Sie sind hier: Home > Themen >

Binali Yildirim

Thema

Binali Yildirim

Wahl in Istanbul: Fiasko für Erdogan – Das Spiel ist aus

Wahl in Istanbul: Fiasko für Erdogan – Das Spiel ist aus

Es ist ein Sieg mit Herz. Ekrem Imamoglu gewinnt – die Wahl in Istanbul wird zum Fiasko für Erdogan. Nach dieser Blamage für seine AKP ist Erdogan geschwächt wie nie. Istanbul im Ausnahmezustand. Die ganze Stadt scheint in der Nacht noch auf den Beinen zu sein. Jubelnde ... mehr
Wahl in Istanbul – Ekrem Imamoglu: Der neue Star der Opposition in der Türkei

Wahl in Istanbul – Ekrem Imamoglu: Der neue Star der Opposition in der Türkei

Ekrem Imamoglu hat es geschafft, mit schierer Willenskraft. Sein Erdrutschsieg in Istanbul ist eine Blamage für den Präsidenten. Doch wofür genau steht der neue Shootingstar der Opposition in der  Türkei? Ekrem Imamoglu hat nie einen Zweifel daran gelassen ... mehr
Türkei: Schlappe bei Bürgermeisterwahl in Istanbul – Erdogan gratuliert

Türkei: Schlappe bei Bürgermeisterwahl in Istanbul – Erdogan gratuliert

Die Zitterpartie hat ein Ende. Der Oppositionspolitiker Imamoglu gewinnt die Bürgermeisterwahl in Istanbul – und das nach vorläufigen Ergebnissen deutlich. Präsident Erdogan gratuliert.  Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen ... mehr
Erdogan verliert mehr als nur Istanbul – Blamage für AKP bei der Wahl

Erdogan verliert mehr als nur Istanbul – Blamage für AKP bei der Wahl

Die AKP verliert Istanbul. Auch bei der Neuauflage der Bürgermeisterwahl gewinnt Oppositionskandidat Imamoglu. Das wird Auswirkungen auf die gesamte Türkei haben. Es war von Anfang an ein Risiko für die Regierungspartei AKP, die Bürgermeisterwahlen in Istanbul ... mehr
Wahl in Istanbul: Erdogan und die Wut des Volkes

Wahl in Istanbul: Erdogan und die Wut des Volkes

Jetzt zählt es. Oder doch wieder nicht? Nach der Annullierung der Wahl vor sieben Wochen stimmt Istanbul erneut über einen Bürgermeister ab. Erdogans AKP droht eine peinliche Niederlage, auch weil die Lira-Krise anhält. Es herrscht Hektik und Chaos. Die Hallen ... mehr

Türkei zum Abzug aus Incirlik: "Sollen sie machen, wie sie wollen"

Deutschland wird die 260 Bundeswehr-Soldaten im türkischen Incirlik abziehen. Eine entsprechende Entscheidung wird wohl der Bundestag fällen. In der Türkei sieht man den nahenden Abzug ganz locker. Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim sagte vor Journalisten ... mehr

Türkei: Berater des Regierungschefs Yildirim verhaftet

Die türkischen Behörden haben einen der wichtigsten Berater von Regierungschef Binali Yildirim wegen angeblicher Mitgliedschaft in der Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen festgenommen. Birol Erdem und seine Frau Gülümser Erdem seien auf Antrag ... mehr

Oppositionsführer (CHP) wirft Erdogan "zweiten Putsch" vor

Auf seinem "Marsch für Gerechtigkeit" von Ankara nach Istanbul hat der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu Staatschef Recep Tayyip Erdogan vorgeworfen, nach dem gescheiterten Militärputsch im vergangenen Jahr selbst einen Staatsstreich vorgenommen zu haben ... mehr

Türkei: Referendum wird zum Richtungsentscheid

Am Sonntag müssen sich mehr als 55 Millionen Türken für ein Ja oder ein Nein entscheiden. Die Abstimmung dürfte den künftigen Kurs des Landes bestimmen. Denn es geht bei dem Referendum um einen – Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Konsulat bekommt Zugang zu Deniz Yücel

Sieben Wochen nach der Festnahme des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei erhält Deutschland konsularischen Zugang zu dem Journalisten. Die Türkei habe per Verbalnote bestätigt, dass Deutschland ab Dienstag Zugang zu Yücel erhalte, sagte ein Sprecher ... mehr

Syrien: Türkei beendet Militär-Einsatz gegen IS

Noch ist der IS nicht endgültig besiegt. Jetzt will die Türkei nicht mehr in Syrien kämpfen.  Der nationale Sicherheitsrat unter Führung von Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte, die Offensive sei "erfolgreich abgeschlossen" worden. Unklar blieb ... mehr

"Nette Überraschungen": Erdogan kündigt Militärschläge an

Nach dem Ende des türkischen Militäreinsatzes "Schutzschild Euphrat" in Nordsyrien hat Präsident Recep Tayyip Erdogan weitere Offensiven gegen "Terrorgruppen" angekündigt. An erster Stelle nannte er dabei zwei Kurden-Milizen. "Die erste Phase, die Operation ... mehr

Türkei: Erdogan inszeniert ersten Gedenktag des Putschversuchs

Vor einem Jahr versuchten Putschisten, Präsident Erdogan zu stürzen. In der Türkei ist mit verschiedenen Feierlichkeiten an den Putschversuch vor einem Jahr erinnert worden. Zugleich dauern die Massenentlassungen an. Kritik an der Menschenrechtslage weist Erdogan ... mehr

Türkischer Ministerpräsident: "Deutsche Firmen sind sicher"

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat Vertreter von deutschen Firmen getroffen und ihnen Sicherheit zugesagt -  trotz Spannungen zwischen den Regierungen in Berlin und Ankara . Beim Gespräch in Ankara am Donnerstag waren deutsche 19 Firmen dabei, darunter ... mehr

Türkei: Überschwemmungen und Verkehrschaos in Istanbul

Nach heftigen Regenfällen ist in Istanbul sowohl auf den Straßen als auch auf den Flüssen  ein Verkehrschaos  ausgebrochen. Viele Straßen sind überschwemmt, Schiffe müssen wegen hoher Wellen im Bosporus im Hafen bleiben. Fernsehbilder zeigten weggespülte Autos ... mehr

Türkei: Opposition kämpft vor Gericht gegen Referendum

Die türkische Oppositionspartei CHP hat beim höchsten Verwaltungsgericht des Landes die Annullierung des Verfassungsreferendums vom Sonntag verlangt. Eine entsprechende Petition legte die Republikanische Volkspartei am Freitag beim Staatsrat vor, einem ... mehr

Erdogan droht mit Abkehr von der EU

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will der Europäischen Union den Rücken kehren, falls die seit langem stockenden Beitrittsgespräche nicht reaktiviert werden. Die EU habe keine andere Option, als weitere Themen in den Verhandlungen anzugehen, sagte Erdogan ... mehr

Türkei-Konflikt: Yildirim fordert klares Bekenntnis von Deutschland

Angesichts der Spannungen um Asyl für türkische Soldaten in Deutschland hat Ministerpräsident Binali Yildirim von der Bundesregierung eine Entscheidung zwischen der " Türkei und den Separatisten" gefordert. Deutschland müsse sich für die Gegner Ankaras ... mehr

Türkei: Erdogan fast einstimmig zum Chef der AKP gewählt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat auf einem Kongress seiner islamisch-konservativen Partei AKP angekündigt, den Kampf gegen die Feinde im In- und Ausland fortzusetzen. "Wir werden weiterhin gegen alle terroristischen Organisationen kämpfen", sagte Erdogan ... mehr

Türkei will Kinderehe und sexuelle Straftaten legalisieren

Sturm der Entrüstung in der Türkei: Sexuelle Straftäter könnten in Zukunft unter bestimmten Umständen einer Strafe entgehen, wenn sie ihr minderjähriges Opfer heiraten. Ein entsprechender Gesetzentwurf der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP wurde ... mehr

Türkei: Erdogan und AKP machen Rückzieher bei Sexualstrafrecht

Nach heftigen Protesten wird das von der Regierungspartei AKP in der Türkei geplante Gesetz zu Sexualstraftaten an Minderjährigen zunächst zurückgestellt. Man dürfe die Ohren vor Kritik nicht verschließen, ließ sich Staatspräsident Recep Tayip Erdogan zitieren ... mehr

Frank-Walter Steinmeier droht Türkei: EU-Beitrittsverhandlungen auf der Kippe

Schon lange ist fraglich, ob die türkische Regierung den EU-Beitritt ihrerseits überhaupt noch anstrebt. Dennoch: Nach den Festnahmen von Oppositionspolitikern und Journalisten hat  Außenminister Frank-Walter Steinmeier dem Land jetzt indirekt mit dem Abbruch ... mehr

USA kritisieren Türkei ungewöhnlich deutlich: Festnahmen bei "Cumhuriyet"

Die USA haben die türkische Regierung wegen der Festnahmewelle bei der Oppositionszeitung "Cumhuriyet" scharf kritisiert und den Respekt der Meinungsfreiheit eingefordert.   Die türkischen Behörden hatten am Montag den Chefredakteur sowie etwa ein dutzend weiterer ... mehr

Türkei: Ministerpräsident Yildirim nennt Putschversuch "Feiertag der Demokratie"

Experten sind sich größtenteils einig: Der Putschversuch in der Türkei kam der Regierung und  Recep Tayyip Erdogan gelegen, gibt er dem Präsidenten doch die Gelegenheit zur "Säuberung" im eigenen Staat. Ministerpräsident Binali Yildirim spricht nun sogar von einem ... mehr

FDP: Bundesregierung soll Yildirim-Auftritt in Oberhausen stoppen

Die FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, den geplanten Werbeauftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Deutschland für das umstrittene türkische Präsidialsystem zu verhindern. "Die Bundesregierung sollte alle rechtlichen und diplomatischen ... mehr

Yildirim-Rede in Oberhausen: "Unglaubliche Frechheit der Türkei"

Der für Samstag geplante Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in einer großen Arena in Oberhausen ruft unter deutschen Politikern heftige Kritik hervor. Besonders Front macht FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki: "Wir müssen erkennen ... mehr

Anschlag in Istanbul: Kein Hinweis auf deutsche Opfer in der Türkei

Hunderte Menschen versammelten sich in einem Istanbuler Club, um nach einem von Terroranschlägen geprägten Jahr 2016 ins neue Jahr zu feiern. 2017 war noch keine zwei Stunden alt, da drang mindestens ein Terrorist in den Club Reina ein - und richtete ein Blutbad ... mehr

Türkei: Parlament berät über Präsidialsystem

Die türkische Regierung hat den Entwurf für die umstrittene Einführung eines Präsidialsystems ins Parlament eingebracht. Der Entwurf zur Änderung der Verfassung sei Parlamentspräsident Ismail Kahraman übermittelt worden, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu ... mehr

Türkei: Nach Anschlag in Istanbul ist der Täter weiter auf der Flucht

Istanbul steht noch immer unter Schock. Nach dem Attentat auf einen Nachtclub ist der Täter weiterhin auf der Flucht. Währenddessen steigt die Zahl der ausländischen Toten. Ungewöhnlich ist, dass die Türkei noch keinen Schuldigen benannt hat. Die ausländischen Toten ... mehr

Yildirim: Zeit vorbei, "da man der Türkei Lehren erteilen konnte"

Bei einem umstrittenen Auftritt vor tausenden Landsleuten in Deutschland hat der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim für die Einführung des Präsidialsystems in der Türkei geworben. Kritik an seinem Land und Präsident Erdogan bügelte er mit deutlichen Worten ... mehr

NRW-Regierung will Erdogan-Auftritt verhindern

Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will verhindern, dass nach dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim auch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Deutschland Wahlkampf macht. NRW-Integrationsminister Rainer Schmeltzer sagte ... mehr

Volker Beck fordert Ermittlungen gegen türkischen Premier Yildirim

Binali Yildirim wirbt in Oberhausen für Erdogans neue Verfassung. Grünen-Politiker Volker Beck ruft die deutschen Behörden auf, den Premier wegen des Spionageverdachts gegen Ditib-Imame zu befragen - und notfalls festzusetzen. Mehrere Imame des türkischen Islamverbandes ... mehr

Oberhausen: Binali Yildirim wirbt für Recep Tayyip Erdogan trotz Kritik

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will in Oberhausen vor in Deutschland lebenden Landsleuten für die umstrittene Verfassungsreform in seiner Heimat werben - trotz massiver Kritik an seinem Auftritt. Bei der Veranstaltung am Samstag (13 Uhr) werden ... mehr

Oberhausen: Yildirim macht Stimmung für Erdogans Präsidialsystem

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim will am Samstag im nordrhein-westfälischen Oberhausen vor türkischen Staatsbürgern für die Einführung des umstrittenen Präsidialsystems in der Türkei werben. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll bald per Dekret regieren können

Staatschef Recep Tayyip Erdogan soll in dem von seiner Partei geplanten Präsidialsystem in der Türkei Dekrete mit Gesetzeskraft erlassen können - wie im derzeit geltenden Ausnahmezustand. Das kündigte Ministerpräsident und AKP-Chef Binali Yildirim nach Angaben ... mehr

Wladimir Putin ordnet Staatstrauer nach Flugzeugabsturz an

Beim Absturz einer russischen Passagiermaschine über dem Schwarzen Meer sind alle 92 Insassen ums Leben gekommen. Es gebe keine Hoffnung auf Überlebende, erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau. Präsident Wladimir Putin ordnete eine eintägige Staatstrauer ... mehr

Hollands Regierungschef nennt Erdogans Nazi-Vorwürfe "verrückt"

Schwere Eskalation und Schlagabtausch zwischen zwei Nato-Partnern: Als "verrückt" und "unangebracht" hat der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte die Nazi-Vorwürfe des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen. Rutte sagte am Rande einer ... mehr

Niederlande schmeißen türkische Ministerin Fatma Betül Sayan Kaya raus

Die niederländische Regierung bleibt hart: Kein türkischer Wahlkampf im Land. Zwei Minister aus Ankara holen sich eine Abfuhr. In der Nacht kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Die Krise zwischen den beiden Nato-Ländern ist in nur einem Tag eskaliert ... mehr

Dänemark lädt türkischen Ministerpräsidenten Yildirim aus

Die dänische Regierung hat die Türkei gebeten, auf einen Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in der kommenden Woche zu verzichten. Das Land will falsche Signale in Richtung Ankara vermeiden. "Unter normalen ... mehr

Cavusoglu spricht trotz Absage in Hamburg

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat einen Ersatz-Ort für seine geplante Wahlkampf-Veranstaltung in Hamburg gefunden. Nach Angaben der Veranstalter wird er an diesem Dienstag in der Residenz des türkischen Generalkonsuls in Hamburg-Uhlenhorst sprechen ... mehr

Türkei: Deutsche-Welle-Journalistin Pelin Ünker zu Haft verurteilt

Mit ihren Recherchen stellte sie umstrittene Geschäfte der Söhne des türkischen Premierministers bloß. Dafür muss die Journalistin Pelin Ünker nun ins Gefängnis. Eine türkische Journalistin ist nach Recherchen zu Briefkastenfirmen und Steueroasen in ihrer Heimat ... mehr

Türkei und USA: In Syrien droht ein bewaffneter Konflikt zwischen Nato-Partnern

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan sprechen am Telefon über die türkische Offensive in Syrien. Lauten Streit gibt es weiterhin. Die Soldaten beider Länder könnten sich im Norden des Landes bald gegenüberstehen. Die Nato-Partner USA und Türkei haben in einem Telefonat ... mehr

Was Yildirims Yücel-Aussagen wert sind

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim erklärt, er "hofft" auf eine Freilassung von Deniz Yücel. Aber: Gibt es wirklich Hoffnung für Yücel? Exakt ein Jahr nach der Festnahme von Deniz Yücel sorgt der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim mit Bemerkungen ... mehr

Yildirim-Besuch: Merkel will intensivere Kontakte zur Türkei

Viele hofften im Fall des Journalisten Deniz Yücel auf einen Durchbruch. Doch beim Treffen von Merkel mit dem türkischen Ministerpräsidenten gibt es wenig Resultate. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht noch viele Hürden auf dem Weg zu einer Normalisierung ... mehr

Erdogan plant Deutschland-Besuche – "Das würden wir uns immer wünschen"

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat einen Deutschlandbesuch von Präsident Recep Tayyip Erdogan unter einer neuen Bundesregierung angekündigt. "Wenn die Regierung gebildet ist, wird es natürlich auf höchster Ebene Besuche geben", sagte er in einem ... mehr

Yücel ist frei – nun sollen Rüstungsdeals wieder möglich sein

Nach der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel wähnt sich Ankara schon auf bestem Wege, die deutsch-türkischen Beziehungen zu verbessern – und erhofft sich Hilfe beim Panzerbau.  Kein Deal mit der türkischen Führung habe zur Freilassung des Journalisten Deniz ... mehr

Syrien: Türkei droht mit "Terror-Säuberung" in kurdischer Enklave

Die Türkei will eine kurdische Enklave im Nordwesten Syriens angreifen, um das Gebiet "vom Terror zu säubern". Syrien droht mit dem Abschuss türkischer Jets. Droht die nächste Eskalation? Nach der Ankündigung einer neuen Militäroperation gegen die Kurden im Nordwesten ... mehr

Einmarsch in Syrien: Tote und Verletzte bei türkischer Offensive gegen Kurden

Türkische Bodentruppen sind in die von kurdischen Milizen kontrollierte Region Afrin in Syrien einmarschiert. Das bestätigte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rückten die Soldaten ... mehr

Türkei: Präsident Erdogan macht seinen Schwiegersohn zum Finanzminister

Erdogan am Höhepunkt der Macht: Nach seinem Amtseid stellt der türkische Präsident sein Kabinett vor. Unter den Ministern sind bekannte Gesichter – zum Beispiel auch sein Schwiegersohn. Zwei Wochen nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen ... mehr

Martin Schulz fordert Ultimatum an die Türkei

Kanzlerkandidat Martin Schulz ruft die Bundesregierung auf, härter um die Freilassung der in der Türkei inhaftierten Deutschen zu kämpfen. Ankara müsse eine Frist gesetzt werden, so der SPD-Politiker. "Wir sollten dem türkischen Präsidenten eine Frist setzen", sagte ... mehr

Drohung gegen Iraks Kurden: Türkei fährt Panzer an der Grenze auf

Eine Woche vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden zeigt Ankara seine Muskeln. Nahe der Grenze zum Irak begann die türkische Armee ein Militärmanöver. Der Regierung von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist die Abstimmung ... mehr

Türkei: Kommunalwahl wird zum Polit-Krimi – Erdogans AKP verliert Ankara

Es war mehr als nur eine Kommunalwahl für Erdogan: Es war ein Test für seine Regierung. Nun wird es in den zwei wichtigsten Großstädten knapp für seine Partei AKP. Ob es heute endlich klare Resultate gibt? Bei den landesweiten Kommunalwahlen waren alle Augen ... mehr

Türkei: Erdogan-Partei AKP ficht Wahlergebnisse in Istanbul und Ankara an

Der Wahl-Krimi in der Türkei geht weiter. Nach dem knappen Rennen in Istanbul und Ankara will Erdogans AKP die Ergebnisse anfechten. Ein Verlust beider Städte wäre ein herber Schlag für den Präsidenten. Im Rennen ... mehr

Türkei: Erdogan-Partei AKP verliert bei Kommunalwahlen auch Istanbul

Bei den Kommunalwahlen in der Türkei zeichnet sich eine Niederlage der Erdogan-Partei AKP immer deutlicher ab. Die Türkische Gemeinde in Deutschland spricht von einer Chance für das Land. Nach den Kommunalwahlen in der  Türkei liegt auch in Istanbul ... mehr

Kommunalwahl in der Türkei: Erdogan beschwert sich über Kritik aus den USA und der EU

Die Kommunalwahlen in der Türkei endeten für Erdogan mit einer herben Niederlage. Der türkische Präsident legte Einspruch ein, will das Ergebnis nicht akzeptieren. Kritik aus den USA und der EU weist er zurück. Nach den Kommunalwahlen ... mehr
 
1


shopping-portal