Thema

Bauen

Mieter oder Eigentümer?: Wer ist für das Laubfegen zuständig?

Mieter oder Eigentümer?: Wer ist für das Laubfegen zuständig?

Berlin (dpa/tmn) - Im Herbst werden die Blätter bunt - was ein schöner Anblick ist, kann auf Gehwegen schnell zu einer gefährlichen Rutschpartie für Passanten werden. Um dieses Risiko zu minimieren, heißt es: Laub fegen ... mehr
Oberbürgermeister: Bei Konzerthaus keine

Oberbürgermeister: Bei Konzerthaus keine "Wurschtellösung"

Um die Sanierung des Opernhauses anschieben zu können, will Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) bis Ende November einen Vorschlag für eine Interimsspielstätte machen. Die Task-Force im Rathaus wolle "im Herbst" ihre Idee präsentieren, sagte ... mehr
Fassade dämmen: Kopplungsprinzip macht die Dämmung rentabel

Fassade dämmen: Kopplungsprinzip macht die Dämmung rentabel

Nachträgliches Dämmen der Außenwände kann für Hausbesitzer ein wirtschaftliches Minus-Geschäft sein. Weil gerade die Fassadendämmung recht aufwändig und teuer ist, können die Investitionskosten schnell die eingesparten Energiekosten übersteigen. Damit ... mehr
Nebenkosten beim Hauserwerb – hier lauern die Kostenfallen

Nebenkosten beim Hauserwerb – hier lauern die Kostenfallen

Die Zinsen sind weiter auf einem Tiefststand – die beste Gelegenheit, sich den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Doch so günstig man auch an einen Kredit kommt, das neue Eigenheim kann schnell zur Kostenfalle werden. Der Kauf einer eigenen Immobilie ... mehr
Knapp und teuer: Wo es hakt am Wohnungsmarkt

Knapp und teuer: Wo es hakt am Wohnungsmarkt

Berlin (dpa) - Lange Schlangen bei der Wohnungsbesichtigung, umfängliche Bewerbungsmappen und freundliche Worte für den Makler: Gute Wohnungen sind vielerorts knapp und teuer, und wer eine will, muss sich ins Zeug legen. Die Bundesregierung hat das Problem erkannt ... mehr

Zuschuss zum Eigenheim: So stellen Familien einen Antrag auf Baukindergeld

Berlin (dpa) - Ein großes Thema der großen Koalition ist eine Wohnraumoffensive - denn die gerade in Städten steigenden Wohnkosten fressen heute teilweise die Hälfte des Gehalts auf. Eines der teuersten Projekte der Regierung, das Baukindergeld, ist nach hartem Ringen ... mehr

Reste des Muntermachers: Kaffeesatz weiterverwerten

Die Deutschen lieben Kaffee. Rund 162 Liter davon konsumiert jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr, vermeldet der Deutsche Kaffeeverband. Doch was geschieht mit den Resten vom Brühen? Der Kaffeesatz wird selten weitergenutzt, dabei ist er ein wertvolles ... mehr

Entlüften und nachfüllen: So gelingt der Start in die Heizsaison

Berlin (dpa/tmn) - Heizung an - und zack, es wird warm im Zimmer. Schön wär's! Oft hat man den Eindruck, dass etwas nicht stimmt. Experten geben zum Beginn der Heizsaison Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Pflege und zum Gebrauch: Woran erkenne ... mehr

Handwerker rufen oder selbst reparieren?

Kaputte Fliesen, tropfender Wasserhahn oder klemmendes Fenster: Viele Defekte können Sie mit einfachen Mitteln schnell selbst reparieren. So sparen Sie nicht nur Geld sondern vermeiden auch, lange auf einen Termin warten zu müssen. Doch wann sollten Sie lieber einen ... mehr

Immer beengter: Kleine Wohnungen sind auf dem Vormarsch

Bochum (dpa) - 1150 Euro Kaltmiete für eine 60 Quadratmeter große Wohnung in Köln, 1100 Euro für nur 38 Quadratmeter in München: Wer in deutschen Großstädten eine Bleibe sucht, muss sich zunehmend von allzu großzügigen Wohnträumen verabschieden. Selbst Wohnungen ... mehr
 

Top Artikel zu Bauen

Gaunerzinken und ihre Bedeutung: Was die Symbole verraten

Gaunerzinken und ihre Bedeutung: Was die Symbole verraten

Es sind oft völlig unauffällige Zeichen an der Fassade, Haustür oder am Briefkasten: Gaunerzinken dienen organisierten Einbrecherbanden als Geheimcodes. Eine Vorhut späht ein Haus und dessen Bewohner aus und hinterlässt dann Symbole, um Komplizen zu informieren ... mehr
Straßenausbaubeiträge: Wann Hausbesitzer zahlen müssen

Straßenausbaubeiträge: Wann Hausbesitzer zahlen müssen

Über kaum etwas streiten Bürger und Kommunen immer wieder so erbittert wie über den Straßenausbaubeitrag. Wenn vor dem Haus die Bagger anrollen, wird das für die Anlieger oft richtig teuer. Doch nicht in jedem Fall dürfen Städte und Gemeinden ... mehr
Wasserschaden: Sofortmaßnahmen und wann Versicherung nicht zahlt

Wasserschaden: Sofortmaßnahmen und wann Versicherung nicht zahlt

Für eine Überschwemmung im Haus braucht man nicht unbedingt ein schweres Unwetter. Es reicht schon ein Rohrbruch in der Nachbarwohnung oder ein defektes Rücklaufventil, um Wohnzimmer oder Keller unter Wasser zu setzen. Wer in einem solchen Notfall richtig reagiert ... mehr
Bohren: So treffen Sie beim Bohren keine Leitung

Bohren: So treffen Sie beim Bohren keine Leitung

Müssen Garderobe oder Regal aufgehängt werden, kommt die schlagkräftige Bohrmaschine zum Einsatz. Bevor allerdings losgelegt wird, sollte die Wand gezielt auf hinter ihr installierte Leitungen untersucht werden. Wer dies nicht tut und einfach los bohrt, begibt ... mehr
Hauskauf: Was bei älteren Immobilien zu beachten ist

Hauskauf: Was bei älteren Immobilien zu beachten ist

Der Traum vom Eigenheim muss nicht zwingend mit Baustress verbunden sein. Gebrauchte, ältere Immobilien gibt es stressfreier und mit vielen Vorteilen: Sie stehen oft in gefragten Lagen, verfügen über gewachsene Gärten und können günstiger sein als ein Neubau ... mehr
 

Saisonale Artikel zu Bauen

Finanzen - Stiftung Warentest: Billige Tresore taugen nichts

Finanzen - Stiftung Warentest: Billige Tresore taugen nichts

Zwei Minuten, und schon waren einige Tresore geknackt: Die Billigmodelle ließen sich teils sogar ohne Werkzeuge öffnen – rein mit körperlicher Gewalt. Auch sie zu entwenden, war trotz Wandmontage mitunter leicht. Wer Wertgegenstände sicher zu Hause aufbewahren ... mehr
Immobilien -

Immobilien - "test": Türschlösser zeigen zum Teil große Schwächen

Berlin (dpa/tmn) - Schließzylinder von Wohnungstüren sollten sich weder schnell aufbohren noch mit Kraft herausziehen lassen: Beides sind Methoden von Einbrechern. Auf Herstellerangaben zum Bohr- und Ziehschutz ist nicht immer Verlass, wie eine Untersuchung der Stiftung ... mehr
Immobilien: Beitragsbescheid zum Straßenausbau gut prüfen

Immobilien: Beitragsbescheid zum Straßenausbau gut prüfen

Grundstückseigentümer sollten Beitragsbescheide zum Straßenausbau genau prüfen. Sie sind nach Angaben des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer oft fehlerhaft. Fragen seien etwa: Wurde der umlagefähige Anteil an den Gesamtkosten korrekt ausgerechnet ... mehr
Zuschuss zum Eigenheim: So stellen Familien einen Antrag auf Baukindergeld

Zuschuss zum Eigenheim: So stellen Familien einen Antrag auf Baukindergeld

Berlin (dpa) - Ein großes Thema der großen Koalition ist eine Wohnraumoffensive - denn die gerade in Städten steigenden Wohnkosten fressen heute teilweise die Hälfte des Gehalts auf. Eines der teuersten Projekte der Regierung, das Baukindergeld, ist nach hartem Ringen ... mehr
Reste des Muntermachers: Kaffeesatz weiterverwerten

Reste des Muntermachers: Kaffeesatz weiterverwerten

Die Deutschen lieben Kaffee. Rund 162 Liter davon konsumiert jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr, vermeldet der Deutsche Kaffeeverband. Doch was geschieht mit den Resten vom Brühen? Der Kaffeesatz wird selten weitergenutzt, dabei ist er ein wertvolles ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018