Sie sind hier: Home > Themen >

Baulexikon

Thema

Baulexikon

Loggia oder Balkon: Das ist der Unterschied

Loggia oder Balkon: Das ist der Unterschied

Wer nach einer Wohnung sucht, findet in den Inseraten oftmals  Angebote mit einem Balkon oder einer Loggia. Aber was unterscheidet beide eigentlich? Und welche Gemeinsamkeiten  gibt es ? Im Sommer morgens an der frischen Luft frühstücken oder abends mit Freunden ... mehr
Kauftipp und Test: Gute Zange gibt es nicht als Schnäppchen

Kauftipp und Test: Gute Zange gibt es nicht als Schnäppchen

Eine Zange muss gut in der Hand liegen, fest zupacken oder sauber trennen können. In einem Test der Zeitschrift "Selbst ist der Mann" schnitten die überprüften Werkzeuge im Großen und Ganzen recht gut ab. Allzu günstige Schnäppchen sollten Heimwerker jedoch meiden ... mehr
Bohrhammer-Test: Die besten Bohrhämmer im Vergleich

Bohrhammer-Test: Die besten Bohrhämmer im Vergleich

Ein Bohrhammer ist ursprünglich einfach nur dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Wir sagen Ihnen, auf welche Kriterien Sie beim Kauf achten sollten und stellen fünf Geräte vor, die sich in Tests bewährt haben ... mehr
Dehnungsfuge beugt Spannungsrissen vor

Dehnungsfuge beugt Spannungsrissen vor

Dass Holz arbeitet, ist jedem ein Begriff. Es verbleibt also auch verbaut nicht in einem festen Zustand. Der Dehnungsfuge kommt hier eine wichtige Funktion zu. Sie beugt nämlich Rissbildung in den Bauteilen vor. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. Die Dehnungsfuge ... mehr
Bohrer im Test: Auch billige schneiden gut ab

Bohrer im Test: Auch billige schneiden gut ab

Gute Nachrichten für Heimwerker: Preisunterschiede bei den Aufsätzen für Bohrmaschinen stehen nicht für merkliche Qualitätsunterschiede. Das haben die Zeitschrift "Selbst ist der Mann" und die Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) bei ihrem Bohrer-Test festgestellt ... mehr

Nachtabsenkung: Sinnvolle Methode zum Energiesparen?

Bei der Nachtabsenkung wird die Heizwassertemperatur in der Heizungsanlage zur Nacht hin herunterreguliert. So soll Energie gespart werden. Doch es ist umstritten, ob die Maßnahme tatsächlich den gewünschten Einspareffekt hat. Nachtabsenkung ... mehr

Trittschalldämmung: Diese Materialien sind geeignet

Wenn jeder Schritt ein lautes Geräusch verursacht, fehlt es dem Boden vermutlich an einer vernünftigen Trittschalldämmung. Wie Sie Laminat und Co. zum Verstummen bringen können und welche Materialien sich dazu besonders eignen, erfahren ... mehr

Teppichklebeband: So verrutscht nichts

Das Teppichklebeband ist ein doppelseitiges Klebeband, das nicht nur beim Verlegen eines Teppichs unverzichtbar ist, sondern überall im Haus bzw. beim Heimwerken oder Basteln Anwendung findet. Mehr erfahren Sie hier. Mit einem Teppichklebeband ... mehr

Schleifpapier glättet raue Oberflächen

Schleifpapier wird auch Schmirgelpapier oder Sandpapier genannt und findet sich in jeder Handwerkerausstattung. Warum das Schleifpapier gar kein Papier ist, was die Zahlen auf der Rückseite verraten und noch mehr erfahren Sie hier. So ist Schleifpapier aufgebaut ... mehr

Malervlies: Zur Glättung von Wänden im Einsatz

Das Malervlies wird häufig vorm Tapezieren eingesetzt, um einen glatten Untergrund frei von Unebenheiten zu gewährleisten. Mehr über das Malervlies erfahren Sie hier. Vorm Tapezieren für glatte Wände sorgen Das Malervlies wird auch Renoviervlies genannt. Es kommt ... mehr

Dachabdichtung: Diese Möglichkeiten gibt es für den Schutz

Ein Dach ist ständig Regen, Wind, Wasser oder auch Schnee ausgesetzt. Eine sorgfältige und effiziente Dachabdichtung ist daher das A und O für jeden Hausbesitzer. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erfahren Sie hier. Optionen für Flachdächer Eine gute Dachabdichtung ... mehr

Attika: Beliebtes Architekturelement aus der Antike

Wenn Sie bei dem Namen Attika an eine griechische Region denken, liegen Sie gar nicht verkehrt. Doch hinter dem Begriff verbirgt sich ebenso ein klassisches Bauelement, das über dem Hauptgesims eines Gebäudes zu finden ist. Was es hier geschickt verbirgt, erfahren ... mehr

Baufeuchte: Feuchtigkeit in den Baustoffen

Zur Herstellung von Baustoffen wird immer auch Wasser benötigt. Dieses kann sich jedoch in Form von Baufeuchte im Gebäude festsetzen. Was für Konsequenzen das für den Neubau und seine Bewohner hat und vor allem wie Sie dem vorbeugen können, erfahren Sie hier. Baustoffe ... mehr

Leimholz: Geschichteter Werkstoff

Es muss nicht immer Massivholz sein. Auch Leimholz ist ein natürlicher und ansprechender Werkstoff, der vor allem mit seiner Tragkraft punktet. Wie das Brettschichtholz hergestellt wird und wo es zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier. Brettschichtholz: Geschichtet ... mehr

Schleifgiraffe verschleift Wände und Decken

Wer sich bei Renovierungsarbeiten das mühsame Steigen auf Leitern ersparen möchte, greift zu einer Schleifgiraffe. Mit ihrem langen Hals vermag das Gerät nämlich auch an hohe Decken zu gelangen. Wie der Langhalsschleifer funktioniert, erfahren ... mehr

Holzfurnier: Echtholz als wertvoller Werkstoff

Holzfurnier von Holzimitat zu unterscheiden ist gar nicht so einfach. Doch während es sich bei Ersterem um Echtholz handelt, erinnert das Imitat nur optisch an den natürlichen Werkstoff. Erfahren Sie mehr über das hochwertigere Original. Echtholz ... mehr

Knieschoner für gelenkschonendes Arbeiten

Gerade die Knie werden bei vielen unterschiedlichen Tätigkeiten stark beansprucht. Knieschoner können die Belastung des Kniegelenks mindern und es so vor Schmerzen und längerfristigen Krankheiten schützen. Dazu gibt es sogar ... mehr

Schlagstempel für die Kennzeichnung von Werkstoffen

Für den Überblick auf der Baustelle ist es vonnöten, Schlagstempel einzusetzen. Die Markierungen auf Bauteilen, Maschinen und Co. machen diese einmalig – Verwechslung ausgeschlossen. Was für schlagende Argumente noch für den praktischen Stempel sprechen, erfahren ... mehr

Schiefer: Silbriger Glanz für Dach und Fassade

Gerade seinen interessanten Farbnuancen und seine Robustheit machen Schiefer zu einem beliebten Material für den Außenbereich. Was es zu dem Sedimentgestein noch zu wissen gibt und wie vielfältig es Verwendung findet, lesen Sie hier. Sedimentgestein mit Glimmer Schiefer ... mehr

Belgischer Blaustein: Vielseitiger Naturstein für Wand und Boden

Belgischer Blaustein stammt ursprünglich aus Belgien, schmückt aber auch hierzulande viele Fassaden, Wände und Böden. Auch wenn er bisweilen als Belgischer Granit bezeichnet wird, handelt es sich eigentlich um einen Kalkstein. Mehr zu dem Gestein erfahren ... mehr

Manometer: Misst Druck in Flüssigkeiten und Gasen

Während das Barometer den Luftdruck misst, bestimmt das Manometer den Druck auch in einem anderen Aggregatzustand – nämlich in Flüssigkeiten. Welche verschiedenen Ausführungen des Druckmessers es gibt, erfahren Sie im Folgenden. Membran-Manometer verformt ... mehr

Plexiglas: Leichte und belastbare Alternative zu Glas

Plexiglas oder Acrylglas – beides bezeichnet dasselbe: einen Kunststoff, der transparent und belastbar ist. Er wird daher häufig als Alternative zu Glas genutzt, etwa bei Fensterverglasungen und bei durchsichtigen Schutzvorrichtungen an technischen Geräten. Plexiglas ... mehr

Carbon: Begehrter Kunststoff im Bauwesen

Carbon gilt als zukunftsweisender Werkstoff, der sich durch seine Leichtigkeit und gleichzeitige Härte auszeichnet. Die Herstellung und Verarbeitung des Materials ist allerdings kostspielig und birgt auch Nachteile. CFK: Alternative zu Stahl und Aluminium ... mehr

Balsaholz: Werkstoff von extremer Leichtigkeit

Wenn Holz im Allgemeinen als robuster und widerstandsfähiger Werkstoff gilt, stellt Balsaholz mit Sicherheit eine Ausnahme dar. Lesen Sie hier, was dieses besonders filigrane Holz auszeichnet und wofür es sich am besten verwenden lässt. Werkstoff mit langer Tradition ... mehr

Kambala: Vielseitiges Holz aus Afrika

Kambala ist ein Tropenholz, das einerseits edel, andererseits sehr robust und beständig ist. Aus diesem Grund lässt es sich an verschiedenen Stellen als Baustoff einsetzen. Lesen Sie hier mehr über das dunkle Holz. Kambala erinnert farblich an Teakholz Kambala stammt ... mehr

Carrara-Marmor: Wertvoller Naturstein in edlem Weiß

Carrara-Marmor entsteht in Abbaustätten in der Toskana und Ligurien. Dort diente er schon dem Künstler Michelangelo als Basis für seine berühmten Statuen – doch auch heute kommt der Naturstein als kostbarer Baustoff noch zum Einsatz. "Weißes Gold": Carrara-Marmor ... mehr

Sapeli: Stabiles Holz mit rötlicher Färbung

Haben Sie schon einmal von Sapeli gehört? Das ausgesprochen dekorative Holz stammt aus Afrika, ist aber auch hierzulande recht verbreitet – es kommt sowohl als Bodenbelag als auch bei der Herstellung von Möbeln zum Einsatz. Sapeli von afrikanischem Mahagonibaum Sapeli ... mehr

Abstreifgitter und Farbwanne: Grundbedarf für Maler

Wer als Heimwerker eine Wand oder ein ganzes Zimmer streichen möchte, kann sich mit einem Abstreifgitter im Farbeimer die Arbeit erleichtern. Die Farbwanne ergänzt dieses nützliche Werkzeug und macht das Abstreifen überschüssiger Farbe noch einfacher. Farbe abstreifen ... mehr

Balkonverkleidung: Möglichkeiten für den Sichtschutz

Eine Balkonverkleidung schützt ihren Außenbereich nicht nur vor Wind und Wetter, sondern ist auch ein dekorativer Sichtschutz. Ganz nach dem jeweiligen Geschmack können Sie die Verblendung zum Beispiel aus Holz oder Kunststoff fertigen lassen. Hier bekommen Sie Tipps ... mehr

Feinsteinzeug: Strapazierfähige Fliesen fürs Bad

Feinsteinzeug wird nicht etwa als Geschirr verwendet, sondern ist eine besondere Form von Fliesen, die eine geringe Porosität aufweisen. Was diese Kacheln so besonders macht und wo das Feinsteinzeug eingesetzt wird, erfahren Sie hier. Verwendung der wasserdichten ... mehr

Reparaturband: Kleine Beschädigungen beheben

Ein Reparaturband ist besonders praktisch, wenn es bei Renovierungsarbeiten zu kleineren Schäden kommt. Dabei ist es so wirksam, dass es auch als Panzerband bezeichnet wird. Was Sie mit der Folie alles wieder heil machen können, erfahren Sie hier. Panzerband ... mehr

Staubschutztür hält Schmutz beim Renovieren fern

Beim Renovieren wandert der Staub ganz unbemerkt in jede Ecke und Ritze. Eine Staubschutztür kann diesen Vorgang als eine Form von Schmutzschleuse unterbinden. Wie diese transparente Tür Ihnen staubfreies Arbeiten ermöglicht, erfahren Sie hier. Schmutzschleuse zwischen ... mehr

Tapetenschaber: Verwendung des Tapezierwerkzeugs

Sie möchten alten Tapeten den Garaus machen? Besonders gut gelingt das mit einem Tapetenschaber. Dieses Tapezierwerkzeug vereinfacht die mühsame Plackerei ungemein und macht den Weg für neuen, schönen Wandschmuck in Ihrem Heim frei. Tapezierwerkzeug: Besser geeignet ... mehr

Wetterschutzfarbe für den Außenbereich

Die Fassade eines Hauses muss über die Jahre ganz schön viel einstecken. Eine gute Wetterschutzfarbe kann das Äußere dabei schützen und gleichzeitig schmücken. Mehr über diese ganz besondere Fassadenfarbe erfahren Sie hier. So wird Wetterschutzfarbe eingesetzt ... mehr

Glasschutzfolie: Hinweise zur Verwendung

Glas ist ein zerbrechliches Material, das den Witterungen und der Umgebung weitestgehend schutzlos ausgeliefert ist. Eine Glasschutzfolie kann der empfindlichen Oberfläche zusätzlichen Schutz bieten. Wann dieser Schutz zum Einsatz kommen sollte und wie Sie die Folie ... mehr

Bodenschaber: Untergründe effektiv bearbeiten

Auch der Boden darf sich mal neu rausputzen. Hilfreich dabei ist ein Bodenschaber, der den Untergrund von unliebsamen Rückständen befreit. Wie bequem diese besondere Form des Teppichschabers verwendet werden kann, erfahren Sie im Folgenden. Unterschied ... mehr

Tapezierbürste und Tapezierwischer: Unverzichtbare Werkzeuge

Wer schon mal seine vier Wände tapeziert hat, wird die Vorzüge einer Tapezierbürste, auch Tapezierwischer genannt, erfahren haben. Wie dieses Renovierungswerkzeug hilft, lästigen Luftblasen den Garaus zu machen, erfahren Sie hier. So funktioniert der Tapezierwischer ... mehr

Tischkreissäge: Präzises Werkzeug

Eine Tischkreissäge empfiehlt sich möglicherweise in der Anschaffung, wenn Sie regelmäßig schreinern: Denn mit diesem Werkzeug schneiden Sie Holz besonders schnell und gleichzeitig präzise. Lesen Sie hier, was es rund um die Verwendung des Werkzeuges zu beachten ... mehr

Lackierrolle: Großflächiges Arbeiten beim Malen

Wer größere Flächen mit Farbe versehen möchte, wird an einem Pinsel recht schnell verzweifeln. Die Lackierrolle ist deshalb das Mittel der Wahl, mit dem Heimwerkerprofis zügig und effektiv arbeiten können. Lesen Sie hier Tipps zur Auswahl und Verwendung der richtigen ... mehr

Strichzieher: Pinsel für feines Arbeiten

Nicht nur für diverse Heimwerkerprojekte im Malerbereich, sondern auch als Künstlerpinsel lässt sich der sogenannte Strichzieher einsetzen. Seine Besonderheit sind die Borsten, die sehr präzises Arbeiten ermöglichen. Lesen Sie hier mehr zur Verwendung. Der Strichzieher ... mehr

Gitterband: Für Fugen und zur Reparatur

Gitterband gehört in vielen Heimwerkerprojekten zu den praktischen und gleichzeitig kostengünstigen Helfern. Lesen Sie hier, wie sich das selbstklebende spezielle Band verwenden lässt und was Sie dabei beachten sollten. Gitterband: Stabil und praktisch zu verarbeiten ... mehr

Travertin: Naturstein für den Innen- und Außenbereich

Travertin ist ein Naturstein, der vor allem wegen seiner Optik geschätzt wird. Er kommt beispielsweise als Bodenplatten oder aber auch als Arbeitsplatte im Küchenbereich zum Einsatz. Lesen Sie hier, was es rund um den Kalkstein zu wissen gibt. Porös und dennoch stabil ... mehr

Strukturwalze: Streichen und verschönern in einem Schritt

Die Strukturwalze ist ein praktisches Werkzeug für diejenigen, die beim Streichen gerne ein paar Arbeitsschritte zusammenfassen. Was der Effektroller dabei für Muster zaubert und wie Sie ihn benutzen können, erfahren Sie hier. Der Effektroller für Muster ... mehr

Deckenbürste: Vielseitiges Malerwerkzeug

Jeder Maler hat dieses Werkzeug in seinem Bestand. Die Rede ist von der Deckenbürste, die sehr vielseitig nutzbar ist. Wo diese spezielle Bürste, die auch als Fassadenbürste bezeichnet wird, genau zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier. So ist die Fassadenbürste aufgebaut ... mehr

Silolack auf Bitumenbasis: Anwendung und Einsatzgebiete

Ein Silolack muss widrigen Umständen trotzen. Denn in den Bereichen, in denen er zum Einsatz kommt, werden oft Schuttgüter gelagert, unter anderem Zement, aber auch Futtergüter. Silolacke benötigen ein hohes Isolations- und Haftvermögen, weshalb sie oftmals ... mehr

Stahlbeton: Druck- und zugfester Baustoff

Stahlbeton ist ein besonders stabiler, widerstandsfähiger Baustoff. Entsprechend kommt er immer dann zum Einsatz, wenn bei Konstruktionen sehr starke Zugkräfte wirken. Lesen Sie hier, wie der Beton entsteht und wie er sich verwenden lässt. Stahlbeton ... mehr

Kunstharzmörtel: Hilfreicher Baustoff für Verfugungen und Reparaturen

Kunstharzmörtel kann bei verschiedenen Heimwerkerprojekten hilfreich sein. Lesen Sie hier, wie sich der Baustoff für kleinere Reparaturen sowie im Bereich von Fugen einsetzen lässt und welche Vorteile er bietet. Kunstharzmörtel: Viele positive Eigenschaften ... mehr

Sedimentgestein: Eigenschaften und Nutzung als Baustoff

Sedimentgestein bezeichnet eine Gruppe von Gesteinen, die auch als Vulkanit bezeichnet werden. Viele dieser Gesteine haben heute eine große wirtschaftliche Bedeutung. Lesen Sie hier, wie die Vulkanite entstehen und wodurch sie sich auszeichnen. Entstehung ... mehr

Gipsstein: Natürliches Sedimentgestein als Baustoff

Gipsstein ist ein Sedimentgestein, das durch die Ausfällung bei der Verdunstung von Meerwasser entsteht. Durch seine hervorragenden und vielfältigen Eigenschaften hat er sich zu einem beliebten Baustoff im Handwerk entwickelt. Gipsstein: Zusammensetzung und Entstehung ... mehr

Kunstharzdispersion: Robuster Anstrich

Der Begriff Kunstharzdispersion bezeichnet üblicherweise die sogenannten Dispersionsfarben. Lesen Sie hier Wissenswertes rund um den Anstrich, wie und wo sich dieser verwenden lässt, welche Vorteile er bietet und welche Probleme entstehen können. Kunstharzdispersion ... mehr

Bodenklinker: Ziegel als Bodenbelag

Bodenklinker stellt einen praktischen und zugleich durchaus dekorativen Bodenbelag dar. Die Platten aus Ton sind beispielsweise in Rot-, Gelb- oder Brauntönen erhältlich. Lesen Sie hier, wo sich die Ziegel einsetzen lassen. Für den Innen- und Außenbereich: Bodenklinker ... mehr

Vollziegel: Eigenschaften der traditionellen Mauerziegel

In der Gründerzeit des 19. Jahrhunderts waren sie besonders beliebt und verbreitet: Und so finden sich Vollziegel auch heute noch an vielen Hausfassaden. Lesen Sie hier, was die Ziegel von anderen Arten unterscheidet und wodurch sie sich auszeichnen. Vollziegel ... mehr

Metamorphe Gesteine: Entstehung und Verwendung

Metamorphe Gesteine sind ein echtes Wunder der Natur. Entsprechend bilden sie sowohl dekorative als auch ausgesprochen edle Baustoffe. Lesen Sie hier Spannendes zur Entstehung der Steine und dazu, wie sie sich bei verschiedenen Heimwerkerprojekten verwenden lassen ... mehr

Schaumglas: Bewährter Wärmedämmstoff

Schaumglas ist ein Wärmedämmstoff, der aus aufgeschäumtem Glas besteht. Der Baustoff hält starke Belastungen aus, wodurch er vielseitig einsetzbar ist. Schaumglas ist dabei nicht nur in Form von Platten, sondern auch als Schotter erhältlich. Schaumglas: Wie er entsteht ... mehr

Ergussgestein: Vulkanit als Dekorationsmaterial

Ergussgestein entsteht, wenn flüssiges Magma abkühlt und erstarrt. Dabei werden zwei Formen unterschieden: Vulkanit erstarrt an der Oberfläche, während Plutonit sich unterirdisch ausbildet. Informationen zur Entstehung und Verwendung des Materials finden ... mehr
 
1


shopping-portal