Sie sind hier: Home > Themen >

Behörden

Thema

Behörden

Übergangssitz in Halle: Cyberagentur offiziell gegründet

Übergangssitz in Halle: Cyberagentur offiziell gegründet

Halle/Berlin (dpa) - Eineinhalb Jahre nach der ersten Ankündigung ist die neue Cyberagentur des Bundes mit Übergangssitz in Halle offiziell gegründet worden. Eine entsprechende Urkunde sei unterzeichnet worden, teilte das Bundesverteidigungsministerium in Berlin ... mehr
Rheinschutzkommission wird 70: Wieder mehr Wanderfische im Rhein

Rheinschutzkommission wird 70: Wieder mehr Wanderfische im Rhein

Koblenz (dpa) - Rückkehr von Lachs und Maifisch - die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins zieht anlässlich ihres 70. Geburtstags eine positive Bilanz. "Der Rhein ist in dieser Zeit von einem stark verschmutzten wieder zu einem sauberen Fluss geworden", sagte ... mehr
Kontrollen in der Kritik - Fleischskandal: Wilke weiter Fall für Politik und Justiz

Kontrollen in der Kritik - Fleischskandal: Wilke weiter Fall für Politik und Justiz

Twistetal/Wiesbaden/Berlin (dpa) - Den Ausverkauf beim insolventen Wursthersteller Wilke kann selbst die Corona-Krise nicht aufhalten: Werbeschilder, Maschinen, Fahrzeuge - fast alles, was sich bei der nordhessischen Firma zu Geld machen ließ, ist mittlerweile verkauft ... mehr
Löschen fehlgeschlagen: Zehntausende Bürgerdaten auf SSD-Speicher bei eBay entdeckt

Löschen fehlgeschlagen: Zehntausende Bürgerdaten auf SSD-Speicher bei eBay entdeckt

Hannover (dpa) - Ein SSD-Speichermedium mit Zehntausenden Bürgerdaten aus der Kfz-Zulassungsstelle und dem Jugendamt des Landratsamts Coburg ist auf der Online-Plattform eBay zum Kauf angeboten worden. Wie das IT-Fachmagazin "c't" berichtet, befanden ... mehr
Hacker künftig chancenlos: Eine supersichere Datenverbindung für das Kanzleramt

Hacker künftig chancenlos: Eine supersichere Datenverbindung für das Kanzleramt

Berlin (dpa) - Nach den Cyberangriffen auf den Bundestag und das Datennetzwerk des Bundes wird zwischen dem Kanzleramt und dem Forschungsministerium ein völlig neuer Standard an Datensicherheit erprobt. In dem Pilotprojekt der Fraunhofer-Gesellschaft komme ... mehr

Foodwatch mahnt: Jede dritte Lebensmittelkontrolle in Deutschland fällt aus

Berlin (dpa) - Bei amtlichen Lebensmittelkontrollen in Deutschland gibt es nach einer Auswertung der Verbraucherorganisation Foodwatch massive Mängel. Die vorgegebene Zahl an Betriebsprüfungen konnten nur zehn Prozent der bundesweit ... mehr

Umfrage belegt: Viele Menschen stören sich an Behördensprache

Berlin (dpa) - Viele Menschen stören sich nach einer aktuellen Umfrage immer noch an einer unverständlichen Verwaltungssprache der Behörden. "Die Bürgerinnen und Bürger sind vergleichsweise unzufrieden mit der Verständlichkeit der Formulare und Anträge sowie dem ihnen ... mehr

NRW und Sachsen: LKA ermittelt wegen Drohbriefen an Behörden

Nahezu zeitgleich sorgen Drohbriefe mit unbekannten Substanzen in mehreren Behörden in zwei Bundesländern zu Einsätzen der Feuerwehr. Das Landeskriminalamt hat nun die Ermittlungen aufgenommen. In Behörden in Sachsen und Nordrhein-Westfalen haben am Montag unbekannte ... mehr

Durch den Behördendschungel: Nummer 115 gibt Auskunft zu Behörden

Berlin (dpa/tmn) - Ob Ummeldung, Geburtsurkunde oder GEZ-Befreiung: Unter der Telefonnummer 115 helfen Service-Mitarbeiter bei Fragen zu Verwaltungsleistungen. Informationen gibt es etwa dazu, welches Amt für welche Leistung zuständig ist und welche Unterlagen ... mehr

iPhone: Telekom entwickelt neue App für vertrauliche Gespräche

Vor allem in Behörden ist es wichtig, dass vertrauliche Gespräche auch geheim bleiben. Die Deutsche Telekom hat für den Dienstgebrauch darum eine App entwickelt, die jetzt für iPhones veröffentlicht wird. Vertrauliche Gespräche können Mitarbeiter ... mehr

Deutlich mehr "Gefährder" - Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung

Berlin (dpa) - Im Bereich der politischen Gewalt von rechten Tätern scheint sich etwas zusammenzubrauen, was den Sicherheitsbehörden Sorgen macht. Um Extremisten und potenzielle Terroristen aus dem rechten Spektrum frühzeitig erkennen und stoppen zu können, sollen ... mehr

Planungspapier - Bericht: Neue Struktur für das BKA wegen militanter Rechter

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) soll nach einem Medienbericht eine neue Struktur und mehr Personal bekommen, um intensiver gegen rechtsterroristische Gruppierungen und Einzeltäter vorgehen zu können. Zudem soll es in der Behörde in Wiesbaden ... mehr

Planungspapier - Bericht: Neue Struktur für das BKA gegen militante Rechte

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) soll nach einem Medienbericht eine neue Struktur und mehr Personal bekommen, um intensiver gegen rechtsterroristische Gruppierungen und Einzeltäter vorgehen zu können. Zudem soll es in der Behörde künftig eine "Zentralstelle ... mehr

Destatis-Erhebung: Jede zweite Person nutzt Internet für Behördenkontakte

Wiesbaden (dpa) - Für den Kontakt mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen nutzt die Hälfte der Menschen in Deutschland inzwischen das Internet. Vor zehn Jahren habe dieser Anteil noch bei 39 Prozent gelegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis ... mehr

Jobcenter-Betreuung: DGB fordert bessere Hilfe für Arbeitslose mit Behinderung

Berlin (dpa) - Arbeitslose mit gesundheitlichen Einschränkungen haben nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) schlechtere Chancen auf spezielle Hilfe, wenn sie vom Jobcenter betreut werden. "Der DGB sieht seit längerem Probleme beim Zugang ... mehr

Vier Tage Ferienkommunismus: "Fusion"-Festival erwartet 70.000 Besucher

Lärz (dpa) - Nach monatelangen Diskussionen um das Sicherheitskonzept startet am Mittwoch (26.6.) in Lärz in Mecklenburg-Vorpommern das Festival "Fusion" (sprich: fjuschn). 70.000 Besucher werden bis 30. Juni in der Gemeinde im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ... mehr

Gesetz erlaubt Zugriff: Russische Behörden fordern Nutzerdaten von Dating-App Tinder

Moskau (dpa) - Russische Behörden fordern von der Dating-App Tinder die Herausgabe von Nutzerdaten. Die Betreiber von Tinder seien verpflichtet, die Informationen mindestens ein halbes Jahr zu speichern und den Behörden auf Anfrage bereitzustellen, teilte die russische ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: Grünes Licht für "Fusion"-Festival

Lärz (dpa) - Das alternative "Fusion"-Festival in Lärz (Mecklenburgische Seenplatte) kann stattfinden. Das Amt Röbel/Müritz hat das überarbeitete Sicherheitskonzept des Veranstaltervereins Kulturkosmos mit Auflagen genehmigt, wie Ordnungsamtsleiterin Marlen Siegmund ... mehr

Rechnungshof schlägt Alarm: Jobcenter sollen Fehler bei Arbeitslosen-Zählung korrigieren

Berlin (dpa) - Nach Kritik an angeblich fehlerhafter Zählung von Arbeitslosen sollen die Jobcenter die Angaben regelmäßig überprüfen. Bei Bedarf sollen die Zahlen korrigiert werden, wie eine Sprecherin der Bundesagentur für Arbeit (BA) der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Jobcenter: Arbeitsamt soll Zählung von Arbeitslosen überprüfen

Nachdem im Februar bekannt wurde, dass Jobcenter rund 290.000 Menschen mit einem falschen Status an die BA-Statistik gemeldet hatten, werden sie nun verpflichtet, die Angaben regelmäßig zu überprüfen.  Nach Kritik an der Zählung von Arbeitslosen sollen die Jobcenter ... mehr

Junge Hacker sollen Unternehmen und Behörden erpresst haben

Im Fall mehrerer Cyberattacken der vergangenen Jahre hat die Polizei drei jugendliche Hacker ins Visier genommen. Sie sollen mehrere Unternehmen und Behörden mit koordinierten Angriffen erpresst haben ... mehr

Vorwürfe gegen Behörden - Missbrauchsfall Lügde: Kreis der Verdächtigen wird größer

Düsseldorf (dpa) - Nach dem massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde hat sich der Kreis der Verdächtigen auf sechs erweitert. Drei Männer sitzen bereits als Hauptverdächtige in Untersuchungshaft. Gegen einen ... mehr

Neue Bundesbehörde - Zeitung: Agentur für Cybersicherheit in Region Halle-Leipzig

Halle (dpa) - Die geplante neue Bundesbehörde für Cybersicherheit entsteht einem Medienbericht zufolge in der Region Halle-Leipzig. Sie soll sich sowohl um militärische als auch um zivile Cybersicherheit kümmern und dazu unter anderem Forschungsvorhaben ... mehr

Portal Lohnsteuer-kompakt.de: Saarland bei Steuerbescheid am schnellsten

Berlin (dpa) - Von einem Monat bis zu fast einem Vierteljahr: Wie lange Bürger auf die Rückerstattung zu viel gezahlter Steuern warten müssen, ist bundesweit sehr unterschiedlich. Im vergangenen Jahr sind die Steuererklärungen einem Internet-Fachportal zufolge ... mehr

Warten auf Rückzahlungen: Saarland bei Steuerbescheid am schnellsten

Berlin (dpa) - Von einem Monat bis zu fast einem Vierteljahr: Wie lange Bürger auf die Rückerstattung zu viel gezahlter Steuern warten müssen, ist bundesweit sehr unterschiedlich. Im vergangenen Jahr sind die Steuererklärungen einem Internet-Fachportal zufolge ... mehr

Bayerns Dächer ächzen unter Schneemassen

Bayerns Dächer ächzen unter Schneemassen: Mitglieder von Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr waren wieder im Einsatz, um die Gebäude so schnell wie möglich von ihrer Last befreien. (Quelle: Reuters) mehr

Hohes Interesse - Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

Berlin (dpa) - Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall gehen bei der Stasi-Unterlagen-Behörde noch Zehntausende Anträge zur persönlichen Einsicht in Akten der DDR-Staatssicherheit ein. In diesem Jahr wurden bis Ende November rund 42.700 solcher Anträge gestellt, sagte ... mehr

Flughafen London-Gatwick wieder offen

Nach Drohnen-Störungen: Der Flughafen London-Gatwick ist wieder offen. (Quelle: Reuters) mehr

US-Behörden warnen vor schweren Schäden durch Klimawandel

Widerspruch zu Trump: US-Behörden warnen vor schweren Schäden durch den Klimawandel. (Quelle: Reuters) mehr

Verunreinigtes Geflügelfutter: Dutzende Höfe gesperrt

Aufgrund von PCB-belastetem Futtermittel sind etliche Höfe in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, aber auch in drei weiteren Bundesländern gesperrt worden. Nach der Lieferung von belastetem Geflügelfutter an Dutzende Höfe vor allem in Niedersachsen ... mehr

Weiter Warten auf Prüfgeräte in Bürgerämtern

Pässe können in den meisten Berliner Bürgerämtern weiter nicht maschinell auf ihre Echtheit geprüft werden. Die zuletzt zum 31. Oktober angekündigte Einführung der Prüfgeräte sei "praktisch und zeitlich" nicht mehr an allen Standorten umsetzbar, heißt es in einer ... mehr

Schimmel bleibt trotz Digitalisierung Problem für Archive

Trotz der zunehmenden Digitalisierung bleibt der Kampf gegen Schimmel an Akten für Behörden, Bibliotheken und Archive in Hessen eine Daueraufgabe. "Grundsätzlich hat jede dieser Institutionen bis zu einem gewissen Maß mehr oder weniger mit diesem Problem aktuell ... mehr

Hochleistungsblitzer sorgen für massenhaft Arbeit

Durch den Einsatz von Hochleistungsblitzern auf Hessen Straßen hat eine Flut von Verfahren die Behörden erfasst. Und Gerichte kommen beim Bearbeiten der Einsprüche von ertappten Temposündern kaum hinterher. Das Amtsgericht Bad Hersfeld etwa rief deswegen ... mehr

Mehr Anrufer, mehr beteiligte Kommunen: 115-Verbund wächst

Rund die Hälfte aller Einwohner in Hessen sind über ihre Stadt oder Gemeinde Mitglied im 115-Verbund. Sie können bei Fragen oder Angelegenheiten statt in ihrem Rathaus bei der einheitlichen Behördenrufnummer 115 anrufen. Die Zahl der beteiligten Kommunen wächst: "Neben ... mehr

Gerichtshof bestätigt Entlassung von rechtsgesinntem Beamten

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat die Entlassung eines Beamten auf Probe wegen der Teilnahme an NPD-nahen Demonstrationen für rechtens erklärt. Das dem Mann zur Last gelegte Verhalten rechtfertige Zweifel an seiner Bereitschaft, für die freiheitlich ... mehr

Schleswig-Holsteins Behörden bekommen Prüfgeräte

Die Landesregierung rüstet die Behörden in Schleswig-Holsteins Kreisen und kreisfreien Städten mit Geräten zur Überprüfung von Pässen und Ausweisen aus. "Es geht dabei nicht nur darum, gefälschte Dokumente von Flüchtlingen erkennen zu können", sagte ... mehr

Bombendrohung in Chemnitz: Behördengebäude evakuiert

Wegen einer Bombendrohung ist am Mittwoch in Chemnitz ein Behördengebäude in der Innenstadt evakuiert worden. Ein Unbekannter habe am Nachmittag im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion angerufen und die Bombendrohung ausgesprochen, teilte die Polizei ... mehr

Bombendrohung in Chemnitzer: Behördengebäude evakuiert

Wegen einer Bombendrohung ist am Mittwoch in Chemnitz ein Behördengebäude in der Innenstadt evakuiert worden. Ein Unbekannter habe am Nachmittag im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion angerufen und die Bombendrohung ausgesprochen, teilte die Polizei ... mehr

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie: Neue Leiterin

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg bekommt eine neue Chefin. Karin Kammann-Klippstein, bislang als Ministerialrätin im Bundesverkehrsministerium zuständig für EU-Themen, werde am Dienstag als neue Präsidentin des BSH vorgestellt, teilte ... mehr

Polizeirevier für Hoyerswerda fertig: Millioneninvestition

Nach vier Jahren ist das neue Polizeirevier Hoyerswerda (Landkreis Görlitz) komplett. Mit Fertigstellung des modernen Kriminaltechniklabors wurden am Montag symbolisch die Schlüssel für die Dienststelle übergeben. Für Streifen- und Kriminalbeamte stehen ... mehr

Staatsrätin Badde in einstweiligen Ruhestand versetzt

Im Zusammenhang mit der Rolling-Stones-Freikartenaffäre hat der Hamburger Senat am Montag die Gesundheitsstaatsrätin Elke Badde (SPD) in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Die Staatsanwaltschaft habe mitgeteilt, dass sie gegen Badde Anklage wegen Vorteilsannahme ... mehr

Terzenbach in den Vorstand der Agentur für Arbeit gewählt

Daniel Terzenbach soll Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA) werden. Der Verwaltungsrat habe sich am Freitag in Nürnberg in geheimer Wahl für den 37-Jährigen als Vorstand Regionen entschieden, teilte die BA in Nürnberg mit. Terzenbach ... mehr

Einbrecher in der Stadtverwaltung im Schloss Stavenhagen

Unbekannte sind in die Stadtverwaltung von Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eingebrochen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, durchsuchten die Täter in der Nacht zu Donnerstag fast alle Schränke und richteten etwa 1000 Euro Sachschaden im Schloss ... mehr

Kabinett gibt Startschuss für erste Behördensatelliten

Mit fünf sogenannten Behördensatelliten will die Staatsregierung dezentrale Arbeitsmöglichkeiten für Landesbedienstete testen. Für einen Pilotversuch sollen in Aichach, Altötting, Bad Aibling, Landsberg am Lech und Schwandorf je bis zu 20 Arbeitsplätze errichtet werden ... mehr

Mehr als die Hälfte der Landesbediensteten sind älter als 50

Mehr als die Hälfte der Bediensteten bei Polizei, Justiz und Landesverwaltung in Sachsen sind älter als 50 Jahre. Nur im Präsidium der Bereitschaftspolizei und im Landeskriminalamt ist die Mehrheit jünger, wie aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Kleine ... mehr

Fernstraßen-Bundesamt in Leipzig beginnt mit der Arbeit

Das neue Fernstraßen-Bundesamt (FBA) nimmt an seinem Hauptsitz in Leipzig die Arbeit auf. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erklärte am Montag anlässlich einer "Errichtungsfeier", das neue Amt sei "ein Meilenstein" bei der Autobahn-Reform. Zudem ... mehr

Kritik an Regierung in Indonesien nach Tsunami

Zahl der Opfer steigt: Kritik an Regierung in Indonesien nach Tsunami. (Quelle: Reuters) mehr

Umzug des Darmstädter Regierungspräsidiums beginnt

Der Umzug des Darmstädter Regierungspräsidiums (RP) hat am Montag begonnen. Rund 700 Beschäftigte ziehen für voraussichtlich eineinhalb Jahre in ein ehemaliges Postgebäude im Westen der Stadt. Der Grund: das sogenannte Wilhelminenhaus am zentralen Luisenplatz ... mehr

Pferdehalter verweigert Kontrolle und verletzt Polizisten

Bei einer Auseinandersetzung mit einem Pferdebesitzer sind am Dienstag in Wackerow (Kreis Vorpommern-Greifswald) zwei Polizisten verletzt worden. Der 47-Jährige hatte sich zuvor einer Kontrolle seiner Pferde durch eine Amtstierärztin widersetzt, so dass diese ... mehr

Polizistenlaufbahn trotz großflächiger Tätowierung möglich

Bewerber können auch mit Tätowierungen Polizisten in Sachsen-Anhalt werden. Tätowierungen seien kein Einstellungshindernis, entschied das Verwaltungsgericht Magdeburg, wie ein Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte. Geklagt hatte ... mehr

Blau ersetzt Mintgrün: Neue Dienstkleidung für den Zoll

Neue Dienstkleidung für die Beschäftigten des Zolls: Bis Januar 2020 sollen alle 13 500 Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit Einheitsgarderobe tragen, mit den neuen blauen Kleidungskombinationen ausgestattet werden. "Die neue Uniform ist frisch, modern und strahlt ... mehr

Rund jedes zehnte Lebensmittel beanstandet

Amtliche Kontrolleure haben 2017 rund jedes zehnte untersuchte Lebensmittel in Sachsen-Anhalt beanstandet. Das geht aus dem aktuellen Bericht zur Lebensmittelsicherheit hervor, der am Montag in Halle vorgestellt wurde. Die Experten des Landesamts für Verbraucherschutz ... mehr

9900 Lebensmittelproben getestet: Experten legen Bericht vor

Das Landesamt für Verbraucherschutz hat im vergangenen Jahr mehr als 9900 Lebensmittelproben genommen, um sie zu untersuchen. Keime und Rückstände aus Pflanzenschutzmitteln sind ebenso im Fokus wie die Zusammensetzung der Lebensmittel. Wie viele Proben die Experten ... mehr

Kritik an Weil-Äußerungen zu Jobcenter-Freundlichkeit

Mit seinem Appell zu mehr Freundlichkeit bei den Mitarbeitern im öffentlichen Dienst hat sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) den Unmut der Gewerkschaft Verdi zugezogen. "Dieser öffentliche Angriff ... mehr

1375 ausländische Ärzte warten in Bayern auf ihre Zulassung

In Bayern warten derzeit 1375 ausländische Ärzte auf ihre Zulassung. Die Anträge auf Erteilung der Approbation stammen aus den Jahren 2015, 2016 und 2017. Dies geht aus einer Antwort der Staatsregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen im Landtag hervor ... mehr
 
1


shopping-portal