Sie sind hier: Home > Themen >

Bau- und Wohnungswirtschaft

Thema

Bau- und Wohnungswirtschaft

In New York werden Luxus-Immobilien unbezahlbar

In New York werden Luxus-Immobilien unbezahlbar

Für steinreiche Menschen, die ihr Geld in New Yorker Luxus-Appartements investieren wollen, wird die Luft immer dünner. Wie der Wirtschaftsblog "Business Insider" berichtet, ist der Verkauf von mehreren Millionen Dollar teuren Immobilien am Big Apple drastisch ... mehr
Finanztest: Immobilien-Kauf manchmal günstiger als mieten

Finanztest: Immobilien-Kauf manchmal günstiger als mieten

Die rekordniedrigen Zinsen in Deutschland führen dazu, dass der Kauf einer Immobilie manchmal unter dem Strich billiger ist als die Miete. Das berichtet die Zeitschrift "Finanztest" der Stiftung Warentest vorab aus ihrer August-Ausgabe, die ab 17. Juli verkauft ... mehr
Mietminderung wegen Zigarettenrauchs des Nachbarn erlaubt

Mietminderung wegen Zigarettenrauchs des Nachbarn erlaubt

Dauernden blauen Dunst vom Nachbarn müssen Mieter nicht dulden: Dringt bei geöffnetem Fenster oder offener Balkontür ständig Zigarettenrauch in die Wohnung, weil der ein Stockwerk tiefer wohnende Mieter auf seinem Balkon häufig raucht, ist eine Mietminderung berechtigt ... mehr
BGH: Renovierungsklausel in Mietverträgen ist ungültig

BGH: Renovierungsklausel in Mietverträgen ist ungültig

Hunderttausende Mieter haben Grund zum Jubeln: Sie müssen beim Auszug ihre alte Wohnung nicht renovieren und auch die Kosten dafür nicht anteilig übernehmen. In diesem Sinne hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt eine weitere Vertragsklausel ... mehr
Grand Hotel Heiligendamm: Betrugsverdacht gegen Käufer

Grand Hotel Heiligendamm: Betrugsverdacht gegen Käufer

Die Zukunft des Grand Hotels in Heiligendamm steht offenbar erneut auf der Kippe: Die Staatsanwaltschaft Rostock ermittelt wegen Betrugs gegen die Käufer, wie die "Ostsee-Zeitung" meldet. Das Konsortium Berliner Immobilien-Unternehmen ... mehr

Neubau-Boom in Deutschland hat sich 2012 abgeschwächt

Der Neubau-Boom in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr etwas abgeschwächt. 2012 seien insgesamt rund 200.500 Wohnungen fertiggestellt worden und damit 17.400 oder 9,5 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Wie viele ... mehr

Mietrecht: Rauchender Mieter kann doch noch klagen

Überraschende Wende im Fall des starken Rauchers, dem nach 40 Jahren die Wohnung gekündigt wurde: Er erhält nun doch Prozesskostenhilfe und kann damit gegen seine Vermieterin klagen. Der Mann hatte gegen den ablehnenden Bescheid Beschwerde eingelegt und war damit ... mehr

Mietrecht: Nachbarn müssen Balkon-Grillen dulden

Warme Abende sind ein Anlass, wieder einmal auf dem Balkon zu grillen. Zwar tolerieren nicht alle Mieter das Brutzeln, doch das Grillen auf dem Balkon ist grundsätzlich erlaubt. Allerdings nur, wenn die übrigen Bewohner des Hauses hierdurch nicht ... mehr

Mietrecht: Sommerhitze kann Kündigungsgrund sein

Zu hohe Temperaturen in einer Wohnung können der Grund für eine Kündigung des Mietvertrags oder für eine Minderung der Miete sein. Das ergibt sich aus mehreren Mietrechts-Urteilen. So entschied der Verfassungsgerichtshof Berlin (Az.: 40/06), dass eine fristlose ... mehr

Grundlos gedroht: Vermieter muss Anwalt des Mieters zahlen

Droht ein Vermieter vorschnell mit der Kündigung, kann das teuer für ihn werden. Denn wenn die Androhung unberechtigt war, muss er für die Anwaltskosten der Mieter aufkommen. Das entschied das Amtsgericht Berlin-Schöneberg (Az.: 12 C 1/12), wie die Zeitschrift ... mehr

Mieter dürfen sich in Wohnung frei entfalten

Mieter dürfen sich in ihrer Wohnung grundsätzlich frei entfalten. "Solange Sie niemanden stören, können Sie theoretisch machen was Sie wollen", erklärt Claus Deese, vom Mieterschutzbund in Recklinghausen. "Egal ob Rauchen, Kochen oder musizieren - der Vermieter ... mehr

Mieterhöhung: Auf die ganze Gemeinde kommt es an

Dieses Urteil dürfte eine Welle an Klagen auslösen: Laut dem Bundesgerichtshof ( BGH) müssen sich umstrittene Mieterhöhungen am gesamten Mietniveau einer Stadt orientieren und nicht nur an der Preisspanne eines eng gefassten Stadtteils. Das Karlsruher Gericht ... mehr

Streit ums Rauchen: Richter gibt Vermieter Recht

Wer denkt, in seiner Mietwohnung ohne Weiteres qualmen zu können, der wird nun eines Besseren belehrt. So müssen Raucher beim Genuss ihrer Glimmstängel auch in den eigenen vier Wänden mit rechtlichen Problemen rechnen. Ein Düsseldorfer Richter hat die fristlose ... mehr

Steuerfalle Immobilie - Vorsicht vor gewerblichem Verkauf

Nicht jede Veräußerung von Haus oder Wohnung ist steuerfrei - wer mit dem Verkauf von Immobilien sein Geld verdient, muss dafür Steuern zahlen. "Ein privater Verkauf ist hingegen in der Regel steuerfrei", erklärt Anita Käding vom Bund der Steuerzahler in Berlin ... mehr

Mietpreis-Kluft in Deutschland vertieft sich

Zerrissenes Deutschland: Während die Menschen in den Metropolen verstärkt über steigende Mieten und Wohnungsmangel klagen, sinken in vielen Gebieten die Mietpreise rapide – und viele Apartments stehen leer. Mit entsprechenden Folgen für die Kommunen. Laut einer ... mehr

Jahrelang zu spät Miete gezahlt: Kündigung nicht zulässig

Allzu große Nachsicht zahlt sich für Vermieter nicht immer aus: Duldet der Eigentümer einer Immobilie es über einen jahrelangen Zeitraum widerspruchslos, dass sein Mieter die Miete zum falschen Zeitpunkt überweist, dann kann er diesem später nicht wegen einer Verletzung ... mehr

Unbekannter Kaufinteressent will Empire State Building

Kurz vor dem geplanten Börsengang des Empire State Building in New York City haben sich zwei potentielle Käufer gemeldet. Es seien unaufgefordert zwei Gebote über 2,0 Milliarden und 2,1 Milliarden Dollar eingegangen, teilten die Verwalter Peter und Anthony Malkin, deren ... mehr

Bei größeren Umbauten muss der Vermieter zustimmen

Wer seine Wohnung umbauen möchte, benötigt dafür die Zustimmung des Vermieters. Nur solche Arbeiten, die keinen erheblichen Eingriff in die Bausubstanz des Gebäudes mit sich bringen und nach Ende des Mietverhältnisses leicht wieder entfernt werden ... mehr

Alpine Bau: Erbauer der Allianz Arena insolvent - Rettung gescheitert

Der Rettungsversuch des insolventen Erbauers der Münchner Allianz Arena ist gescheitert, Gespräche über den Einstieg potentieller Investoren wurden ohne Erfolg beendet. Nun wird der zweitgrößte österreichische Baukonzern Alpine zerschlagen. Einzelne Projekte ... mehr

Alpine Bau pleite: Erbauer der Allianz Arena ist insolvent

Der Erbauer der Münchner Allianz Arena und nach eigenen Angaben zweitgrößte Baukonzern Österreichs, die Salzburger Alpine Bau GmbH, ist insolvent. Einen entsprechenden Antrag stellte das Unternehmen am Mittwoch beim Handelsgericht Wien. Wenige Stunden darauf beantragte ... mehr

Mietrecht: Nistende Vögel berechtigen nicht zur Mietminderung

Sie mögen stören und Schmutz und Dreck auf den Balkon tragen - trotzdem sind nistende Vögel an einem Haus kein Grund für eine Mietminderung. Denn die Tiere seien kein Mangel, entschied das Amtsgericht Berlin-Köpenick. Auf das Urteil aus dem Mietrecht ... mehr

Sozialbau oder Mittelklasse - welche Wohnungen braucht das Land?

Ein normaler Verdienst reicht für eine normale Wohnung? In München, Hamburg oder Frankfurt ist das längst nicht mehr die Regel, warnt die Wohnungswirtschaft. Immer mehr Bewerber gibt es daher um Plätze im sozialen Wohnungsbau, der wiederum weit unter Bedarf ... mehr

Versteigerung: Bostonerin kauft zwei Parkplätze für 560.000 Dollar

Parkplätze in Großstädten sind rar - und teuer. Doch Vermögende scheuen offenbar keine Kosten: Die Bostonerin Lisa Blumenthal gab bei einer Versteigerung gleich 560.000 Dollar für zwei feste Dauerstellplätze im Viertel Back Bay aus. Nach dem Zuschlag bei einer Auktion ... mehr

Mietrecht: 120 Euro für Kleinreparaturen sind unangemessen

Frohe Kunde für Mieter: Kleinere Reparaturen in der Wohnung dürfen die Grenze von 100 Euro nicht übersteigen, denn das sprenge eindeutig den Rahmen, berichtet die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" mit Bezug auf ein Urteil des Amtsgerichts Bingen am Rhein ... mehr

Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland

In Deutschland gibt es immer weniger Sozialwohnungen, obwohl der Bedarf weiterhin hoch ist. Allein 2011 gingen 57.000 Sozialwohnungen verloren, berichtet die sozialistische Berliner Tageszeitung "Neues Deutschland" in ihrer Donnerstagsausgabe. Sie beruft ... mehr

Mietrecht: Keine Fahrräder auf einem Pkw-Stellplatz

Mieter dürfen ihre Fahrräder nicht einfach auf Pkw-Stellplätzen parken. Laut öffentlichem Recht sind diese Parkplätze nämlich den Autos vorbehalten. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland in Berlin hin. Hat auf einer ... mehr

Überschwemmung: Womit Landwirte, Mieter und Vermieter rechnen können

Die aktuellen Überschwemmungen richten schwerste Schäden an. Noch lassen sich die Einbußen in Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt nicht beziffern. Eine erste, vorläufige Schadensumme beläuft sich allein für Landwirte und Fischer laut Bundeslandwirtschaftsministerin ... mehr

Bei Mängeln Miete nur mit Vorbehalt zahlen

Mieter aufgepasst: Wer den Vermieter auf Mängel in der Wohnung hingewiesen hat, zahlt die Miete besser nur unter Vorbehalt weiter. Denn andernfalls können Mieter später das Geld nicht einfach zurückverlangen. So lautet ein Urteil des Kammergerichts Berlin ... mehr

Immobilienpreise: München setzt neue Rekordmarke

München zählt zu den Boom-Regionen in Deutschland. Ein günstiger Arbeitsmarkt und die attraktive Lage der Stadt haben aber auch Schattenseiten, wie sich am Immobilienmarkt zeigt. Dort stiegen die durchschnittlichen Wohnungspreise auf neue Rekordhöhen. Ein Quadratmeter ... mehr

Wolkenkratzer in New York ist teuerstes Bürogebäude der Welt

Nicht gerade ein Schnäppchen, aber die Lage ist ja auch exquisit: Das derzeit wohl teuerste Bürogebäude der USA steht in New York City. Es ist das General Motors Building, dessen Gesamtpreis nach einem Anteilsverkauf auf 3,4 Milliarden Dollar (2,6 Milliarden ... mehr

Zensus 2011: So wohnt Deutschland

Kaum zu glauben: Hunderttausende Wohnungen in Deutschland haben kein WC, keine Heizung, Dusche oder kein Bad. Das zeigt der Zensus 2011. Die Erhebung liefert weitere interessante Daten. Zum Beispiel wo die Behausungen am kleinsten sind. Vor zwei Jahren haben ... mehr

Mieterhöhung: CDU will Begrenzung bei Neumieten

Bei neuen Mietverträgen langen viele Vermieter derzeit vor allem in Ballungsregionen kräftig zu. Im Vergleich zum Vormieter zahlen Neumieter laut Angaben des Mieterbunds dort teils über 40 Prozent höhere Mieten. Schon seit längerem fordert die Opposition deswegen ... mehr

Grand Hotel Heiligendamm: Käufer gefunden

Das insolvente Grand Hotel Heiligendamm zählt zu Deutschlands bekanntesten Hotels. Nach langer Investorensuche gibt es nun einen neuen Besitzer: Die Berliner Beratungs- und Immobilienfirma Palladio und die Investmentgesellschaft De & De Holding haben den Komplex ... mehr

BGH-Urteil: Verkäufer müssen beim Hauskauf auf alle Mängel hinweisen

Käuferschutz bei Immobilien: Verkäufer müssen nach Informationen der LBS Käufer auf alle Mängel hinweisen. Geschieht das nicht, kann der Käufer den Vertrag einem Urteil des Bundesgerichtshofs ( BGH) zufolge rückgängig machen (Az.: V ZR 185/10). Haus nicht ... mehr

WG-Zimmer gegen Sex: Protest-Anzeige gegen Wohnungsnot in München

Die Mieten in der bayrischen Landeshauptstadt München gehören bekanntlich zu den höchsten in ganz Deutschland. Doch wie weit gehen verzweifelte Wohnungssuchende um einen der seltenen bezahlbaren Wohnräume zu bekommen? Anfang des Jahres machte ein vermeintlich ... mehr

Copper Beech Farm: Teuerste Immobilie der USA sucht neuen Besitzer

In Greenwich in der Nähe der Millionenstadt New York steht auf rund 200.000 Quadratmetern die teuerste Wohn-Immobilie der Vereinigten Staaten. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet sucht der derzeitige Bewohner John Rudey, ein amerikanischer Bauholz-Tycoon ... mehr

Mieterbund: Regierung ist schuld an teuren Mieten

Der Deutsche Mieterbund (DMB) geht mit der Bundesregierung hart ins Gericht. "Die teuren Mieten sind nicht vom Himmel gefallen", sagte DMB-Präsident Franz-Georg Rips in München und warf der Regierung aus Union und FDP "Desinteresse und Passivität" vor. Eine Empfehlung ... mehr

Mietrecht: Rückzahlung der Mietkaution kann verjähren

Wer nach dem Auszug aus einer Mietwohnung die Rückforderung seiner Mietkaution vergisst, kann nach einiger Zeit leer ausgehen. Denn der Anspruch auf Rückzahlung der Mietkaution verjährt nach drei Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt sechs Monate ... mehr

Historisch niedrige Zinsen: Worauf beim Baugeld zu achten ist

Wer ein Haus kaufen oder bauen will, sollte nach Meinung der Finanz- und Immobilienbranche jetzt zuschlagen und sich so die noch günstigen Zinsen sichern. Experten warnen aber auch vor übereilten Kaufabschlüssen. Worauf Bauherren achten sollten. Immobilien sind derzeit ... mehr

Mieterbund warnt vor dramatischer Wohnungsnot

Aus Sicht des Deutschen Mieterbundes hat Deutschland in Ballungszentren mit einer neuen Wohnungsnot zu kämpfen. "Die Menschen können das Wohnen zum Teil nicht mehr bezahlen", klagt Präsident Franz-Georg Rips. Gleichzeitig fordert er jährlich zusätzliche zehn Milliarden ... mehr

Mietrecht: Bei Schönheitsreparaturen auf Formulierung im Mietvertrag achten

Mieter müssen nicht zu festen Fristen Schönheitsreparaturen in der Wohnung vornehmen: Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass entsprechende Klauseln im Mietvertrag unwirksam sind. Aber auch mit anderen Formulierungen können sich Vermieter in die Nesseln setzen ... mehr

Wohnungsmarkt: München und Hamburg haben quasi keine Leerstände

Eine Mietwohnung zu finden, gleicht immer mehr einem Glücksspiel, jedenfalls in beliebten Regionen. Trotzdem gibt es auch Gebiete in Deutschland, in denen die Lage entspannter ist. Wo die Leerstände bei Mietwohnungen am größten sind, listet jetzt ein neuer Index ... mehr

Trauminsel mit Korallenbucht für 75 Millionen Pfund zu haben

Das Great Barrier Reef vor der Küste Australiens beeindruckt mit Korallenriffen und tollen Stränden. Wer will, kann es sich dort noch schöner machen - zum Verkauf steht eine komplette Insel samt 300-Zimmer-Luxushotel. Der Haken an der Sache: 75 Millionen Pfund ... mehr

Vermieter muss auf verspätete Mietzahlung zügig reagieren

Vermieter aufgepasst: Bei verspäteter Mietzahlung, müssen Sie sich beeilen, um ihren Mieter aus der Wohnung zu bekommen. Soll aus diesem Grund dem Mieter gekündigt werden, darf nicht länger als drei Monate gewartet werden, entschied das Amtsgericht Berlin ... mehr

Wildschweine: Vermieter muss stabilen Zaun errichten

Wildschweine können im Garten gehörigen Schaden anrichten. Daher haben Mieter Anspruch auf entsprechende Schutzmaßnahmen, entschied das Amtsgericht Berlin-Köpenick (Az: 15 C 25/12), wie die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" berichtet. Ein einfacher ... mehr

Bei Untervermietung um Erlaubnis fragen

Mieter dürfen ihre Wohnung nicht einfach untervermieten. Grundsätzlich müssten sie den Vermieter darüber informieren, erklärte die Eigentümergemeinschaft Haus & Grund in Berlin. Soll die gesamte Wohnung untervermietet werden, muss der Vermieter das zudem ... mehr

Vermieter dürfen nicht zu lange mit der Kündigung warten

Wenn ein Vermieter zu lange mit der Kündigung wartet, wird diese nichtig. Das entschied das Amtsgericht Berlin-Tempelhof-Kreuzberg (Az.: 2 C 365/11), wie die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 7/2012) des Eigentümerverbandes Haus & Grund berichtet ... mehr

Untervermietung bei begrenztem Auslandsaufenthalt

Wenn Mieter von ihrer Firma oder wegen sonstiger Gründe für eine begrenzte Zeit ins Ausland reisen, dürfen sie ihre Wohnung ohne Zustimmung des Vermieters an einen Untermieter vermieten, entschied das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg (Az.: 14 C 212/11). Dies entlaste ... mehr

Mietrecht: Wand rausgerissen - Vermieter darf nicht kündigen

Dieses Urteil stärkt umbaufreudige Mieter: Vermieter müssen bauliche Veränderungen an Wohnungen sofort rügen. Nur dann haben sie das Recht, dem Mieter fristlos zu kündigen, entschied das Landgericht Lüneburg (Az.: 6 S 80/12), wie die Fachzeitschrift "Wohnungswirtschaft ... mehr

Neuer Trend: Wohnen im Schloss

Immobilien gelten gerade in Krisenzeiten als sichere Anlage. Und wer ein Faible für außergewöhnliche Eigenheime mit zudem historischen Flair hat, liegt derzeit ganz im Trend. Kleine Schlösser erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Interessenten dürfen Sanierungsarbeiten ... mehr

Porsche Design steigt ins Geschäft mit Luxusimmobilien ein

Wenn man von Porsche spricht, fallen traditionell sofort die Attribute Geschwindigkeit und Pferdestärke - doch der Sportwagen-Hersteller legt auch großen Wert auf Design. Nach Brillen, Fahrrädern oder Schuhen steigt das Unternehmen nach Informationen der Tageszeitung ... mehr

LBS West und Nord: Größter Immobilienmakler entsteht

Die Immobiliensparten der Norddeutschen Landesbausparkasse (LBS) und der LBS Nordwest fusionieren rückwirkend zum 1. Januar 2013. "Damit entsteht Deutschlands größter Makler für Wohnimmobilien", sagte der Vorstandschef der LBS Nord, Rüdiger Kamp, in Hannover ... mehr

Monaco will ins Meer wachsen

Das kleine Fürstentum Monaco an der französischen Riviera will sich um sechs Hektar vergrößern. Das Land soll im Meer vor der Küste gewonnen werden. Es ist bereits der zweite Versuch, nachdem ein ähnliches, aber doppelt so großes Projekt 2008 wegen der Finanzkrise ... mehr

Eigentumswohnung: Besitzer sollten Stimmrecht wahrnehmen

Besitzer einer Eigentumswohnung sollten sich die Mühe machen, an der jährlichen Eigentümerversammlung selbst teilzunehmen. Abwesenheit oder eine Blanko-Vollmacht für den Verwalter könnten nämlich teuer werden, warnt der Verein Wohnen im Eigentum ... mehr

Mieten, kaufen, wohnen: Das ändert sich ab 1. Mai im Mietrecht

Seit dem 1. Mai ist die Reform des Mietrechts in Kraft. Vor allem Vermieter profitieren von den Regelungen, die Vorteile bei Sanierungen bringt und den Umgang mit Mietnomaden erleichtert. Doch auch Mieter gehen nicht ganz leer aus. Schnellere Räumung bei Mietnomaden ... mehr
 


shopping-portal