Sie sind hier: Home > Themen >

Baumsterben

Thema

Baumsterben

Klimakrise:

Klimakrise: "Deutschlands Wälder stehen kurz vor dem Kollaps"

Die Klimakrise ist in vollem Gange. Deutschlands Wälder ächzen unter der Trockenheit. Forstleute und Forscher fordern Bund und Länder dringend zum Handeln auf.  Ulrich Dohle steht auf einem Berg im Harz – in einem geschundenen Wald. Dohle ist der Bundesvorsitzende ... mehr

Windräder bleiben im Wald erlaubt: Verbot scheitert

In Brandenburger Wäldern dürfen weiter Windräder für den Ausbau der Öko-Energie gebaut werden. Eine große Mehrheit des Landtags stimmte am Mittwoch gegen die Forderung der Freien Wähler nach einem gesetzlichen Verbot von Windenergieanlagen im Wald. "Da Brandenburg ... mehr
Freie Wähler fordern Verbot für Windräder im Wald

Freie Wähler fordern Verbot für Windräder im Wald

In Brandenburgs Wäldern sollen nach dem Willen von BVB/Freie Wähler keine Windräder gebaut werden. "Wir möchten, dass die Tier- und Pflanzenwelt, das Klima und der Wasserhaushalt im Wald nicht weiter in Beeinträchtigung gezogen wird", sagte die Parlamentarische ... mehr
Kipppunkte – der Beginn einer gefährlichen Kettenreaktion | Klima-Lexikon

Kipppunkte – der Beginn einer gefährlichen Kettenreaktion | Klima-Lexikon

Das globale Klima ist ein empfindliches Geflecht unzähliger Ökosysteme. Gerät eines aus der Balance, drohen auch andere zu kippen – der Beginn einer gefährlichen Kettenreaktion.  Das Klimasystem der Erde könnte schon bald aus der Balance geraten. Davor haben ... mehr
Pilzsaison 2020:

Pilzsaison 2020: "Es ist ein Drama"

In Nordrhein-Westfalen verschwinden viele Pilzgebiete. "Es ist ein totales Drama", sagt Jan Preller, Info-Förster beim Waldinformationszentrum in Warburg. Viele Pilzgebiete etwa in Ostwestfalen seien in diesem Jahr nicht mehr da, weil die Wälder verschwinden. Besonders ... mehr

Diese nicht-heimischen Bäume könnten bald in deutschen Städten stehen

Sie verschönern das Stadtbild, bieten Nahrung und Wohnraum für zahlreiche Tiere und sorgen für ein besseres Klima: Stadtbäume. Doch mit dem kleinen Stück Natur an den Straßenrändern könnte es bald vorbei sein. Lässt sich das Baumsterben aufhalten? Die letzten ... mehr

Frankfurt gießt Stadtbäume mit Mainwasser

Mainwasser gegen Baumsterben: Die Stadt Frankfurt pumpt mit Tankwagen Wasser aus dem Main und gießt damit junge Bäume. Ziel sei es, mehr Bäume durch die Trockenzeit zu bringen, dabei aber weniger Trinkwasser zu verbrauchen, sagte Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie ... mehr

Stuttgart rüstet Gießfahrzeuge für Bäume nach: Gegen Trockenheit

Im Kampf gegen Baumsterben und Trockenheit rüstet Stuttgart Gießfahrzeuge nach. Die mobilen und überdimensionalen Gießkannen sollen vor allem während der Sommerhitze Abhilfe schaffen. Stuttgart kämpft gegen die Klimakrise und will so grün wie möglich bleiben ... mehr

Klimakrise: Wir können uns keine Fehlentscheidungen mehr leisten

Das Jahr 2020 zeigt deutlich, dass die Auswirkungen der Klimakrise bereits jetzt spürbar sind. Um das Schlimmste zu verhindern, muss jetzt gehandelt werden, meint Nick Heubeck von Fridays for Future. Schmelzendes Polareis, Dürren, Heuschreckenplagen und eine verheerende ... mehr

Frankfurt: Erholung des Stadtwalds wird lange dauern

Der Frankfurter Stadtwald wird sich nach Experteneinschätzung nur langsam vom Trockenstress der Hitzesommer der vergangenen beiden Jahre erholen. Viele Bäume würden auch jetzt noch absterben. Nach den extrem trockenen Sommern 2018 und 2019 hat der Stadtwald ... mehr
 


shopping-portal