Sie sind hier: Home > Themen >

Berufsgenossenschaft

Thema

Berufsgenossenschaft

Nach Fehlbelastung: Berufsgenossenschaft muss für Verletzung zahlen

Nach Fehlbelastung: Berufsgenossenschaft muss für Verletzung zahlen

Karlsruhe (dpa/tmn) - Beschäftigte bekommen in der Regel Geld von ihrer Berufsgenossenschaft, wenn sie sich bei der Arbeit verletzt haben. Die Verletzung muss dabei nicht unbedingt die Folge eines unvorhergesehenen Ereignisses sein. Wie die Arbeitsgemeinschaft ... mehr
Zehntausende Arbeitsunfälle passieren an einem Montag

Zehntausende Arbeitsunfälle passieren an einem Montag

Montags passieren die meisten Arbeitsunfälle. 2012 gab es zum Wochenbeginn insgesamt mehr als 12.500 solcher Unfälle, wie die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) nach einer Auswertung der Statistik in Hamburg mitteilte. Unfallzahl sinkt ... mehr

Auch Schwarzarbeiter sind unfallversichert

Ein Urteil des Landessozialgerichts Hessen stärkt die Rechte von Arbeitnehmern - auch wenn sie ihrer Arbeit nicht legal nachgehen, genießen sie Versicherungsschutz. Wir erläutern Ihnen das Urteil. Schwarzarbeiter müssen bei Arbeitsunfällen entschädigt werden. Laut einem ... mehr

Aufschwung sorgt für mehr Arbeitsunfälle: 519 Tote

Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland hat eine unerwünschte Nebenwirkung: Die Zahl der Arbeitsunfälle ist 2010 deutlich gestiegen - und zwar stärker als die Zahl der Arbeitsstunden. Das geht aus der Bilanz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hervor ... mehr

Verletzt beim Fußballspielen auf der Dienstreise: Wer zahlt?

Immer wieder sorgen Unfälle im Arbeitsumfeld für Streit: Wann greift der Versicherungsschutz, wer kommt für die im Rahmen des Unfalls anfallenden Kosten auf? Sportfreunde, die sich auf einer Dienstreise bei einem Fußballspiel mit Kollegen verletzen, können jedenfalls ... mehr

Landessozialgericht Darmstadt: Überfall auf dem Weg zum Job ist Arbeitsunfall

Wenn ein Versicherter auf dem Weg zur Arbeit Opfer einer Gewalttat wird, hat er nach einem Urteil Anspruch auf Unfallrente. Der Versicherungsschutz kann nur versagt werden, wenn alle denkbaren Tatmotive ausschließlich im persönlichen Bereich des Betroffenen liegen ... mehr

Auto: Muss ich die Handbremse auch bei Automatikautos ziehen?

Die Handbremse wird in der Regel gezogen, um das Auto vor dem Wegrollen zu sichern – auch bei Automatikgetrieben? Oder reicht es, den Hebel auf Position "P" zu platzieren? Steht bei einem Auto mit Automatikgetriebe der Schalthebel in der Position ... mehr

Sportphysiotherapeut - Experte zu Haaland-Verletzung: "Viel zu viel Stress"

Berlin (dpa) - Die biegsamen Finger von Starpianist Lang Lang, die stahlharten Fäuste der boxenden Klitschko-Brüder oder die muskulösen Beine von Fußballprofis - Sportphysiotherapeut Aldo Vetere hat schon viele Meister ihres Fach begleitet und behandelt und wieder ... mehr

Versicherung zahlt nicht bei Bauunfall bei Familienhilfe

Nach einer Entscheidung des Thüringer Landessozialgerichts liegt bei jemandem, der einem nahen Familienangehörigen beim Gerüstabbau hilft und sich dabei verletzt, kein Arbeitsunfall vor. In solchen Fällen bestehe kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz, teilte ... mehr

NRW-Polizei erkennt Corona-Erkrankungen als Dienstunfall an

Bei der NRW-Polizei sind rund 20 Corona-Infektionen als Dienstunfälle anerkannt worden. Das sagte ein Sprecher des Innenministeriums auf dpa-Anfrage. Nach dpa-Informationen liegen noch mehr als 200 weitere Anträge vor. In jedem einzelnen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: