Thema

Baugewerbe

Kartellamt mahnt: Deutsche Post hat Marktmacht missbraucht

Kartellamt mahnt: Deutsche Post hat Marktmacht missbraucht

So geht's nicht, mahnen die Wettbewerbshüter. Das Bundeskartellamt hat der  Post wettbewerbswidriges Verhalten vorgeworfen. Sie soll mit Großkunden Briefpreise und Treuerabatte vereinbart haben. Dies habe es anderen Briefdienstleistern unmöglich gemacht ... mehr
Hochtief will 1000 Arbeitsplätze in Deutschland streichen

Hochtief will 1000 Arbeitsplätze in Deutschland streichen

Der geplante Umbau soll Hochtief schlanker und flexibler machen. Im Zuge der Neuordnung will der Konzern im deutschen Baugewerbe bis zu 1000 Arbeitsplätze streichen. Die genaue Zahl stehe noch nicht fest, sagte Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes in Essen. Diese ... mehr
Fliesenlegerhandwerk: Wegfall der Meisterpflicht endet im Desaster

Fliesenlegerhandwerk: Wegfall der Meisterpflicht endet im Desaster

Trauriger Abstieg eines einstigen Vorzeigehandwerks: Zehn Jahre nach dem Wegfall der Meisterpflicht im Fliesenlegerhandwerk haben IG BAU und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes eine verheerende Bilanz gezogen. Qualität und Ausbildungsleistung seien drastisch ... mehr
Gesetzlicher Mindestlohn: Klare Mehrheit der deutschen Manager ist dafür

Gesetzlicher Mindestlohn: Klare Mehrheit der deutschen Manager ist dafür

Eine klare Mehrheit in der deutschen Wirtschaft plädiert für einen gesetzlichen Mindestlohn. 57 Prozent der deutschen Manager sind für die Einführung einheitlicher Lohnuntergrenzen hierzulande. Das ist das Ergebnis einer vom "Handelsblatt" veröffentlichten Erhebung ... mehr
Firmeninsolvenzen 2013: Diese Branchen tragen das größte Pleiterisiko

Firmeninsolvenzen 2013: Diese Branchen tragen das größte Pleiterisiko

Nach Einschätzung mancher Ökonomen wird 2013 kein leichtes Jahr für Deutschlands Unternehmen. Das größte Risiko, Pleite zu gehen, tragen dem Kreditversicherer Euler Hermes zufolge aber Speditionen und Logistikunternehmen. Kaum besser dürfte es demnach ... mehr

Baugewerbe profitiert vom Immobilienboom

Die hohe Nachfrage nach "Betongold" lässt bei den deutschen Bauunternehmen die Kassen klingeln. Vor allem in Ballungsräumen wird viel gebaut. Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Verbraucher trotz günstiger Bauzinsen am Ende stärker belastet werden ... mehr

DIW: "Eurokrise holt deutsche Wirtschaft ein"

Düstere Prognose für die deutsche Wirtschaft: Das Deutsche Institut für Wirtschaftforschung (DIW) rechnet in den nächsten Quartalen nur mit mäßigen Wachstumsraten in Deutschland. Ursache sei die Eurokrise, sagte Ferdinand Fichtner vom DIW. Auf dem heimischen ... mehr

Wienerberger begibt Unternehmensanleihe

Das Geschäft der Wienerberger AG nimmt wieder Fahrt auf. Zur Absicherung der Kapitalstruktur hat der Ziegelhersteller aus dem Alpenland eine weitere interessante Anleihe platziert. Wienerberger ist die weltweite Nummer ... mehr

Roland Koch verzehnfacht Politikerbezüge bei Bilfinger Berger

Der Wechsel von der Spitze der hessischen Landesregierung an die Spitze des Bau- und Dienstleistungskonzerns Bilfinger Berger lohnt sich für Roland Koch, vor allem finanziell. Mit mehr als 1,5 Millionen Euro verdiente Koch zehnmal so viel wie als hessischer ... mehr

Hochtief in tiefroten Zahlen - keine Dividende

Licht und Schatten beim Baukonzern Hochtief. Das Unternehmen steckte 2011 in tiefroten Zahlen. In der Folge wurde die Dividende für die Aktionäre gestrichen. In diesem Jahr allerdings will der Konzern wieder in die schwarzen Zahlen kommen - und das sogar nahe einem ... mehr

Bilfinger Berger verdient mehr und erhöht Dividende

Gute Zahlen in Mannheim: Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat unter seinem neuen Chef Roland Koch seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Im vergangenen Jahr steigerte das Unternehmen Leistung und Gewinn. Vor allem wegen des Verkaufs ... mehr

Mehr zum Thema Baugewerbe im Web suchen

Hochtief: Erneut verlässt ein Vorstandsmitglied den Baukonzern

Wieder Stühlerücken im Hochtief-Vorstand: Bei dem seit Jahresmitte mehrheitlich zum spanischen Baukonzern ACS gehörenden Essener Unternehmen scheidet nun das Vorstandsmitglied Martin Rohr (56) aus. Wie das Unternehmen in Essen berichtete, macht der Manager bei seinem ... mehr

Affäre um thailändische Prinzen-Boeing ist erledigt

Die Affäre um die gepfändete Boeing 737 des thailändischen Kronprinzen ist beigelegt. Das Pfandsiegel sei am Dienstag entfernt worden, sagte Obergerichtsvollzieher Günther Dersch. Die Maschine sei damit am Münchner Flughafen wieder freigegeben. Zuvor hatte ... mehr

Thailands Kronprinz darf wieder abheben

Thailands Kronprinz darf mit seinem in München gepfändeten Flugzeug wieder abheben, muss dafür aber tief in die Privatschatulle greifen. Das Landgericht Landshut gab am Mittwoch die Boeing 737 gegen eine Sicherheitsleistung von 20 Millionen Euro frei. Kronprinz offenbar ... mehr

Thailands Kronprinz Vajiralongkorn holt seine Boeing zurück

Der thailändische Kronprinz Maha Vajiralongkorn (59) will seine von der bayerischen Justiz gepfändete Boeing 737 mit privatem Geld auslösen. Der Kronprinz ließ am Sonntagabend erklären, er habe nichts mit den Forderungen des in Konkurs gegangenen Bauunternehmens Walter ... mehr

Tauziehen um thailändische Kronprinzen-Boeing geht weiter

Die Pfändung einer Boeing 737 des thailändischen Kronprinzen Maha Vajiralongkorn in München sorgt für hektische Aktivitäten. Dennoch muss der Prinz weiter auf seine Maschine verzichten. Seine Anwälte scheiterten zunächst mit einem Eilantrag auf Freigabe des Flugzeugs ... mehr

Jede dritte Firma befürchtet Personalnot im Wirtschaftsboom

Die überraschend starke Konjunktur verschärft laut einer DIHK-Umfrage den Fachkräftemangel in vielen Unternehmen. Und das wiederum könnte den Wirtschaftsboom behindern. Fast ein Drittel der Betriebe sehe hier für die kommenden zwölf Monate ein Risiko für die eigene ... mehr

Lohnplus für Baubeschäftigte

Die bundesweit rund 700.000 Beschäftigten des Bauhauptgewerbes erhalten mehr Lohn. Mit diesem Ergebnis endete in Potsdam die Schlichtung im Tarifkonflikt. Demnach steigen zum 1. Mai die Entgelte im Westen um drei Prozent und zum 1. Juni 2012 um 2,3 Prozent. Im Osten ... mehr

Ikea stellt überarbeitetes Fertighausangebot vor

Nachdem die Fertighäuser von Ikea in der Vergangenheit einiges an Kritik einstecken mussten, hat der Möbelhändler sein Fertighausangebot überarbeitet und mit deutlich reduzierten Zielen neu an den Start gebracht. An diesem Dienstag wird im Wiesbadener Stadtteil Auringen ... mehr

Bauindustrie erhofft sich Milliarden-Aufträge

Angesichts der Wahlerfolge der Grünen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erhofft sich die deutsche Bauindustrie neue Aufträge in Milliardenhöhe: "Weil nun immer klarer wird, dass die Atomkraft deutlich kürzer zur Verfügung steht als geplant, werden wir nicht ... mehr

Hausabriss von Gebäuden laut Studie oft günstiger als Gebäudesanierung

Bei rund 1,75 Millionen Gebäuden in Deutschland rechnet sich einer Studie zufolge ein Hausabriss und Neubau mehr als eine Sanierung. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Analyse der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen, die in Berlin vorgestellt wurde ... mehr

Erwerbstätigkeit: Zum ersten Mal arbeiten über 41 Millionen Menschen in Deutschland

In Deutschland arbeiten so viele Menschen wie noch nie zuvor. Ende 2010 zählte das Statistische Bundesamt 41,04 Millionen Erwerbstätige. Das waren 422.000 Beschäftigte mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, dem vierten Quartal 2009. Vor allem ... mehr

Hochtief-Übernahme: Zweifel an Vertrag zur Arbeitsplatzsicherung

Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten von Hochtief: Die von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) mit dem spanischen Konzern ACS abgeschlossene Vereinbarung zur Sicherung von Arbeitsplätzen ist nach Einschätzung von Juristen praktisch wertlos ... mehr

Stuttgart 21: Nach Schlichterspruch - Bauriesen rangeln um Tunnelprojekte

Der Schlichterspruch von Heiner Geißler lässt die Bauindustrie hoffen. Nachdem der CDU-Politiker am Dienstag das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 grundsätzlich befürwortet hat, hoffen deutsche und österreichische Firmen jetzt auf einen raschen Zuschlag für die ersten ... mehr

Roland Koch wird Chef des Baukonzerns Bilfinger Berger

Vom Landesvater zum Konzernlenker: Hessens ehemaliger Ministerpräsident Roland Koch (CDU) wird neuer Chef des zweitgrößten deutschen Baukonzerns Bilfinger Berger. Der 52-Jährige wird zum 1. März 2011 Vorstandsmitglied und übernimmt zum 1. Juli 2011 den Vorstandsvorsitz ... mehr

Transparency International kritisiert Roland Kochs Wechsel zum Baukonzern Bilfinger Berger

Der erwartete Wechsel von Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch an die Spitze des Baukonzerns Bilfinger Berger ist bei der Antikorruptions-Organisation Transparency International auf Kritik gestoßen. "Wir fordern, dass Spitzenpolitiker für mindestens drei Jahre nicht ... mehr

Ikea bestätigt Probleme mit Fertighäusern

Eigentlich wollte "das unmögliche Möbelhaus aus Schweden" den deutschen Wohnungsbau aufrollen. Doch nun muss Ikea schwerwiegende Probleme mit seinem Fertighausprojekt "BoKlok" (Wohn klug) einräumen. Man könne derzeit keinen Baubeginn nennen, sagte Unternehmenssprecherin ... mehr

Deutsche Firmen kaum vor Übernahmen geschützt

Der Baukonzern Hochtief wehrt sich verzweifelt gegen eine Übernahme durch den Konkurrenten ACS - doch die Spanier sind im Vorteil: Das deutsche Übernahmerecht stellt Investoren kaum Hürden in den Weg. In anderen Ländern haben es Angreifer viel schwerer. Das Opfer ... mehr

Baukonzern umwirbt Roland Koch

Der Ruhestand des ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch ist anscheinend unruhiger als gedacht. Laut einem Pressebericht werden dem Ex-Politiker mehrere Spitzenposten bei Banken und anderen Unternehmen angeboten. Das "Handelsblatt" meldete unter Berufung ... mehr

Roland Koch wird Konzernchef bei Bilfinger Berger

Wochenlang wurde darüber spekuliert, jetzt soll es sicher sein. Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch (CDU) Roland Koch wird nach Medienberichten Vorstandschef des Baukonzerns Bilfinger Berger. Der 52-Jährige werde jährlich rund 1,5 Millionen Euro verdienen ... mehr

Arbeitgeber wollen höhere Löhne verhindern

Die Konjunktur in Deutschland läuft wieder deutlich besser, trotzdem sprechen sich führende Arbeitgebervertreter gegen Lohnerhöhungen aus. In der "Bild"-Zeitung erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes ... mehr

Studie: Angst vor ausländischen Investoren unbegründet

Immer dann wenn ausländische Investoren heimische Firmen übernehmen wollen, gibt es Ärger. Derzeit wehren sich die Beschäftigen des größten deutschen Baukonzerns Hochtief gegen eine Übernahme durch den spanischen Baukonzern ACS. Sie befürchten den Abbau von deutschen ... mehr

Gebäudesanierung: Bundesregierung rudert zurück

Nach massiven Protesten von Hausbesitzern und Mieterverbänden hat die Bundesregierung nach "Bild"-Informationen zahlreiche Änderungen an ihrem Energiekonzept vorgenommen. Wie die Onlineausgabe der "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den Änderungsentwurf zum Energiekonzept ... mehr

Konjunktur: ifo-Mittelstandsbarometer auf Höchststand

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland sind so optimistisch wie schon lange nicht mehr. In einer Umfrage des Münchner ifo-Instituts und der Staatsbank KfW verbesserte sich das Geschäftsklima der kleinen und mittleren Betriebe im Juli nach einer zuletzt ... mehr

Straßenbau: Zerbröselnde Autobahn bringt Bauindustrie in die Bredouille

Die A1 zwischen Hamburg und Bremen wurde gerade erst aufwändig von einer Bilfinger-Berger-Tochter fertiggestellt - und ist schon eine Schlaglochpiste. Eigentlich sollte der Ausbau zum Public-Private-Partnership-Vorzeigeprojekt werden, nun droht ein Desaster. Piste ... mehr

Bundeskartellamt verhängt Bußgelder gegen Baustoff-Handel

Das Bundeskartellamt hat gegen Verbände und Handelsgruppen der Baustoffbranche Geldbußen von insgesamt 13,4 Millionen Euro verhängt. Die Strafen treffen die Baumarkt- und Baustoffgruppe Hagebau, die größte europäische Baustoffhandels-Kooperation Eurobaustoff ... mehr

Berufsunfähigkeit: Ein Viertel der Bauarbeiter muss Job vorzeitig aufgeben

Erwerbsunfähigkeit gibt es in der Baubranche überdurchschnittlich oft. In den Bauberufen bleibt nicht einmal jeder dritte Arbeitnehmer zwischen 55 und 65 Jahren im Job. Ein Viertel der Arbeitskräfte müsse den Beruf aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. In einigen ... mehr

Konjunktur: Kalter Winter macht Wirtschaft zu schaffen

Der harte Winter macht nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) auch der Wirtschaft zu schaffen. "Die kalte Witterung kann uns den Einstieg ins Wachstumsjahr 2010 gehörig verhageln", sagte der DIHK-Chefvolkswirt Volker Treier ... mehr

Burj Chalifa: Deutsche Firmen am höchsten Turm der Welt beteiligt

Am persischen Golf ragt der höchste Turm der Welt empor - 828 Meter misst der gerade eröffnete Burj Chalifa. Dass er das kann, hat er nicht zuletzt Firmen aus Deutschland zu verdanken, die ihr Know-how zur Verfügung stellten ... mehr

Bauwirtschaft kommt mit "blauem Auge" davon

Die deutsche Bauwirtschaft wird nach Einschätzung der Bundesvereinigung Bauwirtschaft "mit einem blauen Auge" aus dem Jahr 2009 herauskommen. Das sagte der Verbandsvorsitzende Karl-Heinz Schneider in Berlin. Der Umsatz der 330.000 Mitgliedsbetriebe werde in diesem ... mehr

Baugewerbe: Immobilienbranche schlägt Alarm

Die Zahlen aus der Baubranche sind alarmierend: Zwischen Januar und Juni verzeichneten die Bauunternehmen hierzulande nach Angaben des Statistischen Bundesamts fast zwölf Prozent weniger Aufträge als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz der Branche schrumpfte den Angaben ... mehr

Wirtschaftskrise trifft Baugewerbe hart

Das deutsche Baugewerbe steckt in der Flaute. Im ersten Halbjahr 2009 lagen die Auftragseingänge preisbereinigt um 11,7 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Allerdings hat sich der Abschwung zuletzt verringert ... mehr

Deutsche Wirtschaft fasst wieder Tritt

Die deutsche Wirtschaft hat das Ende der Krise vor Augen. Im Juli kletterte der ifo-Geschäftsklimaindex überraschend deutlich von 85,9 Punkten im Vormonat auf 87,3 Punkte. Der vierte Anstieg des Konjunkturbarometers in Folge nährt Hoffnungen auf eine baldige Erholung ... mehr

Pleiteunternehmen in Deutschland: Holzmann

Der Justizpalast in München, der Nord-Ostsee-Kanal, der alte Elbtunnel in Hamburg, der Frankfurter Flughafen - Großprojekte waren die Domäne des Bauunternehmens Holzmann. Das 1849 von Johann Philipp Holzmann bei Frankfurt gegründete Unternehmen spezialisierte ... mehr

Baugewerbe: Fertighaushersteller Kampa wird zerschlagen

Für den insolventen Fertighaushersteller Kampa gibt es keine Zukunft mehr. Nach ergebnislosen Gesprächen mit fast 70 möglichen Investoren werde nun unverzüglich die Entlassung der rund 750 Mitarbeiter eingeleitet, teilte Insolvenzverwalter Werner Schreiber ... mehr

Tarife: Löhne im Baugewerbe steigen um 4,6 Prozent

Der drohende Streik am Bau ist abgewendet. Die rund 700.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe erhalten 4,6 Prozent mehr Lohn. Die Löhne und Gehälter sollen zum 1. Juni 2009 um 2,3 Prozent und zum 1. April 2010 erneut um 2,3 Prozent erhöht werden, wie Arbeitgeber ... mehr

Billiglöhne bei Hochtief: Staatsanwaltschaft München erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft München hat Anklage gegen mehrere Manager des Baukonzerns Hochtief erhoben. Der Vorwurf lautet unter anderem auf Beihilfe zum "Lohnwucher". Sollten die Manager verurteilt werden, drohe der Ausschluss von öffentlichen Aufträgen, schrieb ... mehr

IG-BAU-Chef rechnet mit Streiks

Die Gewerkschaft IG BAU hält Streiks in der Baubranche trotz der bevorstehenden Schlichterrunde für wahrscheinlich. Bei den Arbeitgebern führe eine an sich nur "kleine Minderheit" eine harte Linie gegenüber den Arbeitnehmern, kritisierte IG-Bau-Chef Klaus ... mehr

Hochtief im ersten Quartal stark in Europa

Der größte deutsche Baukonzern Hochtief hat trotz der Krise die Trendwende in seinem europäischen Baugeschäft geschafft. Der Sektor, zu dem auch das deutsche Baugeschäft gehört, sei mit einem Vorsteuerergebnis von 5,2 Millionen Euro in den ersten drei Monaten ... mehr

Hochtief meldet volle Auftragsbücher

Der größte deutsche Baukonzern Hochtief hat trotz der weltweiten Krise weiterhin volle Auftragsbücher. "Die Auftragspipeline ist auch heute noch nicht abgerissen", sagte Finanzchef Burkhard Lohr. Aus Australien und den USA meldete Hochtief in den vergangenen Wochen ... mehr

Nach dem Bau-Boom die tiefe Rezession

Die spanische Wirtschaft wurde in den vergangenen Jahren von einem Immobilien-Boom ohne Gleichen befeuert. Immer neue Apartmentblocks wurden gebaut, die von immer weniger solventen Spaniern auf Kredit gekauft wurden. Auch die Nachfrage aus dem Ausland heizte den Markt ... mehr

Baustoffkonzern: HeidelbergCement verschlankt sich

Der Baustoff-Hersteller HeidelbergCement will im Zuge seines Schuldenabbaus in den kommenden zwei Jahren Beteiligungen im Gesamtwert bis zu zwei Milliarden Euro verkaufen. Dabei gehe es um Aktivitäten, die nicht zum Kerngeschäft gehörten oder die geografisch ... mehr

Keine Fertighäuser mehr von Kampa?

Der Fertighausbauer Kampa steht vor der Pleite. Die Kampa AG habe ihre Zahlungen eingestellt, teilte das Unternehmen aus Minden am Mittwoch mit. Ein Insolvenzantrag sei in Vorbereitung. Der Antrag kommt zu diesem Zeitpunkt überraschend, denn das Unternehmen ... mehr

Konjunkturpolitik: Baugewerbe fordert zusätzliche Gelder

In der Diskussion um ein erweitertes Konjunkturprogramm der Bundesregierung hat der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) deutlich mehr Investitionen in die kommunale Infrastruktur gefordert. "Solche Investitionen müssen an erster Stelle stehen und nicht ... mehr

Dachziegelhersteller: Bundeskartellamt verhängt Millionenstrafen

Illegale Preisabsprachen kommen die Verbraucher teuer zu stehen. Die Kartellämter wachen daher mit Argusaugen über den Wettbewerb und verhängen bei Missbrauch auch mal hohe Bußgelder. Diesmal hat es die Tonziegelbranche erwischt: Wegen Preisabsprachen ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe