Sie sind hier: Home > Themen >

Beleidigungen

Thema

Beleidigungen

Von

Von "Tyrannen" und "Massakern": Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Tel Aviv/Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sind erneut heftig aneinander geraten. Erdogan warf Netanjahu am Sonntag in einer Ansprache "Staatsterror" gegen die Palästinenser vor und beschimpfte ... mehr
Empfindliche Strafen: Beleidigungen am Steuer sind teuer

Empfindliche Strafen: Beleidigungen am Steuer sind teuer

München (dpa/tmn) - Ob verbale Entgleisungen wie "Arschloch", "Blöde Kuh" und "Wichser" oder obszöne Gesten wie der ausgestreckte Mittelfinger: Wer andere im Straßenverkehr derart beleidigt, muss mit empfindlichen Strafen rechnen. Darauf weist die "ADAC Motorwelt ... mehr
Beleidigungen im Straßenverkehr: So teuer können sie werden

Beleidigungen im Straßenverkehr: So teuer können sie werden

Beleidigungen im Straßenverkehr sind kein Kavaliersdelikt: Gegenseitige Beschimpfungen und abfällige Gesten können mit bis zu 4.000 Euro oder sogar mit einer Haftstrafe geahndet werden. Auch wenn Sie die Vorfahrt genommen bekommen, geschnitten werden oder der Fahrer ... mehr
Alte Sau und Stinkefinger: Beleidigungen im Straßenverkehr können teuer werden

Alte Sau und Stinkefinger: Beleidigungen im Straßenverkehr können teuer werden

Hamburg (dpa/tmn) - Lange Staus, volle Straßen oder zugeparkte Fahrradwege - es gibt viele Gründe, warum der Ton im Straßenverkehr zusehends rauer wird und die Nerven immer öfter blank liegen. Freundlichkeiten wie "Idiot", "blöde Kuh" oder "Arschloch" wechseln ... mehr
Herrmann: Fall Lübcke

Herrmann: Fall Lübcke "neue Dimension des Rechtsextremismus"

Nach dem Mord am Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) ein konsequenteres Vorgehen gegen jede Art von Beleidigung und Hetze gefordert. "Der Mord an einem Regierungspräsidenten ist eine neue Dimension ... mehr

Städtebund mahnt mehr Respekt gegenüber der Politik an

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat mehr Achtung und Respekt gegenüber den Kommunalpolitikern angemahnt. Die zunehmenden Beleidigungen und Bedrohungen dieser Mandatsträger seien eine Gefahr für die lokale Demokratie und nicht hinnehmbar, sagten ... mehr

Frauenfußball-WM: FIFA-Disziplinarverfahren gegen Kamerun

Paris (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat nach einem Video-Eklat im WM-Spiel zwischen England und Kamerun ein Disziplinarverfahren gegen die Afrikanerinnen eingeleitet. Das Team aus Kamerun hatte bei der Frauen-WM in Frankreich am Sonntag im Achtelfinale gegen ... mehr

Bayern: Autofahrer rastet wegen Hupe aus – Windschutzscheibe zerschlagen

In Bayern ist ein Autofahrer ausgerastet: Er beleidigte nicht nur einen anderen Verkehrsteilnehmer, sondern schlug kurzerhand dessen Windschutzscheibe kurz und klein.  Weil ein Autofahrer hinter ihm hupte, hat ein 27-Jähriger vor Wut dessen Windschutzscheibe ... mehr

LKA prüft Ermittlungen gegen Polizisten

Nach einer gewaltsamen Festnahme eines Mannes in Nürnberg prüft das bayerische Landeskriminalamt (LKA) Ermittlungen gegen zwei Polizisten. Nach Angaben eines Sprechers vom Donnerstag werde untersucht, ob die Beamten sich strafbar gemacht haben. Ein Anwohner hatte ... mehr

Generalstaatsanwaltschaften mit Antisemitismusbeauftragten

Wegen der steigenden Zahl antisemitischer Straftaten bestellen die Generalstaatsanwaltschaften Karlsruhe und Stuttgart zum 1. Juli jeweils einen Antisemitismusbeauftragten. Das berichten die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag ... mehr
 


shopping-portal