Sie sind hier: Home > Themen >

Bauchschmerzen

Thema

Bauchschmerzen

Magen- und Darmgesundheit: Diese Lebensmittel helfen bei Bauchschmerzen

Magen- und Darmgesundheit: Diese Lebensmittel helfen bei Bauchschmerzen

Zu viel, zu fettig, zu schnell: Wer beim Essen über die Stränge schlägt, hat meist mit Bauchschmerzen zu kämpfen. Bevor Sie jedoch zu Medikamenten greifen, sollten Sie es zunächst einmal mit Hausmitteln versuchen. Die Ursachen von Bauchschmerzen ... mehr
Notruf – Bis der Arzt kommt: Warum die 112 nicht immer die beste Wahl ist

Notruf – Bis der Arzt kommt: Warum die 112 nicht immer die beste Wahl ist

Kann jemand plötzlich kaum atmen, gehört er in die Notaufnahme. Aber was, wenn die Lage weniger klar ist? Die Notrufnummer 112 ist nicht immer die beste Lösung. Es passiert, wenn man es am wenigsten erwartet: Plötzlich hat jemand starke Bauchschmerzen, Brechdurchfall ... mehr
Unterschätztes Organ: Wenn die Bauchspeicheldrüse zickt

Unterschätztes Organ: Wenn die Bauchspeicheldrüse zickt

Die Bauchspeicheldrüse wird häufig übersehen. Störungen des Organs können aber durchaus gefährlich sein. Dabei muss es oft gar nicht so weit kommen. Viel Alkohol schädigt die Leber – das wissen die meisten. Aber dass reichlich ... mehr
Magenschmerzen: Es kann auch das Herz sein – wann Sie zum Arzt sollten

Magenschmerzen: Es kann auch das Herz sein – wann Sie zum Arzt sollten

Schmerzen im Oberbauch hat fast jeder mal, doch nicht immer sind sie harmlos. Denn sie können ein Symptom für eine schwerwiegende Erkrankung sein. Wann Sie unbedingt zum Doktor müssen, erfahren Sie hier. Deftiges Essen, Stress, zu viel Alkohol – dass diese Faktoren ... mehr
Nachgefragt: Gibt es von Kirschen und Wasser wirklich Bauchweh?

Nachgefragt: Gibt es von Kirschen und Wasser wirklich Bauchweh?

München (dpa/tmn) - Schon Generationen von Müttern und Großmüttern warnten: Trink nach dem Kirschenessen kein Wasser, sonst bekommst du Bauchschmerzen! Die verbreitete Küchenweisheit basiert auf der Annahme, dass sich im Darm durch die Mischung von Wasser und Kirschen ... mehr

Darm: 20 Dinge, die den Darm krank machen

Der Darm ist ein sensibles Organ. Ist er überfordert, lassen Verdauungsprobleme nicht lange auf sich warten. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen gut vorbeugen. Sogar das Risiko für Darmkrebs lässt sich mit einer angepassten ... mehr

Antibiotika richtig einnehmen: Was Sie wissen sollten

Antibiotika töten Bakterien und heilen so den Menschen. Allerdings helfen sie nicht bei jeder Krankheit – und auch nur dann, wenn der Patient die Regeln genau einhält. Wie gut kennen Sie sich mit Antibiotika aus? Antibiotika gehören zu den am meisten verordneten ... mehr

Durchfall: Diese Ursachen können hinter den Symptomen stecken

Wer flüssigen Stuhlgang hat und öfter als dreimal am Tag auf die Toilette muss, hat Durchfall (Diarrhö). Besonders lästig ist das, wenn Übelkeit und Erbrechen hinzukommen. Häufig stecken Infektionen durch Bakterien oder Viren dahinter. Aber auch Stress oder ernsthafte ... mehr

Allergien: Wenn Kinder Lebensmittel nicht vertragen

Säuglinge, die keine Milch vertragen: Einige Allergien oder Unverträglichkeiten können schon Kleinkinder treffen. Worauf Eltern dann achten müssen.  Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall: Wenn Erwachsene bestimmte Lebensmittel nicht vertragen, lassen sich Beschwerden ... mehr

Diese Arzneimittel machen den Darm träge

Verstopfung (Obstipation) hat viele Ursachen. Oftmals sind Ernährungsgewohnheiten der Grund, wenn der Darm träge wird. Doch auch Medikamente beeinflussen die Darmtätigkeit. Welche Arzneimittel häufig die Verdauung stören – und wie Massagen den Darm stimulieren lesen ... mehr

Bauchschmerzen links: Symptome, Ursachen, Behandlung

Linksseitige Bauchschmerzen können sich auf unterschiedliche Art darstellen. Sie können leicht oder stark sein, im Ober- oder Unterbauch auftreten sowie selten oder ständig präsent sein.  Genauso vielfältig können ihre Ursachen sein. Ursachen für Bauchschmerzen ... mehr

Lebensmittel kombinieren: Was Blähungen und Bauchschmerzen vermeidet

Man soll kein Wasser trinken, wenn man Kirschen isst. Oder doch? Viele solcher Mythen stimmen zwar nicht. Allerdings lohnt es sich durchaus, über die richtige Kombination von Lebensmitteln nachzudenken – und die Reihenfolge. Bauchschmerzen ... mehr

Krank ohne Befund: Wie die Seele bei Kindern den Körper beeinflusst

Bad Kreuznach (dpa/tmn) - Ein Kind klagt jeden Abend über Bauchschmerzen. Das andere rennt ständig zum Pipimachen auf die Toilette, wieder ein anderes kann auf einmal nicht mehr gut sehen. Nicht immer haben solche Auffälligkeiten körperliche Ursachen. Dahinter ... mehr

Blinddarmentzündung: Wo sind die Schmerzen?

Die akute Blinddarmentzündung (Appendizitis) ist die häufigste Darmerkrankung in Deutschland. Rund 80.000 Mal wird sie jährlich diagnostiziert. Betroffene leiden unter starken Schmerzen. Wie Sie die Entzündung des Wurmfortsatzes erkennen, wann Sie zum Arzt gehen sollten ... mehr

Vom Arzt abklären lassen: Welche Ursachen können Bauchschmerzen bei Kindern haben?

München (dpa/tmn) - Bis zum Beginn der Pubertät trifft es Mädchen wie Jungen gleichermaßen: Etwa zwei von drei Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren haben mindestens einmal im Vierteljahr Bauchweh. Für Eltern beruhigend: "Die allermeisten, wahrscheinlich ... mehr

Wässriger Durchfall: Dies können die Ursachen sein

Dünnflüssiger Stuhlgang, der kaum noch feste Nahrungsbestandteile enthält, wird als wässriger Durchfall bezeichnet. Häufige Begleitsymptome sind Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Wässriger Durchfall kann in Folge einer bakteriellen oder viralen Infektion ... mehr

Gesundheit: Gallensteine oft Ursache für Bauchspeicheldrüsenentzündung

Köln (dpa/tmn) - Plötzlich auftretende starke Bauchschmerzen können auf eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung hinweisen. Die Schmerzen strahlen bei einer sogenannten Pankreatitis bei manchen Menschen aus dem Oberbauch in den Rücken aus, meist kommen ... mehr

Blähbauch: Ursachen, was hilft und Hausmittel gegen einen aufgeblähten Bauch

Ein Blähbauch ist zwar meist harmlos, aber schmerzhaft und wird nicht selten von unangenehmen Blähungen begleitet. Wir erklären, was die Ursachen für einen Blähbauch sind, welche Hausmittel helfen und wie Sie ihn vermeiden können.   Bei "Meteorismus" denken ... mehr

Diese Hausmittel wirken am besten gegen Durchfall

Durchfall gehört zu den häufigsten Darmproblemen. Wen es erwischt, der möchte ihn auch schnell wieder loswerden. In leichten Fällen gelingt das auch ohne Arzt und Medikamente. Wir verraten Ihnen, welche Hausmittel wirksam gegen akuten Durchfall helfen. Durchfall ... mehr

Reizdarm: Symptome erkennen und behandeln

Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Bauchschmerzen: Wer häufig mit solchen Problemen zu kämpfen hat, leidet möglicherweise am Reizdarmsyndrom. Oft wird die Psyche für die Beschwerden verantwortlich gemacht. Doch Stress und Kummer allein sind nicht schuld an einem ... mehr

Magenkrebs: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Die Diagnose Magenkrebs erhalten in Deutschland jedes Jahr rund 16.000 Menschen. Wird der bösartige Tumor im Frühstadium erkannt, überleben laut der Deutschen Krebshilfe mehr als 75 Prozent der Erkrankten. Daher sollte man auf seinen Bauch hören. Diese Warnzeichen ... mehr

Blähungen: Das sind die häufigsten Ursachen

Ständige Blähungen, auch Flatulenz genannt, sind nicht nur ein peinliches, sondern auch ein unangenehmes Leiden. Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Rumoren im Darm und ein schmerzhafter Blähbauch können die Lebensqualität erheblich ... mehr

Was essen bei Durchfall? Drei Geheimrezepte gegen Diarrhö

Wer sich mit Durchfall, Magenkrämpfen und Übelkeit plagt, muss nicht gleich zur medizinischen Keule greifen. Die Zutaten für einige Hausmittel finden sich direkt in der Küche. Alles was Sie brauchen, sind Reis, Karotten, Salz, Backpulver, Wasser und Orangensaft ... mehr

Darmbeschwerden: Was Sie für einen gesunden Darm tun können

Blähungen, Verstopfung, Durchfall oder Bauchschmerzen – ein kranker Darm kann einem zu schaffen machen. Medikamente wie Abführmittel versprechen schnelle Hilfe. Doch bei ihnen ist Vorsicht geboten, denn sie können den Darm träge machen ... mehr

Was hilft bei Blähungen? Hausmittel und Ursachen

Blähungen sind meist harmlos – ungemütlich werden sie erst, wenn sie auffällig häufig oder sogar mit Schmerzen verbunden auftauchen. Was Sie gegen die lästigen Blähungen tun können und was die Ursachen dafür sind, erklären wir Ihnen hier.  Jeder Mensch ... mehr

Stuhlgang am Morgen: Tipps gegen Verstopfung

Einfach auf die Toilette gehen und das große Geschäft erledigen? Für viele Menschen ist das ein Problem, wenn sie unter Verstopfung leiden. Helfen kann es, den natürlichen Rhythmus des Darms zu nutzen. Denn es gibt eine Tageszeit, zu der der Darm besonders aktiv ... mehr

Leistenbruch: Symptome erkennen und behandeln

Wenn Sie einen Leistenbruch (Leistenhernie) erlitten haben, sollten Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen, um Folgeschäden zu vermeiden. Wir klären auf, was einen Leistenbruch auslöst und wie er sich zeigt. Ursachen: Was ist ein Leistenbruch? Unsere Leiste muss einiges ... mehr

Zwerchfellbruch: Symptome erkennen und Schmerzen behandeln

Ein Zwerchfellbruch ist in der Regel harmlos. Verursacht er Beschwerden, kann ein gesunder Lebenswandel zur Linderung beitragen. In schwierigen Fällen hilft jedoch nur eine OP. Wo sitzt das Zwerchfell? Das Zwerchfell ist der wichtigste Atemmuskel im menschlichen ... mehr

Gallensteine: Symptome, Ursachen und Behandlung

Jeder sechste Deutsche hat Gallensteine, oft ohne es zu merken. Denn erst ab einer bestimmten Größe verursachen die Ablagerungen in der Gallenblase Schmerzen. Wir sagen Ihnen, wie Sie Gallensteine erkennen und behandeln und mit welchen Maßnahmen Sie vorbeugen ... mehr

Schluckauf (Singultus): Ursachen für das Dauer-Hicksen

Schluckauf kann ganz schönnerven. Insbesondere dann, wenn er länger anhält. Die Ursachen für das Hicksen sind vielfältig.Was die Auslöser sind und was Sie gegen einen akuten Schluckauf tun können, erfahren Sie hier. Zwerchfell als Ursprungsort des Schluckaufs ... mehr

Bei Blähungen und Verstopfung: Fünf Helfer für den Darm

Blähungen, Verstopfung, Durchfall: Gerät die Verdauung aus der Balance, ist das unangenehm. Gut, dass die Natur sanfte Helfer gegen das Unwohlsein bereithält – die meisten finden sich in jeder Küche. Fünf pflanzliche Helfer gegen häufige Beschwerden. 1. Kümmel hilft ... mehr

Unterleibsschmerzen: Ursachen und Behandlung

Frauen klagen während ihrer Menstruation häufig über Unterleibsschmerzen. Die krampfartigen Beschwerden lassen sich oft mit einfachen Mitteln lindern. Doch Schmerzen im Unterleib können bei Frauen wie Männern auch schwerwiegende Ursachen haben, die eine Therapie ... mehr

Reizdarm: Diese Lebensmittel begünstigen Bauchschmerzen

Bauchschmerzen und Durchfall sind häufige Symptome bei einem Reizdarm. Für die Funktionsstörung gibt es allerdings keine nachhaltige Behandlung. Stattdessen können Betroffene Ihre Beschwerden durch die  richtige Ernährung oder Medikamente lindern. Reizdarm als Ursache ... mehr

Blähungen beim Baby: Was Sie dagegen tun können

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Babys leiden unter Blähungen. Für die Neugeborenen ist es ein besonders unangenehmer Zustand, weshalb sie viel schreien und weinen. Wir geben Tipps und nennen Hausmittel, die Eltern bei ihrem Baby einfach ausprobieren sollten ... mehr

Darmkrebs: Anzeichen und Symptome für den gefährlichen Tumor

Mehr als 73.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Darmkrebs, etwa 27.000 Menschen sterben an den Folgen, wie die Deutsche Krebsgesellschaft verzeichnet. Dabei ist der Krebs im Frühstadium gut heilbar. Zu Beginn merken Betroffene jedoch nichts von ihrer ... mehr

Bauchschmerzen rechts: Was es sein kann

Jeder Mensch leidet hin und wieder unter Bauchschmerzen. Unterschiedliche Formen von Schmerzen deuten auf unterschiedliche Erkrankungen hin. Welche Ursachen rechtsseitige Bauchschmerzen haben können und was Sie dagegen tun sollten, erfahren Sie hier. Mögliche Ursachen ... mehr

Laktoseintoleranz: Diese Lebensmittel können Sie genießen

In Deutschland leiden rund 14 Millionen Menschen an einer Milchzuckerunverträglichkeit, der sogenannten Laktoseintoleranz. Kein Wunder, dass der Verkauf laktosefreier Spezialprodukte boomt. Doch auf welche Lebensmittel müssen Betroffene wirklich verzichten ... mehr

Fast jeder zweite Schüler leidet unter Stress

Vollgestopfte Lehrpläne und zahlreiche Hobbies am Nachmittag setzten Kinder unter Druck. Fast jeder zweite Schüler in Deutschland leidet unter Stress. In einer Studie der Krankenkasse DAK- Gesundheit gaben 43 Prozent der Kinder und Jugendlichen an, dass ihnen ... mehr

Die besten Tipps gegen schmerzhaftes Sodbrennen

Die Auslöser für Sodbrennen sind vielfältig und meist harmlos: zu fettes Essen, zu viel Alkohol, Stress sowie zu enge Kleidung oder körperliche Belastung. Dann verspürt der Betroffene ein unangenehmes Brennen, das vom Magen über die Speiseröhre bis hin zum Rachen ... mehr

Menstruationsbeschwerden und Regelschmerzen: Was dagegen hilft

Die Menstruation ist für vielen Frauen mit lästigen Beschwerden wie Bauchkrämpfen, Unterleibs- und Rückenschmerzen verbunden. Doch zum Glück gibt es Medikamente und Hausmittel, die Regelschmerzen und  Menstruationsbeschwerden  lindern. Fast jede zweite ... mehr

Gallenkolik: Usachen, Symptome und Vorbeugung

Gallensteine bleiben oft jahrelang unbemerkt. Doch rutscht ein Stein in den Gallengang, kommt es zu heftigen, krampfartigen Schmerzen – auch Gallenkolik genannt. Auslöser einer Gallenkolik sind Gallensteine. Diese entstehen, wenn sich die Zusammensetzung ... mehr

Die besten Kräuter für den gestressten Magen

Fettiges Essen, große Portionen, Stress, Traurigkeit oder Frust: Manchmal ist der Magen überfordert und lässt uns das ganz deutlich spüren. Linderung bei Bauchschmerzen, Völlegefühlen und Übelkeit können Heilpflanzen bringen. Sie helfen dem Magen dabei, wieder ... mehr

Witterungsbedingte Gelenkschmerzen – Fakt oder Einbildung?

Gibt es ein Wetter, das besonders vielen Menschen auf die Gelenke geht?  US-Forscher haben eine überraschende Antwort. Beeinflusst das Wetter Gelenkschmerzen? Ja, sagen US-Forscher – aber anders, als oft gedacht: Zwar steige mit den Temperaturen ... mehr

Menstruationsbeschwerden? Die Niere kann schuld sein

Menstruationsschmerzen bei Frauen sind häufig. Dass oftmals das sogenannte Nussknacker-Syndrom hinter den Beschwerden im Becken- und Rückenbereich steckt, wissen die meisten nicht. Selbst Ärzte erkennen die eingeklemmte Nierenvene nicht immer. Vom Nussknacker-Syndrom ... mehr

Neue Forschungserkenntisse: Das Reizdarmsyndrom ist keine einzelne Krankheit

Unter dem sogenannten Reizdarmsyndrom leiden nach Schätzungen rund 12 Millionen Menschen in Deutschland. Die Erkrankung zeigt sich mit ganz verschiedenen Symptomen von krampfhaften Bauchschmerzen über Völlegefühl, Durchfall oder Verstopfungen ... mehr

Gluten-Unverträglichkeit bei Kindern schonend nachweisen

Kindern mit Verdacht auf Zöliakie – einer Gluten-Unverträglichkeit – kann in vielen Fällen eine belastende Magenspiegelung unter Narkose erspart werden. Eine in der Fachzeitschrift "Gastroenterology" veröffentlichte internationale Untersuchung ergab ... mehr

Hygiene-Regeln für die Auslandsreise

Wer sich auf Auslandsreisen unvorsichtig verhält, erhöht sein Gesundheitsrisiko durch verunreinigtes Trinkwasser, verdorbene Nahrungsmittel oder Parasiten. Folgende Hygiene-Regeln können Ihnen helfen, solche Probleme im Urlaub zu vermeiden ... mehr

Laktoseintoleranz über Selbsttest ermitteln

Laktoseintoleranz betrifft rund 15 Prozent der Deutschen. Sie reagieren auf Milch und viele Milchprodukte mit Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen. Vier Tests geben wertvolle Hinweise auf eine Unverträglichkeit. Einer von ihnen kann zu Hause durchgeführt werden ... mehr

Wenn Kinder Migräne im Bauch haben

Bei Migräne denkt jeder sofort an stechende Kopfschmerzen, Übelkeit und Lichtempfindlichkeit. Doch manchmal kann sich eine Migräne auch durch quälende Bauchschmerzen äußern – insbesondere bei Kindern. "Ich hab wieder so Bauchweh." Diese Klage ihrer Sprösslinge kennen ... mehr

Laktoseintoleranz: Wirklich eine Gefahr für die Knochen?

"Du verträgst keine Milchprodukte? Deine armen Knochen!" – ein Satz den Menschen mit einer Laktoseintoleranz häufig hören. Doch stimmt das? Erhöht die Milchzuckerunverträglichkeit wirklich das Risiko für Osteoporose? t-online.de hat mit einer Expertin gesprochen ... mehr

Wann sollte ein Aneurysma behandelt werden?

Eine Ausweitung der Bauchschlagader – das sogenannte Bauchaortenaneurysma – kann zu einer tickenden Zeitbombe werden. Platzt es, kann der Patient sterben. Eine vorsorgliche OP birgt aber auch Risiken. Die Krankenkassen nehmen eine neue Leistung in ihren Katalog ... mehr

Was tun bei linksseitigen Bauchschmerzen?

Was tun bei linksseitigen Bauchschmerzen? mehr

Rästelhafter Medizinfall: Warum sich ein Junge ständig die Knochen brach

Ein Junge bricht sich immer wieder die Knochen. Wachstumsstörungen oder Misshandlung sind nicht der Grund. Vielmehr liegt es an einer häufigen Krankheit. Als sich der Junge das dritte Mal in zwei Jahren einen Knochen bricht, wird der Kinderarzt ... mehr

Fructoseintoleranz: Typische Symptome und Therapie

Menschen, die an einer Fructoseintoleranz leiden, können bestimmte Lebensmittel in der Regel nur schwer verdauen. Die gute Nachricht: Die Unverträglichkeit lässt sich im Alltag recht gut in den Griff bekommen. Lesen Sie hier nähere Informationen. Fructoseintoleranz ... mehr

Blähbauch: Symptome, Ursachen und Behandlungstipps

Das Rumoren im Bauch: Ein Blähbauch kann sehr unangenehm sein und auch peinlich. In vielen Fällen haben die Beschwerden glücklicherweise aber harmlose Ursachen. Lesen Sie hier mehr über Anzeichen, Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten sowie ... mehr
 
1


shopping-portal