Thema

Bergsteigen

Am Mount Everest stauen sich die Bergsteiger

Am Mount Everest stauen sich die Bergsteiger

Himalaya: Für ein Foto auf dem Gipfel des Mount Everest müssen Bergsteiger teilweise lange warten. (Quelle: AFP) mehr
Spektakuläre Bilder: Bergsteiger filmt Meer aus Wolken

Spektakuläre Bilder: Bergsteiger filmt Meer aus Wolken

Unglaubliches Schauspiel: Diese Aufnahmen eines US-Bergsteigers zeigen ein regelrechtes Meer aus Wolken, das den Gipfel umspielt. (Quelle: Reuters) mehr
Lawinenunglück in Kanada: Leichen von vermissten Bergsteigern gefunden

Lawinenunglück in Kanada: Leichen von vermissten Bergsteigern gefunden

Im Banff-Nationalpark sind die Leichen der vermissten Extremsportler Hansjörg Auer, David Lama und Jess Roskelley gefunden worden. Sie wurden offenbar Opfer eines Lawinenabgangs. In  Kanada sind die Leichen der drei verunglückten Bergsteiger Hansjörg Auer, David ... mehr
Kanada: Vermisste Bergsteiger tot aufgefunden

Kanada: Vermisste Bergsteiger tot aufgefunden

Banff-Naionalpark in Kanada: Am Sonntag wurden die Leichen der drei vermissten Bergsteiger gefunden. (Quelle: t-online.de) mehr
Extremkletterer in Kanada verschüttet

Extremkletterer in Kanada verschüttet

Unglück in den Bergen: Drei bekannte Extremkletterer gelten als vermisst. (Quelle: SAT.1) mehr

Pakistan: Zwei Bergsteiger sterben am Nanga Parbat

Der Nanga Parbat gehört zu den Achttausendern im Westhimalaya. Zwei europäische Bergsteiger wurden dort seit Ende Februar vermisst. Nun wurde bestätigt: Sie sind tot. Am Nanga Parbat, einem der höchsten Berge der Welt, sind die Leichen zweier europäischer Bergsteiger ... mehr

Unglück am Mont Blanc: Bergsteiger kommt nach Sturz ums Leben

Beim Abstieg am Mont Blanc ist ein Bergsteiger aus Polen 400 Meter in die Tiefe gestürzt. Er konnte nur noch tot geborgen werden. Ein Bergsteiger ist bei einem Absturz am Mont Blanc ums Leben gekommen. Der Pole stürzte 400 Meter in die Tiefe ... mehr

Quiz: Kennen Sie die höchsten Berge Europas?

Nicht nur die Alpen bieten beeindruckende Gipfel – auch in anderen Teilen Europas gibt es hohe Berge zu bestaunen. Testen Sie Ihre Geografiekenntnisse ... mehr

Unglück beim Bergsteigen: Zwei Deutsche von Lawine in Neuseeland getötet

Eine Gruppe von Bergsteigern ist auf dem Mount Hicks von einer Lawine überrascht worden. Zwei Deutsche hatten kein Glück. Die Schneemassen haben sie begraben.  Beim Abgang einer Lawine in Neuseeland sind zwei deutsche Bergsteiger ums Leben gekommen. Die beiden ... mehr

Ungesichert unterwegs: Deutscher Bergsteiger in Tirol in den Tod gestürzt

Die Tour hat mit bestem Wetter angefangen – und ist auf dramatische Art zu einem Ende gekommen. Bei einem Kletterausflug ist ein Mann in Tirol tödlich verunglückt. Ein 54-jähriger Bergsteiger aus Augsburg ist am Samstag bei einer Tour im österreichischen Tirol ums Leben ... mehr

Mount Gurja in Nepal: Schneesturm tötet neun Himalaya-Bergsteiger

Im Himalaya-Gebirge sind neun Bergsteiger in einem Schneesturm ums Leben gekommen. Ihr komplettes Camp wurde weggeweht. Die Männer wollten eine neue Route auf dem Mount Gurja ausprobieren.  Alle neun Mitglieder einer Bergexpedition in Nepal sind in einem Schneesturm ... mehr

Mehr zum Thema Bergsteigen im Web suchen

Nach Schneesturm: Sieben Bergsteiger im Himalaya tot

Kathmandu/Seoul (dpa) - Sieben Mitglieder einer Himalaya-Expedition sind bei einem Schneesturm im Westen Nepals ums Leben gekommen. Ein Rettungsteam habe ihre Leichen am 7193 Meter hohen Berg Gurja gefunden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Von zwei weiteren ... mehr

Zillertal-Drama: Zwei deutsche Bergsteiger verunglücken an gleicher Stelle

Böse Überraschung für die österreichischen Bergretter: Auf der Suche nach einem vermissten deutschen Bergsteiger, stoßen sie auf eine zweite Leiche – ebenfalls ein deutscher Bergsteiger. Bei einer Suchaktion nach einem deutschen Bergsteiger im Zillertal haben ... mehr

52-Jähriger stürzt in den Alpen in die Tiefe

Ein deutscher Bergsteiger ist tödlich in den Alpen verunglückt. Kurz zuvor hatte er seiner Lebensgefährtin stolz ein Foto vom Gipfelkreuz geschickt.  Beim Bergsteigen in der Steiermark ist ein 52 Jahre alter Deutscher ums Leben gekommen. Der Mann beim Abstieg ... mehr

Bolivien: Deutscher Wanderer tödlich verunglückt

Ein etwa 45-jähriger Deutscher ist beim Bergsteigen in Südamerika verunglückt. Er wurde auf einer Höhe von 6000 Metern gefunden. Ein deutscher Tourist ist beim Bergsteigen in Bolivien tödlich verunglückt. Die Leiche des etwa 45-jährigen Mannes wurde 25 Kilometer ... mehr

Notfälle - Drama im Himalaya: Bergsteigerin gerettet, Kollege wohl tot

Islamabad (dpa) - Er gilt als einer der gefährlichsten Berge der Welt: Am Nanga Parbat sind eine Französin und ein Pole, die den 8126 Meter hohen Riesen bezwingen wollten, in den vergangenen Tagen in akute Not geraten. In 7400 Meter Höhe kamen sie nicht mehr weiter ... mehr

Bergsteigerin in 7400 Metern Höhe gerettet

Islamabad (dpa) - Retter haben eine französische Bergsteigerin im Himalaya aus 7400 Metern Höhe befreit. Das sagte der Sprecher des pakistanischen Bergsteigervereins, Karrar Haidri, der Deutschen Presse-Agentur in Islamabad. Die Frau war mit einem polnischen Bergsteiger ... mehr

Bergsteiger hängen in 7400 Metern Höhe fest

Islamabad (dpa) – Am Nanga Parbat, einem der gefährlichsten Berge der Welt, wollen polnische Kletterer und pakistanische Soldaten gemeinsam zwei europäische Bergsteiger retten. Der Pole und die Französin hatten versucht, den 8126 Meter hohen Berg zu besteigen und hingen ... mehr

Wanderer stirbt in Griechenland auf dem Olymp

Beim Besteigen von Griechenlands höchstem Berg ist ein Mann ums Leben gekommen. Es ist bereits das zweite Unglück in der Region innerhalb weniger Tage. Der 55-Jährige stürzte am Montag in rund 2000 Metern Höhe in eine 50 Meter tiefe Schlucht. Sein 37 Jahre alter ... mehr

Berghütten mit Wow-Faktor

Eine Aussicht zum Niederknien, eine ausschließlich vegetarische Küche, eine futuristische (und damit streitbare) Architektur – manche Hütten sind so viel mehr als pure Übernachtungsorte in den Bergen. Sie sind eigene Ausflugsziele. So manche Berghütte fungiert ... mehr

Frankreich: Deutsche Bergsteiger sind am Montblanc erfroren

Ein tragisches Unglück ereignete sich in den französischen Alpen im  Montblanc-Massiv. Bei einer Gipfelbesteigung sind zwei deutsche Bergsteiger ums Leben gekommen. Todesursache sei Unterkühlung. Die Leichen wurden vom Montblanc du Tacul geborgen, wie ein Vertreter ... mehr

Mount Everest: Blinder Sportler auf dem "Dach der Welt"

Für den blinden Extremsportler Andy Holzer ist es ein besonderer Tag.  "Andy, Klemens und Wolfi haben ihr Ziel – den Gipfel des  Mount Everest – nach circa 10 Stunden Aufstieg erreicht.  "Die Emotionen überschlagen sich!", hieß es auf Holzers Facebook-Seite. Der blinde ... mehr

Mount Aspiring: Todessturz auf Gletscher in Neuseeland

Ein junger Mann, der womöglich aus Europa stammte, ist in Neuseeland beim Bergsteigen gestürzt und ums Leben gekommen. Das Unglück passierte am Mittwoch auf dem Mount Aspiring auf der Südinsel des Landes. Das Opfer fiel laut Polizei mehrere hundert Meter tief auf einen ... mehr

Basejumping in Lauterbrunnen: Die Totenliste wird länger

Sie stürzen sich nur mit einem engen Anzug ausgerüstet in den Abgrund: Basejumper. Jedes Jahr zieht es Hunderte zu den steilen Felswänden im "Tal des Todes", wie Lauterbrunnen in der Schweiz auch genannt wird. Denn jeder noch so kleine Fehler kann das Ende bedeuten ... mehr

Tennengebirge: Bergsteiger aus München zu Tode gestürzt

Ein Bergsteiger aus dem Landkreis München ist im Tennengebirge im Salzburger Land 100 Meter tief in den Tod gestürzt. Der 42-Jährige starb vor den Augen seiner Frau. Nach Polizeiangaben stieg das Paar am Morgen von der Laufener Hütte ab. Auf etwa 1500 Metern verlor ... mehr

Expedtionsreisen nach Südamerika und ins Himalaya

Expeditionsreisen führen auf die höchsten Gipfel der Erde. So können auch Normalsterbliche Bergsteigerlegenden wie Reinhold Messner nacheifern und den Anden-Giganten  Aconcagua oder sogar den Mount Evererest besteigen.  Teilnehmer erwartet eine einmalige Natur ... mehr

Skilehrer stürzt 150 Meter in die Tiefe

Bei einer Wanderung in den französischen Alpen ist ein 31 Jahre alter Skilehrer tödlich verunglückt. Der Mann war in rund 3000 Metern Höhe oberhalb der Station Alpe d'Huez abgestürzt und 150 Meter tief gefallen. Ein Begleiter alarmierte die Rettungskräfte, die jedoch ... mehr

Schweizer Bergsteiger Norbert Joos im Engadin in den Tod gestürzt

Der Schweizer Bergsteiger und Bergführer Norbert "Noppa" Joos ist tot. Der 55-Jährige stürzte am Sonntag im Engadin am Piz Bernina 160 Meter in die Tiefe, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur ... mehr

Extremkletterer Thomas Huber bei Berchtesgaden abgestürzt: "Hatte 1000 Schutzengel"

Der Extrem- Bergsteiger Thomas Huber ist beim Klettern in den Alpen bei Berchtesgaden abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Offenbar hatte er aber Glück im Unglück. Der Unfall passierte bereits am Dienstag. Medienberichten zufolge war der 49-Jährige für Filmaufnahmen ... mehr

Südtirol: Bergsteiger aus Leipzig tödlich verunglückt

Ein 59 Jahre alter Tourist aus Leipzig ist beim Bergsteigen in Südtirol tödlich verunglückt. Der Mann stürzte in der Nähe von Meran etwa 300 Meter in die Tiefe. Wie das Nachrichtenportal "Südtirol Online" und die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichten, kletterte ... mehr

Skelettierte Leiche am Tegelberg in den bayerischen Alpen entdeckt

Schaurige Entdeckung bei einem Noteinsatz: Bei der Bergung der Leiche eines abgestürzten Bergsteigers in den bayerischen Alpen haben Einsatzkräfte auch einen teils skelettierten Leichnam entdeckt. Der tote Bergsteiger sei ein 52 Jahre alter Mann aus Schleswig-Holstein ... mehr

Lebensmüde! Ein Fehltritt und er stürzt in den Tod

Lebensmüde! Ein Fehltritt und er stürzt in den Tod mehr

Reinhold Messner: Triumphe und Tragödien

Reinhold Messner wurde am 17. September 70 Jahre alt. Grund genug auf sein Lebenswerk zu blicken. Die Südtiroler hat das Bergsteigen revolutioniert. Legendär wurden seine Touren im Himalaya. Doch im höchsten Gebirge der Welt erlebte ... mehr

Bergsteiger-Legende Reinhold Messner wird 70

Ein Mann, der begeistern kann. Reinhold Messner hat Rekorde gebrochen wie kein anderer. Er hat ruhelos neue Grenzerfahrungen gesucht und seine Positionen stets kompromisslos vertreten. Nun wurde die Bergsteiger-Legende 70 Jahre alt. Feiern will der Radikalabenteurer ... mehr

Die Eiger-Nordwand im Wohnzimmer: Spektakuläre Panoramafotos:

So werden Couchpotatoes zu Gipfelstürmern: Beim "Project360" kann jedermann erfahrene Alpinisten beim Besteigen der berüchtigten Eiger-Nordwand begleiten. Für das Foto-Projekt wagten sich zwei professionelle Bergsteiger mit speziellen ... mehr

Aktivurlaub an der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitze ist der höchste Berg Deutschlands und hat einiges zu bieten. Am Fuße des Berges liegt Garmisch-Partenkirchen, das Outdoor-Paradies in Bayerns Süden. Das Rennen um die Olympischen Spiele 2018 hat Garmisch-Partenkirchen zwar verloren, dafür bietet ... mehr

Wintertrilogie: Wohlleben und Steck klettern Nordwände der Drei Zinnen nonstop

Michi Wohlleben, jüngster Profibergsteiger Deutschlands, und der für legendäre Geschwindigkeitsrekorde an den großen Nordwänden der Alpen berühmte Schweizer Ueli Steck haben ein spektakuläres Projekt geschafft: Nonstop kletterten sie am Montag ... mehr

Wintertrilogie Drei Zinnen: Michi Wohlleben und Ueli Steck im Interview

Michi Wohlleben, Deutschlands jüngster Profibergsteiger, und der Schweizer Kletterer Ueli Steck, der dank einiger legendärer Geschwindigkeitsrekorde den Beiname "The Swiss Machine" trägt, haben gemeinsam die Nordwände der Drei Zinnen durchstiegen ... mehr

Michi Wohlleben - "Dornröschen": Erstbegehung am Wetterwandeck

Michi Wohlleben, Deutschlands jüngster Profibergsteiger, hat eine weitere große Herausforderung gemeistert. Nicht im Himalaya, nicht in Patagonien, sondern hier, in den bayerischen Alpen, genauer gesagt im Wettersteingebirge. Am 2698 Meter hohen Wetterwandeck gelang ... mehr

Breithorn in Zermatt: einen leichten 4000er für Anfänger besteigen

Zermatt ohne Matterhorn wäre wie ein Deckel ohne Topf. Der sagenumwobene Berg mit seinen 4478 Metern hat dem Schweizer Bergdorf, das eingekeilt zwischen den Bergriesen liegt, zu Weltruhm verholfen, und dank seiner markanten Form ist er ein Wahrzeichen für die Schweiz ... mehr

David Lama im Interview über seinen neuen Film "Cerro Torre"

David Lama gelang Ende Januar 2012 mit der ersten freien Begehung der berühmten Kompressorroute am Cerro Torre in Patagonien ein alpinistisches Meisterstück. Innerhalb der internationalen Bergsteiger-Szene erntete er dafür große Anerkennung. Der Film "Cerro Torre, Nicht ... mehr

Winterexpedition auf den Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der Italiener Simone Moro (45) versuchen gerade den Nanga Parbat zu besteigen. Gelingt die gefährliche Expedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch auf dem 8125 Meter hohen Achttausender ... mehr

4000er der Alpen: von leicht bis klassisch - Touren für jeden

Alpenweit reihen sich etliche lohnende Zwei- und Dreitausender aneinander, aber eine ganz besondere Anziehungskraft üben die höchsten Gipfel aus. Die 4000er sind die Könige der Alpen und wohl jeder Bergsteiger träumt davon, einmal ganz oben zu stehen. Ganze ... mehr

Winterexpedition zum Nanga Parbat: David Göttler im Interview

Der Münchner Bergsteiger David Göttler (35) und der italienische Profialpinist Simone Moro (45) sind kurz vor Weihnachten zum Nanga Parbat aufgebrochen. Gelingt die riskante Winterexpedition, winkt ein historischer Erfolg. Im Winter stand noch kein Mensch ... mehr

Expedition zum Nanga Parbat: Deutscher wagt gefährliche Winterbesteigung

Er wäre der erste Deutsche, der einen Achttausender im Winter besteigt: David Göttler bricht zum Nanga Parbat in Pakistan auf, um sich seiner bisher größten Herausforderung zu stellen. 17 Expeditionen haben das bislang versucht, keine erreichte den Gipfel. Sehen ... mehr

Mount Kenya-Besteigung: Auf den zweithöchsten Berg Afrikas

Ist eine Mount-Kenya-Besteigung weniger anstrengend als auf den berühmten Kilimandscharo? Der "Berg der Heiligkeit" in Kenia reiht sich als Zweiter hinter dem höchsten Berg Afrikas ein, dennoch ragt er weit über 5000 Meter in die Höhe. Eine Expedition ... mehr

Ines Papert: Die Entwicklung des Alpinismus

Die deutsche Alpinistin Ines Papert ist soeben aus Nepal zurück. Mit im Gepäck: Die Erstbesteigung des Likhu Chuli I (6719 Meter) – aber auch Erfrierungen an Fingern und Zehen. Die 39jährige stand am 13. November nach einem extrem harten Aufstieg alleine auf dem Gipfel ... mehr

Ines Papert: Erstbesteigung des Likhu Chuli I (Pig Pherago Shar)

Ines Papert aus Bayerisch Gmain stand am 13. November 2013 als erster Mensch auf dem Gipfel des Likhu Chuli I in Nepal. Sie erreichte den Gipfel über die 1800 Meter hohe Nordwand, die sie gemeinsam mit Thomas Senf durchstieg. Die Erstbesteigung des 6000ers bereitete ... mehr

Bergsteiger erreichen Annapurna-Gipfel über gefährliche Südwand

Ueli Stecks 28-Stunden-Solo durch die Annapurna-Südwand am 9. Oktober löste in den internationalen Medien einen wahren Hype aus. 15 Tage nach Stecks Erfolg erreichten die beiden Franzosen Yannick Graziani und Stephane Benoist den Gipfel des 8091 Meter hohen ... mehr

Trekking in Peru: die weißen Gipfel der Cordillera Blanca

Wer an Trekking in Peru denkt, hat wohl als erstes die Ruinenstadt Machu Picchu und den gleichnamigen Berg als Ziel im Kopf. Doch in der Gebirgskette Cordillera Blanca im Nationalpark Huascarán warten viele andere erhabene Gipfel ... mehr

Reinhold Messner zu Ueli Stecks Erstbegehung an der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff durch die Südwand der Annapurna. Mit seiner Erstbegehung schreibt der 37-jährige Profi Alpin-Geschichte. Belegen kann Steck diesen Erfolg nicht. Da er beim Aufstieg die Kamera ... mehr

Bergsteigen im Himalaya - sechs Erstbesteigungen des DAV-Damen-Expeditionskaders

Mit einer ganzen Liste an Erfolgen ist der erste Frauen-Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins (DAV) soeben aus dem indischen Himalaya heimgekehrt. Sechs Erstbesteigungen auf über 5000 Meter hohe Gipfel kann das Team aus Nachwuchs- Alpinistinnen verzeichnen. Darauf ... mehr

Ueli Steck gelingt die Solo-Erstbegehung der Annapurna-Südwand

Der Schweizer Alpinist Ueli Steck stieg am 9. Oktober 2013 solo und ohne Zusatzsauerstoff auf einer neuen Route durch die Annapurna-Südwand. Den Gipfel des 8091 Meter hohen Achttausenders erreichte er gegen ein Uhr nachts. Mit dieser Erstbegehung schreibt ... mehr

Alexander Huber über das Klettern mit der Angst

Die "Huberbuam" Alexander und Thomas Huber sind wohl die bekanntesten deutschen Kletterer - wer die Brüder nicht von Speedkletter-Rekorden oder Bergsteiger-Abenteuern kennt, hat sie sicher schon im TV-Werbespot für eine Süßigkeit gesehen. Dass Extremklettern viele ... mehr

Interview mit Simone Moro - die Schlägerei am Everest

In dem Kurzfilm "High Tension - Gewalt am Everest" wird ein Einblick in die Geschehnisse des 27. April 2013 gewährt, einem dramatischen Vorfall am höchsten Berg der Welt, der zur Anfeindung zwischen allen Beteiligten und auch Unbeteiligten innerhalb der Bergsteigerszene ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe