Sie sind hier: Home > Themen >

Bildung

Thema

Bildung

CDU und Grüne sondieren die Bildung einer neuen Regierung in Hessen

CDU und Grüne sondieren die Bildung einer neuen Regierung in Hessen

Sondierungen 2018: Vier Tage nach der Landtagswahl in Hessen haben CDU und Grüne ihre Möglichkeiten zur Bildung einer neuen Regierung ausgelotet. (Quelle: Reuters) mehr
Trotz Steigerung vergleichsweise wenige Abiturienten im Land

Trotz Steigerung vergleichsweise wenige Abiturienten im Land

In Sachsen-Anhalt haben weniger junge Leute am Ende ihrer Schulkarriere das Abitur in der Hand als im Bundesvergleich. Der Anteil der Schulabgänger mit Abitur lag im Abschlussjahr 2018 bei 31,3 Prozent nach 30,2 Prozent im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt ... mehr
Jede zehnte Frau hat höheren Bildungsabschluss als ihr Partner

Jede zehnte Frau hat höheren Bildungsabschluss als ihr Partner

Die Mehrzahl der Paare in Deutschland hat eines gemeinsam: das Bildungsniveau. Das Statistische Bundesamt hat Paare nach ihren Bildungsständen befragt. Auffällig sind vor allem die regionalen Unterschiede. Bei zehn Prozent aller gemischtgeschlechtlichen Paare ... mehr
Grüne fordern bessere Bildungsangebote zu Europa

Grüne fordern bessere Bildungsangebote zu Europa

Die Grünen im Landtag fordern bessere Bildungsangebote zum Thema Europa. "Wir brauchen ein Gesamtkonzept, das Europabildung fest in Sachsen verankert", erklärte die Abgeordnete Claudia Maicher am Mittwoch in Dresden. Freie Träger auf diesem Gebiet ... mehr
Bloß kein Plagiat!: Wie Studenten korrekt zitieren

Bloß kein Plagiat!: Wie Studenten korrekt zitieren

Berlin (dpa/tmn) - Karl-Theodor zu Guttenberg, Annette Schavan, Silvana Koch-Mehrin: bekannte Plagiatsfälle der vergangenen Jahre. Alle drei Politiker verloren ihren Doktortitel und traten von ihrem Amt zurück. Es waren Beispiele, die aufzeigten: Das richtige Zitieren ... mehr

Projekt für Statistik an Schulen startet

Das Statistikportal Statista hat in Rostock ein Pilotprojekt für Schulen gestartet, durch das Schüler Zugriff auf die Datenbanken des Unternehmens bekommen sollen. "Statista für Schulen" startete am Freitag an der Medizinischen Akademie Rostock als bundesweit erster ... mehr

Grütters präsentiert Forschung zum Museum der Zukunft

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will heute in Berlin erste Ergebnisse des Forschungsprojekts "museum4punkt0" vorstellen. In dem bundesweiten Pilotprojekt stellen sich seit Mai 2017 sechs Stiftungen und Museen der Frage, wie sich digitale Technologien ... mehr

Viele Lehrer in Niedersachsen arbeiten länger als erlaubt

In Niedersachsen arbeiten viele Lehrer im Schnitt länger als eigentlich erlaubt. Das ist eines der Ergebnisse einer Arbeitszeit-Analyse im Auftrag des Kultusministeriums, die ein zwölfköpfiges Expertenteam am Dienstag in Hannover vorgelegt hat. Kultusminister Grant ... mehr

Landtag in Mainz führt Programm für Grundschulkinder fort

Grundschüler in Rheinland-Pfalz werden auch in Zukunft den Landtag in Mainz besuchen können. "Ab 2019 bieten wir pro Jahr 30 Besuchstermine für dritte und vierte Grundschulklassen an", sagte Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) am Dienstag in Mainz. Politische Bildung ... mehr

Streit über Analyse des Vertretungsunterrichts im Südwesten

Bei der Analyse des Unterrichtsausfalls an den öffentlichen Schulen im Südwesten stößt das Kultusministerium auf Widerstand. Grund dafür sei eine Blockade der beim Ministerium angesiedelten schulischen Hauptpersonalräte gegen eine Untersuchung ... mehr

Zahl der Berufsschüler in Niedersachsen sinkt

Hannover (dpa/lni)- Die Zahl der Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen in Niedersachsen ist rückläufig. Im Schuljahr 2017/2018 wurden an den Einrichtungen insgesamt rund 267 000 junge Männer und Frauen gezählt. Dies seien rund 4900 oder 1,8 Prozent weniger ... mehr

Frage der Chancengerechtigkeit - Verband: Lehrer trotz Mangels auf Stadt und Land verteilen

Gardelegen/Berlin (dpa) - In Zeiten des Lehrermangels müssen die Länder aus Sicht des Deutschen Lehrerverbands die gleichmäßige Verteilung von Lehrkräften auf Stadt und Land stärker in den Blick nehmen. Das sei eine Frage der Chancengerechtigkeit, sagte ... mehr

Unicef-Studie: Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur Mittelfeld

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen Industrieländern nur im Mittelfeld. Eine neue Unicef-Studie zeigt: Auch Kinder in reichen Ländern haben nicht automatisch gleiche Chancen auf gute Bildung. Die geringste Bildungsungleichheit ... mehr

Verband: Lehrer trotz Mangels auf Stadt und Land verteilen

In Zeiten des Lehrermangels müssen die Länder aus Sicht des Deutschen Lehrerverbands die gleichmäßige Verteilung von Lehrkräften auf Stadt und Land stärker in den Blick nehmen. Das sei eine Frage der Chancengerechtigkeit, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger ... mehr

Gardelegen stellt erste "Gardelehrer"-Stipendiaten vor

Die Stadt Gardelegen in der Altmark geht einen neuen Weg, um in Zeiten des Lehrermangels den Nachwuchs an den eigenen Schulen zu sichern. Heute werden vor Ort die ersten Stipendiaten des Projekts "Gardelehrer" vorgestellt. Die drei Studierenden verschiedener Semester ... mehr

Kultusminister legt Arbeitszeit-Analyse für Lehrer vor

Ein zwölfköpfiges Expertenteam übergibt Niedersachses Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) heute die Ergebnisse einer Lehrerarbeitszeit-Analyse. Seit Ende 2016 hatte die Gruppe sich mit dem Thema auseinandergesetzt. Es sollten Vorschläge für eine rechtssichere ... mehr

"Vorlesestudie 2018": 15 Minuten täglich Vorlesen kann langfristig Nerven schonen

Berlin (dpa) - Ein paar Minuten täglich können späteren Frust und Ärger vermeiden oder mindern: Mit regelmäßigem Vorlesen können Eltern ihren Kindern das Lesenlernen deutlich erleichtern. Nach der "Vorlesestudie 2018" der Stiftung Lesen fällt etwa vier von fünf Kindern ... mehr

Studie: Vorlesen erleichtert das Lesenlernen

Mit regelmäßigem Vorlesen können Eltern ihren Kindern das Lesenlernen deutlich erleichtern. Nach einer neuen Studie der Stiftung Lesen fallen 78 Prozent der Kinder, denen mehrmals die Woche oder auch täglich vorgelesen wurde, das Lesenlernen leicht ... mehr

Studie: Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030

Rund 2,5 Millionen junge Leute besuchen eine Berufsschule. Dort herrscht jetzt schon oft Lehrermangel. Ohne viele Quereinsteiger würde es nicht laufen. Eine Studie sagt voraus: Der Bedarf an Berufsschullehrern wird noch deutlich wachsen. An den Berufsschulen werden ... mehr

Lehrermangel - Studie: Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030

Gütersloh (dpa) - An den Berufsschulen werden einer Studie zufolge bis zum Jahr 2030 rund 60.000 neue Lehrkräfte benötigt. Fast die Hälfte der aktuell etwa 125.000 Berufsschullehrer werde bis dahin in Rente gehen, neu ausgebildete ... mehr

Land gibt mehr Geld für Weiterbildung in der Digitalisierung

Rheinland-Pfalz verdreifacht die Mittel für die Weiterbildung, damit Volkshochschulen und andere Träger ihre Angebote zur Digitalisierung ausweiten können. Die Projektmittel für Weiterbildungsträger seien im neuen Doppelhaushalt von bisher ... mehr

Herausforderndes Handwerk: Wie werde ich Orthopädietechnik-Mechaniker/in?

Traunstein (dpa/tmn) - Was ihr besonders Spaß macht? - "Die Arbeit mit Kindern." Luisa Richter, Auszubildende zur Orthopädietechnik-Mechanikerin, arbeitet in einem Betrieb, der sich auf Kinder spezialisiert hat. Dort lernt sie, wie sie den Patienten ... mehr

Mainz: Schüler gewinnen Erinnerungswettbewerb zu Pogromnacht

Schüler des Mainzer Willigis-Gymnasiums haben einen mit 5000 Euro dotierten Wettbewerb zur Erinnerung an die Pogromnacht von 1938 gewonnen. Dies teilte der Verein "Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet" am Sonntag mit. Die Mainzer Schüler hatten sich in einem ... mehr

Anstieg des Unterrichtsausfalls an Thüringens Schulen

Im September sind an Thüringens allgemeinbildenden Schulen 5,2 Prozent des Unterrichts ausgefallen. Das war mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres, als der Ausfall bei 4,1 Prozent lag, wie das Thüringer Bildungsministerium am Samstag in Erfurt mitteilte. Erstmals ... mehr

Karliczek: Grundgesetz für Digitalpakt Schule bald ändern

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek wirbt für eine baldige Änderung des Grundgesetzes, damit der Bund den Ländern bei der digitalen Ausstattung von Schulen helfen kann. "Ich freue mich über das eindeutige Signal der Ministerpräsidentenkonferenz, dass der Digitalpakt ... mehr

Digitale Ausstattung für Schulen: Haseloff drückt aufs Tempo

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat sich für eine zügige Umsetzung des Programms DigitalPakt Schule ausgesprochen. Seit zwei Jahren werde darüber geredet. Jetzt müsse der Bund dafür sorgen, dass die Mittel auch wie vereinbart fließen, betonte ... mehr

CDU-Schelte für Punkband-Film bei Schulkinowoche

Die Auswahl eines Films über die Punkband Feine Sahne Fischfilet für den Start der Thüringer Schulkinowoche stößt in der CDU auf Kritik. Der Generalsekretär der Landespartei, Raymond Walk, sagte laut einer Mitteilung vom Freitag, die teils gewaltverherrlichenden ... mehr

Länderchefs drücken bei Flüchtlingsintegration aufs Tempo

Die Ministerpräsidenten fordern von der Bundesregierung rasch Regelungen zur Integration schon länger in Deutschland lebender geduldeter Migranten in den Arbeitsmarkt. Bis zu ihrem nächsten Zusammentreffen mit der Bundeskanzlerin am 5. Dezember erwarteten ... mehr

Länder wollen Digitalpakt Schule voranbringen

Die Bundesländer wollen gemeinsam den Digitalpakt Schule voranbringen. Darüber habe bei der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Hamburg Einvernehmen geherrscht, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Freitag nach Abschluss der zweitägigen Beratungen ... mehr

Zwischen Kreißsaal und Uni: Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Tübingen (dpa) - Für den Anfang ersetzt Stoff den Säugling. 30 junge Frauen sitzen in einem Seminarraum. Die eine Hälfte stülpt sich Schals und Jacken unter die Kleidung, die andere befühlt die entstandenen Kugeln. Kichern. Studium ersetzt Ausbildung "Später stellt ... mehr

Jeder achte neue Lehrer im Land ist ein Quereinsteiger

Etwa jeder achte neu eingestellte Lehrer in Nordrhein-Westfalen ist ein Seiteneinsteiger. Das geht aus aktuellen Zahlen des Schulministeriums und der fünf nordrhein-westfälischen Regierungsbezirke hervor, die der "Rheinischen Post" (Freitag) vorliegen. Trotz der vielen ... mehr

Lippmann: Bis zu zehn Prozent des Unterrichts fällt aus

Der Bildungsexperte der Linken im Landtag, Thomas Lippmann, rechnet damit, dass in diesem Schuljahr bis zu zehn Prozent des Unterrichts ausfallen, weil Lehrer fehlen. "Mehr als ein Viertel des Schuljahres ist vorbei, und noch immer melden viele Schulen Land unter ... mehr

Tschentscher hofft auf Einigung der Länder bei Digitalpakt

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hofft auf eine gemeinsame Linie der Bundesländer zur Umsetzung des Digitalpakts Schule. Zu Beginn der Ministerpräsidentenkonferenz in der Hansestadt sprach er sich am Donnerstag für die Finanzierung der Internetanbindung ... mehr

Schulministerin weist Kritik zurück

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat Kritik an den 60 geplanten Talentschulen an sozialen Brennpunkten zurückgewiesen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hatte kritisiert, diese Schulen besonders gut auszustatten, führe bei Tausenden ... mehr

Kein Verbot für Lern-Methode "Lesen durch Schreiben" in MV

Trotz massiver Kritik an der Lern-Methode "Lesen durch Schreiben" bleibt sie an Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern erlaubt. Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) lehnte am Donnerstag im Landtag ein Verbot ab. Das hatte die oppositionelle BMV-Fraktion in einem Antrag ... mehr

Gewerkschaften fordern deutlich mehr Vertretungslehrer

Mehrere Bildungsgewerkschaften in Thüringen haben deutlich mehr Vertretungslehrer gefordert und dazu eine erste Vereinbarung mit dem Bildungsministerium unterzeichnet. Demnach soll es eine Personalreserve von mindestens zehn Prozent der Vollzeitstellen für Lehrer ... mehr

Unterschiedliche Fristen: Auch im laufenden Semester Bewerbung für Stipendium möglich

Berlin (dpa/tmn) - Studierende haben auch im laufenden Semester noch die Möglichkeit, sich für Stipendien zu bewerben. "Allgemein empfehlen wir, frühzeitig mit der Stipendienrecherche anzufangen", sagt Christina Lehmann vom Elternkompass, einer Stipendienhotline ... mehr

Regierung: Pläne für Talentschulen an sozialen Brennpunkten

Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt die Weichen für die 60 geplanten Talentschulen an sozialen Brennpunkten. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) präsentiert am heute in Düsseldorf die Fachjury zur Auswahl der Schulen. Die CDU/FDP-Koalition verspricht ... mehr

Schleswig-Holsteins AfD-Fraktion will keine Meldeplattform

Im Gegensatz zu ihren Hamburger Parteikollegen will Schleswig-Holsteins AfD-Landtagsfraktion vorerst keine Meldeplattform gegen politische Äußerungen von Lehrern online stellen. Seine Fraktion vertraue auf das übliche Beschwerdeverfahren, "das allen Schülern und Eltern ... mehr

Zwei Monate nach Schulstart noch offene Lehrer-Stellen

Auch mehr als zwei Monate nach dem Start des neuen Schuljahres sind in Thüringen nicht alle offenen Lehrer-Stellen nachbesetzt. Bis Mittwoch waren noch 51 Stellen unbesetzt, wie das Thüringer Bildungsministerium mitteilte. Es rechnet damit, dass bis Jahresende ... mehr

Sieger im Wettbewerb "Kinder-Gärten" ausgezeichnet

Die diesjährigen Landessieger im Wettbewerb Kinder-Gärten stehen fest. Die schönsten grünen Oasen haben die Evangelische Kita "St. Marien" aus dem erzgebirgischen Marienberg, das Evangelische Kinder- und Familienhaus St. Katharinen aus Kesselsdorf (Landkreis ... mehr

Keine Kita aus MV im Rennen um Deutschen Kita-Preis

Mecklenburg-Vorpommerns zahlreiche Kindertagesstätten haben beim Deutschen Kita-Preis keine Chance. Von den 45 Einrichtungen aus dem Nordosten, die sich bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung für die Auszeichnung beworben haben, schaffte es keine einzige unter ... mehr

Nachfrage nach Minderheiten- und Regionalsprachen in Kitas

Fast 200 Kita-Gruppen haben im vergangenen Jahr vom Land finanzielle Unterstützung für ihre dänischen, friesischen und niederdeutschen Sprachangebote bekommen. Insgesamt wurden die Angebote für 195 Kita-Gruppen mit 390 000 Euro gefördert, wie aus der Antwort ... mehr

Ungleichheit durch Herkunft: Bildung der Eltern entscheidet über Schulerfolg der Kinder

Berlin (dpa) - Kinder aus sozial schwächeren Familien haben in Deutschland deutlich schlechtere Erfolgschancen in der Schule als Akademikerkinder. Aber die Schere zwischen den Bildungschancen der benachteiligten und der privilegierten Schüler wird kleiner. Das sagte ... mehr

Sachsen: Konzept für kulturelle Kinder- und Jugendarbeit

Kinder und Jugendliche aus der sächsischen Provinz sollen fortan Kultur genauso genießen können wie ihre Altersgefährten in den Städten. "Sonst droht gerade im ländlichen Raum schon früh ein Gefühl des Abgehängtseins und der Perspektivlosigkeit zu entstehen", sagte ... mehr

Bildungsbericht der OECD: Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Berlin (dpa) - Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern. Die Kinder von Eltern mit hohen Abschlüssen erreichen auch deutlich häufiger selbst akademische Zeugnisse als Kinder von Eltern ... mehr

OECD-Bericht: Herkunft entscheidet über Chancen in Schule

Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis eher selten. Schon in früheren Jahren zeigen sich Unterschiede bei den Chancen auf gute Bildung. Doch die Tendenz ist positiv. Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen ... mehr

Gymnasium und Realschule in Mannheim stellen Insolvenzantrag

Die Privatschule Kurpfalz-Gymnasium und Realschule Mannheim haben wegen wirtschaftlicher Probleme Insolvenzantrag gestellt. Das teilte die Schulleitung am Montag in einem Elternbrief mit. Der "Mannheimer Morgen" und der SWR berichteten darüber. Der Insolvenzantrag ... mehr

Acht Schulen für Berufs- und Studienorientierung prämiert

Acht sächsische Schulen sind am Montag mit einem Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet worden. Damit werde deren hervorragende Zusammenarbeit mit Unternehmen gewürdigt, um Jugendliche optimal auf das Berufsleben vorzubereiten, sagte ... mehr

Umstrittenes Lehrerportal der Berliner AfD-Fraktion online

Die Berliner AfD-Fraktion hat ihr umstrittenes Schul-Meldeportal online gestellt: Auf der Internetseite können Schüler und Eltern seit Montag mitteilen, wenn sich Lehrer im Unterricht kritisch zur AfD äußern. Die Fraktion will damit nach eigener Darstellung ... mehr

Linke: Rasche Reaktionen auf Schwund im Lehramtsstudium

Als Reaktion auf die jüngste Untersuchung zu Studienabbrechern unter Lehramtsstudenten in Rostock und Greifswald will die oppositionelle Linke Studienvorbereitung und -organisation zum Thema im Landtag machen. "Anstatt die nächste Arbeitsgruppe einzusetzen, sollte ... mehr

AWO: Protest gegen Kompromiss zur Kinderbetreuung

Die Neuregelung der Kinderbetreuung in Sachsen-Anhalt kann aus Sicht der AWO nur ein Übergangskompromiss sein, der überdacht werden sollte. Ein Schritt zurück sei die Aufweichung des bedingungslosen Ganztagsanspruches von bis zu 10 Stunden für alle Kinder ... mehr

Geduld und Geschick: Wie werde ich Goldschmied/in?

Hannover (dpa/tmn) - Gwendolin Proksch, die kurzen Locken zu einem Knoten gebunden, die Ärmel ihres karierten Hemds aufgekrempelt, arbeitet konzentriert an einem Kastenschloss. Es ist nicht ihr erster Versuch, so einen Armbandverschluss herzustellen. "Das ist schon ... mehr

Mehrheit der Studierenden arbeitet neben dem Studium

Die Mehrheit der Studierenden in Sachsen arbeitet neben dem Studium. "Der Trend zum Jobben zeigt nach oben", sagte Ulf Walther vom Studentenwerk Chemnitz-Zwickau. "Das liegt unter anderem daran, dass die Anhebung des BAföG und die anrechenbaren Freibeträge nicht ... mehr

Steigende Geburtenzahlen - Bericht: Viel zu wenige Kitaplätze für die ganz Kleinen

Berlin (dpa) - Trotz Investitionen von Bund und Ländern in den Ausbau von Kindertagesstätten bleibt die Suche nach einem Kitaplatz für unter Dreijährige für viele Eltern schwierig. In Deutschland fehlen aktuell noch immer 273.000 Plätze für diese Altersgruppe ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: