Sie sind hier: Home > Themen >

Behinderung

Thema

Behinderung

Gelsenkirchen: Häufung Babys ohne Hände – Hebammen machen aufmerksam

Gelsenkirchen: Häufung Babys ohne Hände – Hebammen machen aufmerksam

Wenn das Baby mit einer Behinderung auf die Welt kommt, ist das für viele Eltern erst einmal ein Schock. Umso mehr Sorgen bereitet jetzt eine Meldung aus Gelsenkirchen: Dort sollen innerhalb kurzer Zeit gleich drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen geboren worden ... mehr
260.000 Betroffene: Verbesserungen für Kinder mit Behinderung gefordert

260.000 Betroffene: Verbesserungen für Kinder mit Behinderung gefordert

Berlin (dpa) - Sozialverbände, Mediziner und Politiker haben eine grundlegende Reform zugunsten von Kindern und Jugendlichen mit geistiger oder körperlicher Behinderung gefordert. Die 260.000 betroffenen Minderjährigen sollten für staatliche Unterstützung nicht ... mehr
Mainz: Pflegekosten-Prozess von Schwerbehindertem Markus Igel geht in neue Runde

Mainz: Pflegekosten-Prozess von Schwerbehindertem Markus Igel geht in neue Runde

Im Prozess um die Pflegekosten des Schwerbehinderten Markus Igel hat das Mainzer Sozialgericht sein Urteil gefällt. Doch das dürfte noch nicht das Ende der Geschichte sein. Das Saarland muss einem an Armen und Beinen gelähmten Mann aus Bad Kreuznach für die kommenden ... mehr
Mainz: Prozess um Pflegekosten für schwerbehinderten Mann

Mainz: Prozess um Pflegekosten für schwerbehinderten Mann

Ein 31-jähriger schwerbehinderter Mann muss rund um die Uhr betreut werden. Doch wer übernimmt die Kosten dafür? Das soll nun am Sozialgericht Mainz geklärt werden. Über die Pflegekosten eines schwerbehinderten Mannes verhandelt ab Mittwoch das Sozialgericht Mainz ... mehr
Wohnungsnot: Wann muss das Amt auch unangemessene Mietkosten übernehmen?

Wohnungsnot: Wann muss das Amt auch unangemessene Mietkosten übernehmen?

Mannheim/Berlin (dpa/tmn) - Können die Kosten nicht gesenkt werden, muss die Gemeinde bei der Grundsicherung auch eine objektiv unangemessene Miete bezahlen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Sozialgerichts Mannheim ... mehr

Sozialgericht entscheidet: Amt muss auch objektiv unangemessene Mietkosten übernehmen

Mannheim (dpa/tmn) - Können die Kosten nicht gesenkt werden, muss die Gemeinde bei der Grundsicherung auch eine objektiv unangemessene Miete bezahlen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Sozialgerichts Mannheim (Az.: S 2 SO 184/18). Davon berichtet ... mehr

Deutsche Bahn: Behindertensportler geschockt von Problemen

Die Vorfreude war groß bei den Paraschwimmern aus Hamburg: die Fahrt zur Deutschen Meisterschaft! Doch dann machte ihnen die Bahn einen Strich durch die Rechnung, und der Ärger begann. Gleich doppelt musste sich der Hamburger Markus Werner ärgern, Betreuer eines ... mehr

R. Kelly: Missbrauchsvorwürfe – R&B-Star muss hinter Gittern bleiben

R. Kelly ist sowohl in Chicago als auch in New York in zahlreichen Punkten angeklagt – unter anderem wegen Kinderpornografie und Verführung von Minderjährigen. Eine Freilassung auf Kaution lehnte ein Richter nun ab. Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte ... mehr

Bluttest für Down-Syndrom: Zeit, dass sich Muslime an der Debatte beteiligen

Viele Menschen aus der muslimischen Welt haben ein Problem mit Menschen mit Behinderung. Dabei bietet der Islam eigentlich eine erstaunlich moderne Weltanschauung zu dieser Frage.  Menschen mit Behinderungen haben in der arabisch-islamischen Welt oft einen besonders ... mehr

Grundsicherung: 1,9 Prozent mehr Menschen sind Empfänger

Alter, Krankheit oder Behinderung: Immer mehr Menschen in Deutschland beziehen deshalb Grundsicherung. Pläne für eine Grundrente spalten die Koalition.  Die Zahl der Empfänger von Grundsicherung ist erneut gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, bekamen ... mehr

Planung leicht gemacht: Barrierefreie Urlaubsziele online finden

Berlin (dpa/tmn) - Zu steile Wanderwege, keine Markierungen in Blindenschrift, keine Stadtführungen in Gebärdensprache, fehlende Fahrstühle zu Aussichtsplattformen: Für Menschen mit Behinderung kann Reisen zur Herausforderung werden. Darum ist eine sichere Planung ... mehr

Tipps von Psychologen: So kommen Sie aus der Grübel-Falle

Machen statt grübeln – diesen Vorsatz zu beherzigen, ist nicht immer leicht. Sich nach Schicksalsschlägen wieder aufrappeln und aus durchkreuzten Plänen das Beste machen, sind Fähigkeiten, die man lernen kann. Dass Dinge im Leben anders laufen als geplant – das kennt ... mehr

Urteil: Anspruch auf Eingliederungshilfe für gesamten Schulbesuch

Detmold (dpa/tmn) - Schüler mit Behinderung haben Anspruch auf Integrationshilfe, die sich an ihrem konkreten Bedarf orientiert. Unter Umständen kann das den gesamten Schulbesuch umfassen. Aufkommen dafür muss im Zweifel der Sozialhilfeträger - und zwar so lange ... mehr

Limburg a.d. Lahn: Eltern vor Gericht nach Tod von kranker Tochter

Eine 21-jährige behinderte, kranke Frau aus Limburg an der Lahn ist im Oktober 2016 an inneren Blutungen gestorben. Ihre Eltern sollen lebensrettende Hilfe unterlassen haben und stehen jetzt wegen Totschlags vor Gericht. Ein Elternpaar aus Mittelhessen soll seiner ... mehr

Karlsruhe: Ausschluss betreuter Menschen von Wahlen verfassungswidrig

Dürfen schuldunfähige Straftäter von Wahlen ausgeschlossen werden? Nein, hat jetzt das Verfassungsgericht entschieden und damit Änderungen im Wahlgesetz angemahnt. Menschen, die auf gerichtlich bestellte Betreuung angewiesen sind, dürfen nicht pauschal von Wahlen ... mehr

Katie Price will behinderten Sohn ins Heim geben

Katie Price: Das Playmate ist mit ihrem Sohn Harvey überfordert und will ihn nun in ein Heim geben. (Quelle: Pro Sieben) mehr

Experte in eigener Sache: Mit Handicap zur richtigen Ausbildung

Kiel (dpa/tmn) - Feuerwehrmann, Profi-Fußballer, Astronaut - für kleine Kinder ist die Frage "Was will ich werden?" oft ganz leicht zu beantworten. Wenn es Jahre später tatsächlich an die Berufswahl geht, fällt die Entscheidung schwerer. Zumal ... mehr

BAföG: Wie viel steht mir zu und was muss ich wann zurückzahlen?

Bildung ist ein kostbares Gut. Je nach Eignung sollte keinem Bürger der Zugang zu einer Ausbildung aufgrund mangelnder finanzieller Ressourcen verwehrt werden. Dann springt der Staat ein – mit BAföG. Studenten, denen die Mittel zur Finanzierung eines Studiums fehlen ... mehr

Wer einen Schwerbehindertenausweis bekommen kann

Offiziell gibt es 7,6 Millionen Schwerbehinderte in Deutschland. Es dürften aber deutlich mehr sein. Denn viele Menschen sind schwerbehindert und wissen es nicht. Es gibt mehr Schwerbehinderte hierzulande als die offizielle Zahl suggeriert. Denn vielen Menschen ... mehr

Platz für Rollstuhl: Beim Bau barrierefreier Häuser auf genügend Türbreite achten

Mainz (dpa/tmn) - Barrierefreie Häuser haben meist Türen mit einer Durchgangsbreite von 80 Zentimetern. Soll aber ein Rollstuhl gut hindurchpassen, sollte man 10 Zentimeter mehr einplanen, erläutert Uwe Angnes, Vizepräsident der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz ... mehr

Urteil des Sozialgerichts: Krankenkasse muss höhenverstellbaren Therapiestuhl zahlen

Mannheim (dpa/tmn) - Behinderte haben Anspruch auf selbstständiges Wohnen. Dazu gehört auch, sich selbst Mahlzeiten zubereiten zu können. Wenn dies nur mit einem Arbeits- und Therapiestuhl möglich ist, haben Betroffene Anspruch darauf, dass die Krankenkasse einen ... mehr

SPD-Politiker mit Tourette-Syndrom gewinnt Direktmandat in Hessen

Bijan Kaffenberger leidet unter dem Tourette-Syndrom – und zieht als frisch gewählter Direktkandidat für die SPD in den hessischen Landtag ein. In seinem Wahlkreis in Darmstadt holte der 29-Jährige 28,3 Prozent der Stimmen.  Es war eine Wahlnacht voller ... mehr

Klärung gefordert: Bluttests auf Down-Syndrom auf dem Prüfstand

Berlin (dpa) - Mehr als 100 Bundestagsabgeordnete dringen auf eine grundlegende Klärung ethischer Fragen bei Bluttests für Schwangere, etwa auf ein Down-Syndrom des Kindes. Die Fortschritte der genetischen Diagnose erforderten gesellschaftliche Antworten ... mehr

Bluttests auf Down-Syndrom auf dem Prüfstand

Für die einen ist es eine Entscheidungshilfe für werdende Mütter, ob sie ein mutmaßlich behindertes Kind zur Welt bringen wollen, für andere ein Instrument der Ausgrenzung: Derzeit wird geprüft, ob die vorgeburtlichen Bluttests zur Erkennung des Down-Syndroms ... mehr

Nachteilsausgleich: Hilfe für gesundheitlich beeinträchtigte Studenten

Berlin (dpa) - Deutschlandweit verzichten Zehntausende Studenten mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung auf mögliche Studienerleichterungen. Das zeigt eine in Berlin vorgestellte Studie des Deutschen Studentenwerks und des Deutschen Zentrums für Hochschul ... mehr

Arbeit - Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Köln (dpa/tmn) - Jungen Menschen mit Behinderung fehlt es oft an Mut, eine Ausbildung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu beginnen. Dabei ist generell fast jeder Beruf machbar, sagt Eva Kauenhowen. Die Mitarbeiterin bei der Bundesarbeitsgemeinschaft für Selbsthilfe ... mehr

Verbraucher: Behinderungsgrad bei psychischen Störungen nicht festgelegt

Aachen (dpa/tmn) - Bei einer psychischen Störung erfolgt die Bemessung des Grads der Behinderung (GdB) durch Gerichte nicht nach starren Regeln. Dabei müssen in jedem Einzelfall alle Störungen berücksichtigt werden. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen ... mehr

Verbraucher: Betreuer kann Erbschaft für Betreuten ausschlagen

Neuruppin (dpa/tmn) - Erben Menschen, die unter Betreuung stehen und Sozialhilfe erhalten, wird die Erbschaft vom Sozialamt eingezogen. Betreuer der Menschen können in solchen Fällen die Erbschaft ausschlagen, um das Vermögen innerhalb der Familie zu erhalten. Hierzu ... mehr

Immer mehr Thüringer bekommen Pflegeleistungen

Erfurt (dpa/th) – In Thüringen haben nach den jüngsten Pflegereformen zunehmend mehr Menschen einen gesetzlichen Anspruch auf Unterstützung im Alter gebracht. Allein zwischen 2013 und 2015 stieg die Zahl der Menschen, die als pflegebedürftig anerkannt worden ... mehr

Verbraucher: Familiäre Bindung kann 24-Stunden-Pflege zu Hause begründen

Fulda (dpa/tmn) - Ein behinderter Mensch kann Anspruch auf eine ambulante 24-Stunden-Betreuung in häuslicher Umgebung haben. Das gilt dann, wenn die Beziehungen zu Hause für den gesundheitlichen Zustand wesentlich sind und bei stationärer Pflege eine Verschlechterung ... mehr

Sozialverbände schalten Anzeige gegen die AfD

Schulterschluss gegen die AfD: Deutsche Sozialverbände haben gegen eine Anfrage von AfD-Bundestagsabgeordneten protestiert, die eine Verbindung zwischen Behinderung, Inzest und Migration herstellt. "Wir rufen die Bevölkerung auf, wachsam zu sein und sich entschlossen ... mehr

„Schwer in Ordnung“-Ausweis – Hannah (15) überzeugt Niedersachsen

Als die 15-jährige Hannah Kiesbye im letzten Herbst ihren Schwerbehindertenausweis in einen "Schwer in Ordnung"-Ausweis verwandelte, begeisterte sie damit viele Twitter-Nutzer. Was als ihr persönlicher Traum begann, wird jetzt in immer ... mehr

Down-Syndrom: "Wer Inklusion nicht will, findet 1000 Gründe"

Deutschland leben etwa 50.000 Menschen mit Trisomie 21, dem Down-Syndrom. t-online.de sprach mit der Schauspielerin und Aktivistin Carina Kühne über ihren engagierten Kampf um Inklusion von Menschen mit Behinderung. t-online.de: Frau Kühne, am 3. Dezember ... mehr

Diese Smartphone-Apps helfen Menschen mit Behinderung

Gehbehinderten verhelfen sie zu einer größeren Mobilität und den Menschen mit einer starken Sehschwäche ersetzen sie quasi die Augen:  Diese  Smartphone-Apps eröffnen  Menschen mit  Behinderung   neue Möglichkeiten, am Leben teilzunehmen.  Die Bewertungen im App-Store ... mehr

Hannahs Erfolg: Kind mit Down-Syndrom erfindet "Schwer-in-Ordnung-Ausweis"

Hannah, eine Schülerin mit Down-Syndrom hat ihren Wunsch offen geäußert, dass sie das Wort "Schwerbehindertenausweis" nicht  mag und schlägt stattdessen das Wort  "Schwer-in-Ordnung-Ausweis"  vor. Damit hat sie einen wichtigen Anstoß gegeben.  Jetzt will sogar ... mehr

Das steckt hinter einer Kinderinvaliditätsversicherung

Für Eltern ist es ein Alptraum: Dem Kind stößt ein Unfall zu oder es erkrankt schwer. Kommt es zum Schlimmsten, wird das Familienleben in vielerlei Hinsicht zur Zerreißprobe. Eine Kinderinvaliditätsrente kann zumindest die finanzielle Seite abfedern ... mehr

Chorionzottenbiopsie bei Schwangeren: Wie funktioniert sie?

Die Chorionzottenbiopsie ist eine Untersuchung, die dazu dient, Krankheiten des ungeborenen Kindes frühzeitig im Schwangerschaftsverlauf zu erkennen. Wir erklären Ihnen, was die Vor- und Nachteile dieser Untersuchungsmethode sind, wie sie durchgeführt wird und  welche ... mehr

Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht rechtens

Wer stark übergewichtig ist, hat es nicht leicht: Er ist stärker gefährdet, bestimmte Krankheiten zu bekommen, entspricht nicht dem Schönheitsideal und kann sich im Berufsleben auch nicht ohne Weiteres auf das Allgemeine Gleichstellungsgesetz berufen, wie ein aktuell ... mehr

Ratten attackieren querschnittsgelähmtes Mädchen

In Frankreich ist ein querschnittsgelähmtes 14-jähriges Mädchen in ihrem Bett  von Ratten angefallen worden. Sie war den Nagern hilflos ausgeliefert und hat 225 Wunden erlitten.  Die 14-Jährige wurde mit Verletzungen am ganzen Körper in ein Krankenhaus eingeliefert ... mehr

Das tun Schwangere ihren Ungeborenen durch Alkohol an

Wenn schwangere Frauen Alkohol trinken, gehen sie ein hohes Risiko ein. Mitunter kommen ihre Babys mit starken Beeinträchtigungen zur Welt. Warum wird vor der Gefahr nicht deutlicher gewarnt? Den ersten Kontakt mit Alkohol hatte Nina* als Baby im Bauch ihrer Mutter ... mehr

Entmündigung? Ein rechtlicher Betreuer kann helfen

Wer im Alter etwa aufgrund von Demenz nicht mehr in der Lage ist, bestimmte Aufgaben des Lebens eigenständig zu erledigen, kann einen rechtlichen Betreuer an seine Seite gestellt bekommen. Hierüber entscheidet ein Gericht ... mehr

Katie Price will behindertem Sohn eine Nacht mit einer Prostituierten schenken

Katie Price ist bekannt dafür, Privates ganz weit hinaus in die Öffentlichkeit zu tragen. Genau so macht sie nun auch kein Geheimnis daraus, was sie ihrem Sohn möglicherweise zum 18. Geburtstag schenken möchte. Die ganze Geschichte, die sich zunächst nur bizarr anmutet ... mehr

Künftigt weniger Behinderungen durch Schlaganfälle

Schlaganfälle gelten heute als die Epidemie des 21. Jahrhunderts. Weltweit sind ein Fünftel der Frauen und ein Sechstel der Männer im Lauf ihres Lebens davon betroffen. Laut Ärztezeitung ereignet sich in Deutschland alle drei Minuten ein Schlaganfall. Die Folgen ... mehr

Umgekehrte Inklusion: ein erfolgreiches Modell

Bildung und Erziehung sollen möglichst barrierefrei sein. So ist es in der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 beschlossen worden. Das geht zum einen, indem man behinderte Schüler und solche mit Förderbedarf an allgemeinen Schulen unterrichtet. Es funktioniert ... mehr

Kinderhospiz: Zeit und Zuwendung für Eltern todkranker Kinder

Der Alltag mit unheilbar kranken Kindern kostet Eltern viel Kraft. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen können sie zumindest vorübergehend entlasten – sowohl körperlich als auch seelisch. Und sie finden ein offenes Ohr, um über das Tabuthema Tod zu sprechen ... mehr

Owen und Haatchi: Behinderter Hund hilft behindertem Kind

Owen ist zehn Jahre alt und leidet unter dem Schwartz-Jambel-Syndrom, einer sehr seltenen Krankheit, von der seit ihrem Bekanntwerden 1962 gerade mal 100 Fälle weltweit dokumentiert sind. Er hatte sich selbst fast schon aufgegeben. Doch dann kam Hund Haatchi ... mehr

Weltstar Selena Gomez bereitet behindertem Kind Freude

Weltstar Selena Gomez bereitet behindertem Kind Freude mehr

Selena Gomez bereitet behindertem Kind Freude

Selena Gomez bereitet behindertem Kind Freude mehr

Gendefekt rettet Baby Abigail Lynn in den USA vor Adoption

Ein süßes  Baby mit Gendefekt, enttäuschte Adoptiveltern und eine glückliche Mutter, die gar keine sein wollte. Was nach einem Märchen klingt, rührt im Netz gerade Millionen Menschen. Als die US-Amerikanerin Christina Fisher im vorigen Jahr schwanger wurde, passte ... mehr

Multiple Sklerose: Diese Symptome als Warnzeichen erkennen

Eine Multiple Sklerose ist noch immer unheilbar und im Anfangsstadium schwer zu erkennen. Das leiden wird deshalb auch als "Krankheit der 1.000" beschrieben. E in früher Arztbesuch ist wichtig, um spätere Beschwerden abzumildern. Wir klären auf, welche Warnzeichen ... mehr

Rechte für behinderte Menschen: Regierung strebt Reform an

Berlin (dpa) - Nach jahrelangen Vorbereitungen will die Bundesregierung die Lebensbedingungen für Millionen Menschen mit Behinderung in Deutschland spürbar verbessern. Mit dem Bundesteilhabegesetz wird eine umfassende Reform auf den Weg gebracht. Entsprechende ... mehr

Großreform soll behinderte Menschen besser stellen

Zu viele Barrieren, zu geringe Leistungen, zu wenig Wahlrecht - mit einer großen Reform sollen Menschen mit Behinderung bessergestellt werden. Das Kanzleramt gibt den Weg für den umfassenden Entwurf frei. Die Leistungen für Betroffene sollen verbessert ... mehr

Malu Drey von CDU-Mann wegen Rollstuhl beleidigt

Diskriminierende Äußerungen im Internet über die Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD) sorgen in Rheinland-Pfalz für Wirbel. Dreyer, die ab und zu im Rollstuhl sitzt, weil sie Multiple Sklerose hat, solle  "Erwerbsminderungsrente beantragen und abtreten". Das war unter ... mehr

Junge ohne Hände spielt traumhaft Klavier

Junge ohne Hände spielt traumhaft Klavier mehr

Junge ohne Hände spielt wundervoll Klavier

Junge ohne Hände spielt wundervoll Klavier mehr
 
1


shopping-portal