Sie sind hier: Home > Themen >

Behördengänge

Thema

Behördengänge

Bürger drängen auf Tempo - Messe: Digitalangebote der Verwaltung noch zu kompliziert

Bürger drängen auf Tempo - Messe: Digitalangebote der Verwaltung noch zu kompliziert

Berlin (dpa) - Einen kompetenten Umgang mit der Digitalisierung trauen einer aktuellen Studie zufolge zwei Drittel der Bevölkerung (66 Prozent) ihrer Stadtverwaltung zu. Jeder zweite Bundesbürger (56 Prozent) sagt demnach jedoch, dass seine Stadt nicht digital ... mehr
FDP für einheitliches Online-Portal für Firmengründungen

FDP für einheitliches Online-Portal für Firmengründungen

In Thüringen sollte nach Vorstellungen der FDP-Landtagsfraktion ein zentrales Internet-Portal zur praktischen Abwicklung von Firmengründungen eingerichtet werden. So könnten sämtliche für die Gründung erforderlichen Behördengänge auf digitalem Weg innerhalb ... mehr
Köln:

Köln: "Antisemitismus melden" – Onlineportal soll Übergriffe dokumentieren

Köln reagiert auf zunehmenden Antisemitismus in der Stadt: Eine kürzlich eingerichtete Online-Meldestelle soll helfen, Übergriffe und Beleidigungen zu dokumentieren. Vor der Kölner Synagoge am Rathenauplatz stehen Streifenwagen. Für die Passanten ... mehr
Köln: 18-Jähriger aus Afrika geflüchtet –

Köln: 18-Jähriger aus Afrika geflüchtet – "Ich wünsche mir einfach eine Zukunft"

Ein Kölner Verein sucht Paten und Patinnen für das Flüchtlingsprojekt "Durchstarten in Ausbildung und Arbeit". Junge Geflüchtete sollen so eine Perspektive in Deutschland bekommen. t-online sprach mit einem 18-Jährigen und anderen Mitwirkenden ... mehr
Corona-Pandemie erschwert rechtliche Betreuung

Corona-Pandemie erschwert rechtliche Betreuung

Manche Menschen sind psychisch krank, andere haben schwere Unfälle - in solchen Fällen brauchen sie Hilfe bei Entscheidungen zu Bankgeschäften, zum neuen Telefonvertrag oder bei Behördengängen. Im Pandemie-Jahr 2020 haben die Corona-Regelungen die rechtliche Betreuung ... mehr

Corona in Hagen: "Die Schnellteststrategie zahlt sich aus"

Die Corona-Zahlen steigen weiter. Ein Schutz zur Eindämmung der Pandemie sind die kostenfreien Schnelltests für die Bürger. Die Stadt appelliert, diese zu nutzen. Die Stadt Hagen appelliert an ihre Bürger, die Angebote der Corona- Schnelltests zu nutzen ... mehr

Stiftung Lesen: Benachteiligung durch Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung bei Behördengängen, Restaurant-Bestellungen oder Einkaufen benachteiligt nach Einschätzung der Stiftung Lesen diejenigen Menschen, die nur unzureichend in zentralen Bildungskompetenzen geübt sind. Zur Halbzeit der bis 2026 angesetzten ... mehr

E-Perso: Das muss Ihr Smartphone können

Mit dem elektronischen Personalausweis lassen sich mittlerweile viele Behördengänge im Internet erledigen. Alles, was es hierzu braucht, ist ein Smartphone. Doch nicht jedes Gerät ist dafür auch geeignet.  Bei Behörden oder Krankenkassen Anträge stellen ... mehr

Nach Annexion: Russland enteignet Tausende Ausländer auf der Krim

Moskau (dpa) - Gegen den Widerstand der Ukraine hat Russland auf der annektierten Schwarzmeer-Halbinsel Krim die Zwangsenteignung von Tausenden Grundstücken durchgezogen. Nach einem Erlass von Präsident Wladimir Putin dürfen Ausländer dort nun in den meisten Regionen ... mehr

Russland | Putin enteignet auf der Krim: Eigentümer aus 55 Staaten betroffen

Trotz massiven Protests hat Russland Tausende Grundstücks-Eigentümer in der beliebten Küstenregion der Krim enteignet. Die Besitzer stammen aus 55 Ländern, auch Deutsche sind darunter. Russland hat gegen den Widerstand der Ukraine die Zwangsenteignung von Tausenden ... mehr
 


shopping-portal