Sie sind hier: Home > Themen >

Bildungspolitik

Thema

Bildungspolitik

Corona-Umfrage: So schnell hat Deutschland bei digitaler Bildung aufgeholt

Corona-Umfrage: So schnell hat Deutschland bei digitaler Bildung aufgeholt

Der weitverbreitete Eindruck lautet: Die Schulen arbeiten auch im Corona-Herbst noch immer genauso vorsintflutlich wie im Frühjahr. Dabei hat sich in den vergangenen Monaten extrem viel getan.  Die Lage an den Schulen in Deutschland spitzt sich zu. Die Entscheidung ... mehr
Giffey: Corona-Krise ist auch für Jugendliche eine

Giffey: Corona-Krise ist auch für Jugendliche eine "schwierige Zeit"

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey verteidigt die Jugend gegen Kritik: Die meisten verhielten sich auch in der Krise rücksichtsvoll. Sie fordert zudem, das Wahlalter zu senken. Franziska Giffey ( SPD) hat gefordert, die politische Bildung von Kindern ... mehr
Bildungssystem: Mehrheit wünscht sich mehr Einheitlichkeit

Bildungssystem: Mehrheit wünscht sich mehr Einheitlichkeit

Was Schüler für das Abitur wissen müssen, was auf ihrem Lehrplan steht, und ob sie im Unterricht Maske tragen müssen, ist in Deutschland Ländersache. Jetzt zeigt eine Umfrage: Das nervt viele Deutsche. Mehr Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit in der Bildungspolitik ... mehr
Digitalisierung in Deutschland: Wir verschlafen die Zukunft – fatale Folgen

Digitalisierung in Deutschland: Wir verschlafen die Zukunft – fatale Folgen

Es stimmt ja: Deutschland ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Dennoch verpassen wir gerade einmal mehr die Chance, unser Land endlich zu modernisieren – mit einer Mischung aus Unwillen und Unfähigkeit. Wenn Angela Merkel am Donnerstag ... mehr
Arbeitslosigkeit durch Corona-Krise: Diese Gruppen sind am stärksten betroffen

Arbeitslosigkeit durch Corona-Krise: Diese Gruppen sind am stärksten betroffen

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die Wirtschaft. Viele Menschen mussten sich arbeitslos melden. Eine Datenanalyse von t-online.de zeigt: Die Krise verstärkt die Ungleichheit. Ein wochenlanger Lockdown, Grenzschließungen und der Einbruch ... mehr

Vorschlag von Robert Habeck: DGB gegen Ausweitung des Azubi-Kurzarbeitergeldes

Sollen Azubis bereits ab dem ersten Tag Kurzarbeitergeld erhalten? Grünen-Chef Robert Habeck meint: Ja. Doch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht das völlig anders – aus einem bestimmten Grund. Der Deutsche Gewerkschaftsbund ( DGB) stemmt sich gegen die Forderung ... mehr

Corona-Krise: Verkürzte Sommerferien? – "Dieser Plan ist eine Frechheit"

Die Schulen sind wegen der Corona-Krise seit Wochen geschlossen. Sollten die Sommerferien deshalb gekürzt werden, um verpassten Lehrstoff nachzuholen? Wegen des eingeschränkten Schulbetriebs während der Corona-Pandemie regt Bundestagspräsident Wolfgang ... mehr

Melania Trump besucht "Glücks"-Schulstunde

US-Präsident Trump und seine Frau Melania sind für kurze Zeit in Indien. Die 49-Jährige nutzt den Besuch, um eine indische Schule kennenzulernen. Danach ist sie beeindruckt. US-First-Lady Melania Trump hat in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi an einer Schulstunde ... mehr

Winfried Kretschmann findet Rechtschreibung nicht mehr so wichtig

Wie wichtig sind Rechtschreibkenntnisse heutzutage eigentlich noch? Jetzt hat sich der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann dazu geäußert und findet: nicht mehr so wichtig. Tippt man das Wort "nähmlich" in Computer oder Handys ... mehr

Saskia Esken: Alte Kündigung bringt SPD-Chefin unter Druck

Die SPD-Chefin Saskia Eskens wird von Vorfällen aus ihrer Zeit als Vize-Vorsitzende des Landeselternbeirats in Baden-Württemberg eingeholt. Jetzt geht die Partei juristisch gegen einen ARD-Bericht vor. Die neue SPD-Vorsitzende  Saskia Esken gerät durch einen Bericht ... mehr

Französische Studenten protestieren gegen Lebensbedingungen

In Frankreich protestieren Studenten gegen die schlechten Lebensbedingungen während ihres Studiums. Am Freitag hatte sich ein 22-Jähriger aus Protest angezündet. In ganz Frankreich sind Studierende gegen ihre prekären Lebensbedingungen auf die Straße gegangen ... mehr

SPD auf der Suche nach Parteiführung: Jetzt entscheidet die Basis

Der Kreis der Politiker, die sich um die SPD-Spitze bewerben, ist geschrumpft. Bei der letzten Regionalkonferenz der Aspiranten in München schied ein weiteres Duo aus. Kurz vor der Mitgliederbefragung über die künftige SPD-Spitze ist die Zahl der Bewerber kleiner ... mehr

Alarm: "Der größte Lehrermangel der letzten 60 Jahre"

Die Ferien sind vorbei, die Baustellen sind geblieben – von fehlenden Lehrern bis zum bröckelnden Putz in der Turnhalle. Experten sprechen von einer Katastrophe. Bayern und Baden-Württemberg sind die letzten im Bunde: Am Dienstag und Mittwoch gehen ... mehr

"Man kann über ein Pflichtjahr in der Kita nachdenken"

Integration, Vermeidung von Bildungsarmut – der heute erschienene Bildungsmonitor macht die Herausforderungen des deutschen Bildungssystems deutlich. Studienautor Axel Plünnecke erklärt die Ergebnisse. Der INSM-Bildungsmonitor 2019 ist am Donnerstag erschienen. Er zeigt ... mehr

Bildungsmonitor 2019: Sachsen auf Platz eins, Berlin auf letztem Platz

Viele Kinder in der Ganztagsbetreuung und gute Leistungen der Schüler – Sachsen belegt unter anderem aus diesen Gründen den ersten Platz im bundesweiten Bildungsvergleich. Wie schneiden die anderen Bundesländer ab? Die leistungsfähigsten Bildungssysteme haben Sachsen ... mehr

Bildungsmonitor Deutschland: "Teil der Zuwanderer bringt wenig Bildung mit"

Heute wird der INSM-Bildungsmonitor veröffentlicht. Er gibt Auskunft darüber, welches Bundesland das stärkste Bildungssystem hat.  t-online.de liegt die Studie schon jetzt vor. Wie Deutschland als Ganzes im Vergleich zum Vorjahr abschneidet, erfahren Sie hier vorab ... mehr

Uni Köln: Online-Petition gegen Sparmaßnahmen

Die Universität Köln muss bald mit 17 Millionen Euro pro Jahr weniger auskommen. Die Fakultäten selbst sollen entscheiden, wo sie das Geld einsparen wollen. Ein Bündnis aus Studierenden und Mitarbeitern sammelt nun Unterschriften gegen die Kürzungen. Als Isolde ... mehr

Heißer Herbst: Union und SPD haben viel Konfliktstoff angehäuft.

Die Sommerferien neigen sich dem Ende – und auch in der Politik geht es wieder los. Für die Koalition könnte dieser Herbst turbulent werden. Union und SPD haben viel Konfliktstoff angehäuft. Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel in dieser Woche ihre ersten ... mehr

Meinung: "Die SPD muss ihre Zukunft bei Migranten suchen"

Die SPD stürzt immer weiter ab. Ein Grund dafür ist, dass die Inhalte einer Arbeiterpartei in unserer Zeit nicht mehr ziehen. Eine Chance hat sie aber noch, denn an einen Themenkomplex traut sich keine andere Partei heran.  Der Weg nach unten ist offen. Zehn Prozent ... mehr

Tagesanbruch: Das deutsche Bildungswesen – eins und eins ist drei

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, eins und eins ist drei. Doch, ist so. WAS WAR? Neben dem Klimaschutz und der Digitalisierung gilt die Bildungspolitik als dritter Schlüssel, der unserem Land die Pforte zu einer prosperierenden Zukunft öffnen kann. Leider ... mehr

Einigung auf Digitalpakt: Bund und Länder wollen das Grundgesetz ändern

Deutschlands Schulen sollen eine bessere technische Ausrüstung bekommen. Fünf Milliarden Euro sollen sie dafür vom Bund bekommen. Um dies zu ermöglichen, soll das Grundgesetz geändert werden. Bund und Länder haben sich auf Änderungen des Grundgesetzes ... mehr

Tagesanbruch: Bildungspolitik – Einladung zum Weiterwursteln

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir hetzen durch den Alltag, flitzen von A nach B, erledigen hurtig dieses und haken schnell noch jenes ab, ein Dauerlauf von morgens bis abends. Atemlos ... mehr

Umfrage zur Bildungspolitik: Mehrheit der Bürger gegen Bildungsföderalismus

Berlin (dpa) - Unterschiedliche Schulen, unterschiedliche Lehrpläne, unterschiedliche Abituraufgaben - Bildung ist in Deutschland Ländersache. Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das einer aktuellen Umfrage zufolge allerdings kritisch. Fast 70 Prozent ... mehr

Söder: "Wir wollen keine Einheitsschule aus Berlin"

Bund und Länder streiten sich um den geplanten Digitalpakt für Schulen. Ein  Vermittlungsausschuss konnte nicht schlichten. Es geht dabei um das Geld, das der Bund den Schulen zu Verfügung stellen will. Die Mitglieder des Vermittlungsausschusses ... mehr

Gastbeitrag von Rainer Brüderle: Wir brauchen auch einen Niedriglohnbereich

Die soziale Spaltung in Deutschland nimmt zu, die Armut wird größer. Was soll der Staat tun? Dies diskutieren Politiker in Gastbeiträgen auf t-online.de. Rainer Brüderle ruft zur Stärkung der Mittelschicht auf. Die Wirtschaft boomt. Dennoch sind immer mehr Deutsche ... mehr

Dringend gesucht: Vielerorts fehlen Lehrer

An vielen Schulen reicht es gerade noch so. Doch wird ein Lehrer krank, bricht das fragile Konstrukt zusammen. Anderswo ist der Lehrermangel schon so groß, dass Unterricht ausfällt. Der Frust wächst. Angesichts eines teils massiven Lehrermangels schlagen Schüler, Eltern ... mehr

Bildung - Dringend gesucht: Vielerorts fehlen Lehrer

Berlin (dpa) - Angesichts eines teils massiven Lehrermangels schlagen Schüler, Eltern und Pädagogen Alarm. Sie beklagen schwere Versäumnisse in der Bildungspolitik und befürchten Nachteile durch Lücken im Unterrichtsstoff. Im neuen Schuljahr werde sich die bislang schon ... mehr
 


shopping-portal