Sie sind hier: Home > Themen >

Berlin-Brandenburg

Thema

Berlin-Brandenburg

"Cloud"-Region: So kommt Googles Milliarden-Investition in Berlin an

Google will in Berlin-Brandenburg eine neue sogenannte Cloud-Region aufbauen. Wie kommt die Ankündigung in der Hauptstadt an? Und was bedeuten die Pläne des US-Giganten für die europäische Cloud- und Dateninfrastrukturinitiative "Gaia-X"? Es ist eine beeindruckende ... mehr
Wieder GDL-Bahnstreik in Berlin: S-Bahnen betroffen – das müssen Sie jetzt wissen

Wieder GDL-Bahnstreik in Berlin: S-Bahnen betroffen – das müssen Sie jetzt wissen

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken erneut – und zwar länger als zuvor. Von Donnerstag bis Dienstag stehen die Züge im Personenverkehr still. Das hat auch in Berlin Auswirkungen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ( GDL) hat erneut zum Streik aufgerufen ... mehr
Tarifstreit in Berlin und Brandenburg: Verdi ruft zum Streik im Einzelhandel auf

Tarifstreit in Berlin und Brandenburg: Verdi ruft zum Streik im Einzelhandel auf

Rewe, H&M, Ikea, Thalia: Die Gewerkschaft Verdi hat erneut zahlreiche Beschäftigte im Einzelhandel zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. Es ist bereits die dritte Warnstreikrunde im Tarifstreit.  Die Gewerkschaft Verdi hat für diesen Dienstag erneut zu Warnstreiks ... mehr
Corona in Berlin: Gericht kippt Tanzverbot in Innenräumen

Corona in Berlin: Gericht kippt Tanzverbot in Innenräumen

Das Verwaltungsgericht in Berlin hat das pauschale Tanzverbot bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gekippt. Allerdings gilt das explizit nur für Geimpfte und Genesene. In  Berlin könnten Geimpfte und Genesene wohl bald wieder in geschlossenen Räumen tanzen ... mehr
Berlin: Charité und Vivantes streiken ab Montag

Berlin: Charité und Vivantes streiken ab Montag

Die Gewerkschaft Verdi will ab Montag in den Krankenhäusern von Vivantes und Charité streiken. Ganze Stationen könnten davon betroffen sein. Im Streit um einen Tarifvertrag für das medizinische Personal der Krankenhäuser von Charité und Vivantes ziehen Teile ... mehr

Tesla in Grünheide/Berlin: Autobauer gewinnt nächsten Rechtsstreit um Fabrik

Die nächste Runde im Streit zwischen Tesla und den Umweltverbänden geht an den Autobauer. Der Konzern von Elon Musk kann in Grünheide schon jetzt weitere Tests durchführen. Erneuter Rückschlag für die Umweltverbände Grüne Liga Brandenburg und Nabu. Die Verbände wenden ... mehr

Berlin | Abgeordnetenhauswahl: FDP-Spitzenkandidat Czaja zu Wohnen und Verkehr

Sebastian Czaja ist Spitzenkandidat der Berliner FDP. Er träumt von der Chancenmetropole Berlin. Im Gespräch mit t-online erzählt der Politiker, wie er diese nach der Wahl zum Abgeordnetenhaus im September erreichen will. Mitten im Wahlkampf vor der Abgeordnetenhauswahl ... mehr

Berlin: Gewaltsame Querdenker attackieren Polizisten – fast tausend Festnahmen

Bei Protesten sogenannter Querdenker in Berlin sind Beamte angegriffen und verletzt worden. Die meisten Kundgebungen waren zuvor verboten worden. Die Polizei hatte Mühe, die Lage zu überblicken. Trotz des Verbotes diverser Demonstrationen haben sich am Sonntag ... mehr

Gericht bestätigt Verbot weiterer "Querdenker"-Demonstrationen in Berlin

Einige der von "Querdenkern" beantragten Demonstrationen am heutigen Sonntag bleiben verboten. Das Oberverwaltungsgericht wies Beschwerden der Organisatoren gegen die Verbote zurück. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die Verbote für weitere am Sonntag ... mehr

Hitze in Berlin: Zahl der Hitzetoten in Berlin und Brandenburg wächst

Die steigenden Temperaturen machen Berlinern und Brandenburgern zu schaffen – teils mit tödlichen Folgen. Ein Experte erkennt den Einfluss klar in der Statistik. In Berlin und Brandenburg sterben immer mehr Menschen an den Folgen steigender Temperaturen ... mehr

Berlin: Änderung im ÖPNV? BVG plant digitales Bezahlmodell ab September

Revolutioniert diese Idee die Ticketpreise bei der BVG? Das Verkehrsunternehmen will ein "Check-in/Check-out"-Modell testen. Kunden sollen demnach nur noch für die zurückgelegte Strecke zahlen. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen ab September ... mehr

Tesla kann weiterbauen – Gericht weist Eilantrag von Verbänden ab

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat einen Eilantrag von Umweltverbänden gegen Tests auf dem Tesla-Gelände in Grünheide bei Berlin abgewiesen. Damit bestätigte es die Entscheidung des Verwaltungsgerichts.  Der Naturschutzbund und die Grüne Liga Brandenburg ... mehr

Berlin: 1,85 Millionen Fluggäste am BER im ersten Halbjahr

An Berlins neuem Flughafen BER hat die Zahl der Fluggäste zwar zugenommen, das Ziel von 10 Millionen für das Gesamtjahr ist aber noch in sehr weiter Ferne. Im ersten Halbjahr dieses Jahres sind über den neuen Hauptstadtflughafen BER rund 1,85 Millionen ... mehr

Teslafabrik bei Berlin – Abwasser fließt bald in Müggelspree

Das Abwasser der Tesla-Fabrik soll in die Müggelspree ablaufen. Der genaue Standort für das Klärwerk und die Einflussstelle ist noch unklar. Zuvor war auch der Oder-Spree-Kanal im Gespräch. Die umstrittene und sich im Bau befindliche ... mehr

Berlin/Grünheide: Umweltschützer klagen erneut gegen Bau von Tesla-Gigafactory

Der US-Elektroautohersteller Tesla baut in Grünheide bei Berlin eine Gigafactory. Doch um den Bau gibt es immer wieder Ärger. Nun haben Umweltschützer erneut Klage eingereicht. Ein Baustopp könnte die Folge sein. Die Umweltverbände Nabu und Grüne Liga gehen erneut ... mehr

Berliner Lokale öffnen testweise Innenräume für Gäste

In Berlin startet ein neues Projekt der Gastronomie. Einige Lokale im Stadtteil Mitte dürfen Gäste in ihrern Innenräumen bewirten. Dafür müssen die Gäste nur ein spezielles Video von sich hochladen. Mit einem Pilotprojekt für selbstgefilmte Corona-Tests ... mehr

Berliner Verfassungsschutz beobachtet "KenFM"

Die Medienplattform "KenFM" wird in Berlin nun durch den Verfassungsschutz beobachtet. Mit Falschinformationen und Verschwörungsmythen würde dort die "Querdenker"-Szene weiter radikalisiert, heißt es.  Der Berliner Verfassungsschutz beobachtet das umstrittene ... mehr

Berlin/Brandenburg: Wegen Nazi-Tattoos – Lehrer verliert Job

Auf seinem Bauch prangt der SS-Wahlspruch "Meine Ehre heißt Treue", auf seiner Brust eine Schwarze Sonne. Wegen dieser Tattoos hat ein Lehrer aus Brandenburg jetzt seinen Job verloren. Das Landesarbeitsgericht Berlin- Brandenburg (LAG)  hat die Kündigung eines ... mehr

Wissler und Bartsch: Linke haben ihre Spitzenkandidaten gewählt

Der Linken-Parteivorstand hat Janine Wissler und Dietmar Bartsch als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gewählt. Beide sind in der Partei fest verankert und haben sich klar positioniert. Die Partei Die Linke zieht mit den Spitzenkandidaten Janine Wissler ... mehr

Endgültiges Airport-Aus in Berlin: Bereitschaftsphase am Flughafen Tegel endet

Am Berliner Flughafen Tegel endet die Betriebspflicht. Airportgelände und -gebäude werden an das Land Berlin übergeben. Das hat große Pläne mit der Fläche. Nach einem halben Jahr Bereitschaftsphase ist am früheren Flughafen Tegel in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ... mehr

Corona in Berlin: Flughafen BER ist fast 800 Millionen Euro weniger wert

Der neue Hauptstadtflughafen hat im vergangenen Jahr mehr als eine Milliarde Euro Verlust gemacht. Den größten Anteil daran hat eine Sonderabschreibung auf den BER selbst. Weil in der Corona-Krise kaum noch jemand fliegt, hat die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg ... mehr

Streit um "Gigafactory" in Berlin: Tesla kritisiert Bundesregierung scharf

In Grünheide bei Berlin baut der Elektroautohersteller Tesla seine "Gigafactory". Doch es gibt Streit: Der US-Konzern stößt sich an der deutschen Bürokratie – und macht Änderungsvorschläge. Tesla greift zu scharfer Kritik an den Genehmigungsverfahren ... mehr

Berlin: Bezirksämter dürfen Mieterhöhungen jenseits des Mietspiegels verbieten

Das Berliner Verwaltungsgericht hat den umstrittenen Mietendeckel bestätigt. Laut Gerichtsbeschluss dürfen die Bezirksämter Mieterhöhungen jenseits des Spiegels verbieten. Für Berliner Mieterinnen und Mieter bleibt die Rechtslage zum Mietendeckel ... mehr

Corona: Arbeitslosigkeit in Berlin steigt um ein Drittel an

Der Arbeitsmarkt in der Hauptstadt bleibt aufgrund der Corona-Krise weiter angespannt. Im März waren laut Bundesagentur für Arbeit über 55.000 Berliner mehr arbeitslos als im Vorjahresmonat.  Nach einem Jahr Corona-Krise waren im März in Berlin gut ein Drittel ... mehr

Berlin: Polizeibewerber wohl zu Recht wegen Clan-Verdachts abgelehnt

Die Berliner Polizei hat einen Bewerber wegen Verdachts auf Verbindungen ins Clan-Milieu abgelehnt. Das OVG gab der Entscheidung nun Recht, obwohl der Bewerber die Verbindung bestritten hatte. Wegen befürchteter Nähe zum kriminellen Clanmilieu hat die Berliner Polizei ... mehr

Flughafen BER: "Ziemlich teure Aneinanderreihung von Pleiten, Pech und Pannen"

Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hat mit dem Jahrzehntebau BER nicht nur zu lang gebraucht, sondern auch weit mehr als sieben Milliarden Euro im märkischen Sand verbuddelt, meint Christoph Meyer. In seinem Gastbeitrag fordert der FDP-Politiker einen privaten ... mehr

Corona in Berlin: Druck auf Bildungsverwaltung wächst – weitere Schulöffnung?

Der Ausschluss einzelner Klassenstufen vom Wechselunterricht ist rechtswidrig. Das urteilte das Berliner Verwaltungsgericht. Nun fordern die Grünen Konsequenzen.  Nachdem das Berliner Verwaltungsgericht den Ausschluss einzelner Klassenstufen vom Wechselunterricht ... mehr

Flughafen BER: Sonnenschein löst Brandmelder aus

Die Pannen am Flughafen BER scheinen auch nach der Eröffnung nicht abzureißen. Nun sollen die Brandmelder am Terminal 1 Probleme machen – aber nur bei schönem Wetter. Brandmelder am neuen Hauptstadtflughafen BER schlagen Alarm, obwohl es keine Rauchentwicklung ... mehr

Innenminister Reul verliert vor Gericht gegen AfD

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul habe sich verfassungswidrig verhalten, so das Urteil. Er hatte die AfD als Prüffall des Verfassungsschutz bezeichnet. Auch ein Tweet musste gelöscht werden. Der nordrhein-westfälische Landesverband der AfD durfte ... mehr

BVG und S-Bahn Berlin: Kostenlose Fahrradmitnahme für Abonnenten

Im Sommer sollen Berliner, die ein Abo der BVG oder der S-Bahn haben, ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen dürfen. Diese Idee ist eine von vielen, die den ÖPNV attraktiver machen soll. BVG- und S-Bahn in  Berlin planen offenbar eine Ausweitung der Fahrradmitnahme ... mehr

Berliner Senat: Mehr Park-and-Ride-Angebote nur selten sinnvoll

In Berlin hat sich der ADAC für mehr "Park-and-Ride"-Plätze eingesetzt. Der Senat hat sich nun gegen einen starken Ausbau ausgesprochen, will aber ein Konzept zusammen mit dem Land Brandenburg erstellen. Der Berliner Senat hat mit Zurückhaltung auf die Forderung ... mehr

Prozessbeginn in Berlin: Angeklagter gesteht Serienvergewaltigungen

Nach einer Serie von Vergewaltigungen junger Frauen hat der Verdächtige zum Prozessauftakt die Taten gestanden. Die Fälle hatten im vergangenen Jahr in Berlin und Brandenburg für Aufsehen gesorgt. Nach einer Serie von  Vergewaltigungen in  Berlin und  Brandenburg ... mehr

Corona in Berlin: Eilanträge von Krebskranken für sofortige Impfung abgewiesen

Wer zählt zu den Menschen, die zuerst gegen das Coronavirus geimpft werden sollten? Laut dem Verwaltungsgericht Berlin gehören zwei Krebskranke nicht dazu. Zwei Krebskranke aus Berlin haben nach Beschlüssen des Verwaltungsgerichts in der Hauptstadt keinen Anspruch ... mehr

Berlin: Arbeiten an Tesla-Fabrik gehen weiter – Umweltschützer verärgert

In Grünheide bei Berlin darf Tesla weiter an seiner E-Auto-Fabrik bauen. Die Arbeiten an der "Gigafactory" waren unterbrochen worden, weil Sicherheitsleistungen fehlten. Umweltverbände kritisieren das Projekt.  Der US-Elektroautobauer Tesla kann auf der Baustelle seiner ... mehr

Tesla in Grünheide: Gericht stoppt Rodung auf Baustelle wieder

Rückschlag für den Elektroautobauer Tesla: Die Waldrodung auf der Baustelle in Grünheide wurde vorläufig gestoppt. Das entschied das OVG. Der US-Elektroautobauer Tesla muss die Rodung von Wald auf seiner Baustelle in Grünheide bei Berlin vorläufig wieder stoppen ... mehr

Angriff auf Berliner Museumsinsel: Auch in Potsdam wurde Kunst beschädigt

Die Berliner Museumsinsel war wohl nicht das einzige Ziel: Laut einer Recherche sollen Unbekannte schon zuvor in Potsdam mehrere Kunstwerke beschädigt haben.  Kurz vor der Attacke auf Kunstobjekte in mehreren Museen auf der berühmten Berliner Museumsinsel hat es einem ... mehr

Berlin: Diese Airlines landen als Erste am BER

Am 31. Oktober ist es soweit: Berlins neuer Hauptstadtflughafen BER wird eröffnet. Nun wurde bekannt gegeben, welche Fluggesellschaften die neuen Start- und Landebahnen als Erste einweihen dürfen.  Lufthansa und Easyjet werden die ersten sein, die Passagiere zum neuen ... mehr

Diese Corona-Regeln gelten an deutschen Flughäfen

Abstand halten und einen Mundschutz tragen – beides gehört auch am Flughafen dazu. Doch das sind nicht die einzigen Regeln, die wegen der Corona-Schutzmaßnahmen den Ablauf derzeit anders gestalten als sonst. Die Airlines fliegen wieder. Und für einige ... mehr

Corona-Krise Berlin: Weitere Hilfen für Berliner Studierende

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Berlin: Loriot bekommt ein Ehrengrab

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Berlin: Justizbehörden setzen wegen Corona-Krise Freiheitsstrafen aus

Der Berliner Justizvollzug setzt ab sofort wegen der Corona-Krise zahlreiche Freiheitsstrafen aus. Ein Skandal, findet der CDU-Innenpolitiker Marc Henrichmann.  Die Justizvollzugsbehörden im Land Berlin setzen die Vollstreckung zahlreicher Freiheitsstrafen ... mehr

Berlin soll an autofreiem Tag teilnehmen

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: So sieht das Gelände nach der Waldrodung aus

Der meistdiskutierte Wald Brandenburgs ist Geschichte: Nach dem Ende des Rodungsstopps für die Tesla-Fabrik sind die Kiefern gefällt. Jetzt ist aus der Luft eine riesige Lichtung zu sehen. Der erste Teil der Rodung für die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer ... mehr

Tesla: Gericht beendet Rodungsstopp für Giga-Factory in Brandenburg

Umweltschützer sorgten für einen Rodungsstopp auf dem Tesla-Gelände. Doch nun hat ein Gericht beschlossen: Die Bäume dürfen weiter gefällt werden. Das dürfte für Aufatmen bei Tesla und der Landesregierung Brandenburg sorgen. Der US-Elektroautobauer Tesla ... mehr

Berlin: Sonja Ziemann soll in Berlin beigesetzt werden

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Flughafen BER in Berlin hat noch Tausende Baumängel

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Altmaier warnt vor Verzögerung von Projekt

Die Baumfällarbeiten auf dem Gelände des geplanten Werks in Brandenburg wurden von einem Gericht gestoppt. Das bringt den ambitionierten Zeitplan von Tesla ins Wanken – und sorgt für Kritik aus der Politik.  Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ... mehr

Tesla-Werk Brandenburg: Gericht stoppt Rodungsarbeiten in Grünheide

Von 2021 an will Tesla in Grünheide bei Berlin etwa 500.000 Elektroautos pro Jahr bauen. Noch liegt keine Genehmigung für den Bau der Fabrik vor, trotzdem haben die Rodungsarbeiten schon begonnen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin- Brandenburg hat die laufenden ... mehr

Berlin: Hostel auf Gelände von Nordkorea-Botschaft macht dicht

In Berlin ist am Dienstag über ein Verbot des "City Hostels" auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft entschieden worden. Das Bezirksamt hatte dieses ausgesprochen. Die Betreiber klagten. Das Hostel auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft in Berlin ... mehr

Telefonseelsorger: "Richtig schlimm ist der zweite Weihnachtsfeiertag"

Die Feiertage verbringen viele mit ihren Liebsten. Doch es gibt auch Menschen, die das nicht können, weil sie niemanden haben. Das kann schnell auf die Stimmung schlagen. Damit es nicht zu unüberlegten Handlungen kommt, sind die Mitarbeiter der Telefonseelsorge ... mehr

Europawahl-Werbespot: RBB muss NPD-Wahlwerbung nicht senden

Wie ein Gericht jetzt entschieden hat, muss der RBB einen Wahlwerbespot der rechtsextremen NPD nicht ausstrahlen: Andere Rundfunkanstalten müssen diesen jedoch vor der Europawahl zeigen. Im Gegensatz zu anderen Rundfunkanstalten muss der Rundfunk Berlin-Brandenburg ... mehr

Radiosender schafft Blitzermeldungen ab: "Nicht mehr zeitgemäß"

Vor dem Losfahren schauen viele Autofahrer in die aktuellen Blitzermeldungen.  Doch wie moralisch sind solche Warnungen? Ein Radiosender aus Berlin-Brandenburg hat sie nun abgeschafft. Ein Radiosender ohne Blitzermeldungen? Vor einigen Jahren war das undenkbar ... mehr

Berlin: Waldorfschule weigert sich, Kind von AfD-Politiker aufzunehmen

Eine Waldorfschule in Berlin hat sich dazu entschieden, ein Kind nicht aufzunehmen. Der Grund: Der Vater des Kindes ist AfD-Abgeordneter. Eine Entscheidung, die auf Kritik stößt. Nach monatelanger Diskussion zwischen Eltern, Lehrern und Schülern der Berliner ... mehr

Juli Zeh zur Verfassungsrichterin in Brandenburg gewählt

Mit deutlicher Mehrheit ist Juli Zeh zur Verfassungsrichterin im Brandenburger Landtag gewählt worden. Sie leistet damit einem anderen prominenten Kollegen Gesellschaft. Die Schriftstellerin Juli Zeh ist vom Brandenburger Landtag zur Richterin ... mehr

Mann gesteht Anschläge auf SPD- und CDU-Zentralen

Nach Anschlägen auf die Parteizentralen von SPD und CDU ist ein Mann zu 20 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte Sprengsätze deponiert und war ins Willy-Brand-Haus gerast. Knapp ein Jahr nach Anschlägen auf die Parteizentralen von SPD und CDU in Berlin ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: