Sie sind hier: Home > Themen >

Bernd Osterloh

$self.property('title')

Bernd Osterloh

Beitragserhöhungen: VW-Chef Diess schießt gegen den VDA

Beitragserhöhungen: VW-Chef Diess schießt gegen den VDA

Der größte Automobilverband VDA möchte die Beiträge erhöhen – aber VW-Chef Herbert Diess spielt nicht mit. Doch geht es ihm wirklich nur ums Geld? Die Folgen der Corona-Krise spürt auch der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) – und will seine Mitglieder ... mehr
VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh wechselt in Traton-Vorstand

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh wechselt in Traton-Vorstand

Der Chef des Volkswagen-Betriebsrats, Bernd Osterloh, wechselt auf die Arbeitgeberseite. Zum 1. Mai wird er Personalvorstand bei der VW-Lkw-Tochter Traton. VW-Betriebsratschef und Aufsichtsratsmitglied Bernd Osterloh verlässt die Konzernzentrale ... mehr
E-Mobilität: VW greift Tesla mit eigener Batteriezellenproduktion an

E-Mobilität: VW greift Tesla mit eigener Batteriezellenproduktion an

VW will die Abhängigkeit von Zulieferern bei Batteriezellen brechen, bis 2030 entsteht ein Netzwerk interner Standorte. Der Wolfsburger Autokonzern nimmt damit den E-Auto-Primus Tesla ins Visier. Europas größter Autokonzern Volkswagen baut in den kommenden Jahren ... mehr
Wieder Zoff in Wolfsburg? Drei VW-Tochtermarken vor Abspaltung

Wieder Zoff in Wolfsburg? Drei VW-Tochtermarken vor Abspaltung

Der riesige VW-Konzern mit zwölf Tochtermarken ist mal wieder im Umbruch. Schon im Sommer hieß es, bei Bentley solle jeder vierte Mitarbeiter gehen. Nun sind drei weitere Töchter im Visier. Jeder vierte Mitarbeiter muss weg: Weil Bentley einen zukünftigen Umsatzeinbruch ... mehr
VW – Elektromobilität: So will der Autobauer den US-Pionier Tesla überholen

VW – Elektromobilität: So will der Autobauer den US-Pionier Tesla überholen

Der Wolfsburger Konzern gibt künftig Milliarden für die Digitalisierung und Elektromobilität aus. Bis 2030 sind allein 70 reine Batterie-Modelle geplant. Darunter auch drei größere vollelektrische SUVs. Ausgestattet mit einem Riesen-Budget von 73 Milliarden ... mehr

VW: Verdacht der Untreue – Gericht eröffnet Verfahren gegen vier Manager

Mehrere VW-Manager sollen Betriebsräte jahrelang zu hoch bezahlt haben. Nun beginnt das Hauptverfahren gegen sie. Es geht um den Verdacht der Untreue – und einen Millionenschaden. Das Landgericht Braunschweig hat eine Anklage gegen drei ehemalige und einen aktuellen ... mehr

VW muss sparen: Einstellungsstopp und "jeden Euro umdrehen"

Volkswagen in der Corona-Krise: Weil der Autoabsatz eingebrochen ist, muss der Konzern nun kräftig sparen. Neue Mitarbeiter werden nicht eingestellt – bis mindestens Ende des Jahres. Keine Neuzugänge von außen, bessere Führung nach innen: Volkswagen muss beim Personal ... mehr

Volkswagen: Wie VW-Chef Herbert Diess die Macht in Wolfsburg verlor

Volkswagen-Chef Herbert Diess gibt die Führung der Kernmarke ab. Zuvor stand sogar seine Entlassung im Raum. Der letzte Akt in einem langen Drama zeigt, wer bei VW wirklich die Macht hat. Der schier endlose Dieselskandal, Abgastests mit Affen, E-Mobilität verschlafen ... mehr

VW: Ärger um Golf – Putschversuch gegen Konzern-Chef Herbert Diess? "Quatsch"

Gibt es bei VW eine offene Meuterei gegen Konzernchef Herbert Diess? Laut einem Medienbericht sollen die Probleme um den neuen Golf 8 dahinter stecken. Jetzt äußerte sich der Betriebsrat dazu. Die Arbeitnehmerseite im Volkswagen-Aufsichtsrat hat einen Bericht über einen ... mehr

Golf 8 – Probleme beim Start: VW-Aufsichtsrat will Erklärungen

Schon der Start des Golf 8 war nicht optimal –  und es kommen weitere Details zu den Schwierigkeiten des Modells ans Licht. In einer Sitzung des VW-Aufsichtsrats soll der Vorstandschef sich nun zu den Problemen äußern.  Die anhaltenden Produktions ... mehr

Corona-Krise: So soll die Autobranche aus der Krise kommen

Corona hat die mächtige deutsche Autoindustrie weitgehend lahmgelegt. Neue Kaufprämien, bezahlt mit Steuergeld, sollen die Nachfrage anschieben – finden die Konzerne. Ideen dafür gibt es viele, reichlich Kritik daran aber auch. Die von der Coronavirus-Krise gebeutelte ... mehr

VW setzt wegen Corona-Krise Produktion aus – letzte Schicht am Freitag

Der Volkswagen-Konzern stoppt wegen der Coronavirus-Krise seine Produktion in den meisten Werken in Deutschland und Europa. Am Freitag steht demnach die letzte Schicht an – voraussichtlich für zwei Wochen. Der VW-Konzern will die Produktion in zahlreichen Werken wegen ... mehr

Wolfsburg: VW-Betriebsrat fordert mehr Klarheit wegen Corona-Gefahr

Wegen der Coronavirus-Krise schließt Volkswagen die meisten seiner deutschen und europäischen Werke zum 20. März. Die Produktion wird für voraussichtlich zwei Wochen eingestellt. Nun kritisiert der Betriebsrat das Management. In Wolfsburg hat der Betriebsrat ... mehr

VW-Betriebsratchef: Golf-8-Anlauf ist missraten

Der Golf ist das wichtigste Produkt des Industriekonzerns VW. Ausgerechnet hier hakt es in der Fertigung weiter beträchtlich. Der Betriebsrat ist alarmiert und sieht schwere Versäumnisse des Vorstands. Die andauernden Produktionsprobleme beim neuen ... mehr

Wolfsburg: VW verschiebt Betriebsversammlung

Die Betriebsversammlung von VW wird nicht wie geplant am 19. März stattfinden. Damit reagiert der Betriebsrat unter anderem auf eine Empfehlung von Jens Spahn, weil die Veranstaltung Tausende Teilnehmer gehabt hätte. Wegen der Infektionsrisiken beim neuen Coronavirus ... mehr

VW: Staatsanwaltschaft klagt Manager wegen Untreue an – zu hohe Bezüge abgenickt?

Nickten hohe Manager von Volkswagen unrechtmäßig hohe Bezüge für Betriebsräte ab? Der Konzern dachte, den Fall bereits zu den Akten legen zu können – doch jetzt machen Ermittler den nächsten Schritt. Im Fall mutmaßlich überhöhter Bezahlung ... mehr

Volkswagen: Winterkorn, Pötsch, Diess angeklagt

Es ist ein wohl einmaliger Vorgang: Drei wahre Schwergewichte der deutschen Industrie könnten vor Gericht aufeinandertreffen. Die Führungsspitze von Volkswagen ist wegen Marktmanipulation angeklagt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig klagt die Unternehmensspitze ... mehr

So reagiert Ex-VW-Chef Martin Winterkorn auf den Tod von Ferdinand Piëch

Die Autowelt nimmt Abschied von Ferdinand Piëch: Weggefährten, Analysten und Börsianer haben den langjährigen VW-Chef als prägend für den Wolfsburger Konzern und die gesamte Branche gewürdigt. Auch Winterkorn ... mehr

VW schließt Kündigungen in Deutschland bis 2029 aus

Die deutschen Arbeitsplätze bei VW seien für zehn Jahre sicher, verspricht Betriebsratschef Bernd Osterloh heute. Dennoch steht längst fest, dass tausende Stellen wegfallen werden. Obwohl  Volkswagen einen Sparkurs einschlägt, verlängert der Autobauer seine ... mehr

Diesel-Fahrverbote: Bouffier besteht auf Nachrüstungen für alte Diesel

Die Koalition will ein neues großes Paket schnüren, auf das verunsicherte Diesel-Besitzer schon warten. Hessens Ministerpräsident Bouffier hält Hardware-Nachrüstungen für einen "zwingenden Teil der Lösung".  Vor der entscheidenden Sitzung des Koalitionsausschusses ... mehr
 


shopping-portal