Sie sind hier: Home > Themen >

Beirut

Thema

Beirut

Chemikalien über Jahre ungeschützt in Beirut gelagert

Chemikalien über Jahre ungeschützt in Beirut gelagert

Deutsche Experten haben bei der Bergung hochgiftiger Chemikalien im Hafen der libanesischen Stadt Beirut bestürzende Verhältnisse vorgefunden. Große Mengen toxischer und leicht entzündbarer Stoffe wurden dort über Jahre ohne besondere Sicherungsmaßnahmen gelagert ... mehr
Explosion: Niedersachsen hilft Libanon bei Abfallentsorgung

Explosion: Niedersachsen hilft Libanon bei Abfallentsorgung

Knapp fünf Monate nach der Explosion in der libanesischen Hafenstadt Beirut will sich Niedersachsen an der Entsorgung der entstandenen giftigen Abfälle beteiligen. Zurzeit werden 50 Container ... mehr
Vier Tote bei erneuter Explosion in Beirut

Vier Tote bei erneuter Explosion in Beirut

Vier Tote: In Beirut hat sich erneut eine Explosion ereignet (Quelle: KameraOne) mehr
Brand-Serie in Beirut: „Es passiert etwas Merkwürdiges“

Brand-Serie in Beirut: „Es passiert etwas Merkwürdiges“

Rätsel um Brand-Serie: In Beirut kam es nach der Explosion Anfang August zu mehreren Bränden in der Stadt. (Quelle: t-online.de) mehr
Stadt in Angst und Schrecken: Wieder Großfeuer im Hafen von Beirut - Stadt in Angst und Schrecken

Stadt in Angst und Schrecken: Wieder Großfeuer im Hafen von Beirut - Stadt in Angst und Schrecken

Beirut (dpa) - Mehr als einen Monat nach der verheerenden Explosion in Beirut hat ein neuer Großbrand im Hafen die libanesische Hauptstadt in Angst und Schrecken versetzt. Livebilder im libanesischen Fernsehen zeigten am Donnerstag hohe Flammen und dichte schwarze ... mehr

Hilfstransport für den Libanon: Spende vom FC Bayern

Mehr als fünf Wochen nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut ist ein großer Transport mit Hilfsgütern aus Deutschland und Portugal in der libanesischen Hauptstadt eingetroffen. Die Güter sollen nach der Detonation und in der Corona-Pandemie die medizinische ... mehr

Beirut: Erneut Großbrand an Hafen ausgebrochen

Beirut ist weit davon entfernt, nach der Explosion vor mehreren Wochen zur Ruhe zu kommen. Ein neues Feuer hält die Stadt im Libanon in Atem. Wie es entstand, muss noch geklärt werden.  Mehr als einen Monat nach der verheerenden Explosion in Beirut ist im Hafen ... mehr

Erneuter Brand in Beiruts Hafen

Beirut: Etwa einen Monat nachdem Explosionen im Hafen die libanesische Hauptstadt verwüstet haben, kam es erneut zu einem Großbrand. (Quelle: t-online) mehr

Suche erfolglos - Beirut: Retter sehen keine Anzeichen für Überlebenden

Beirut (dpa) - Das Wunder von Beirut ist ausgeblieben: Nach drei Tagen Hoffen und Bangen haben die Rettungskräfte keine Hoffnung mehr, einen weiteren Überlebenden der Explosionskatastrophe zu finden. Unter den Trümmern eines eingestürzten Hauses gebe es "aus technischer ... mehr

Krise im Libanon: Das Land, in dem es keine Zukunft gibt. Für niemanden.

Schlimmer kann es nicht mehr werden – diese Einstellung ist im Libanon verbreitet. Doch es wird immer noch schlimmer: Nach der Corona-Pandemie und der verheerenden Explosion droht nun sogar ein Bürgerkrieg. Michel Hamoud sitzt auf einem klapprigen Gartenstuhl vor seinem ... mehr

Ein Monat nach Explosion: Beirut hält den Atem an - Retter suchen nach Überlebendem

Beirut (dpa) - Beirut hält den Atem an: Einen Monat nach der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt geht die Suche nach einem möglichen Überlebenden unter einem eingestürzten Haus weiter. Die Rettungskräfte wollen über drei Tunnel durch ... mehr

Beirut: Hund gibt Hinweis auf Überlebenden einen Monat nach Explosion

Vor einem Monat gab es in Beirut eine verheerende Explosion, Tausende Häuser sind eingestürzt, Menschen wurden darunter begraben. Nun gab ein Suchhund ein Hinweis auf ein Lebenszeichen unter Trümmern. Rund einen Monat nach der extremen Explosion im Hafen ... mehr

Beirut einen Monat später: "Nach der Explosion bin ich so wütend geworden"

Einen Monat nach der verheerenden Explosion sind die Scherben auf der Straße aufgefegt. Doch die bleibenden Schäden in Beirut sind gewaltig. Und die Wut auf die Eliten ist größer denn je. Gerade lächelt sie noch leicht, als wäre die ganze Sache nicht allzu schlimm ... mehr

Wochen nach Explosion in Beirut: Retter vernehmen Lebenszeichen

Vier Wochen nach Explosion in Beirut: Dank Spezialgerät stießen Retter am Donnerstag auf Lebenszeichen unter einem Trümmerberg. (Quelle: t-online.de) mehr

"Charlie Hebdo"-Prozess: Macron verteidigt Recht auf Blasphemie in Frankreich

Zum Auftakt des Prozesses zu dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" will die Satirezeitung erneut Mohammed-Karikaturen publizieren. Präsident Macron betont, es sei nicht seine Aufgabe die Entscheidung zu beurteilen. Vor dem Beginn des Prozesses in Paris zum Anschlag ... mehr

Libanon: Botschafter in Berlin ist neuer Regierungschef

Im Libanon entscheidet die Konfession über politische Spitzenposten. Mustafa Adib, Libanons Botschafter in Berlin und ein Sunnit, wird nun neuer Ministerpräsident. National und international regt sich Protest. Der krisengeschüttelte Libanon hat einen neuen ... mehr

Zerstörung und Folgen - Weltbank-Studie: Milliarden-Schaden bei Explosion in Beirut

Beirut (dpa) - Bei der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut sind Schätzungen der Weltbank zufolge Gebäude und andere Infrastruktur im Wert von bis zu 4,6 Milliarden US-Dollar (rund 3,9 Milliarden Euro) zerstört worden. Den Schaden infolge eines ... mehr

Explosion in Beirut: Aufnahmen zeigen zerstörerische Druckwelle in Krankenhaus

Neu veröffentlichte Aufnahmen zeigen, wie die verheerende Druckwelle der Detonation in Beirut ein nahe gelegenes Krankenhaus zerstörte. Die Katastrophe hat das Gesundheitssystem in eine tiefe Krise gestürzt. Die Explosionskatastrophe in  Beirut am 4. August ... mehr

Beirut: Hochzeitspaar post für die Kamera – und sieht Druckwelle kommen

Neue Aufnahmen: Hochzeitspaar von Explosion in Beirut erfasst. (Quelle: t-online.de) mehr

Neue Aufnahmen aus Beirut: Explosion zerstört Krankenhaus

Explosionen in Beirut: Neue Aufnahmen zeigen, welche verheerenden Folgen die Druckwelle für ein nahe gelegenes Krankenhaus hatte. (Quelle: t-online.de) mehr

Katastrophe in Beirut: Erschreckende Videoaufnahme der Explosionen

Zahlreiche Augenzeugen hielten die Explosionen im Hafen von Beirut im Video fest. Doch die Aufnahme von Agoston Nemeth sticht hervor: Dank hoher Auflösung lässt sich der Vorfall detailliert nachvollziehen.  Es war gegen 17.40 Uhr am 4. August als Agoston Nemeth ... mehr

Hochauflösend und in Zeitlupe: Neue Aufnahme zeigt Explosionen in Beirut

Aufnahmen eines Anwohners: Dieses Video zeigt die heftige Explosion in Beirut in ihrem erschreckenden Ausmaß. (Quelle: t-online.de) mehr

Libanon: Außenminister Maas stellt Bedingungen für Hilfe

Die Explosionen im Hafen von Beirut haben die politische Krise im Libanon verschärft, die Regierung trat bereits zurück. Deutschland und Europa wollen dem Land helfen – aber nicht bedingungslos. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die politische Führung im Libanon ... mehr

Schwierige Regierungsbildung: Noch immer Suche nach Opfern in Beirut

Beirut (dpa) - Eine Woche nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut suchen Rettungsteams noch immer nach Opfern der Katastrophe. Das libanesische Gesundheitsministerium meldete am Dienstag, es würden weiterhin rund 20 Menschen vermisst. Die Zahl der Toten ... mehr

Explosion in Beirut: Zahl der Todesopfer steigt auf 165 – Suche geht weiter

Nach der Explosion im Hafen von Beirut steigt die Zahl der Todesopfer weiter an. Noch immer suchen Rettungsteams in den Trümmern nach Vermissten und die Libanesen nach einem neuen Weg der Regierung. Eine Woche nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut ... mehr

Explosion in Beirut: Libanesische Regierung wurde im Juli gewarnt

Rund um die Katastrophe in Beirut kommen neue Details ans Licht. Die Tragödie hätte möglicherweise verhindert werden können. Offenbar wussten die Behörden von den gefährlichen Chemikalien, die im Hafen lagerten. Sicherheitsexperten haben die libanesische Regierung ... mehr

Nach Explosion in Beirut: Regierung des Libanon tritt geschlossen zurück

Nach der verheerenden Explosion im Hafen der Hauptstadt Beirut tritt die libanesische Regierung geschlossen zurück. Das Land steckt in einer tiefen Krise, die Bevölkerung ist verzweifelt. Nach der verheerenden Explosion im Hafen von  Beirut hat der libanesische ... mehr

5000 Tonnen reines Ammoniumnitrat nach Bayern importiert

Nach Bayern sind im vergangenen Jahr rund 5000 Tonnen reines Ammoniumnitrat importiert worden. Es findet etwa in Sprengstoffen Verwendung. Wie viel davon exportiert wurde, ist unklar. Da Angaben zu Ausfuhren des Stoffs Auskunft über den Handel einzelner Unternehmen ... mehr

Mainz: Bistum spendet 50.000 Euro für Beirut

In Mainz spendet das Bistum 50.000 Euro für die Oper der verheerenden Explosion in Beirut. Damit sollen vor allem Medikamente und Lebensmittel angeschafft werden. Das Bistum Mainz spendet 50.000 Euro als Soforthilfe für die Menschen, die von der Explosionskatastrophe ... mehr

Nach Explosion in Beirut: 250 Millionen Euro Soforthilfe für den Libanon

Eine internationale Geberkonferenz hat Geld für den von der Explosion mit 150 Toten schwer getroffenen Libanon gesammelt. Außenminister Maas sagt zusätzliche Hilfe aus Deutschland zu. Nach der Explosion in Beirut mit mehr als 150 Toten und über 6.000 Verletzten ... mehr

Younes extrem schockiert über Explosion in Beirut

Die verheerende Explosion in Beirut mit mehr als 150 Toten beschäftigt auch den früheren Bundesliga-Profi Amin Younes. Sein Vater ist Libanese. "Meine Familie lebt in Tripoli, doch ich habe einige Freunde dort, die ich sofort versucht habe zu kontaktieren ... mehr

Nach der Explosion - Beirut: Gewalt bei Protesten - Premier schlägt Neuwahlen vor

Beirut (dpa) - Als Reaktion auf die verheerende Explosion im Hafen von Beirut hat der libanesische Regierungschef Hassan Diab vorgezogene Neuwahlen vorschlagen. Ein entsprechendes Gesetz wolle er seinem Kabinett in einer Sitzung am Montag vorlegen, sagte Diab in einer ... mehr

Proteste in Beirut: Demonstranten besetzen Ministerien – Armee greift ein

Nach der verheerenden Explosion in Beirut eskalieren die Proteste gegen die libanesische Regierung. Demonstranten besetzen das Außenministerium. Es gibt viele Verletzte, ein Polizist wurde getötet.  Wenige Tage nach der verheerenden Explosion sind in Beirut am Samstag ... mehr

Explosion in Beirut: Video zeigt, wie Braut von extremer Druckwelle erfasst wird

Mehr als hundert Menschen sind bei den heftigen Explosionen in Beirut gestorben. Das Video einer jungen Braut verdeutlicht die Kraft der Druckwelle. Die eindringlichen Aufnahmen im Video. Der "schönste Tag im Leben" von Dr. Israa Seblani nahm einen schrecklichen ... mehr

Nach Explosion in Beirut: Hafen-Direktor und Zoll-Chef festgenommen

Drei Tage nach der Explosion laufen die Ermittlungen in Beirut auf Hochtouren. Präsident Aoun will dabei keine Option ausschließlich – auch die Möglichkeit eines Anschlags werde untersucht. Drei Tage nach der verheerenden Explosion in Beirut sind Verantwortliche ... mehr

Katastrophe im Libanon – ein Land am Abgrund: "Das ist der Sargnagel"

Das Leben im Libanon ist für viele schlecht, sehr schlecht. Und das nicht erst seit der zerstörerischen Explosion am Hafen. Die halbe Bevölkerung ist verarmt. Jetzt droht auch noch eine Hungersnot. Ein Überblick.  Wirtschaftskrise, Regierungskrise, Corona-Krise ... mehr

Zahl der Toten steigt: Helfer bergen weitere Opfer in Beirut

Beirut (dpa) - In einem Rennen gegen die Zeit haben Rettungshelfer am Freitag nach weiteren Überlebenden der Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut gesucht. Drei Tage nach der Katastrophe bargen sie weitere Opfer aus den Trümmern. Die Zahl der Toten stieg ... mehr

Explosion in Beirut – wie ein Zufall eine Deutsche rettete: "Wären da gewesen"

Die Explosionskatastrophe in Beirut hat Tausende Verletzte und etliche Tote gefordert. Dass Olivia Schmitz nicht vor Ort war, als es passierte, verdankt sie einer glücklichen Fügung. Es ist etwa 18 Uhr (Ortszeit), als in Beirut die Hölle losbricht. Im Hafen ... mehr

Beirut: Explosion macht 80.000 Kinder obdachlos – Zahl der Toten steigt

Die gewaltige Explosion im Hafen von Beirut stürzt die Stadt in eine humanitäre Katastrophe. Am härtesten trifft es wohl die Kinder: Zehntausende sind obdachlos, viele Schulen beschädigt. Durch die verheerende Explosion im Hafen von Beirut sind nach UN-Angaben ... mehr

Nach Explosion – Wut und Verzweiflung in Beirut: "Ihr seid alles Mörder"

Nach der verheerenden Explosion verlangen die Betroffenen Antworten: Was war der Auslöser? Viele Libanesen sind wütend – und machen die Regierung verantwortlich. Ein Überblick. Verzweiflung und Wut in Beirut: Bei einer Tour durch eine zerstörte Gegend im Zentrum ... mehr

Explosion in Beirut: So groß ist das Ausmaß der Zerstörung

Hunderttausende Menschen haben nach der Katastrophe in Beirut ihr Zuhause verloren. Aufnahmen aus der Luft zeigen nicht nur das Hafengebiet, in dem die Explosion verheerende Folgen hatte. Die Explosion in  Beirut hat mindestens 149 Menschen das Leben gekostet. Unter ... mehr

Katastrophen-Chemikalie von Beirut: Hisbollah lagerte Ammoniumnitrat in Deutschland

Nach der Explosion von Ammoniumnitrat in Beirut wird über eine Mitverantwortung der Terrorgruppe Hisbollah spekuliert.  Sie unterhielt ein geheimes Lager für die Chemikalie in Deutschland. Die Terrorgruppe Hisbollah lagerte laut Informationen von t-online ... mehr

Friedrich Merz zu USA: "Sind doch nicht die Befehlsempfänger der Amerikaner"

Eine Explosion hat Beirut verwüstet, der CDU-Politiker Friedrich Merz fürchtet um die Folgen: Die Weltpolitik wird in Zeiten von Corona und Donald Trump immer prekärer. Was Europa nun tun sollte, erklärt er im t-online.de-Gespräch.  Der Libanon ist ein labiles ... mehr

Beirut: Gewalt bei Protesten – Maas warnt vor Destabilisierung des Libanon

Nach der Katastrophe warnt Außenminister Heiko Maas vor einem Machtvakuum im Libanon. Zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften in Beirut  kommt es zu Zusammenstößen . Alle Infos im Newsblog. In Libanons Hauptstadt Beirut kam es im Gebiet des Hafens am Dienstagabend ... mehr

Tagesanbruch: Deutschland hat eine Schwäche – und die wird immer gefährlicher

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Hisbollah-Ermittlung: Behörden erfuhren von Ammoniumnitrat

Die Sicherheitsbehörden sind bei ihren Ermittlungen zur Hisbollah auf eine Lagerung von Ammoniumnitrat in Deutschland aufmerksam geworden. Das Bundesamt für Verfassungsschutz teilte auf Nachfrage mit, in der Vergangenheit sei die Lagerung von sogenannten "Cold-Packs ... mehr

Laschet bietet Behandlung Verletzter aus Beirut in NRW an

Nach der verheerenden Explosion in Beirut mit mindestens 149 Toten und rund 5000 Verletzten hat Ministerpräsident Armin Laschet medizinische Hilfe in NRW angeboten. "Nordrhein-Westfalen steht in dieser dramatischen Situation an der Seite des Libanons", betonte ... mehr

Deutsche unter den Todesopfern: Druck auf libanesische Regierung wächst

Beirut (dpa) - Nach der gewaltigen Detonation in Beirut mit mehr als 130 Toten und Tausenden Verletzten wächst der Reformdruck auf die libanesische Regierung. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron forderte bei einem Besuch am Donnerstag mit deutlichen Worten ... mehr

Explosion in Beirut: Deutsche Botschafts-Mitarbeiterin ist unter den Opfern

Die Katastrophe in Beirut hat über 130 Todesopfer gefordert. Unter ihnen ist auch eine Mitarbeiterin der deutschen Botschaft. Außenminister Heiko Maas zeigte sich in tiefer Trauer. Bei der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut ... mehr

Beirut: Anwohnerin entging durch Zufall der Katastrophe

Explosionen in Beirut: Olivia Schmitz entging durch Zufall der Katastrophe, dokumentierte nach ihrer Rückkehr das Ausmaß der Zerstörung, auch ihrer eigenen Wohnung. (Quelle: t-online.de) mehr

Einschaltquoten: "Brennpunkt" zu Beirut besonders stark

Berlin (dpa) - Der ARD-"Brennpunkt" über die Explosion in Beirut mit mehr als 130 Toten war am Mittwochabend die zuschauerstärkste Primetime-Sendung. Die Sondersendung im Ersten verfolgten ab 20.15 Uhr 3,59 Millionen Zuschauer (15,5 Prozent), im Anschluss ... mehr

Rührende Szene aus Beirut: Ältere Frau spielt Klavier in Trümmern ihrer Wohnung

Hunderttausende Menschen haben nach den Explosionen in Beirut ihr Zuhause verloren. Inmitten der Zerstörung sorgt eine Großmutter für bewegende Bilder – und sendet eine Botschaft aus. Die Explosionen in  Beirut haben viele Menschen das Leben gekostet. Schuld ... mehr

Katastrophe in Beirut: Das ist die Folge von Käuflichkeit und Schlamperei

Beirut ist immer wieder aufgestanden: Nach dem Bürgerkrieg, nach Attentaten, nach Flüchtlingswellen. Ob es sich aber von der Explosion erholt? Nur wenn sich etwas grundlegend ändert. Der Libanon, kaum größer als das Rheinland, nimmt schon wegen seiner ... mehr

Herzzerreißende Aufnahmen: Alte Dame spielt Klavier in zerstörter Wohnung

Herzzerreißende Aufnahme: Nach der Katastrophe von Beirut spielt eine alte Dame Klavier in ihrer völlig zerstörten Wohnung – mit einer Botschaft. (Quelle: t-online.de) mehr

Explosion in Beirut: Braut aus bekanntem Video äußert sich

Ihr Hochzeits-Fotoshooting wurde jäh durch die riesige Explosion in Beirut beendet. Nun haben Reporter die Braut ausfindig gemacht. Sie und ihr Mann sind wohlauf – und verarbeiten das Geschehen auf ihre Weise. Als die enorme Explosion am Dienstag Libanons Hauptstadt ... mehr
 
1


shopping-portal