Sie sind hier: Home > Themen >

Beförderung

Thema

Beförderung

"Vielen Dank, aber nein danke": Wie Sie eine Beförderung richtig ablehnen

Hamburg (dpa/tmn) - Beförderungen sind erfreulich, meistens jedenfalls. Doch manchmal stimmt der Zeitpunkt einfach nicht. Oder die Arbeit ist unattraktiv. Dann sollten Arbeitnehmer schonend kommunizieren, dass sie das Angebot nicht annehmen möchten, sagt Coach Patricia ... mehr
Karriere: Diese Fehler kosten Sie die Beförderung

Karriere: Diese Fehler kosten Sie die Beförderung

Sie sind gut ausgebildet, fleißig und hoch qualifiziert. Und trotzdem steigen sie nicht beruflich auf: Im Job werden Frauen oft zugunsten ihrer männlichen Kollegen übergangen. Das hat selten etwas mit Chauvinismus zu tun. Vielmehr begehen Frauen häufig selbst ... mehr
Karriere: Wenn Arbeitnehmer keine Lust auf Beförderung haben

Karriere: Wenn Arbeitnehmer keine Lust auf Beförderung haben

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Beförderung geht meist mit mehr Verantwortung einher und bringt oft zusätzlich Stress. Nicht alle Beschäftigten wollen das. Doch wie erklären sie dem Chef, dass sie den nächsten Karriereschritt verweigern? Zunächst sollten sie ihn wissen lassen ... mehr

Karriere-Kick: Hier kommt Ihr Job-Booster

Ihr Gehalt ist schlecht, die Kollegen mögen Sie nicht und Sie haben keine Ahnung, wie Sie all die aufgestaute Arbeit je erledigen sollen? Schluss mit dem Gejammer! Wie Sie mit ein paar Kniffen alles ins Gegenteil umkehren können, weiß Karriere-Coach Sigrid Frank ... mehr
Experten klären auf: Wie viel ist bei der Karriere Zufall, wie viel Planung?

Experten klären auf: Wie viel ist bei der Karriere Zufall, wie viel Planung?

Münster (dpa/tmn) - Keine Zeit verlieren, nichts dem Zufall überlassen, schnell auf der Karriereleiter nach oben klettern: Ein geradliniger Aufstieg durch die Bildungs- und Führungsebenen ist oft Teil der klassischen Vorstellung von Karriere ... mehr

Nahverkehrsgesetz könnte Kommunen mehr Spielraum geben

Soll der ÖPNV freiwillige Aufgabe oder Pflichtaufgabe der Kommunen sein? Von der Antwort auf diese Frage in der Novelle für das Nahverkehrsgesetz in Rheinland-Pfalz hängt es ab, ob Städte und Landkreise künftig mehr Spielraum erhalten beim Ausbau ihrer Linien ... mehr

Tausende demonstrieren: Polizeiversagen? Zwei junge Frauen in Rumänien ermordet

Bukarest (dpa) - Ein Lichtermeer von Kerzen als Mahnung gegen tödliches Polizeiversagen: In Rumänien hat die Arbeit der Ermittler zu einem Verbrechen an zwei jungen Frauen Empörung ausgelöst, weil die Polizei nicht schnell genug auf Notrufe reagiert haben ... mehr

Deutsche Bahn: Behindertensportler geschockt von Problemen

Die Vorfreude war groß bei den Paraschwimmern aus Hamburg: die Fahrt zur Deutschen Meisterschaft! Doch dann machte ihnen die Bahn einen Strich durch die Rechnung, und der Ärger begann. Gleich doppelt musste sich der Hamburger Markus Werner ärgern, Betreuer eines ... mehr

Städtebahn: Wirtschaftsministerium fordert Vertragserfüllung

Sachsens Wirtschaftsministerium hat den Betreiber der Städtebahn aufgefordert, "unverzüglich" seinen vertraglichen Verpflichtungen mit dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) nachzukommen. Die angeführten Gründe befreiten das Bahnunternehmen nicht ... mehr

Städtebahn Sachsen stellt Betrieb auf all ihren Strecken ein

Die Städtebahn Sachsen hat ohne Ankündigung über Nacht ihren Betrieb auf allen Strecken eingestellt und damit am Donnerstag zahlreiche Fahrgäste überrascht. Sie betreibt mehrere Linien im Raum Dresden. In einer Pressemitteilung nannte das Unternehmen als Grund ... mehr
 


shopping-portal