Sie sind hier: Home > Themen >

Bildung

Thema

Bildung

Bedarf an neuen Lehrern ab nächstes Jahr niedriger

Bedarf an neuen Lehrern ab nächstes Jahr niedriger

Der Bedarf an neu einzustellenden Lehrern wird in Rheinland-Pfalz ab dem kommenden Jahr deutlich niedriger ausfallen als bisher. Nach 1380 Lehrkräften in diesem Jahr sind es 2019 mit 1190 rund 14 Prozent weniger, wie aus einer Prognose hervorgeht, die am Donnerstag ... mehr

"Ich kann alles erzählen": Projekt hilft Menschen raus aus Hartz-IV

Nürnberg (dpa) - Es ist manchmal ein Teufelskreis. Kinder von Hartz-IV-Empfängern werden eher zu Leistungsbeziehern als Kinder aus anderen Familien. Das zeigen nicht nur Erfahrungen, sondern auch Studien. Kampf gegen Langzeitarbeitslosigkeit In Nürnberg haben ... mehr
Weltoffenheit: Goethe-Institut startet Netz-Uni für internationalen Dialog

Weltoffenheit: Goethe-Institut startet Netz-Uni für internationalen Dialog

Berlin (dpa) - Das Goethe-Institut startet in diesem Herbst eine Internet-Universität, um den internationalen Dialog zu stärken und Konflikten entgegenzutreten. An dem digitalen Projekt sind neun Hochschulen aus Deutschland, Österreich, Russland, Georgien ... mehr
Schuldzuweisungen wegen Unterrichtsausfalls an den Schulen

Schuldzuweisungen wegen Unterrichtsausfalls an den Schulen

Unterrichtsausfälle an baden-württembergischen Schulen sorgen für großen Unmut bei den Eltern und gegenseitige Schuldzuweisungen Landtag. SPD-Bildungsexperte Stefan Fulst-Blei hielt der grün-schwarzen Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ... mehr
AfD-Abgeordneter stellt Meldeplattform gegen Lehrer online

AfD-Abgeordneter stellt Meldeplattform gegen Lehrer online

Nach der Hamburger AfD hat auch die AfD in Baden-Württemberg eine Meldeplattformen gegen Lehrer online gestellt. Am Donnerstag schaltete der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple das Portal frei, auf der Schüler Lehrer melden können, die angeblich im Unterricht gegen ... mehr

Prognose: Berlin werden jedes Jahr 600 Lehrer fehlen

In Berlin fehlen in Zukunft jedes Jahr durchschnittlich 600 Lehrer. Das geht aus der Bedarfsprognose für den Zeitraum 2018 bis 2030 der Kultusministerkonferenz hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Besonders an Berliner Haupt-, Real- und Sekundarschulen fehlen ... mehr

Risse in Schulgebäude entdeckt: Ferien werden verlängert

In der Helen-Keller-Schule in Dietzenbach kann wegen Baufälligkeit vorerst kein Unterricht mehr stattfinden. Wie der Kreis Offenbach am Donnerstag mitteilte, muss die Förderschule nach dem Ende der Herbstferien am Montag (15. Oktober) geschlossen bleiben ... mehr

Fremdsprachen an den Schulen: Spanisch überflügelt Russisch

Lange Zeit hielt sich Russisch auf Platz drei der beliebtesten Fremdsprachen an Mecklenburg-Vorpommerns Schulen - jetzt hat Spanisch diesen Platz inne. Vor fünf Jahren haben sich erstmals rund 50 Schüler mehr für Spanisch als für Russisch entschieden, wie aus Daten ... mehr

Nach Hamburg: AfD-Meldeplattform auch in Baden-Württemberg

Nach der Hamburger AfD hat auch die AfD in Baden-Württemberg eine Meldeplattform gegen politische Äußerungen von Lehrern online gestellt. Am Donnerstag schaltete der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple das Portal frei, auf der Schüler Lehrer melden ... mehr

Ausländeranteil in Schulen überschreitet fünf Prozent

An Mecklenburg-Vorpommerns allgemeinbildenden Schulen geht es immer internationaler zu. Im vergangenen Schuljahr drückten 7709 ausländische Kinder im Nordosten die Schulbank, wie aus aktuellen Daten des Statistischen Landesamtes vom Donnerstag hervorgeht. Damit ... mehr

Streit um Staatsaufsicht für Türkischunterricht

CDU und Grüne streiten um eine mögliche staatliche Kontrolle des sogenannten Konsulatsunterrichts an Schulen. Die Landtags-Grünen wollen - wie die SPD - den herkunftssprachlichen Unterricht in staatliche Verantwortung überführen. Man wolle nicht ... mehr

Kultusminister Tonne will Lehrerbedarf besser planen

Kultusminister Grant Hendrik Tonne will den Lehrerbedarf in Niedersachsen besser langfristig planen. Eine neue gemeinsame Arbeitsgruppe von Kultus- und Wissenschaftsministerium beschäftige sich mit der Frage der Lehrkräftebedarfsprognosen, sagte der SPD-Politiker ... mehr

Zahl der Studenten in Hessen bleibt hoch: Wohnungen fehlen

Mit dem Start des Wintersemesters am Montag (15. Oktober) stehen den Universitäten und den Studienanfängern aufregende Tage bevor. Allein Hessens größte Uni in Frankfurt verzeichnet nach vorläufigen Zahlen etwa 9550 Erstsemester. "Die Gesamtstudierendenzahl ... mehr

KMK-Chef: Länder sollen mehr Lehrer ausbilden

Vor Beginn der Kultusministerkonferenz (KMK) in Berlin hat sich KMK-Chef Helmut Holter (Linke) für mehr Plätze in den Lehramtsstudiengängen ausgesprochen. "Es müssen mehr Lehrer ausgebildet werden", sagte Holter der Deutschen Presse-Agentur. Wichtig sei dabei ... mehr

AfD will Deutsch als verpflichtende Sprache an Schulen

Die AfD im Landtag fordert Deutsch als verpflichtende Umgangssprache an Schulen. Sprache werde verwendet, um Menschen auszugrenzen, argumentierte der Abgeordnete Rainer Balzer am Mittwochabend im Stuttgarter Landtag. In Berlin hätten sich bereits einige Schulen ... mehr

Eisenmann: Länderübergreifende Standards in der Bildung

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will im Kreis ihrer Ressortchefs noch einmal auf mehr gemeinsame Standards der Bundesländer im Schulunterricht pochen. Es brauche mehr Vergleichbarkeit, mehr Transparenz und mehr Qualität. "Offenbar ... mehr

Wirbel um AfD-Seiten zur Meldung von Lehrer-Äußerungen

Der massiven Kritik an Online-Portalen der AfD, auf denen Schüler politische Äußerungen von Lehrern melden können, hat sich Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien angeschlossen. "Die AfD-Plattform ist die perfide und durchschaubare Unterstellung einer ... mehr

Starke Kritik an AfD-Plänen für Meldeplattform für Lehrer

Die Ankündigung der Schweriner AfD-Fraktion, eine Meldeplattform für vermeintlich gegen das Neutralitätsgebot verstoßende Lehrer einzurichten, hat heftige Kritik hervorgerufen. "Das Bestreben der AfD, Lehrkräften Angst einzujagen ... mehr

Widerstand gegen geplante AfD-Meldeplattform formiert sich

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) will möglicherweise gerichtlich gegen die von der AfD geplante digitale Meldeplattform gegen Lehrer vorgehen. Der VBE scheue sich nicht davor, notfalls auch rechtliche Mittel zu ergreifen, um Lehrer vor dem "geplanten ... mehr

Dialektpfleger: Zuständigkeit ins Kultusministerium

Was Ex-Ministerpräsident Horst Seehofer nicht geschafft hat, soll sein Nachfolger Markus Söder (beide CSU) hinbekommen. Der Bund Bairische Sprache fordert, dass die Zuständigkeit für die Kindergärten vom Sozialministerium ins Kultusministerium wechselt. Dies hatte ... mehr

Rote Zahlen: Wege aus der Verschuldung nach dem Studium

Düsseldorf (dpa/tmn) - Endlich fertig mit dem Studium, aber der Blick auf die eigene Finanzlage ist ernüchternd: Schulden, nichts als Schulden. Das ist mitunter bei Jungakademikern der Fall, die ihre Zeit an der (Fach-)Hochschule ... mehr

Denunziantentum oder Sorgfalt?: Protest gegen AfD-Seiten zur Meldung von Lehrer-Äußerungen

Stuttgart/Berlin (dpa) - Die AfD ruft mit Online-Portalen, auf denen Schüler politische Äußerungen von Lehrern melden können, wachsenden Protest hervor. Wie bereits in Hamburg geschehen, will die AfD in mehreren Bundesländern Meldeplattformen gegen ... mehr

Eisenmann kritisiert geplante AfD-Meldeplattformen

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat die Initiative der AfD im Südwesten zur Meldung von Lehrer-Äußerungen scharf kritisiert. "Die Pläne der selbst ernannten "Alternative" zu einer Denunziations-Plattform halte ich für völlig daneben ... mehr

Schülerzahl in Niedersachsen abermals gesunken

Hannover (dpa/lni) - Die Zahl der Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen ist im Schuljahr 2017/2018 um 0,9 Prozent gesunken. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Hannover mitteilte, setzt sich damit der rückläufige Trend ... mehr

Familie und Karriere: Besser ausgebildete Mütter kehren eher in Beruf zurück

Tübingen (dpa/tmn) - Für die Frage, ob und wann Mütter nach einer Geburt in ihren Beruf zurückkehren, ist unter anderem ihr Bildungsgrad entscheidend. Das zeigt eine Langzeitstudie, über die die Zeitschrift "Forschung & Lehre" (Ausgabe 10/2018) berichtet ... mehr

Regierung will Unis im Wettbewerb um Exzellenztitel helfen

Die grün-schwarze Landesregierung will sechs Südwest-Unis in ihrem Wettbewerb um den Exzellenztitel unterstützen. "Wir tun alles dafür, dass unsere Universitäten, die jetzt am Start sind, gut abschneiden", sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Dienstag ... mehr

Kommunen fordern kräftigen Schub für Sanierung von Schulen

Die Anstrengungen des Landes für die Sanierung von Schulen in Schleswig-Holstein reichen aus Sicht der Kommunen noch nicht aus. Die kommunalen Landesverbände forderten am Montag einen Masterplan für einen kurzfristigen Abbau des Investitions- und Sanierungsstaus ... mehr

Schulkongress 2018 tagt zur Bildung in der digitalen Welt

Bildung in der digitalen Welt soll im Mittelpunkt des diesjährigen Schulkongresses stehen. Lehrer können auf der Tagung am 24. November in Rostock mit Experten darüber diskutieren, wie sich Unterricht und Schulalltag durch die Digitalisierung verändern, teilte ... mehr

TU Dresden erhält vom Bund weiter Geld für Lehrerbildung

Die Technische Universität Dresden erhält weiter Geld vom Bund für die Verbesserung der Lehrerausbildung. Zwischen 2019 und 2023 fließen dafür zusätzlich rund 6,2 Millionen Euro, wie die Universität am Montag mitteilte. Mit dieser Fördersumme stehe die Lehrerbildung ... mehr

Haare zähmen: Wie werde ich Pinsel- und Bürstenmacher/in?

Bechhofen (dpa/tmn) - Plötzlich rutscht das ganze Büschel Haare weg und verteilt sich kreuz und quer über den Tisch. Bei der Herstellung von Pinseln ist Konzentration gefragt - rasch kann etwas schiefgehen. Auch Kristina Bauer hat manches Missgeschick erlebt. "Am Anfang ... mehr

Eisenmann baut Schulverwaltung um: "Bisschen was verpennt"

Mit einem Umbau der Schulverwaltung will die Landesregierung Probleme in den Schulen im Land frühzeitig erkennen und bekämpfen. Es gehe darum, Defizite systematisch und nüchtern zu analysieren, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Montag ... mehr

Mietpreisboom: Studentenwohnungen werden immer teurer

Berlin (dpa) - Studentenwohnungen in den deutschen Hochschulstädten werden immer teurer. Studenten müssen zwischen 9,8 Prozent (Greifswald) und 67,3 Prozent (Berlin) mehr Miete zahlen als noch 2010. Das geht aus einem Studentenwohnpreisindex im Auftrag des Instituts ... mehr

Eisenmann informiert über Umbau der Schulverwaltung

Stuttgart (dpa/lsw) - Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will mit zwei neuen Instituten langfristig die Unterrichtsqualität im Land verbessern. Heute will sie sich in Stuttgart öffentlich zum Qualitätskonzept für das Bildungssystem äußern. Das Zentrum ... mehr

Von der Kneipentour ins Seminar: Vorlesungsbeginn in Sachsen

Bei der Studierendenvertretung der TU Bergakademie Freiberg ist online ein "Erstsemester Survival Guide" zu finden. Darin steht alles, was frisch gebackene Studenten in den ersten Uni-Wochen wissen müssen: Von den Studienordnungen und der Nutzung der Bibliothek ... mehr

Fast 90 Schülerfirmen in Thüringen

Viele Thüringer Schüler lernen nicht nur im Unterricht die Wirtschafts- und Arbeitswelt verstehen, sondern auch durch eigens gegründete Schülerfirmen. Insgesamt gibt es nach Angaben des Thüringer Bildungsministeriums derzeit 86 solche Unternehmen im Freistaat ... mehr

Sachsen zahlt vielen angestellten Lehrern eine Zulage

Sachsen zahlt vielen angestellten Lehrern ab 2019 eine monatliche Zulage von 170 Euro. In deren Genuss kommen all jene Pädagogen, die derzeit in die Gehaltsstufe E 13 eingruppiert sind oder diese demnächst erreichen, wie Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Freitag ... mehr

Streikdrohung wegen Unterrichtsausfall

Nach einer Streikdrohung von Eltern und Schülern einer Gesamtschule (IGS) wegen zu hohem Unterrichtsausfall sucht Niedersachsens Kultusministerium nach Lösungsmöglichkeiten. "Wir sind im Gespräch mit der Schule, um relativ schnell eine Lösung zu finden", sagte ... mehr

Ostholstein bekommt viele Fördermittel für den Schulbau

Schulen aus allen Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein können von Fördermitteln des Landes und des Bundes für den Bau und die Sanierung von Schulgebäuden profitieren. Insgesamt 139 Millionen Euro stehen dafür bereit. Das Bildungsministerium hat jetzt ... mehr

VBE-Chef warnt vor Mangel an Professionalität an Schulen

Der Landeschef des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) warnt vor einem zunehmenden Mangel an Professionalität an den Schulen. Vor allem bei Grundschulen fehle es an genügend ausgebildeten Pädagogen. Deshalb würden zuweilen nicht ganz fertige Lehrer ... mehr

Kabinettsvorlage: Umbau der Schulverwaltung wird konkreter

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat ihr seit langem erwartetes Konzept zum Umbau der Schulverwaltung vorgelegt. Darin geht es insbesondere um die Schaffung von zwei neuen Instituten, um langfristig die Unterrichtsqualität zu verbessern. Das Zentrum ... mehr

GEW fordert mehr Anstrengung bei Lehrerausbildung

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat mehr Anstrengung in Sachsen-Anhalt bei der Ausbildung neuer Lehrer gefordert. Der bisherige Ausbau der Kapazitäten an den Universitäten werde langfristig nicht reichen, erklärte GEW-Landeschefin Eva Gerth am Donnerstag ... mehr

Für konservative Landsleute: Topmodel Anja Rubik schreibt Buch über Sex

Warschau (dpa) - Das polnische Topmodel Anja Rubik hat ein Aufklärungsbuch herausgebracht, mit dem ihre konservativen Landsleute sich besser über Sex informieren sollen. Das Thema sei im katholisch geprägten Polen noch immer ... mehr

Offene Türen für Kinder in Niedersachsen und Bremen

Für Kinder in Niedersachsen und Bremen ist der Mittwoch nicht nur der Tag der Deutschen Einheit gewesen, sondern auch der "Türöffner-Tag". Das heißt, dass zahlreiche Institutionen und Einrichtungen ihre Türen für Kinder öffneten, damit sie einmal hinter die Kulissen ... mehr

Gutes bayerisches Ergebnis bei Fremdsprachen-Wettbewerb

Sechs Schüler aus dem Freistaat haben beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen einen der ersten drei Preise gewonnen. Eine Schülerin aus dem oberpfälzischen Cham teilte sich den ersten Platz mit einem Berliner und einem Sachsen. Vier weitere junge Menschen aus Bayern ... mehr

Bericht: Holter will Gleichstellung von Ein-Fach-Lehrern

Bildungsminister Helmut Holter (Linke) will die Benachteiligung sogenannter Ein-Fach-Lehrer einem Medienbericht zufolge beenden. Die Lehrer, deren DDR-Ausbildung nach bundesrepublikanischem Recht nicht anerkannt wurde, sollen Kollegen mit einer ... mehr

Erneut mehr NRW-Schüler durch Abiprüfungen gefallen

In Nordrhein-Westfalen sind im diesjährigen Abiturjahrgang erneut mehr Schüler durch die Abschlussprüfungen gefallen. Die Quote der durchgefallenen Prüflinge liegt 2018 bei 4,27 Prozent, wie NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) am Dienstag in Düsseldorf mitteilte ... mehr

Forderungen an Politik nach Schüler-Treffen im Landtag

Schüler in Mecklenburg-Vorpommern wünschen sich barrierefreie Schulgebäude, kleinere Klassen und zeitgemäße Lehrpläne. Diese Grundforderungen erhoben am Dienstag in Schwerin Teilnehmer der Aktion "Jugend im Landtag" bei der Vorstellung ihres Abschlussberichts ... mehr

Landräte wehren sich gegen stärkere Einflussnahme des Bundes

Landräte aus ganz Deutschland wehren sich gegen eine stärkere Einflussnahme des Bundes auf die Kommunen. Die Bundesregierung will mittels Gesetzesänderung den Ländern und Kommunen dauerhaft mehr Geld für sozialen Wohnungsbau und die digitale Ausstattung von Schulen ... mehr

Landesrechnungshof untersucht Debakel um "ella"

Der Landesrechnungshof durchleuchtet das Debakel um die vorerst gescheiterte Bildungsplattform "ella". Das grün-schwarze Kabinett beschloss am Dienstag in Stuttgart, die obersten Rechnungsprüfer des Landes mit der Untersuchung zu beauftragen. Der Start von "ella" musste ... mehr

Vom Amtsgericht bis zum Wasserwerk: Offene Türen für Kinder

Zahlreiche Institutionen und Einrichtungen in Niedersachsen und Bremen öffnen am Tag der Deutschen Einheit ihre Türen für neugierige Kinder: Grund ist der "Türöffner-Tag" der Sendung mit der Maus. Unter anderem stehen am Mittwoch das Wasserwerk in Holdorf, ein Pianohaus ... mehr

Gut 5300 neue Lehrlinge in sächsischen Handwerksbetrieben

Knapp 5340 Lehrlinge haben bis zum 30. September in Sachsen bei einem Handwerksbetrieb eine Berufsausbildung begonnen. Die sächsischen Handwerkskammern in Dresden, Leipzig und Chemnitz zeigten sich am Montag erfreut über ähnlich hohe Zahlen wie im Vorjahr - damals waren ... mehr

Anträge für Schulbaumittel jetzt möglich

Rund 139 Millionen Euro stellen das Land Schleswig-Holstein und der Bund für den Bau und die Sanierung von Schulgebäuden bereit. Seit Montag können die Träger Förderanträge bei der Investitionsbank stellen, wie das Bildungsministerium mitteilte. Es hatte ... mehr

Hilfe bei Schulproblemen: Land fördert Familienklassen

Hessen unterstützt künftig Grundschulen im Land bei der Einrichtung so genannter Familienklassen, um Kinder mit Schulproblemen gezielt zu fördern. Bei dem Konzept begleiten die Eltern ihre Söhne oder Töchter über mehrere Monate hinweg einmal die Woche zum Unterricht ... mehr

Schüler gewinnt bei bundesweitem Sprachwettbewerb

Ein Schüler aus Sachsen hat erneut beim Bundeswettbewerb der Fremdsprachen gewonnen. Der mit 500 Euro dotierte Hauptpreis ging zum zweiten Mal in Folge an Peter Großer vom Oberland-Gymnasium in Seifhennersdorf (Landkreis Görlitz), wie das Kultusministerium in Dresden ... mehr

Experimente am Bildschirm: Ersetzt digitales Lernen den Hörsaal?

Jena/Frankfurt am Main (dpa/tmn) - Studierende lernen längst nicht mehr nur in Hörsälen und Bibliotheken. Vorlesungen gibt es als Videos, Zusammenhänge werden in Online-Tutorials erklärt, und auch virtuelle Experimente sind problemlos von zu Hause abrufbar ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: