es war ein historisches Urteil: Der Bund muss das Klimaschutzgesetz nachbessern. Wirtschaftsminister Altmaier dämpft jedoch Hoffnungen auf zügige Anpassungen.  Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz fordern mehrere Verbände die Regierung ... mehr

Nachhaltigkeit: Bundesregierung will den Verkehr deutlich sauberer machen

Mindestens 14 Prozent der Energie im Verkehrssektor soll in der EU 2030 aus erneuerbaren Quellen kommen. So will es die EU. Die Bundesregierung plant, dieses Ziel weit zu übertreffen. Der Anteil erneuerbarer Energien im Verkehr soll in Deutschland ... mehr

Wiesbaden/Mainz: Taubenfreunde bekommen 5.000-Euro-Tierschutzpreis

Der Tierschutzpreis geht in diesem Jahr nach Mainz und Wiesbaden – an die Stadttaubenhilfe. Auch der zweite Preis geht in eine wenige Kilometer weiter entfernte Stadt. Der mit 5.000 Euro dotierte Tierschutzpreis des Landes Rheinland-Pfalz geht in diesem ... mehr

Essen außer Haus: Kommt die Mehrwegpflicht?

Außer-Haus-Verkauf und Lieferdienste sind praktisch, verursachen aber viel Müll. Den will Umweltministerin Schulze mithilfe eines neuen Gesetzes reduzieren. Der Hotel- und Gaststättenverband ist nicht begeistert. Bundesumweltministerin Svenja Schulze will die Vorgaben ... mehr

Deutschland: Verbot beschlossen – Plastiktüten 2022 aus Supermärkten verbannt

Der Bundestag hat das Aus für Plastiktüten in deutschen Supermärkten besiegelt: Ab 2022 ist damit Schluss. Die Entscheidung wird nicht von allen Parteien positiv aufgenommen. In deutschen Supermärkten dürfen ab dem Jahr 2022 keine Einkaufstüten aus Plastik ... mehr

Wie Deutschland klimafest werden soll

Neben dem Kampf gegen die Klimakrise muss sich Deutschland auf die Folgen vorbereiten. Bisher spüren die vor allem Landwirtschaft und Wälder, aber auch die Wirtschaft. Ein Überblick über die Planungen. Überflutete Straßen und Schienen, ausgedörrte Felder ohne Ernte ... mehr

Deutschland: So stark steigen ab 2021 die Gaspreise

Ab Januar steigen vielerorts an die Gaspreise. Hintergrund ist der dann geltende CO2-Preis. Ein Online-Vergleichsportal hat jetzt berechnet, wie stark die Preise im Schnitt anziehen. Verbraucher in  Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Gaspreise ... mehr

Artenschutz: Staats- und Regierungschefs legen 'Versprechen für die Natur' ab

Mehrere zehntausend Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht. Dabei trägt Artenvielfalt zum Schutz gegen Krankheiten bei. Nun wollen  sich  zahlreiche Staaten stärker für den Artenschutz engagieren. Staats- und Regierungschefs aus mehr als 60 Ländern haben ... mehr

Dieselfahrverbote in Frankfurt rücken näher

Schlechte Nachrichten für Dieselfahrer in Frankfurt: Laut einem Entwurf des Luftreinhalteplans für die Mainmetropole könnte ihnen ab dem kommenden Jahr ein Fahrverbot auf einzelnen Straßen drohen. Autofahrern in Frankfurt droht im nächsten Jahr ein Dieselfahrverbot ... mehr

Atommüll-Endlagersuche: Salzstock Gorleben aus dem Rennen

Wo kann Atommüll für eine Million Jahre gelagert werden? Gorleben galt lange als Favorit für ein Endlager, das hat sich nun geändert. Dafür rücken Standorte in Bayern in den Fokus. Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland ist der Salzstock Gorleben ... mehr

#WWFthink: Bedrohung aus dem Regenwald – Der Livestream am 18. Juni 2020

In der ersten Folge des neuen Talkformats #WWFthink von WWF, SKPlab und t-online.de sprechen Umweltministerin Schulze, Virologin Junglen und Artenschützer Köhncke über die Bedrohung durch Pandemien durch Umweltzerstörung. Hier können Sie die Diskussion noch einmal ... mehr

Veränderte Lebensweise: Aus Corona für die Umwelt lernen

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in Deutschland kräftig vorangebracht. Videokonferenzen ersetzen Dienstreisen, Online-Spiele und Serien-Streaming boomen. Was heißt das für den Umwelt- und Klimaschutz? Die zuständige Ministerin sieht Chancen. Das Coronavirus ... mehr

Gefährliche Viren durch Umweltzerstörung? Wir wollen Ihre Fragen

Am Donnerstag, den 18. Juni startet ein neues Talkformat vom WWF, SKPlab und t-online.de. In der ersten Folge sprechen Umweltministerin Svenja Schulze, Virologin Sandra Junglen und Artenschützer Arnulf Köhncke über die Bedrohung durch Pandemien infolge ... mehr

Autogipfel endet ohne Ergebnis – Entscheidung über Kaufprämie erst im Juni

Der Autogipfel wurde mit viel Spannung erwartet, aber das Spannende blieb aus: Die Entscheidung über mögliche Kaufprämien für Autos wurde vertagt – erst Anfang Juni wird damit gerechnet. Die deutsche Autobranche kann in der Coronakrise nicht mit raschen Konjunkturhilfen ... mehr

Corona-Krise: CDU-Wirtschaftsrat fordert Überprüfung der Klimavorgaben

Der Wirtschaftsrat der CDU hat wegen des Konjunktureinbruchs durch die Corona-Krise eine Überprüfung der Klimavorgaben gefordert. Deutschland würde sonst eine "De-Industrialisierung" drohen.  Der Wirtschaftsrat der CDU hat mit Blick auf den Konjunktureinbruch durch ... mehr

Coronavirus: Was in der Politik wegen der Krise jetzt liegen bleibt

Wer politische Verantwortung trägt, kennt jetzt nur ein Thema: Wie lässt sich die Verbreitung des Coronavirus eindämmen? Für anderes bleibt kaum noch Platz. Auch für einige wichtige Themen. Was gestern noch wichtig erschien, ist heute völlig in den Hintergrund getreten ... mehr

Kohle-Ausstieg und Coronavirus machen Klimaziel 2020 wieder erreichbar

Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase ist 2019 gesunken. Das deutsche Klimaziel für 2020 rückt damit in greifbare Nähe. Auch das Coronavirus könnte daran seinen Anteil haben. Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr nach ersten amtlichen ... mehr

Mainz: Naturhistorisches Museum zeigt überfahrenen Wolf

Auf der Autobahn bei Mainz ist im Januar ein Wolf überfahren worden. Künftig soll er im Naturhistorischen Museum zu sehen sein. Damit sollen auch falsche Vorstellungen über den Wolf revidiert werden. Der im Januar auf einer Autobahn bei Mainz ... mehr

Fahrverbot in Hagen: Ergebnis über Verhandlungen offen

NRW und die Deutsche Umwelthilfe haben in einem stundenlangen Schlichtungsgespräch zu einem drohenden Fahrverbot in Hagen verhandelt. Doch über das Ergebnis wird sich ausgeschwiegen. Am Dienstag haben das Land Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Umwelthilfe in einem ... mehr

Kohleausstieg – Schulze sieht noch Klärungsbedarf fürs Jahr 2025

Der Kohleausstieg ist beschlossene Sache. Doch über den Zeitplan herrscht Uneinigkeit. Die Bundesumweltministerin steht in der Kritik – und weist diese nun zurück. Dass Fragen offen bleiben, gibt sie aber zu. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat pauschale Kritik ... mehr

Bauernproteste: Julia Klöckners Agrarpolitk stößt auch bei Parteien sauer auf

Die Politik von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner steht in der Kritik. Nicht nur bei den Bauern. Auch Koalitionspartner und Opposition stellen ihr ein schlechtes Zeugnis aus. Der Konsens: Weniger reden, mehr tun.  Deutschlands Bauern sind sauer ... mehr

CDU-Politiker Carsten Linnemann attackiert Umweltministerin Svenja Schulze

Die Deutschen sollen sparsamere Autos kaufen, fordert Umweltministerin Svenja Schulze. Das findet Unionsfraktionsvize Linnemann "fast zynisch" – und macht Schulze schwere Vorwürfe. In der schwarz-roten Koalition verschärft sich der Streit ... mehr

Tempolimit: Union und SPD zoffen sich – die Groko-Fronten verhärten sich

Trotz Weihnachtszeit und Feiertagen kocht die Debatte um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen zum Jahresende nochmal richtig hoch. SPD und Union zeigen sich zerrüttet. Im Streit um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ... mehr

Tempolimit: Svenja Schulze fordert Andreas Scheuer heraus

Die neuen SPD-Chefs wünschen sich ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Jetzt hat auch Umweltministerin Svenja Schulze den Druck auf Verkehrsminister Andreas Scheuer erhöht. Der will seinerseits den Blick auf den Radverkehr lenken.  Im Streit um ein generelles ... mehr

UN-Klimakonferenz Madrid: Die Politik versagt auf ganzer Linie

Beim Klimagipfel in Madrid ging es um die Rettung der Welt. Der erzielte Kompromiss ist einfach zu wenig – die Verantwortlichen haben nicht verstanden, was wir zu verlieren haben. Die Welt bewegt sich in Sachen Klimaschutz nicht voran – sie steckt fest. Besonders kleine ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: