Sie sind hier: Home > Themen >

Bertelsmann

Studie: Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Studie: Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Gütersloh (dpa) - Der Islam stößt in Deutschland auf breite Vorbehalte: Jeder zweite nimmt ihn als Bedrohung wahr. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung auf Basis des repräsentativen "Religionsmonitors" hervor. Diese ... mehr
Studie: Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Studie: Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Gütersloh (dpa) - Bei Patienten in Deutschland kommt der digitale Fortschritt mit seinen Chancen für Gesundheitsversorgung und medizinische Behandlung einer Studie zufolge nicht ausreichend an. Das deutsche Gesundheitswesen landet bei der Digitalisierung in einem ... mehr
Studie: Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Studie: Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Gütersloh (dpa) - Die Menschen in Deutschland bilden sich einer Studie zufolge nur selten weiter. Nur etwa jeder Achte ab 25 Jahren hat dem "Weiterbildungsatlas 2018" zufolge 2015 an einer allgemeinen oder beruflichen Weiterbildung teilgenommen. Das waren 12,2 Prozent ... mehr
Jedes fünfte Kind lebt in Deutschland in Armut

Jedes fünfte Kind lebt in Deutschland in Armut

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung leben 21% der Kinder in Deutschland "dauerhaft oder wiederkehrend" in Armut. (Quelle: t-online.de) mehr
Thomas Middelhoff: Villa kann für 3,4 Mio Euro verkauft werden

Thomas Middelhoff: Villa kann für 3,4 Mio Euro verkauft werden

Die Geschäftsvilla des früheren Top-Managers Thomas Middelhoff in Bielefeld soll zügig verkauft werden. "Der Verkehrswert der Immobilie liegt bei 3,4 Millionen Euro", sagte Insolvenzverwalter Thorsten Fuest dem Rechercheverbund von "Süddeutscher Zeitung ... mehr

US-Telekomriese Verizon schluckt AOL

Ein Kapitel Internet-Geschichte geht zu Ende: Rund 30 Jahre nach seiner Gründung verliert der Internetpionier AOL die Eigenständigkeit. Der US-Mobilfunkriese Verizon will das einst für seinen E-Mail-Dienst bekanntgewordene Unternehmen für rund 4,4 Milliarden Dollar ... mehr

Gruner+Jahr: Spiegel-Erben wollen offenbar ihre Anteile verkaufen

Die Geschwister Jakob, Maria Sabine und Julian Augstein wollen sich offenbar von ihren Anteilen am Spiegel-Verlag trennen. Das berichtet "Horizont.de". Nicht an einem Verkauf interessiert ist demnach Franziska Augstein, Redakteurin bei der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Reaktionen nach Hafturteil: Mitleid und Spott für Thomas Middelhoff

Drei Jahre Gefängnis - so lautet die überraschend hohe Strafe für Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Untreue und Steuerhinterziehung. Das Landgericht Essen schickte den 61-Jährigen mit Wohnsitz in Südfrankreich zudem wegen Fluchtgefahr direkt in Untersuchungshaft ... mehr

Gruner + Jahr zu 100 Prozent vom Bertelsmann Verlag übernommen

Das traditionsreiche Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr geht komplett in den Besitz von Bertelsmann über. Gemeinsam wollen die beiden Verlage künftig schneller auf Herausforderungen des digitalen Medienwandels reagieren. Bei Gruner ist der Umbau bereits ... mehr

Medienhaus Gruner + Jahr aus Hamburg streicht 400 Stellen

Das Medienhaus Gruner + Jahr streicht in den kommenden drei Jahren ein Sechstel seiner Arbeitsplätze in Deutschland. Angesichts rückläufiger Marktentwicklungen im Printgeschäft sollen in diesem Zeitraum 75 Millionen Euro eingespart werden, teilte der Verlag in Hamburg ... mehr

Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff leistet Offenbarungseid

Nach Taschenpfändung und Drohungen mit Erzwingungshaft hat der frühere Bertelsmann- und Arcandor-Chef Thomas Middelhoff in Essen eine Vermögensauskunft abgegeben - im Volksmund auch Offenbarungseid genannt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Gericht ... mehr

Mehr zum Thema Bertelsmann im Web suchen

Ungarn: Umstrittene Sonder-Steuern belasten RTL-Konzern

Ungarn will im August eine neue Werbesteuer einführen, betroffene Unternehmen schlagen Alarm. So rechnet etwa Europas größter privater Fernsehkonzern RTL wegen den umstrittenen Steuer-Vorschriften mit spürbaren Gewinneinbußen. Die neue Steuer von bis zu 40 Prozent ... mehr

Bertelsmann verkündet das Aus für den Buchclub in Deutschland

Was sich lange andeutete, ist jetzt offiziell: Der Medienriese Bertelsmann beendet eine Ära und schließt bis Ende 2015 das gesamte deutschsprachige Buchclub-Geschäft. Damit ziehe man die Konsequenzen aus der seit Jahren rückläufigen wirtschaftlichen Entwicklung ... mehr

Bildungsforscher: Sitzenbleiben ist teuer und bringt nichts

Sitzenbleiben bringt aus Sicht von Bildungsexperten nichts für den Lernerfolg eines Schülers. Dabei koste jeder Sitzenbleiber die Gesellschaft 40.000 Euro, wie beim dritten Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf erläutert wurde. Über den gesamten Zeitraum zwischen ... mehr

Kirch-Prozess: Neuer Zeuge enthüllt Brisantes zur Pleite

Der Streit zwischen den Erben des verstorbenen Medienmoguls Leo Kirch und der Deutschen Bank beschäftigt seit Jahren die Gerichte. Deutschlands größtes Geldinstitut bestreitet, die Pleite herbeigeredet zu haben. Jetzt meldet sich einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Studie "Jugend.Leben": So sind Jugendliche wirklich drauf

Die Jugend von heute: unhöflich, gewaltbereit, respektlos, faul! Wer wirklich so denkt, liegt natürlich weit daneben. Zum einen weil es kaum möglich ist, eine gesamte Generation von Jugendlichen in die selbe Schublade zu stecken. Zum anderen weil dies nicht einmal ... mehr

Thomas Middelhoff wird Vorstand und Teilhaber bei BT Capital

Der ehemalige Chef von Bertelsmann und Arcandor, Thomas Middelhoff, hat einen neuen Job. Er ist Vorstand und Teilhaber des neu gegründeten internationalen Medienunternehmens BT Capital mit Sitz in Hongkong. Middelhoff führt Unternehmen mit Chinesen Middelhoff werde ... mehr

Brockhaus-Lexikon wird eingestellt: Das Ende einer Institution

Inhaltlich wie optisch "ein wahres Meisterwerk" - so preist der Medienriese Bertelsmann sein traditionsreiches Brockhaus-Lexikon an. Ungeachtet solcher Hymnen wird das Nachschlagewerk eingestellt, wie der Konzern mitteilte. Der Vertrieb über den Buchhandel allein reiche ... mehr

Börsengang: Unspektakulärer Einstand für RTL-Aktien

Der Bertelsmann-Konzern hat Aktien der RTL Group für 1,4 Milliarden Euro verkauft und an die Börse gebracht. Die Anleger hatten jedoch nicht viel Freude mit der Neuemission. Die RTL-Aktien starteten unspektakulär in den regulierten Handel in Frankfurt. Die Aktie kostete ... mehr

EU gibt grünes Licht für größten Verlag der Welt

Die EU-Kommission erlaubt den beiden Medienriesen Bertelsmann und Pearson den Zusammenschluss ihrer Verlage Random House und Penguin zum größten Verlag der Welt. Es gebe "keinen Anlass zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken", teilte die Kommission ... mehr

Prinovis schließt Druckerei in Itzehoe - 1000 Jobs gestrichen

Nächster Schock in der Druckerbranche: Am Druckstandort Itzehoe in Schleswig-Holstein schließt der Prinovis-Konzern in der zweiten Jahreshälfte 2014 ein Werk mit rund 1000 Mitarbeitern. In der Tiefdruckerei werden unter anderem Magazine wie "Spiegel" und "Stern ... mehr

RTL: Bertelsmann will große Teile an TV-Imperium verkaufen

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann überrascht mit einer Kehrtwende. Jahrelang strebte Bertelsmann das alleinige Sagen bei der lukrativen Fernsehtochter RTL Group an. Jetzt plötzlich diese Ankündigung: Die Gütersloher erwägen, sich von einem großen Aktienpaket ... mehr

Bertelsmann will RTL-Anteile loswerden

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann erwägt den Verkauf von Anteilen an der RTL Group. Bertelsmann werde aber auf jeden Fall eine qualifizierte Mehrheit von etwa 75 Prozent behalten, teilte der Konzern am Donnerstagabend in Gütersloh mit. Der Aufsichtsrat ... mehr

Bertelsmann: Christoph Mohn ist der neue Vorstandsvorsitzende

Christoph Mohn ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende bei Bertelsmann. Der 47-Jährige übernahm den Posten zum Jahreswechsel und löste damit Gunter Thielen ab, der nach fünf Jahren als Chefkontrolleur des Medienkonzerns aus Altersgründen aus dem Aufsichtsrat ausschied ... mehr

Bertelsmann schmiedet neuen Verlagsgiganten mit Penguin Group

Auf dem Buchmarkt soll ein neuer internationaler Gigant entstehen. Europas größter Medienkonzern Bertelsmann und das britische Verlagshaus Pearson legen ihre Buchverlage - Random House und Penguin Group - zusammen. Bertelsmann soll 53 Prozent der Anteile halten, Pearson ... mehr

Bertelsmann: Sexroman "Shades of Grey" stützt Gewinn

Die Erotikromanreihe " Shades of Grey" ist nicht nur für die Autorin E.L. James ein Riesen-Erfolg. Sie hilft auch dem Medienkonzern Bertelsmann über schwache Werbeeinnahmen hinweg. Der Verleger des Romans, die Bertelsmann-Tochter Random House konnte ihren operativen ... mehr

Bertelsmann setzt auf Frauen-Power

Der designierte neue Bertelsmann-Chef Thomas Rabe setzt auf Frauen-Power. Rabe berief gleich vier Frauen und "nur" drei Männer in ein neues Beratergremium, das künftig den Vorstand des größten europäischen Medienkonzerns in wichtigen Fragen der Strategie ... mehr

Musikindustrie: Poker um EMI

Der Verkauf des traditionsreichen Musik-Konzerns EMI wird immer komplizierter. Der US-Investor Len Blavatnik, der schon den Konkurrenten Warner Music gekauft hat, hat sich laut Medienberichten vorerst aus der Auktion zurückgezogen. Blavatnik galt als aussichtsreichster ... mehr

Bertelsmann-Buchclubs öffnen Läden für Nicht-Mitglieder

Der Bertelsmann Buchclub öffnet alle Geschäfte für Nichtmitglieder und steigt damit nach Zahl der Filialen zu einer der führenden Buchhandelsketten Deutschlands auf. In allen bundesweit 226 Läden gelte vom 1. Juli an das Prinzip "Ein Buch, zwei Preise", teilte ... mehr

Middelhoff erwägt Klage gegen Bertelsmann-Chronik

Unternehmer Thomas Middelhoff erwägt eine Klage gegen die neue Firmenchronik seines ehemaligen Arbeitgebers Bertelsmann. Er prüfe "die Vor- und Nachteile rechtlicher Schritte", sagte der frühere Vorstandsvorsitzende Middelhoff dem "Handelsblatt ... mehr

Frühförderung: Schlechte Noten für Bildung im Kindergarten

Kindergarten-Kinder in Deutschland werden einer Studie zufolge wegen Personalmangels nicht gut genug auf die Schule vorbereitet. Kein Bundesland erreiche den von der Stiftung empfohlenen Personalschlüssel von rechnerisch einem Betreuer für 7,5 Kinder ... mehr

Bertelsmann: Liz Mohn übernimmt im Medien-Konzern die Hoheit

Europas mächtigste Medienfrau Liz Mohn übernimmt in den kommenden sieben Jahren die Herrschaft über den Bertelsmann-Konzern. "Reinhard Mohn hat gewollt, dass seine Frau Liz seine Rolle übernimmt", sagte Bertelsmann-Aufsichtsratschef Gunter Thielen der "Frankfurter ... mehr

Bertelsmann-Patriarch Reinhard Mohn ist tot

Einer der größten deutschen Unternehmer, der langjährige Bertelsmann-Chef Reinhard Mohn, ist tot. Die Unternehmensgruppe teilte am Sonntag mit, Mohn sei am Samstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Er hatte den Konzern von 1947 bis 1981 geleitet und zu einem ... mehr

Bertelsmann-Patriarch Reinhard Mohn ist tot

Einer der größten deutschen Unternehmer, der langjährige Bertelsmann-Chef Reinhard Mohn, ist tot. Die Unternehmensgruppe teilte am Sonntag mit, Mohn sei am Samstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Er hatte den Konzern von 1947 bis 1981 geleitet und zu einem ... mehr

Familienunternehmen sind finanziell gut gerüstet

Die großen deutschen Familienunternehmen verfügen einer Studie zufolge über eine sehr gute Kapitalausstattung. Die Eigenkapitalquote liege bei 31 der 35 größten Firmen in Familienhand bei durchschnittlich 34,8 Prozent, ergab eine Analyse ... mehr

Bertelsmann verfehlt Gewinnziel klar

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat im vergangenen Jahr sein Ertragsziel deutlich verfehlt. Grund sind vor allem schrumpfende Werbemärkte und hohe Wertberichtigungen im Fernsehgeschäft. Der Nettogewinn habe mit 270 Millionen Euro klar unter der Zielmarke ... mehr

Bertelsmann kauft Brockhaus: Neubeginn nach 200 Jahren

Für die altehrwürdige Brockhaus-Enzyklopädie bricht nach 200 Jahren ein neues Kapitel an. Das berühmteste deutsche Nachschlagewerk wechselt den Besitzer und erscheint künftig bei Europas größtem Medienkonzern Bertelsmann. # Tradition verpflichtet ... mehr

Sony BMG: Bertelsmann verkauft Musiksparte an Sony

Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann steigt aus dem Musikgeschäft weitgehend aus. Bertelsmanns 50-Prozent-Beteiligung an dem 2004 gegründeten Partnerunternehmen Sony BMG, dem weltweit zweitgrößten Musikunternehmen, werde an Sony verkauft, teilten beide Unternehmen ... mehr

Karriere: Konzerne kämpfen um kluge Köpfe

Spätestens 2015 soll in Deutschland Vollbeschäftigung herrschen - sagt Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD). Klingt gut, dürfte nach Einschätzung vieler Experten allerdings eher der demografischen Entwicklung geschuldet sein als gekonnter Arbeitsmarktpolitik ... mehr

Bertelsmann legt Übernahme von RTL auf Eis  

Der Medienriese Bertelsmann hat die geplante Komplettübernahme seiner TV-Tochter RTL abgesagt. Erst im Dezember waren entsprechende Pläne in den Medien bekannt geworden. Der Konzern aus Gütersloh begründete den Schritt mit Unklarheiten in der Luxemburgischen ... mehr

Bertelsmann will sich RTL komplett einverleiben

Der Medienkonzern Bertelsmann erwägt die komplette Übernahme der Sendergruppe RTL. Bertelsmann sei interessiert, die restlichen zehn Prozent an RTL zu kaufen, die noch nicht in seiner Hand sind, erklärte RTL in Luxemburg. Bertelsmann habe angedeutet ... mehr
 


shopping-portal