Sie sind hier: Home > Themen >

Behinderung

Thema

Behinderung

Erwerbsminderungsrente: Voraussetzungen, Antrag, Höhe, Hinzuverdienst

Erwerbsminderungsrente: Voraussetzungen, Antrag, Höhe, Hinzuverdienst

Wenn Sie nicht mehr voll arbeiten können, soll Ihnen die Erwerbsminderungsrente finanziell helfen. Doch welche Voraussetzungen gelten hier? Und wie hoch fällt die Rente überhaupt aus? t-online gibt einen Überblick. Manchmal im Leben schlägt das Schicksal ... mehr
Köln: Neue Amtssprache setzt an der falschen Stelle an

Köln: Neue Amtssprache setzt an der falschen Stelle an

Die Stadt Köln will ihre Sprache verändern – etwa mit diskriminierungsfreien Begriffen und Genderstern. Dabei helfen soll ein Leitfaden. Unsere Autorin findet diesen Weg nicht richtig. Mit wertschätzender Kommunikation möchte die Stadt Köln nun also diskriminierungsfrei ... mehr
Köln: Ämter sollen diskriminierungsfreie Sprache verwenden – etwa mit Genderstern

Köln: Ämter sollen diskriminierungsfreie Sprache verwenden – etwa mit Genderstern

Wer im März schon Post von der Stadt Köln bekommen hat, könnte darin bereits neue Formulierungen entdeckt haben. Denn: Die Stadt Köln will ihre Sprache verändern – etwa mit diskriminierungsfreien Begriffen und Genderstern. Dabei helfen soll ein Leitfaden. "Leitfaden ... mehr
Kölnerin mit Down-Syndrom:

Kölnerin mit Down-Syndrom: "Wir verdienen nicht einmal den Mindestlohn!"

Seit 2006 wird jedes Jahr im März der Welt-Down-Syndrom-Tag gefeiert. Die Kölnerin Natalie Dedreux, eine Bloggerin mit Down-Syndrom, erzählt im Interview über den Alltag mit Trisomie 21 und woran es bei der Inklusion noch hapert. Seit mittlerweile 15 Jahren ... mehr
USA: Vier rechtsradikale Kapitol-Randalierer angeklagt

USA: Vier rechtsradikale Kapitol-Randalierer angeklagt

Anfang Januar stürmten sie das US-Kapitol, jetzt müssen sie vor Gericht: Vier wichtige Mitglieder der rechtsradikalen "Proud Boys" sind in mehreren Punkten angeklagt. Zweieinhalb Monate nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger des damaligen US-Präsidenten Donald ... mehr

Corona: Berlin startet mit Impfen von Obdachlosen

Weil sie als besonders gefährdet gelten, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, startet Berlin ab Mittwoch mit den Impfungen von Obdachlosen. Auch eine weitere Gruppe kann sich nun impfen lassen.  Am Mittwoch soll in Berlin die erste Impfeinrichtung für obdachlose ... mehr

Medizinische Untersuchung: Trisomie-Bluttest soll Kassenleistung werden

Stuttgart/Hürth (dpa) - Kaum halten werdende Eltern den positiven Schwangerschaftstest in der Hand, beginnt für viele schon das Bangen: Ist mit dem Ungeborenen auch alles in Ordnung? Künftig sollen Bluttests, die Antworten auf diese Frage versprechen, in bestimmten ... mehr

Urteil zu Risikogruppen: Keine Rundfunkgebühren wegen Corona-Pandemie?

Jeder Haushalt in Deutschland muss Rundfunkgebühren bezahlen. Ausgenommen sind einige Personengruppen. Doch was gilt für Corona-Risikopatienten? Können sie auch befreit werden? Personen mit Schwerbehinderung können sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen ... mehr

Seltene Krankheiten: Vier Deutsche erzählen von ihren Problemen

Vier Millionen Deutsche leben mit einer Seltenen Erkrankung. In den meisten Fällen gibt es keine Chance auf Heilung. Die Betroffenen kämpfen aber nicht nur gegen die Krankheit – sondern auch gegen Unwissenheit und mangelnde Hilfe.  Je seltener etwas ist, desto schneller ... mehr

Lesermails zu aktuellen Themen: "Es wäre fahrlässig, sich nur auf Impfstoffe zu stürzen"

Obwohl die ersten Impfstoffe nun vorhanden sind, ist die Verfügbarkeit erst einmal begrenzt. Ein t-online-Leser vermisst in dieser Zeit ein Thema, das die Angst mildert und hofft auf die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden.  Wir fragen unsere Leser regelmäßig, welche ... mehr

Kiel: Fast jeder zehnte Bürger in Schleswig-Holstein gilt als schwerbehindert

Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Schleswig-Holstein nimmt zu. Mittlerweile fallen fast zehn Prozent der Bürger in diese Kategorie. Ende 2019 haben in Schleswig-Holstein mehr als 269.600 Schwerbehinderte gelebt. Das entsprach 9,3 Prozent ... mehr

Frankfurt: Schwerstbehindertes Kind bei Impfung mit hoher Priorität

Ein schwerstbehindertes Mädchen aus Frankfurt muss in der Impfreihenfolge bevorzugt werden. Das hat das Verwaltungsgericht entschieden. Die Stadt Frankfurt muss bei der Vergabe von Covid-19-Impfterminen ein schwerstbehindertes Mädchen mit hoher ... mehr

Schwerbehindertem Knochen gebrochen: Gesuchter stellt sich

In Düsseldorf hatte ein zunächst Unbekannter auf einen Mann mit Behinderung eingetreten und ihm dabei das Bein gebrochen. Jetzt hat er sich bei der Polizei gemeldet. Der Mann, der im Düsseldorfer Hauptbahnhof einem Schwerbehinderten mit Tritten ein Bein gebrochen haben ... mehr

100.00 Euro: Stadt Kiel will nachhaltige Projekte für Inklusion fördern

100.000 Euro für Kieler Projekte: Mit dieser Summe will Kiel die Inklusion vorantreiben und Projekte für und mit behinderten Menschen fördern.  Die Stadt Kiel will Projekte für und mit Menschen mit Behinderung fördern. Dafür stehen ... mehr

Karlsruhe: Menschen mit Behinderung suchen jahrelang nach Wohnung

Menschen mit Behinderung haben es laut Caritas schwer, in Baden-Württemberg eine passende Wohnung zu finden. In Karlsruhe müssen sie teilweise jahrelang suchen. Die Caritas bemängelt, dass in vielen Städten in Baden-Württemberg Menschen mit Behinderung nur schwer ... mehr

Corona: Diese Menschen wurden in der Impf-Verordnung vergessen

Seit Monaten sind viele Menschen, die der Corona-Risikogruppe angehören, in der Selbstisolation. Andere sind beruflich einem beständigen Risiko ausgesetzt, an dem Virus zu erkranken. Und dennoch: Viele von ihnen finden in der Coronavirus-Impfverordnung keinen Platz ... mehr

Kiel: So hat das Straßenmagazin Hempels eine Kielerin aus der Krise geführt

Der Blick auf die Straßenmagazin-Verkäufer vorm Supermarkt erregt bei vielen Mitleid. Doch die Hempels-Verkäuferin Katharina Baier aus Kiel liebt ihre Arbeit. Denn die hat sie aus der Krise geführt. Wenn man Katharina Baier bei knapp über Null Grad in der feuchten ... mehr

"Held des Monats": Erfurterin setzt sich für Menschen mit Behinderung ein

Um die Situation von Menschen mit Behinderung in Erfurt zu verbessern, setzt sich Nancy Frind für Betroffene ein. "Kämpfen lohnt sich", erklärt die 36-Jährige im Gespräch mit t-online. Noch immer bekommen Menschen mit Behinderung, ihre Wünsche und Sorgen im Alltag ... mehr

Berufliche Reha: Hilfe für Menschen mit Behinderung läuft weiter

Berlin (dpa/tmn) - Ein behindertengerechtes Auto oder ein barrierefrei gestalteter Arbeitsplatz: Menschen mit einer Erkrankung oder Behinderung können bei der Deutschen Rentenversicherung solche und andere "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" beantragen. Neben ... mehr

Ängste und Aggressionen: Menschen mit Behinderung leiden in der Pandemie oft stärker

Hildesheim (dpa) - Sorgen um die Gesundheit, finanzielle Not oder einfach nur Langeweile: Die Corona-Pandemie belastet jeden; Menschen mit Beeinträchtigungen treffen die Einschränkungen jedoch besonders hart. "Nach den guten Fortschritten im Bemühen um Inklusion ... mehr

Trauer um Peter Radtke (?77): Schauspieler und Regisseur ist tot

Er war Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler: Peter Radtke. Jetzt ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. Radtke litt seit seiner Geburt an der Glasknochenkrankheit und saß im Rollstuhl. Peter Radtke ist am vergangenen Samstag, dem 28. November 2020, verstorben ... mehr

Deutschland: Bundesrat billigt Erhöhung von Hartz IV und Kindergeld

Zum kommenden Jahr werden die Sätze für Hartz-IV und das Kindergeld angehoben. Je nach Betroffenem sind bis zu 45 Euro mehr drin. Der Bund trägt damit den gestiegenen Kosten zum Lebensunterhalt Rechnung. Höhere Hartz IV-Sätze und mehr Kindergeld: Der Bundesrat ... mehr

"Frag mich": So sieht der Alltag von Gehörlosen und Schwerhörigen aus

Steve ist taub, Pascal schwerhörig. Auf welche Hürden sie deshalb im Alltag stoßen und wieso Musik für sie trotzdem unverzichtbar ist, verraten sie t-online-Lesern vor laufender Kamera. Straßenverkehr, Feiern im Club, Krankenhausaufenthalte: All das nehmen Steve Stymest ... mehr

Mit Liege und Lifter - "Toiletten für alle": Für mehr Teilhabe am Leben

Mainz (dpa) - Wenn Margret Pohl mit ihrer Tochter Franziska einen Ausflug machen möchte, will das gut geplant sein - und misslingt doch oft wegen ebenso nebensächlicher wie natürlicher Bedürfnisse. Es mangelt nämlich an Toiletten. Franzi ist 22 Jahre alt und schwer ... mehr

Netz begeistert: Behinderter Billard-Spieler sorgt für Furore

Netz begeistert: Dieser behinderte Billard-Spieler sorgt für Furore. (Quelle: t-online) mehr

Steuervorteil für Rentner: Warum sich ein Schwerbehindertenausweis lohnt

Auch Rentner müssen Steuern zahlen. Doch sie haben auch Mittel, ihre Steuerlast zu senken – zum Beispiel mit dem Schwerbehindertenausweis. Ein Schwerbehindertenausweis kann sich für  Rentner steuerlich lohnen. "Leider ist es nun mal so, dass im Alter ... mehr

Rente mit 63: So klappt die Frührente ohne Abschläge

Träumen Sie bereits vom Ruhestand – doch bis dahin dauert es noch lange? Dann prüfen Sie doch, ob Sie früher in Rente gehen können. Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier. Die Gründe, warum man früher als eigentlich vorgesehen in Rente gehen ... mehr

Corona in Erfurt: Förderzentrum nach Covid-19-Fall geschlossen

Weil eine Mitarbeiterin positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, muss eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Erfurt schließen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in Thüringen. Hunderte Schüler und Dutzende Lehrkräfte eines ... mehr

Behindertentestament: Wie Kinder trotz Sozialleistungen erben

Berlin (dpa/tmn) - Erhält ein Kind wegen einer Behinderung staatliche Unterstützung, sollten Eltern ein sogenanntes Behindertentestament erstellen. Das ist wichtig, damit das Kind weiterhin gut versorgt ist und das Vermögen nicht mit den Sozialleistungen verrechnet ... mehr

Deutschland im UN-Sicherheitsrat: "Das Völkerrecht wird mit Füßen getreten"

Kaum ein Land leistet so viel humanitäre Hilfe wie wir. Doch machtpolitische Interessen behindern die Arbeit. Wie Deutschland dagegen im UN-Sicherheitsrat vorgeht, beschreibt Staatsminister Niels Annen auf t-online.de. Wir können es täglich in den Nachrichten sehen ... mehr

Daniela Katzenberger postet Kinderfotos mit ihrem Bruder

Er steht weniger im Rampenlicht als seine kleine Schwester. Doch zu seinem Geburtstag widmet Daniela Katzenberger ihrem Bruder Tobias bei Instagram die volle Aufmerksamkeit. Durch ihre TV-Shows oder ihren Instagram-Kanal, dem fast zwei Millionen Menschen folgen ... mehr

Schwerhörigkeit: Anzeichen sollten Sie ernstnehmen

Unterhaltungen kann man kaum folgen, das TV-Gerät läuft immer lauter: Viele hören im Alter schlechter. Das ist normal, doch Betroffene empfinden das oft anders – mit teils gravierenden Folgen. In Gesprächen muss man ständig nachfragen. Oder man bekommt immer ... mehr

Deutschland: Rassistische Anfeindungen nehmen zu

In Deutschland werden immer mehr Fälle rassistischer Anfeindungen gemeldet. Der Anteil von Ausgrenzung aufgrund der ethnischen Herkunft ist laut Antidiskriminierungsstelle stark angestiegen.  In Deutschland werden immer ... mehr

YouTube-Eltern Myka und James Stauffer geben autistischen Adoptivsohn (4) ab

Myka Stauffer zeigt öffentlich ihr Leben als fünffache Mutter und wurde bislang dafür gefeiert. Jetzt haben sie und ihr Mann ihr adoptiertes Kind weggegeben und werden heftig angefeindet.  Fast eine Millionen Menschen folgen Myka Stauffer zusammen auf Instagram ... mehr

Rente für schwerbehinderte Menschen: Nachteile im Beruf ausgleichen

Wer schwerbehindert ist, hat es im Job mitunter nicht leicht. Sie können aber verschiedene Leistungen der Rentenversicherung in Anspruch nehmen. Ein Überblick zeigt, welche Möglichkeiten es gibt. Mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland sind schwerbehindert ... mehr

Neue Novelle der StVO: Der Bußgeldkatalog 2020 wird richtig teuer

Heute tritt die neue Straßenverkehrsordnung in Kraft. Mit ihrer Hilfe sollen Verkehrsrüpel härter bestraft werden, die Rettungsgassen und Radwege blockieren. Auch bei Tempoverstößen gibt es eine Verschärfung. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.  Neue Regelungen ... mehr

Wann können Erben die Kfz-Steuerbefreiung beantragen?

Hinterbliebenen kann das Antragsrecht für eine rückwirkende Kfz-Steuerbefreiung zustehen –  allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Ein Gerichtsurteil verdeutlicht, wann eine Erstattung erfolgt. Erben treten rechtlich gesehen in die Fußstapfen des Verstorbenen ... mehr

Wie barrierefrei sind Kreuzfahrten?

Die Kreuzfahrt ist eine schöne Mischung aus Resorturlaub und Rundreise. Gilt das auch für Passagiere mit Einschränkungen? Frei von Hindernissen ist so ein Urlaub in jedem Fall nicht. Die Kreuzfahrt gilt gemeinhin als entspannte und sorgenlose Reiseform. Für gesunde ... mehr

USA: Donald Trump ist so beliebt wie nie zuvor

Gerade erst hatte sich Donald Trump in der Rede zur Lage der Nation selbst gelobt – und viele Amerikaner scheinen ihm zuzustimmen: Knapp die Hälfte gaben an mit ihrem Präsidenten zufrieden zu sein. Das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat dem Ansehen ... mehr

Menden: Polizei sucht mit Hunderten Einsatzkräften nach Zehnjähriger

In Menden läuft eine Suchaktion. Zahlreiche Einsatzkräfte suchten nach einem vermissten Mädchen. Wegen einer Behinderung spricht es nicht. Es könnte in die Hochwasser führende Hönne gefallen sein. Ein Großaufgebot von mehr als 400 Helfern hat am Samstag und Sonntag ... mehr

Kiel: Wie der Umsteiger am Hauptbahnhof zum Radfahrer-Treff wurde

Am Hauptbahnhof in Kiel steht ein besonderes Parkhaus: Im Umsteiger können Pendler ihre Fahrräder abstellen. Doch das Fahrradparkhaus bietet mehr – und das kommt bei den Kielern gut an. Zehn Jahre nach Eröffnung hat sich der Umsteiger am Hauptbahnhof ... mehr

Wuppertal: Wie ein Unternehmen Behinderte integriert

In Deutschland leben rund zehn Millionen Menschen mit einer Behinderung. Ihre berufliche Inklusion läuft oft schleppend. In Wuppertal versucht man, das zu ändern. Andreas Judkovic hat es geschafft: Seit zwei Jahren absolviert ... mehr

Pornhub: Gehörloser verklagt Pornoseite wegen fehlender Untertitel

Ein gehörloser US-Amerikaner kam auf einer Pornoseite nicht auf seine Kosten – also verklagte er die Webseite. Den Videos hatten Untertitel gefehlt, weshalb sich der Mann diskriminiert fühlte. Wegen fehlender Untertitel wurde die Erotik-Webseite "Pornhub" von einem ... mehr

Hürdenfreies Zuhause: Wie Türen und Fenster barrierefrei werden

Berlin (dpa/tmn) - In einer barrierefreien Wohnung sollten Türen mindestens 90 Zentimeter breit sein. So passen Rollstühle und Rollatoren gut hindurch. Auch Türschwellen können Hürden sein und sollten darum beim Umbau beseitigt werden, rät der Bundesverband ... mehr

Dortmund: Elf Bushaltestellen werden barrierefrei umgebaut

Elf Bushaltestellen in Dortmund sollen in den nächsten Monaten barrierefrei gestaltet werden. Insbesondere Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte profitieren von dem Umbau. Der Nahverkehr in Dortmund wird barrieriefreier. Insgesamt elf Bushaltestellen in der ganzen Stadt ... mehr

"Barrierefreiheit ist auch für sehende Menschen wichtig"

Apps, die zwischen grünen und roten Socken unterscheiden können oder die Klingelschilder vorlesen: Das Smartphone bietet blinden Menschen neue Möglichkeiten. Wo es dennoch Nachholbedarf gibt, erklärt Thomas Kahlisch im Interview. Am 4. Januar ist der Welt-Braille ... mehr

Köln: Wie Köln Hunde als Helfer etablieren möchte

Wer als Behinderter auf die Hilfe eines Hundes angewiesen ist, hat es in Köln bisher oft nicht leicht gehabt, weil die Tiere nicht überall mit reingenommen werden durften. Das soll sich nun ändern, denn Köln hat sich zur assistenzhundfreundlichen Stadt ... mehr

Dortmund: Barrierefreier Lichterumzug steht bevor

Am Freitag findet in Dortmund der barrierefreie Lichterumzug für Kinder in Kooperation mit der Erlebniswelt Fredenbaum statt. Organisator ist der Lichtermeer e.V. in Dortmund. Unter dem Motto "Lichtermeer: ein Licht von Kind zu Kind" organisiert der Lichtermeer ... mehr

Greta Thunberg: Was ihr Asperger-Autismus bedeutet

Als Greta Thunberg auf dem UN-Klimagipfel in New York eine Wutrede hielt, waren manche Zuschauer überrascht. Von einer Autistin hatten sie keinen Gefühlsausbruch erwartet. Was bedeutet Asperger wirklich? Bei Twitter beschreibt sich  Greta Thunberg selbst ... mehr

Handfehlbildungen: Betroffene Mutter erzählt von Erfahrungen

Bis Nelja am 2. Juli 2019 geboren wird, ahnen Andreas Fünfrock und Nadine Bach nichts von der Fehlbildung ihrer Tochter. Doch der Säugling hat nur eine voll ausgebildete Hand. Seit die Fälle in Gelsenkirchen bekannt wurden, sorgen sich viele Eltern. Wir haben mit einer ... mehr

So viele Babys werden mit Handfehlbildungen geboren

Drei Säuglinge kommen innerhalb von drei Monaten in einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen mit einer Fehlbildung an der Hand zur Welt. Wie oft treten solche Fehlbildungen in ganz Deutschland auf? Jedes Jahr werden einem Bericht zufolge in Deutschland etwa 50 Kinder ... mehr

Gelsenkirchen: Häufung Babys ohne Hände – Hebammen machen aufmerksam

Wenn das Baby mit einer Behinderung auf die Welt kommt, ist das für viele Eltern erst einmal ein Schock. Umso mehr Sorgen bereitet jetzt eine Meldung aus Gelsenkirchen: Dort sollen innerhalb kurzer Zeit gleich drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen geboren worden ... mehr

260.000 Betroffene: Verbesserungen für Kinder mit Behinderung gefordert

Berlin (dpa) - Sozialverbände, Mediziner und Politiker haben eine grundlegende Reform zugunsten von Kindern und Jugendlichen mit geistiger oder körperlicher Behinderung gefordert. Die 260.000 betroffenen Minderjährigen sollten für staatliche Unterstützung nicht ... mehr

Mainz: Pflegekosten-Prozess von Schwerbehindertem Markus Igel geht in neue Runde

Im Prozess um die Pflegekosten des Schwerbehinderten Markus Igel hat das Mainzer Sozialgericht sein Urteil gefällt. Doch das dürfte noch nicht das Ende der Geschichte sein. Das Saarland muss einem an Armen und Beinen gelähmten Mann aus Bad Kreuznach für die kommenden ... mehr

Mainz: Prozess um Pflegekosten für schwerbehinderten Mann

Ein 31-jähriger schwerbehinderter Mann muss rund um die Uhr betreut werden. Doch wer übernimmt die Kosten dafür? Das soll nun am Sozialgericht Mainz geklärt werden. Über die Pflegekosten eines schwerbehinderten Mannes verhandelt ab Mittwoch das Sozialgericht Mainz ... mehr
 
1


shopping-portal