Thema

BenQ

Beamer-Ratgeber: Fünf Projektoren im Vergleich

Beamer-Ratgeber: Fünf Projektoren im Vergleich

Kinofeeling pur oder körnige Pixelwüste? Der Kauf eines Beamers kann beides bedeuten – denn Projektoren gibt es in allen Qualitäts- und Preiskategorien. t-online.de vergleicht fünf empfehlenswerte Modelle für jeden Anspruch und Geldbeutel. Auf diese Punkte sollten ... mehr
4K-Monitor kaufen: Wir haben vier Modelle verglichen

4K-Monitor kaufen: Wir haben vier Modelle verglichen

Im Kampf um die schärfsten Bilder, die schnellste Bildwiederholungsrate und die brilliantesten Farben liefern sich Acer, ASUS, ViewSonic, Philips, LG und Co. einen erbitterten Wettstreit. Was die Bildschirmauflösung anbelangt, sind 4K-Monitore im Entertainment-Bereich ... mehr
Starke TV-Konkurrenz von Beamern

Starke TV-Konkurrenz von Beamern

Fernseher oder Beamer? Eine beliebte und gleichermaßen umstrittene Frage unter Heimkino-Enthusiasten. Dabei gibt es eindeutige Argumente zugunsten von Projektoren, die Flat-TVs ziemlich alt aussehen lassen. Wer die Liebesschnulze ... mehr

BenQ-Manager sollen für Pleite zahlen

Zwei Jahre nach der Pleite der ehemaligen Siemens-Handysparte sollen damalige Top-Manager einem Zeitungsbericht zufolge mit eigenem Vermögen haften. Insolvenzverwalter Martin Prager fordere Schadenersatz von früheren Managern des taiwanischen BenQ-Konzerns, schreibt ... mehr

Benq GL2440HM: TFT-Monitor im Test

Benq verpackte das TFT-Display GL2440HM in einem funktional gestalteten Gehäuse mit einem schmalen Panel-Rand in Klavierlackoptik. Der Benq GL2440HM ist ein 24-Zoll-Bildschirm im 16:9-Format. Die maximale Auflösung des Benq GL2440HM liegt bei 1920 x 1080 Bildpunkten ... mehr

Benq T2210HD: TFT-Monitor im Test

Anwender, die einen guten 22-Zoll- TFT für wenig Geld suchen, sollten sich den Benq T2210HD genauer anschauen. Trotz des günstigen Preises überzeugte der Monitor mit guter Bildqualität und Spieletauglichkeit. Der Benq T2210HD hat eine native ... mehr

Konzern zahlt 255 Millionen an BenQ-Gläubiger

Der Technologiekonzern Siemens zahlt an seine ehemalige Handysparte 255 Millionen Euro. Darauf habe sich das Unternehmen mit dem BenQ-Insolvenzverwalter Martin Prager geeinigt, teilte Siemens mit. Siemens hat sich demnach zur Zahlung von 300 Millionen ... mehr

Siemens droht Millionen-Klage wegen BenQ-Insolvenz

Dem Elektrokonzern Siemens droht nach dem Korruptionsskandal und dem Wirbel um den Abbau tausender Jobs jetzt auch noch Ärger wegen der Pleite seiner früheren Handy-Sparte. Der Insolvenzverwalter des zusammengebrochenen Handyherstellers BenQ Mobile, Martin Prager ... mehr

BenQ Mobile: EU plant Millionenhilfe für entlassene Arbeitnehmer

Die Europäische Kommission will den 3300 entlassenen Arbeitnehmern des insolventen Handy-Herstellers BenQ Deutschland mit 12,8 Millionen Euro helfen. Das Geld aus dem Globalisierungsfonds solle spätestens Anfang ... mehr

Test für die Fußball-WM 2018: Gute Beamer gibt es ab 430 Euro

Public Viewing funktioniert auch privat, zum Beispiel daheim im Garten – vorausgesetzt, man besitzt einen Beamer, eine Leinwand und die Sonne scheint nicht. Stiftung Warentest hat 15 Projektoren unter die Lupe genommen. Welcher Fußballfan träumt für die Spiele ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe