Sie sind hier: Home > Themen >

Beatles

Thema

Beatles

Charts-Überraschung: Helene Fischer rutscht ab, Paul McCartney triumphiert

Charts-Überraschung: Helene Fischer rutscht ab, Paul McCartney triumphiert

Kein Ankommen gegen Paul McCartney. Der Ex-Beatle hat Helene Fischer und AC/DC in den Deutschen Albumcharts auf Anhieb hinter sich gelassen – und pünktlich zum Weihnachtsfest die Spitze erklommen. Ex-Beatle Paul McCartney hat Schlagerkönigin Helene Fischer vom Thron ... mehr
Alben der Woche: Taylor Swift, Helene Fischer & Co. – Kurzkritik

Alben der Woche: Taylor Swift, Helene Fischer & Co. – Kurzkritik

t-online hat offene Ohren für die wichtigsten Alben der Woche und gibt Ihnen Musiktipps. Diese Woche gibt's den "Helene Fischer Show"-Ersatz für daheim, Taylor Swift hat plötzlich 'ne Neue und die Deftones verbrüdern sich mit Robert Smith. Wenn Sie mal wieder richtig ... mehr
John Lennon wurde vor 40 Jahren erschossen – sein Mörder wollte

John Lennon wurde vor 40 Jahren erschossen – sein Mörder wollte "Ruhm"

Noch heute erinnert vieles an die Musiklegende John Lennon. Der Beatles-Star starb vor genau 40 Jahren, nachdem ein verwirrter Fan ihn vor seinem Wohnhaus in New York angeschossen hatte.  Vieles erinnert in der Gegend rund um den noblen Dakota-Apartmentkomplex ... mehr
Soundtrack der Woche: Schon gehört? So viel Power hat die neue AC/DC

Soundtrack der Woche: Schon gehört? So viel Power hat die neue AC/DC

t-online hat offene Ohren für die wichtigsten Alben der Woche und gibt Ihnen Musiktipps. Diese Woche mit dabei AC/DC, Heinz Rudolf Kunze und die Toten Hosen auf Englisch. Wenn Sie mal wieder richtig Lust auf neue Sounds haben, Ihnen aber die Zeit fehlt, sich durch ... mehr
John Lennon wäre 80 Jahre geworden:

John Lennon wäre 80 Jahre geworden: "Ich wurde verrückt geboren"

John Lennon schrieb Musikgeschichte mit den Beatles. Er protestierte im Bett gegen den Krieg, schrieb die Hymne "Give Peace A Chance" und wurde hinterrücks ermordet. Seine letzten Worte: "Ich wurde getroffen". Am letzten Tag seines Lebens klammerte sich John Lennon ... mehr

Tommy DeVito (†92): "The Four Seasons"-Musiker war an Covid-19 erkrankt

"The Four Seasons" stürmten mit Songs wie  "Walk Like A Man" die Hitparaden. Ihre Geschichte wurde zur Vorlage für das Broadway-Musical "Jersey Boys". Einer der Gründer, Tommy DeVito, ist nun im Alter von 92 Jahren gestorben. Der amerikanische Sänger und Gitarrist Tommy ... mehr

Schon gehört? Matthias Schweighöfers Musik klingt wie seine Filme

In der Flut von neuen Alben und Neuauflagen alter Klassiker kann man schon mal den Überblick über die Musiklandschaft verlieren. t-online hat dafür offene Ohren und gibt Ihnen Lauschtipps. Bei Spotify, Apple Music und Co. wird man mit Neuerscheinungen schier ... mehr

Hamburg: Testlauf? Erstes Konzert in Elbphilharmonie seit Monaten

In Hamburg wurde nach monatelanger Pause wieder in der Elbphilharmonie Musik gemacht – und das vor Publikum. Das Konzert galt als Testlauf. Fünf Monate nach der coronabedingten Schließung sind am Sonntagabend in der Hamburger Elbphilharmonie erstmals wieder Musiker ... mehr

60 Jahre Beatles in Hamburg: Festival auf der Reeperbahn

Auf der Hamburger Reeperbahn gab es einen Grund zum Feiern: 60 Jahre Kultegenden – die Beatles. Fans aus aller Welt konnten das Spektakel verfolgen. 60 Jahre nach dem ersten Auftritt der Beatles in Hamburg ist das Jubiläum unter dem Motto "Stream & Shout" mit einem ... mehr

Pop-Ikonen - Jubiläumsshow im Live-Stream: 60 Jahre Beatles in Hamburg

Hamburg (dpa) - Vor 60 Jahren standen die Beatles das erste Mal in Hamburg auf der Bühne - unter dem Motto "Stream & Shout" erinnert ein Festival an diesem Montag (21.00 Uhr) an den Beginn ihrer außergewöhnlichen Karriere. Im Club "Indra" im Stadtteil St. Pauli sollen ... mehr

Pop-Ikonen: Morgenröte einer neuen Ära - 60 Jahre Beatles

Hamburg (dpa) - Am Abend des 17. August 1960 betreten fünf junge Engländer die Bühne des zweitklassigen Amüsierschuppens "Indra" auf der Großen Freiheit im Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli. Es lässt sich nicht mehr rekonstruieren, mit welchem Song John Lennon ... mehr

"Bares für Rares": Mann verlangt zu viel Geld für Kunstwerk – wird enttäuscht

Nicht jedes Kunstwerk ist so viel wert, wie man vielleicht denkt. Das muss bei "Bares für Rares" nun ein Trödler feststellen. Seine John-Lennon-Zeichnung bringt deutlich weniger Geld ein, als er sich gewünscht hat. Bei der beliebten ZDF-Show " Bares für Rares ... mehr

Ex-Beatle - Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Liverpool (dpa) - Wie die Karriere von Ringo Starr wohl verlaufen wäre, wenn er im August 1962 "Nein" gesagt hätte? Sicher wäre er als Musiker nie so erfolgreich gewesen, hätte er das Angebot von John Lennon, Paul McCartney und George Harrison abgelehnt, Nachfolger ... mehr

"Midas Man": Biopic über Beatles-Manager Brian Epstein geplant

Los Angeles (dpa) - Das Leben des legendären Beatles-Managers Brian Epstein, der die "Fab Four" 1961 berühmt machte, wird verfilmt. Das geplante Biopic "Midas Man" wird von dem schwedischen Regisseur Jonas Akerlund (54) inszeniert, wie das US-Branchenblatt "Variety ... mehr

Hamburg: Sehenswürdigkeiten, die man als Tourist gesehen haben sollte

Die Hansestadt Hamburg, eine deutsche Stadt, die mehr Brücken als Venedig hat und bekannt für die Elbe und die Alster ist. Doch auch sonst gibt es in Hamburg vieles zu sehen. Wir zeigen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten ... mehr

"Ich werde sie vermissen": Paul McCartney trauert um Beatles-Fotografin

Hamburg/Los Angeles (dpa) - Ex-Beatle Paul McCartney (77) trauert um Astrid Kirchherr: Er habe die "sehr traurige" Nachricht von dem Tod der Fotografin erhalten, schreibt der Musiker auf Instagram. Kirchherr habe damals in ihren Clubzeiten in Hamburg wunderbare ... mehr

Beatles-Fotografin: Astrid Kirchherr in Hamburg gestorben

Hamburg (dpa) - Die Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr ist in Hamburg gestorben. Sie starb nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren, wie der Fotograf Kai-Uwe Franz, ein enger Vertrauter der Künstlerin, sagte. Zuvor hatte "Zeit Online" berichtet ... mehr

Wie Paul McCartney vor 50 Jahren die Beatles auflöste

Sie waren erfolgreicher als jede andere Band vor ihnen. Doch nach zehn Jahren "Beatlemania" war es mit den Beatles vorbei, als Paul McCartney heute vor 50 Jahren seinen Ausstieg bekannt gab. So viel wie die Beatles hat kaum eine andere Band in gerade einmal zehn aktiven ... mehr

Pop-Geschichte - Vor 50 Jahren: Paul McCartney besiegelt das Ende der Beatles

London (dpa) - Die berühmteste Band der Welt verschwand nicht mit einem Knall - sondern mit einer banalen Pressemitteilung zu Paul McCartneys erstem Soloalbum. Darin erklärte er, dass seine Songschreiber-Partnerschaft mit John Lennon beendet und seine ... mehr

Bon Jovi und Prinz Harry: Sänger und Royal veröffentlichen Song

The artist formerly knows as Prince Harry rockt jetzt mit Bon Jovi. Am Freitag erschien der Bon-Jovi-Song, an dem Prinz Harry und der "Invictus Games Choir" mitarbeiteten. Bon Jovi, die Helden des 80er-Haarspray-Rocks, gehören durch Hymnen ... mehr

Abbey Road - Kultstätte für Beatles-Fans: Zebrastreifen neu gestrichen

London (dpa) - Der berühmte Zebrastreifen der Abbey Road in London hat einen neuen Anstrich bekommen. Der Fußgängerüberweg sei bereits am Dienstag erneuert worden, schrieb die Zeitung "Guardian" am Freitag. Der Zebrastreifen ist ein Touristenmagnet und eine beliebte ... mehr

Paul McCartney spielt 2020 nur ein einziges Konzert in Deutschland

Im nächsten Jahr spielt Paul McCartney ein paar Shows in europäischen Städten. Nach Deutschland kommt er nur für ein Konzert seiner "Freshen Up"-Tour. Ex-Beatle Paul McCartney wird sein einziges Deutschlandkonzert kommendes Jahr in Hannover geben. Der Musiker werde ... mehr

Rapper Capital Bra wird von Clans erpresst: "Gefahr für das Leben des Rappers"

Er ist der Shootingstar der deutschen Musikszene, auch über den Rap hinaus: Capital Bra. Nun steht er nicht mit neuen Rekordzahlen, sondern wegen räuberischer Erpressung in den Schlagzeilen. Angeblich bestehe eine "Gefahr für das Leben des Rappers".  Der nächste Rapper ... mehr

Promi-Fotograf Terry O'Neill ist gestorben

Er wurde mit Aufnahmen der Beatles oder der Rolling Stones aus den 60er-Jahren berühmt: Im Alter von 81 Jahren ist der britische Fotograf Terry O'Neill nach langer Krankheit gestorben.  Wie seine Agentur Iconic Images am Sonntag mitteilte, starb der Künstler am Samstag ... mehr

Legendäre Albumcover: Beatles-Fotograf Robert Freeman gestorben

London (dpa) - Paul McCartney (77) und Ringo Starr (79) trauern um den Schöpfer mehrerer legendärer Albumcover der Beatles. Der Fotograf Robert Freeman sei gestorben, hieß es am Samstag auf der Webseite der Band. Medienberichten zufolge wurde Freeman 82 Jahre ... mehr

Berühmter Beatles-Fotograf Robert Freeman ist tot

Der berühmte Beatles-Fotograf Robert Freeman ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er galt als einer der Lieblingsfotografen der Beatles. Nun nehmen die Musiker Abschied. Der berühmte  Beatles-Fotograf Robert Freeman ist tot. "Er war einer unserer Lieblingsfotografen ... mehr

Thomas Natschinski: "Wir wurden die Beatles des Ostens"

Thomas Natschinski feierte große Erfolge mit seiner Rockband in der DDR.  Im Interview mit t-online.de verrät der Künstler, was er immer noch mit dem Kultfilm "Heißer Sommer" zu tun hat. Musiker Thomas Natschinski konnte sich schon immer für Musik begeistern. So wurde ... mehr

Beatles-Album "Abbey Road": Nach 50 Jahren zurück an der Spitze der Charts

Nach 50 Jahren ist das Beatles-Album "Abbey Road" wieder auf Platz eins der britischen Charts – als Neuausgabe mit aufgefrischten Titeln. 50 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist das Beatles-Album "Abbey Road" nicht nur Kult, sondern schon wieder spitze ... mehr

Ex-Beatle: Paul McCartney verwöhnt seine Enkel gerne

London (dpa) - Ex-Beatle Paul McCartney (77) hat einen Teppich zu Hause mit dem Aufdruck "Hier werden Enkel verwöhnt". Und das tue er auch gerne, sagte der Sänger der britischen "Times". Der Songwriter hat acht Enkel zwischen sieben und 20 Jahren, mit denen ... mehr

Die Beatles: Paul McCartney und Ringo Starr feiern Wiedervereinigung

Paul McCartney tourt derzeit durch die USA. Bei seinem letzten Auftritt hatte er für seine Fans eine ganz besondere Überraschung mit dabei: Ex-Bandkollege Ringo Starr. Die beiden sangen zusammen zwei von ihren größten Hits. Die erfolgreichste Band der Musikgeschichte ... mehr

Yesterday - Danny Boyle: Beatles waren nie meine Lieblingsband

München (dpa) - Mit "Yesterday" hat er ihnen soeben ein filmisches Denkmal gesetzt - doch die Beatles waren nie die Lieblingsband des britischen Regisseurs Danny Boyle. "Ich war acht Jahre alt, als den Beatles 1964 der große Durchbruch gelang, und natürlich spielten ... mehr

US-Sängerin knackt alten Beatles-Rekord

Ariana Grande: Die US-Sängerin hat einen alten Beatles-Rekord geknackt. (Quelle: kabel eins) mehr

Exklusivmaterial: Peter Jackson bringt neuen Beatles-Film heraus

London (dpa) - Der neuseeländische Regisseur und Oscar-Preisträger Sir Peter Jackson ("Der Herr der Ringe") arbeitet an einem neuen Beatles-Film. Das Projekt basiere auf 55 Stunden Exklusivmaterial, das im Januar 1969 im Tonstudio aufgenommen worden sei, wurde ... mehr

Coverversionen - Toller Tribute: "Sgt. Pepper" im Hipster-Jazz-Gewand

Berlin (dpa) - Das legendäre Beatles-Album "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" kam 1967 noch mit knapp 40 Minuten Laufzeit aus. Wenn nun angesagte junge Jazzmusiker sich das Werk vor- beziehungsweise es auseinandernehmen, dauert ... mehr

Fab Four: Liverpool im Beatles-Rausch

Liverpool (dpa) - Alles begann nach einem Auftritt bei einer Kirchenveranstaltung im englischen Liverpool. Damals stieg Paul McCartney in John Lennons Schülerband "The Quarrymen" ein. "Er sah aus wie Elvis, ich mochte ihn", sagte Lennon einmal. Das Duo legte ... mehr

Scotland Yard ermittelt: Einbruch bei Paul McCartney in London

London (dpa) - Bei Beatles-Sänger Paul McCartney in London ist eingebrochen worden. Die Ermittlungen seien noch im Gange, bisher habe es keine Festnahmen gegeben, teilte Scotland Yard in der Nacht zum Freitag mit. Demnach hatten sich Einbrecher bereits am vergangenen ... mehr

Jubiläum - Pop-Geniestreich: 50 Jahre "White Album" der Beatles

Berlin (dpa) - Das prächtige Pop-Meisterstück "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" in allen Ehren - für viele Fans und Experten bleibt das "Weiße Album" von 1968 die größte Leistung der Beatles. Vom Düsenjet-Sound zu Beginn des rockigen Openers ... mehr

Sir Paul auf Reisen - "Egypt Station": Paul McCartneys starkes Spätwerk

Berlin (dpa) - Es ist diese so typische, vertraute Mischung aus Gefühligkeit, guter Laune und Experimentierfreude, die auch das neue Album von Paul McCartney prägt. Zwangsläufig klingt es fast schon etwas zu routiniert, wenn der größte Melodienerfinder der Pop-Historie ... mehr

Ausstellung in Hamburg: Klaus Voormann will kein Beatle sein

Hamburg (dpa) - Musiker und Grafiker Klaus Voormann (80) kann die Bezeichnung "fünfter Beatle" für seine Person nicht ernst nehmen. Das verriet er bei der Vorstellung seiner Ausstellung "It started in Hamburg" am Donnerstag in der Hansestadt. "George Martin, Billy ... mehr

Raten Sie mal, wie die Söhne dieser Beatles aussehen

Ihre Väter waren die Idole von Millionen Menschen. Wie die Söhne von Paul McCartney und John Lennon aussehen, verrät jetzt ein gemeinsames Selfie. Ihre Songs sind Welthits und auch 48 Jahre, nachdem die Beatles ihre gemeinsame Zusammenarbeit beendet haben, gehen Songs ... mehr

Von wegen weichgespült

Frontmann und Vegetarier Paul McCartney zeigt sich jetzt von seiner ganz harten Seiten. mehr

John Lennon privat

Die erste Ehefrau der Musik-Legende hat Aufstieg der Beatles hautnah miterlebt. mehr

Darüber lachen Millionen

Let it be in der Wodka-Fassung: Bei diesen Beatles-Covern schmerzen die Ohren. mehr

Gallagher geht zum Film

Der Ex-Oasis-Sänger will die Geschichte der Plattenfirma der Beatles verfilmen. mehr
 


shopping-portal