Sie sind hier: Home > Themen >

Beate Müller-Gemmeke

Thema

Beate Müller-Gemmeke

Zahl der Minijobs wächst: Arbeitsminister Heil fordert zwölf Euro Mindestlohn

Zahl der Minijobs wächst: Arbeitsminister Heil fordert zwölf Euro Mindestlohn

Der deutsche Arbeitsmarkt wird sich nach Einschätzung von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) weiter positiv entwickeln. Bis 2035 würden 3,3 Millionen neue Jobs entstehen, allerdings auch vier Millionen verschwinden. Zudem ... mehr
Zoll startet Aktion gegen Mindestlohn-Betrüger

Zoll startet Aktion gegen Mindestlohn-Betrüger

Bundesweit schwärmen heute 6.000 Mitarbeiter einer Sondereinheit des Zolls aus, um Verstöße gegen den Mindestlohn und illegale Beschäftigung aufzudecken. Die Aktion wirft ein Schlaglicht darauf, wie schlecht es bisher um die Betrugsbekämpfung bestellt ist. Er hat seine ... mehr
Kritik an Heil: Arbeitgeber gegen Anspruch auf mobiles Arbeiten

Kritik an Heil: Arbeitgeber gegen Anspruch auf mobiles Arbeiten

Berlin (dpa) - Deutschlands Arbeitgeber haben die Vorschläge für flexibleres Arbeiten von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) kritisiert. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer sprach in Berlin von einem "Versuch, das Profil ... mehr
Gaststätten-Gewerkschaft NGG fordert mehr Zoll-Kontrollen

Gaststätten-Gewerkschaft NGG fordert mehr Zoll-Kontrollen

Die Thüringer Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat mehr Kontrollen des Zolls zur Einhaltung des Mindestlohns in Thüringer Gastronomiebetrieben gefordert. "Der Zoll muss mehr und intensiver kontrollieren - gerade auch in der Gastronomie ... mehr
Schwarzarbeit: Weniger Ermittlungen gegen Baufirmen

Schwarzarbeit: Weniger Ermittlungen gegen Baufirmen

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) hat im vergangenen Jahr weniger Ermittlungen gegen Baufirmen in Sachsen wegen Schwarzarbeit geführt. Wie aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Beate Müller-Gemmeke ... mehr

Brandenburger Zoll kontrolliert weniger Baustellen

Der Brandenburger Zoll hat im vergangenen Jahr gegen 477 Bauunternehmen wegen Schwarzarbeit ermittelt. Der Gesamtschaden im Baugewerbe belief sich auf mehr als 16 Millionen Euro, wie aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage ... mehr

Geringfügig Beschäftigte: Zahl der Mini-Jobs wieder wieder auf Stand von 2014

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es nach einem Zeitungsbericht wieder fast so viele steuer- und abgabenfreie Mini-Jobs wie vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 2015. Ende März habe die Bundesagentur für Arbeit (BA) nach den letztverfügbaren Daten ... mehr

"Arbeit muss zum Leben passen": Befristete Teilzeit startet 2019

Berlin (dpa) - Millionen Arbeitnehmer in Deutschland erhalten ab Anfang kommenden Jahres ein Recht auf zeitlich befristete Teilzeit. Die vereinbarte Arbeitszeit kann für ein bis fünf Jahre verringert werden. Dann müssen die Arbeitgeber die Rückkehr in Vollzeit ... mehr

Bildung, Wohnungen und Verkehr: Geplante Grundgesetzänderung im Bundestag umstritten

Berlin (dpa) - Die geplante Grundgesetzänderung für umfangreiche Bundesmittel für Schulen, sozialen Wohnungsbau und Nahverkehr bleibt umstritten. Somit ist unklar, ob die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und Bundesrat erreicht wird. Bei der ersten Beratung ... mehr

Kritik an Deutscher Post: Entfristung nur bei guter Gesundheit

Die Entfristungspolitik der Deutschen Post sorgt für Schlagzeilen. Unter anderem dürfen Mitarbeiter nicht zu oft krank sein. "Unwürdig" sei dies, heißt es aus der Union. Die Grünen nennen die Regelungen "sittenwidrig". Die Deutsche Post macht die Entfristung ... mehr
 


shopping-portal