Sie sind hier: Home > Themen >

Behinderte

Thema

Behinderte

Lily Vogel macht's: Als Behinderte ein Freiwilligendienst in Ghana?

Lily Vogel macht's: Als Behinderte ein Freiwilligendienst in Ghana?

Trier (dpa) - Lily Vogel hat seit kurzem ihr Abi in der Tasche und will raus in die Welt. In wenigen Tagen startet sie nach Ghana, um dort einen einjährigen Freiwilligendienst zu machen. Für die 19-Jährige aus Trier ist es eine ganz besondere Herausforderung: Sie sitzt ... mehr
Massen in Städten unterwegs: Behindertenverband fordert Fahrschule für E-Tretroller

Massen in Städten unterwegs: Behindertenverband fordert Fahrschule für E-Tretroller

Berlin (dpa) - Sie fahren auf Gehwegen, immer wieder auch betrunken, und lassen ihre Gefährte mitten auf Bürgersteigen stehen oder liegen: Manche Fahrer von E-Tretrollern gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Ein Problem ist das vor allem für Behinderte ... mehr
Maßanfertigungen: Einzignaht macht besondere Kleidung für besondere Kinder

Maßanfertigungen: Einzignaht macht besondere Kleidung für besondere Kinder

Hamburg (dpa) - Der Body, den Sandra Brunner in der Hand hält, sieht ganz normal aus. Die kleine Öffnung auf der Vorderseite fällt kaum auf. Doch genau diese Öffnung macht das Kleidungsstück so besonders. Denn der Body ist maßgeschneidert für ein Kind mit Magensonde ... mehr
Wie Geschwister behinderter Kinder leben

Wie Geschwister behinderter Kinder leben

Die Beziehung zwischen Geschwistern ist wahrscheinlich die dauerhafteste zwischenmenschliche Bindung, die es im Leben gibt. Wie aber verändert sich das Geschwisterverhältnis und der Alltag, wenn der Bruder oder die Schwester behindert beziehungsweise chronisch krank ... mehr
Inklusion: Praxis in Bonner Schule

Inklusion: Praxis in Bonner Schule

Behinderte Menschen haben in einem "inklusiven" Schulsystem das Recht auf Bildung auf der Basis von Chancengleichheit. Das ist in Artikel 24 der UN-Konvention für die Rechte von behinderten festgelegt, auf die sich die Vertragsstaaten - darunter Deutschland - geeinigt ... mehr

Behinderte und Arbeitswelt: Schwerstbehinderte wie David (17) stecken nach der Schule in der Falle

Was ist eigentlich Arbeit und haben auch Schwerst behinderte einen Anspruch auf entsprechende Angebote? Die UN-Konvention zur Gleichstellung Behinderter sagt ganz klar: Ja. Aber noch sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. Zu den positiven Ausnahmen zählt das Beispiel ... mehr

BGH-Urteil - über Fixierung behinderter Kinder entscheiden Eltern

Ob ein behindertes Kind in einer offenen heilpädagogischen Einrichtung nachts zu seinem Schutz im Bett mit Gurten fixiert werden soll, entscheiden allein dessen Eltern. Eine Genehmigung des Familiengerichts ist dazu nicht notwendig, entschied der Bundesgerichtshof ... mehr

Abgabe statt Jobs für Behinderte

Vom deutschen Jobboom haben in den vergangenen Jahren fast alle gesellschaftlichen Gruppen profitiert - bis auf Schwerbehinderte. Ihre Arbeitslosenquote stagniert auf hohem Niveau. Schuld daran sind Sparmaßnahmen der Regierung und die Ignoranz der Privatwirtschaft ... mehr

Inklusion im Sport: Werder Bremen bietet Fußball für blinde Kinder

Trotz Blindheit Fußball spielen, wenn Ball und Tor schlichtweg unsichtbar sind - was sich Sehende kaum vorstellen können, ist beim SV Werder Bremen Wirklichkeit: Michael Arends trainiert dort einmal in der Woche blinde und stark sehbehinderte Kinder. Die Eltern waren ... mehr

Apert-Syndrom: Simon kontert der Krankheit mit Lebensfreude

Wenn man den zehnjährigen Simon lachend und leidenschaftlich Fußball spielen sieht, ahnt man noch nicht, wie viel Kampfgeist tatsächlich in ihm steckt. Der Junge lebt mit dem Apert-Syndrom, einem seltenen Gendefekt, der mit schweren Behinderungen einhergeht. Viele ... mehr

Pflegebedürftige Kinder: Ursachen, Hilfe, Kurzzeitpflege

Pflegebedürftig - das sind vor allem alte Menschen. Dass diese Einschätzung falsch ist, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts: Rund 90.000 der 2,34 Millionen Leistungsempfänger der Pflegeversicherung waren Ende 2009 erst 20 Jahre und jünger. Mehr als 99 Prozent ... mehr

Buchtipp Viereinhalb Wochen: Eine Mutter nimmt Abschied von einem ungeborenen Kind

Eine schreckliche Diagnose in der 14. Schwangerschaftswoche: Das Kind wird nicht lebensfähig sein. Trotzdem will Constanze es austragen, gebären, in den Armen halten. Sie entscheidet sich gegen eine Abtreibung. In dem Buch "Viereinhalb Wochen" beschreibt eine Mutter ... mehr

Reportage: Alleinerziehend mit behindertem Kind

Wenn die Mutter eines behinderten oder schwerkranken Kindes alleinerziehend wird, ebnet das fast automatisch den Weg in Armut, soziale Isolation und Krankheit, sagt Claudia W. Die Münchnerin musste das selbst erleben. Heute sind ihre Söhne schon erwachsen ... mehr

Behinderte: Wo Eltern schwerbehinderter Kinder Rat und Hilfe finden

Ein schwerstbehindertes oder schwerstkrankes Kind zu haben, ist eine der größten Herausforderungen für Eltern. Heike Kreß ist Kinder- und Jugendpsychotherapeutin beim Sozialdienst am KBO-Kinderzentrum in München. Sie kennt die Nöte und Sorgen solcher Familien ... mehr

Elternschaft geistig Behinderter ist Tabu-Thema

Sie haben viel Zeit für ihre Kinder und können ihnen viel Liebe geben. Doch bei den Hausaufgaben, beim Ausfüllen von Formularen und beim Lesen des Busfahrplans müssen die Kinder den Erwachsenen helfen. Deshalb dürfen die Mütter von Amts wegen ihre Kinder nicht allein ... mehr

Gewerkschaft fordert mehr Engagement für Behinderte

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Südwestwachsen hat von der Wirtschaft gefordert, mehr für die Integration Behinderter in den Arbeitsmarkt zu tun. Diese seien häufiger und länger arbeitslos als nichtbehinderte Menschen, teilte der DGB am Freitag mit. Dabei seien ... mehr

Klage gegen Behindertenwerkstätten: erster Prozess in Trier

Für den Rechtsstreit zwischen Rheinland-Pfalz und seinen 36 Behindertenwerkstätten gibt es jetzt einen ersten Prozesstermin. Eine mündliche Verhandlung am 29. Mai am Sozialgericht Trier bildet den Auftakt für insgesamt fünf Prozesse, wie die Gerichte in Trier und Mainz ... mehr

Streit auf Behindertenparkplatz: Anzeige gegen Tim Wiese

Wegen einer Auseinandersetzung auf einem Behindertenparkplatz in Bremen ermittelt die Polizei gegen den früheren Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte, hat ein 91 Jahre alter gehbehinderter Mann den ehemaligen Werder-Spieler ... mehr

NRW: Qualitätsstandards für Unterricht mit Behinderten

Nordrhein-Westfalen geht neue Wege beim gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung. Die Landesregierung wolle den Schulträgern künftig verbindliche Qualitätsstandards für die sogenannte Inklusion vorgeben, sagte Schulministerin Yvonne Gebauer ... mehr

Verwaltungsärger: Mehr Menschen gehen zu Bürgerbeauftragten

Immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern suchen bei Problemen mit Ämtern und Verwaltungen Rat beim Bürgerbeauftragten Matthias Crone. Bei seiner Behörde gingen im vorigen Jahr 1727 Eingaben ein. Das sei die bisher höchste Zahl seiner Amtszeit, sagte Crone ... mehr

Neue Holzwerkstatt soll Behinderte beschäftigen

In Uchtspringe soll eine neue Holzwerkstatt zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen entstehen. Es würden rund 2,68 Millionen Euro in eine Werkhalle investiert, teilte der Salus-Konzern am Montag mit. Menschen mit und ohne Behinderung sollen dort gemeinsam ... mehr

Land: Wünsche behinderter Menschen stärker berücksichtigen

Die Unterstützung behinderter Menschen soll sich künftig noch stärker an deren persönlichen Wünschen orientieren. Ein entsprechender Gesetzentwurf von CDU und Grünen, der Eingliederungshilfe und Sozialhilfe neu regelt, ist am Donnerstag in den Landtag eingebracht ... mehr

Sozialministerin Golze will Dusel-Nachfolge schnell klären

Nach dem Wechsel des brandenburgischen Behindertenbeauftragten Jürgen Dusel in die Bundesregierung will Sozialministerin Diana Golze (Linke) die offene Stelle schnellstmöglich wieder neu besetzen. "Das Vorschlagsrecht für die Nachfolge liegt beim Sozialministerium ... mehr

Unternehmen: Deutlich zu wenige Schwerbehinderte beschäftigt

In Sachsen-Anhalt kommen besonders wenige Arbeitgeber ihrer Verpflichtung nach, Schwerbehinderte einzustellen. Nur 743 von 4302 Unternehmen besetzten mindestens fünf Prozent ihrer Arbeitsplätze mit ihnen, teilte die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen am Freitag ... mehr

Zu wenige Unternehmen beschäftigen Schwerbehinderte

Nur etwa 1200 Unternehmen in Thüringen beschäftigten aktuell so viele Blinde, Gehörlose oder Menschen mit einer anderen schweren Behinderung wie eigentlich vorgeschrieben. Dabei seien rund 4600 Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, teilte die Landesarbeitsagentur ... mehr

Von der Leyen will bei Ausgaben für Behinderte sparen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will ihren Haushalt offenbar von Ausgaben für Behinderte entlasten. Künftig sollten Arbeitslosen- und Rentenversicherung als Träger der Rehabilitation anstelle des Bundes die Rentenbeiträge der Behinderten ... mehr

Keine automatische Kostenübernahme der Privatschule für Behinderte

Für ein behindertes Kind werden nicht zwangsläufig die Kosten einer Privatschule übernommen. Dies gilt etwa dann, wenn eine staatliche Schule den sonderpädagogischen Förderbedarf ebenso erbringen kann. Das hat das Hessische Landessozialgericht in Darmstadt entschieden ... mehr

Fußball: "Fast barrierefreie" - Public Viewing der anderen Art

München (dpa) - 1:0 für Deutschland - Sebastian Schäfer springt auf, klatscht und bejubelt den Führungstreffer gegen die Ukraine. Dabei hat der 31-Jährige das Tor nicht gesehen, denn er ist seit seiner Kindheit blind. Trotzdem kann er sich mit hunderten anderen ... mehr

Behinderte Kinder haben Recht auf Allgemeine Schule

Der Sozialverband Deutschland (SoVD), der Deutsche Behindertenrat (DBR) und die Elterninitiative "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen" fordern die Bundesländer auf, jetzt unverzüglich mit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu beginnen. Die Bundesrepublik ... mehr

Behinderte: Frühförderung ist kostenfrei

Eltern müssen sich nicht an den Kosten für Früherkennung und Frühförderung behinderter Kinder beteiligen. Ziel der Maßnahmen sei, die Entwicklung des Kindes sowie die Beratung der Eltern frühzeitig sicherzustellen, erläutert die Bundesvereinigung Lebenshilfe ... mehr

Behinderte: Deutschland ist Schlusslicht bei der Integration

Das Recht auf den Besuch einer Regelschule für behinderte Kinder gilt sofort, Deutschland muss die UN-Konvention umsetzen. Ein Rechtsgutachten stellt jetzt die unmittelbare Wirksamkeit des Rechts auf Unterricht an Allgemeinen Schulen ... mehr

Behinderte Kinder: Frühförderung nicht übertreiben

Durch frühe Förderungen lassen sich manche Beeinträchtigungen bei behinderten Kindern ausgleichen. Welche Unterstützung es gibt, erfahren Eltern bei Frühförderstellen und Sozialpädiatrischen Zentren, die es in fast jeder Gemeinde gibt, erläutert die Bundeszentrale ... mehr

Eltern mit Behinderungen - Wenn Mama anders ist

Michaela ist anders - sie kann mit 37 Jahren schlecht rechnen und lesen, hat Probleme Formulare auszufüllen und versteht Busfahrpläne nur schwer. Die geistig behinderte Frau ist fünffache Mutter. Ein Kind ist ihr geblieben und für das kämpft sie. Die bewegende ... mehr

Easyjet: Rollstuhlfahrerin den Flug verweigert

Weil sie keine Begleitung hatte, wurde einer behinderten Passagierin der Flug mit Easyjet verweigert. Obwohl sich spontan jemand bereit erklärte, ihr im Fall einer Evakuierung zu helfen, musste sie die Maschine des Billigfliegers verlassen. Mitflug trotz spontaner Hilfe ... mehr

Hartz IV: Urteil dokumentiert Diskriminierung behinderter Kinder

Als weiteren Beleg für die Realitätsferne von Hartz IV bewertet der Paritätische Wohlfahrtsverband das Urteil des Bundessozialgerichts zu den Mehrbedarfen behinderter Kinder. Der Verband fordert die Bundesregierung auf, das Urteil zum Anlass für eine Totalrevision ... mehr

Deutsche Telekom: Schulprojekt "Neue Sporterfahrung" startete in Niedersachsen

Deutschlands einzigartiges Schulprojekt "Neue Sporterfahrung" startet in Niedersachsen. Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann, Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch und Marius Steeg, Leiter Corporate Sponsoring der Deutschen Telekom AG, gaben ... mehr

Gericht schützt Altersvorsorge behinderter Kinder

Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hat die Altersvorsorge behinderter Kinder vor frühzeitiger Aufzehrung geschützt. Nach dem am Mittwoch in München veröffentlichten Grundsatz-Urteil können Eltern zudem die finanzielle Unterstützung für ihr behindertes Kind steuerlich ... mehr

Bundestag beschließt Gleichstellungsgesetz

Berlin (dpa) - Ungeachtet heftiger Kritik von Behindertenverbänden hat der Bundestag eine Novelle des Gleichstellungsgesetzes beschlossen. Damit sollen künftig Behördentexte für Behinderte verständlicher in spezieller leichter Sprache zur Verfügung stehen. Leichte ... mehr

Demo gegen Teilhabegesetz: Rollstuhlfahrer übernachten vor Bundestag

Berlin (dpa) - Aktivisten in Rollstühlen haben sich in der Nacht in Berlin am Reichtagsufer festgekettet, um gegen das geplante Bundesteilhabegesetz zu protestieren. Sie wollen dort bis zum Mittag ausharren, wenn im Bundestag über die Gesetzesnovelle entschieden ... mehr

Kabinett beschließt neues Gesetz für behinderte Menschen

Berlin (dpa) - Acht Jahre nach Inkrafttreten eines UN-Abkommens über die Rechte von Behinderten soll in Deutschland die Lage der mehr als zehn Millionen Betroffenen verbessert werden. Mit dem sogenannten Teilhabegesetz sollen Behinderte arbeiten und wohnen ... mehr

"Das Down-Syndrom war wie ein ungeliebter Schwiegersohn"

Sarah hat mehr als andere Kinder. In jeder ihrer unzähligen Körperzellen. Statt 46 Chromosomen sind dort 47 zu finden, das Chromosom 21 ist dreifach statt doppelt vorhanden. Sarah hat Trisomie 21, das Down-Syndrom. Ihre Mutter Elena gehört zu den wenigen Frauen ... mehr

Schwerstbehindert: Trotz Todesdiagnose: Franziska will leben!

Eigentlich war sie tot. Franzsika lebt entgegen aller ärztlicher Prognosen. Heute ist sie 16 Jahre alt und seit ihrer Geburt im Wachkoma. Das bedeutet eine 24-Stunden- Pflege. Ihre Mutter Edeltraud K. schildert den Alltag mit einem schwerstbehinderten ... mehr

Telekom erhält Preis für Behindertenfreundlichkeit

Die Deutsche Telekom hat das Prädikat "Behindertenfreundlicher Arbeitgeber" des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) erhalten. Die Telekom hatte vor allem im Bereich Group Business Security (GBS) Arbeitsplätze für Behinderte geschaffen. Der LVR ehrte deshalb ... mehr

Neunkirchen: Behinderter von Jugendlichen am Bahnhof überfallen

Nach einem Überfall auf einen Behinderten am Neunkirchener Bahnhof im Januar hat die Polizei vier Verdächtige ermittelt. Die Identität der mutmaßlichen Täter im Alter zwischen 16 und 17 Jahren konnte durch detaillierte Aussagen eines Augenzeugen festgestellt werden ... mehr

Eltern werden trotz Behinderung: Tipps

Immer öfter wollen Menschen mit geistiger Behinderung heute Eltern werden. Weil sie den Behörden gegenüber noch mehr beweisen müssen, dass sie ihre Kinder gut versorgen können, sind Tipps für Betroffene wichtig. Mehr Kinder behinderter Eltern in Deutschland ... mehr

Behinderter Junge begeistert ein Dorf als Karnevalsprinz

Das ist die Geschichte von einem behinderten Jungen mit Down Syndrom, der Kinderprinz sein wollte. Und die Geschichte von einem Dorf, das mit dem Herzen sah und ihn zum Prinzen machte. Jetzt regiert Henning im Karneval. Und wie! Begeistert präsentiert Henning seine ... mehr

Inklusion: Gemeinsames Lernern von behinderten und nichtbehinderten Kindern als Regel

Über kaum etwas wird in Deutschland so leidenschaftlich diskutiert wie über das Thema Schule, doch weniger im Fokus waren bisher Sonder-und Förderschulen, in denen Kinder unterrichtet werden, die Lernschwächen haben oder behindert sind. Doch in diesem Bereich ... mehr

Inklusion - Mega-Aufgabe für das Bildungssystem: Gemeinsam lernen mit behinderten Kindern

Deutschlands Bildungssystem steht vor einer Herkulesaufgabe: Inklusion. Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung soll der Regelfall werden - ein fundamentaler Wandel für das Schulsystem. Eine UN-Konvention verpflichtet dazu. Bei der Umsetzung hapert ... mehr

Inklusion: Bildungsexperte sieht viele Hürden

Kluge und lernschwache, behinderte und nicht behinderte Kinder in einer Klasse. Auf Wunsch der Eltern soll das überall in Deutschland möglich sein. Eine UN-Konvention verpflichtet das Bildungssystem dazu. Bildungsforscher Klaus Klemm sieht aber noch viele ... mehr

Arbeitsrecht: Schwerbehinderung verschwiegen - BAG kippt Rauswurf

Bei der Bewerbung oder beim Jobstart nicht die Wahrheit sagen - das kann schnell den Arbeitsplatz kosten. Solche Schwindeleien können den Arbeitgeber nämlich dazu berechtigen, den unehrlichen Mitarbeiter wegen arglistiger Täuschung zu entlassen. Das gilt allerdings ... mehr

Kinderkommission will behinderte Kinder in Regelschulen integrieren

Die Kinderkommission des Bundestags fordert eine Öffnung des deutschen Schulsystems für behinderte Kinder. Die sogenannte Inklusion sei beispielsweise in Norwegen sehr viel weiter fortgeschritten, sagte die Kommissionsvorsitzende Marlene Rupprecht (SPD). Das bedeute ... mehr

Behinderte: Kein Grundrecht auf Erektion

Behinderte Männer haben keinen Anspruch auf die Kostenerstattung für Potenzmittel durch ihre gesetzlichen Krankenkassen. Das Bundessozialgericht (BSG) entschied, dass kein Verstoß gegen das Grundgesetz und die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ... mehr

Wie blinde Eltern den Alltag mit ihren Kindern meistern

Begegnet einem auf der Straße eine blinde Mutter mit ihrem Kind oder ihren Kindern, dann fragt man sich automatisch, wie sie das macht. Ist es doch für einen Sehenden schon nicht immer einfach, gerade ein kleines Kind vor allen Gefahren zu beschützen. Erfahren ... mehr

Koalition beschließt Reform für Behinderte

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat eine umfassende Reform des Behindertenrechts beschlossen. Die 7,6 Millionen Menschen mit schwerer Behinderung in Deutschland sollen durch das Bundesteilhabegesetz künftig selbstbestimmter leben können. Union und SPD stimmten dem Gesetz ... mehr

Umfassendes neues Behindertenrecht beschlossen

Berlin (dpa) - Auf Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland kommt ein umfassendes neues Rechtspaket zu. Zwei Wochen nach dem Bundestag beschloss auch der Bundesrat das Bundesteilhabegesetz. Im Grundsatz hat das Gesetz als Ziel, dass niemand ... mehr
 
1 3


shopping-portal