Sie sind hier: Home > Themen >

Bevölkerungsentwicklung

Thema

Bevölkerungsentwicklung

Zensus 2022: Muss ich mich für den Zensus beim Amt melden?

Zensus 2022: Muss ich mich für den Zensus beim Amt melden?

Das Statistische Bundesamt befragt ab Mitte Mai zufällig ausgewählte Menschen in Deutschland zu ihrer Arbeit und Wohnsituation. Wozu dient die Volkszählung und wie läuft sie ab? In Deutschland wird es im kommenden Jahr wieder eine Volkszählung geben. Elf Jahre ... mehr
In Deutschland und der Welt: Wohin es mittlerweile immer mehr Menschen zieht

In Deutschland und der Welt: Wohin es mittlerweile immer mehr Menschen zieht

Die Weltbevölkerung wächst. Die Folge: Städte, Randgebiete und der ländliche Raum verändern sich – auch in Deutschland. Und das ist sogar aus dem All sichtbar. Derzeit leben 7,9 Milliarden Menschen auf der Erde – und es werden in Zukunft immer mehr. Metropolregionen ... mehr
Deutliche Veränderung: Wohin es mittlerweile immer mehr Menschen zieht

Deutliche Veränderung: Wohin es mittlerweile immer mehr Menschen zieht

Hier leben immer mehr Menschen: Anhand von Satellitenbildern zeigt sich die Veränderung der Städte und ihrer Randgebiete – auch in Deutschland. (Quelle: t-online) mehr
Hamburg ist das Bundesland mit den jüngsten Bewohnern

Hamburg ist das Bundesland mit den jüngsten Bewohnern

Das Durchschnittsalter in der Bundesrepublik steigt seit Jahren an. Eine Auswertung aller Bundesländer zeigt: Die jüngste Bevölkerung hat Hamburg.  Hamburg hat den jüngsten Altersdurchschnitt aller Bundesländer – in der Hansestadt betrug das Durchschnittsalter ... mehr
Wirbel um Aussagen: Jetzt äußert sich Frank Thelen zu den schweren Vorwürfen

Wirbel um Aussagen: Jetzt äußert sich Frank Thelen zu den schweren Vorwürfen

Ergebnisoffen über Zwangssterilisation diskutieren? So klingen für viele Zuhörer Aussagen des Unternehmers. Im Netz wird Frank Thelen Rassismus vorgeworfen. Darauf hat der 45-Jährige nun reagiert.  Es sind sechs Sätze, insgesamt 74 Wörter, nur 125 Zeichen ... mehr

NRW-Altersstudie zeigt: Kölner im Schnitt jünger als Düsseldorfer

Köln ist jünger als Düsseldorf: Das statistische Durchschnittsalter der Domstadt-Bewohner liegt mehr als ein Jahr unter dem der Düsseldorfer. Dafür punkten letztere an anderer Stelle.  Das Durchschnittsalter der Kölner Bevölkerung liegt bei 41,8 Jahren ... mehr

Corona-Jahr: Deutschland schrumpft wieder – Rückgang der Bevölkerung

Seit 2011 ist die Bevölkerung in Deutschland immer weiter gewachsen. Das änderte sich im Corona-Jahr 2020: Zum Jahresende gab es 12.000 Einwohner weniger. Dafür gibt es zwei Gründe. Die Einwohnerzahl in Deutschland ist im vergangenen Corona-Jahr 2020 erstmals ... mehr

Corona stoppt Zuzug nach München weitgehend – Wohnen bleibt teuer

Seit Jahren stieg die Einwohnerzahl im Ballungsraum um die bayerische Landeshauptstadt stetig – nun hat Corona dieses Wachstum gebremst. Auf dem Immobilienmarkt hat das aber zu keiner Entspannung geführt. Die Corona-Pandemie hat den Zuzug nach München und ins Umland ... mehr

Stuttgarts Einwohnerzahl ist wegen Corona geschrumpft

Die Einwohnerzahl in Stuttgart ist im vergangenen Jahr gesunken.  Derzeit wohnen über 600.000 Menschen in der Stadt. Im Jahr 2020 ist die Einwohnerzahl in Stuttgart um 6.330 Personen gesunken. Das hat laut Stadt eine Auswertung des Statistischen Amts ergeben ... mehr

Deutschlands Bevölkerungszahl stagniert – woran liegt das?

Weniger Geburten, mehr Sterbefälle: Deutschlands Bevölkerung wächst zum ersten Mal seit zehn Jahren nicht weiter an. Die Corona-Pandemie ist nur ein Grund, der dazu führte.  Die Bevölkerungszahl in Deutschland hat im vergangenen Jahr nach Schätzungen des Statistischen ... mehr

Bevölkerungsentwicklung: So viele Menschen leben im Jahr 2100 auf der Erde

Die UN rechnen mit einer Weltbevölkerung von fast elf Milliarden Menschen bis 2100. Eine neue Studie geht jedoch von weit weniger Menschen aus. Für einige Länder bringt das Probleme mit sich. Die Weltbevölkerung soll laut einer großangelegten Studie bis 2100 deutlich ... mehr

Deutschland: Bevölkerungszahl laut Statistischem Bundesamt auf neuem Rekordwert

Die Bevölkerungszahl in Deutschland ist 2019 laut Statistischem Bundesamt auf 83,2 Millionen gestiegen. Trotz des neuen Rekordwerts verlangsamte sich das Wachstum weiter.  In Deutschland leben so viele Menschen wie nie zuvor. Die Bevölkerung wuchs im vergangenen ... mehr

Hagen: Das waren die beliebtesten Baby-Vornamen in 2019

Zwar ist die Bevölkerung in Hagen in den letzten Jahren leicht gesunken. Dennoch wurden 2019 fast 1.500 Babys in der Stadt geboren. Nun ist klar, welche Namen Eltern ihren Kindern besonders gerne gaben. Insgesamt 1.421 Kinder haben im Jahr 2019 in  Hagen das Licht ... mehr

Wuppertal: Immer mehr Einwohner in der Stadt

Auf den Straßen in Wuppertal sind offenbar mehr immer Menschen unterwegs, haben viele den Eindruck. Das deckt sich mit den Zahlen einer aktuellen Schätzung. Zum Jahresanfang leben rund 362.400 Menschen in  Wuppertal. Damit hat die Stadt nach einer ersten ... mehr

Bevölkerungsentwicklung: So viele Menschen leben jetzt auf der Erde

Die Deutsche Stiftung für Weltbevölkerung hat neue Zahlen vorgestellt: Die Anzahl der Menschen auf der Erde steigt demnach stetig – pro Sekunde kommen statistisch 2,6 neue Erdbewohner dazu. In der Silvesternacht werden nach Schätzungen der Deutschen Stiftung ... mehr

UN-Weltbevölkerungskonferenz: Bekommt die Menschheit ihr Wachstum in den Griff?

Allein die Bevölkerung Afrikas wird sich bis 2050 auf 2,4 Milliarden Menschen verdoppeln. In Nairobi berieten in diesen Tagen 165 UN-Staaten über die absehbaren Folgen, das Thema ist hochsensibel. Die Weltbevölkerung wächst. Und Europa schaut mit Besorgnis gerade ... mehr

UN-Konferenz zur Stärkung von Frauenrechten

Auf der UN-Konferenz in Nairobi suchen die Teilnehmer Lösungen für den enormen Bevölkerungsanstieg. Wie kann dieser eingedämmt werden? Das Thema wird kontrovers diskutiert. Um das Wachstum der Weltbevölkerung zu begrenzen, wollen bei einer UN-Konferenz in Nairobi ... mehr

Hagen: Bevölkerung in der Stadt sinkt

Die Bevölkerung in Hagen ist im Vergleich zum letzten Jahr gesunken. Das teilte das Landesamt Nordrhein-Westfalen mit. Damit liegt die Stadt in einem NRW-weiten Trend. In  Hagen leben immer weniger Menschen. Die Bevölkerung ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ... mehr

Klimakrise: Wie schlimm ist die wachsende Bevölkerung für die Erde?

Die Weltbevölkerung wächst. Was bedeutet das für die Erde? Verbrauchen mehr Menschen mehr Ressourcen und verursachen so die globale Erwärmung? Klimaexperte Peter Hennicke reagiert auf Leserkommentare. Klimakrise? Da gibt es im Netz schnell Gegenwind. Manche Leser ... mehr

Einwohnerzahl von Frankfurt steigt auf über 752.000

Die Stadt Frankfurt boomt weiter: In den letzten Monaten ist die Einwohnerzahl in der Main-Metropole auf 752.000 Menschen gestiegen. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. In  Frankfurt am Main wohnen mittlerweile mehr als 752.000 Menschen ... mehr

Weltbevölkerungstag: Wie stark die Menschheit wächst

Video zeigt Entwicklung: Immer mehr Menschen werden voraussichtlich auf der Welt leben, doch nicht nur die Geburtenrate spielt dabei eine entscheidende Rolle. (Quelle: t-online.de) mehr

Quiz über die Menschheit: Wie gut kennen Sie die Weltbevölkerung?

Jeder von uns ist nur ein kleiner Teil einer großen Masse. Wie viele Menschen leben auf der Welt und wo sind die Menschen am ältesten? Kennen Sie sich mit den Fakten und Daten ... mehr

Karlsruhe: Stadt soll kräftig wachsen

Immer mehr Menschen zieht es ins Ländle. Besonders beliebt ist die Stadt Karlsruhe. Aber auch andere Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg werden bis zum Jahr 2035 kräftig an Einwohnern zulegen, prognostiziert das Statistische Landesamt ... mehr

Fragen zum virtuellen Erbe: Facebook könnte 2070 mehr Tote als lebende Nutzer haben

Oxford (dpa) - Bei Facebook könnten bis 2070 mehr tote als lebende Nutzer registriert sein. Das geht aus einer Studie des Oxford Internet Institute in Großbritannien hervor, deren Ergebnisse am Wochenende veröffentlicht wurden. Auf der Grundlage von Nutzerzahlen ... mehr

1.500 Menschen lebten zum Ende der Altsteinzeit in Europa

Forscher der Universität Köln haben die Bevölkerungsdichte zum Ende der Altsteinzeit berechnet. Demnach gab es in Europa damals nur wenige moderne Menschen. Zum Ende der sogenannten Altsteinzeit lebten in Europa nach Analysen deutscher Forscher im Schnitt ... mehr

Zensus 2021: Bundestag beschließt neue Volkszählung

Zehn Jahre nach der letzten Volkszählung ist es wieder soweit: Das Bundeskabinett legt das Datum für eine erneute Großbefragung fest. Dabei soll nicht nur die Lebenssituation beleuchtet werden. Die deutsche Bevölkerung wird in zwei Jahren ... mehr

Bevölkerungszahl in Deutschland wohl auf neuem Höchststand

Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen wächst. Nach neuesten Schätzungen ist sie 2018 auf einen Bevölkerungsrekord  gestiegen. Grund dafür ist vor allem die Zuwanderung. Ende 2018 lebten in  Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes ... mehr

Wirtschaftsweiser rechnet mit weiter steigenden Mieten

Trotz Mietpreisbremse rechnen Wirtschaftsexperten nicht mit einer Entspannung auf dem Wohnungsmarkt. Insbesondere in Ballungszentren wird Wohnen ein steigender Kostenfaktor bleiben. Die Lage auf dem Wohnungsmarkt bleibt nach Einschätzung des sogenannten ... mehr

Tagesanbruch: Die Einsamkeit der Macht & das TV-Duell zur Hessen-Landtagswahl

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Heute male ich Ihnen ein Bild. Auf diesem Bild sehen Sie eine lange, lange Treppe; und dazu gibt es eine Geschichte, die mit einem schönen Satz beginnt ... mehr

Studie: Ostdeutschland steht ein großer Rückschlag bevor

Wie werden sich die Wirtschaftsleistung und die Lebensverhältnisse der Menschen in Deutschland bis zum Jahr 2045 entwickeln? Je länger der Zeitraum, desto schwieriger ist die Vorhersage. Eine Studie wagt dennoch den Blick in die Zukunft – und sieht ... mehr

In diesen Bundesländern wächst die Bevölkerung am stärksten

Um etwas mehr als 270.000 Menschen wuchs die Bevölkerung Deutschlands 2017 an. Unter den einzelnen Ländern fiel die Bilanz dabei sehr unterschiedlich aus. Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen ist im vergangenen Jahr geringfügig gestiegen. Ende 2017 lebten ... mehr

Bevölkerungsrückgang bringt Ost-Wirtschaft in Not

Die wirtschaftlichen Unterschiede zwischen Ost und West werden wieder größer, warnt der Ostbeauftragte der Bundesregierung. Der Grund: der Region laufen die Menschen davon.   Der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte, erwartet ... mehr

Wohnatlas 2016: So entwickeln sich die Immobilien-Preise deutscher Großstädte bis 2030

Vor dem Kauf einer Immobilie lohnt auch ein Blick auf die Prognosen einer langfristigen Wertsteigerung. Vor allem in den deutschen Großstädten haben die Preise in den vergangenen Jahren bereits kräftig angezogen ... mehr

Wohnimmobilien: In diesen Städten lässt das Bevölkerungswachstum die Preise steigen oder fallen

Die Studie der Postbank hat untersucht, welche deutschen Großstädte bis 2030 - unter Berücksichtigung des Flüchtlingszuzugs - wachsen und wie die Bevölkerungsentwicklung voraussichtlich die Immobilienpreise beeinflusst.  Prognose: Preissteigerungen ... mehr

Nahles testet Punktesystem für ausländische Fachkräfte

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ( SPD) will in Baden-Württemberg ein Punktesystem für Nicht-EU-Ausländer erproben lassen, um die Zuwanderung von Fachkräften zu steuern. Mit Deutschkenntnissen und anderen Kriterien können Ausländer mindestens 100 Punkte sammeln ... mehr

Ost-West-Angleichung in Deutschland ist wohl unmöglich

25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer und dem Ende der Teilung Europas und Deutschlands kommen Forscher zu einem ernüchternden Ausblick: Viele Unterschiede zwischen Ost und West werden bestehen bleiben. Es würden sich in vielen Lebensbereichen exakt jene alten ... mehr

Weltbank-Studie: Flutkatastrophen lassen Kosten explodieren

Ganze Städte und sogar ganze Regionen versinken in den Fluten, die Katastrophen richten Schäden in Milliardenhöhe an. Die finanziellen Folgen bei Flutkatastrophen rund um den Globus nehmen einer Studie der Weltbank zufolge rapide zu. Ohne Investitionen ... mehr

Geburtenrate: Deutsche, nehmt die Kinder nicht so wichtig!

Die Deutschen machen zu viel Aufhebens um Kinder, darum setzen sie immer weniger auf die Welt. Mit dieser These konfrontiert der Bevölkerungsforscher Norbert Schneider alle, die sich darüber die Köpfe zermartern, wie man die Geburtenrate steigern kann: mehr Kindergeld ... mehr

Geburtenrate im Europavergleich: Deutschland gehört zu Schlusslichtern

Immer weniger Deutsche wollen Kinder bekommen. Im europaweiten Vergleich der Geburtenraten liegt Deutschland auf den hinteren Plätzen. Es gibt nur zehn Länder, in denen noch weniger Kinder geboren werden. Noch drastischer: Weltweit hat Deutschland den höchsten Anteil ... mehr

Deutsche bekommen immer länger Rente

Die Menschen in Deutschland bekommen für ihre eingezahlten Rentenbeiträge immer länger Rente. Das ergibt sich aus Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund, über die die "Bild"-Zeitung berichtet. Männliche Rentner bekommen demnach in Ostdeutschland ... mehr

IAB: Zahl der Arbeitskräfte wird dramatisch sinken

Dem deutschen Arbeitsmarkt werden in Zukunft deutlich weniger Arbeitskräfte zu Verfügung stehen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), das zur Bundesagentur für Arbeit gehört. Bereits 2025 wird es demnach ... mehr

Rentenbezugsdauer: Deutsche beziehen immer länger Rente

Die Bundesbürger werden immer älter und bekommen deshalb immer länger Rente: Im vergangenen Jahr lag die durchschnittliche Rentenbezugsdauer bei 18,5 Jahren - 15 Jahre zuvor waren es noch 15,8 Jahre gewesen. Dies geht aus neuen Statistiken der Deutschen ... mehr

"Warum kriegt ihr keine Kinder?": Neue forsa-Studie zu den Gründen der niedrigen Geburtenrate

Ist es die Existenzangst der Generation Praktikum? Oder der Egoismus einer Spaßgesellschaft, dass immer weniger junge Männer und Frauen in Deutschland Kinder bekommen? Trotz aller familienpolitischen Maßnahmen ist die Geburtenrate in Deutschland immer ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: