Sie sind hier: Home > Themen >

Bingen am Rhein

Thema

Bingen am Rhein

"Palazzo Summer Festival": Besucher starb wahrscheinlich an Vergiftung

Am Wochenende starb ein 35-Jähriger auf einem Technofestival, zwei weitere Besucher der Veranstaltung litten unter Übelkeit und brachen zusammen. Nun gibt es neue Erkenntnisse zu dem Vorfall. Die Ursache für den Tod eines Festival-Besuchers in Bingen ist wahrscheinlich ... mehr
Rheinland-Pfalz – Drama in Bingen: 35-Jähriger stirbt bei Techno-Party

Rheinland-Pfalz – Drama in Bingen: 35-Jähriger stirbt bei Techno-Party

Tragisches Ende einer Party: Ein 35-Jähriger ist in Rheinland-Pfalz auf einem Techno-Event gestorben. Mehrere andere Menschen sollen im Krankenhaus sein.  Ein 35 Jahre alter Mann ist auf einer Techno-Party im rheinland-pfälzischen Bingen ums Leben gekommen ... mehr
Mehrere Pferde durch Messer verletzt

Mehrere Pferde durch Messer verletzt

Nach nächtlichen Messerangriffen auf Pferde in Rheinland-Pfalz ermittelt die Kriminalpolizei. Die Tiere waren bei den Taten, die sich in mehreren Nächten an unterschiedlichen Orten ereigneten, schwer verletzt worden, eine Stute verendete. Wie die Polizei am Freitag ... mehr
Bis Mainz-Bingen: Rhein-Main-Region wächst in den nächsten zehn bis 20 Jahren

Bis Mainz-Bingen: Rhein-Main-Region wächst in den nächsten zehn bis 20 Jahren

Die Rhein-Main-Region soll in den nächsten zehn bis 20 Jahren deutlich an Größe gewinnen. Grund dafür sei die Wirtschaftskraft der Metropolregion. Die prosperierende Rhein-Main-Region wird nach Einschätzung des Städtetags Rheinland-Pfalz noch deutlich ... mehr
Mainz-Bingen: 29-Jähriger flüchtet vor Abschiebung

Mainz-Bingen: 29-Jähriger flüchtet vor Abschiebung

Ein 29-Jähriger ist am Montag in Ingelheim vor der Polizei geflohen. Er sollte abgeschoben werden und ist immer noch auf der Flucht. Die Polizei suchte unter anderem per Hubschrauber nach ihm. Weil er abgeschoben werden sollte, ist ein 29-jähriger Sudanese am Montag ... mehr

Kein Pferderipper unterwegs: Polizei gibt Entwarnung

Über einen Monat nach vermeintlichen Angriffen eines Pferderippers auf mehrere Tiere in Rheinland-Pfalz hat die Polizei teilweise Entwarnung gegeben. In vier der fünf Fälle hätten sich die Tiere ihre Verletzungen bei Unfällen oder bei Auseinandersetzungen ... mehr

Nach Todesfall auf Festival: Obduktion am Montag geplant

Nach einem Todesfall auf einem Techno-Festival in Bingen vermutlich wegen Drogenkonsums soll die Leiche des 35 Jahre alten Mannes an diesem Montag obduziert werden. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, soll eine toxikologische Untersuchung Erkenntnisse ... mehr

Mann fällt von Ausflugsschiff in den Rhein

Ein Mann ist bei Bingen von einem Ausflugsschiff in den Rhein gefallen. Wie die Wasserschutzpolizei am Sonntag mitteilte, konnte der Passagier am Samstagabend kurz vor Eintreffen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und Wasserschutzpolizei von einem anderen ... mehr

Mit Bakterien verunreinigt: Binger sollen Wasser abkochen

Wegen Bakterien im Trinkwasser sind Bewohner Bingens dazu aufgerufen worden, nur abgekochtes Leitungswasser zu verwenden. Zusätzlich werde das Wasser mit Chlor desinfiziert, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Betroffen seien mehrere Straßen im Innenstadtgebiet ... mehr

Trinkwasser in Bingen muss nicht mehr abgekocht werden

Die bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers in Bingen ist nach rund eineinhalb Wochen beseitigt. Das Wasser müsse nicht mehr abgekocht, sondern könne wieder bedenkenlos verwendet werden, teilten die Stadtwerke Bingen am Donnerstag mit. Wie die Bakterien ... mehr

Trinkwasser in Bingen sollte weiterhin abgekocht werden

Eine Woche nach der Entdeckung einer bakteriellen Verunreinigung im Trinkwasser sind Anwohner in Bingen weiterhin aufgerufen, Leitungswasser vor Gebrauch abzukochen. Das teilten die Stadtwerke am Montag mit. Das Abkochgebot könne voraussichtlich Ende der Woche ... mehr

Stechmückenjäger geben nach Schnakenplage vorerst Entwarnung

Nach einer Schnakenplage am Rhein haben die Stechmückenjäger vorerst Entwarnung gegeben. "Die Lage ist absolut entspannt", sagte Norbert Becker von der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) in Speyer. Wegen defekter Hubschrauber hatten ... mehr

Zahl der Schiffsunfälle auf Mittelrhein variiert stark

Trotz moderner Technik schwankt die Zahl der Schiffsunfälle auf dem nautisch anspruchsvollen Mittelrhein-Teilstück rund um die weltberühmte Loreley nach wie vor. 2017 erfasste die Wasserschutzpolizei auf der sogenannten Wahrschaustrecke zwischen den Rhein-Kilometern ... mehr

Machbarkeitsstudie für Rheinbrücke bei Bingen vereinbart

Rheinland-Pfalz, Hessen sowie die Landkreise Mainz-Bingen und Rheingau-Taunus haben vereinbart, eine Machbarkeitsstudie für eine Rheinbrücke bei Bingen auf den Weg zu bringen. "Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung bekennen sich alle vier Partner ... mehr

Grillen auf öffentlichen Flächen: Unterschiedlicher Umgang

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, zieht es viele Rheinland-Pfälzer zum Grillen in die Stadtparks. Mit dem entstehenden Müll und sogenannten Wildgrillern gehen die Städte und Kommunen unterschiedlich um, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Viele Städte in Rheinland-Pfalz haben genügend Wahlhelfer

Eine Woche vor der Europa- und Kommunalwahl haben die meisten größeren Kommunen in Rheinland-Pfalz ausreichend Wahlhelfer gefunden. In einigen Städten wie Speyer und Koblenz gibt es indes noch Bedarf, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Insgesamt werden ... mehr

Elf Geldautomatensprengungen seit Jahresbeginn

Nach knapp vier Monaten zählt das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz bereits die elfte Geldautomatensprengung in diesem Jahr. In sieben Fällen kamen die Täter an die Beute, die restlichen vier Versuche scheiterten. 2018 meldete das LKA 26 Sprengungen. 17 wurden ... mehr

Netzwerk für Haupt- und Ehrenamtliche in der Seniorenhilfe

Mit einer Auftaktveranstaltung in Bingen ist am Donnerstag ein landesweites Netzwerk für ehrenamtlich und hauptamtlich in der Seniorenhilfe in Rheinland-Pfalz engagierte Menschen an den Start gegangen. Es trägt den Namen "Anlaufstellen für ältere Menschen ... mehr

Neues Netzwerk soll Seniorenhilfe im Land voranbringen

Bingen (dpa/lrs) - Ein neues landesweites Netzwerk soll haupt- und ehrenamtlich in der Seniorenhilfe engagierte Menschen in Rheinland-Pfalz künftig enger zusammenbringen. Offiziell an den Start geht das Konstrukt mit dem Namen "Anlaufstellen für ältere Menschen ... mehr

SPD im Kommunalwahlkampf

Mit der Forderung nach bezahlbarem Wohnraum für alle geht die SPD in den Kommunalwahlkampf in Rheinland-Pfalz. Zehn Wochen vor der Neubesetzung von Ortsbeiräten, Stadträten und Kreistagen am 26. Mai beschloss der SPD-Parteirat am Samstag in Bingen kommunalpolitische ... mehr

SPD rückt auf Kongress die Kommunalpolitik nach vorn

Zur Vorbereitung der Kommunalwahlen am 26. Mai kommt der Parteirat der SPD Rheinland-Pfalz heute zu einem kommunalpolitischen Kongress in Bingen zusammen. Zu den etwa 130 erwarteten Teilnehmern gehören neben den 66 Mitgliedern des Parteirats auch Kandidaten für Stadt ... mehr

Initiativen und Programme gegen den Ladenleerstand

Verschiedene Initiativen und Programme in Rheinland-Pfalz widmen sich der Belebung von Innenstädten. Großes Thema ist, wie Kommunen dem Leerstand von Läden begegnen können. Mehrere Jahre lief etwa ein Projekt namens "Dialog Innenstadt Rheinland-Pfalz ... mehr

Amseln und Meisen machen sich rar in Rheinland-Pfalz

Mehr Stare, weniger Amseln und Meisen - so lautet das Ergebnis der Nabu-Aktion "Stunde der Wintervögel" in Rheinland-Pfalz. An der am Dienstagabend abgeschlossenen Zählaktion nahmen mehr als 5300 Menschen teil - die Rekordzahl von rund 7500 Beobachtern im vergangenen ... mehr

Milder Winter hält viele Stare in Rheinland-Pfalz

Der Star ist der Star in der "Stunde der Wintervögel": Der Singvogel mit dem weiß gepunkteten Federkleid ist Anfang Januar in Rheinland-Pfalz am häufigsten gesichtet worden. Er konnte so den im vergangenen Jahr noch meist beobachteten Haussperling auf den zweiten Platz ... mehr

Beifahrer wirft Getränkedose bei Tempo 130 auf Fahrzeug

Wohl weil es ihm nicht schnell genug ging, hat ein Beifahrer bei voller Fahrt auf einer Autobahn in Rheinhessen einen anderen Wagen mit einer Getränkedose beworfen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Fahrer eines Kleintransporters am Mittwoch ... mehr

AfD Rheinland-Pfalz enthebt Kreisvorstand seiner Ämter

Bingen (dpa/lrs)- Die AfD Rheinland-Pfalz hat den Kreisvorstand Birkenfeld wegen des Vorwurfs von Unregelmäßigkeiten bei den Finanzen seiner Ämter enthoben. Der Parteitag bestätigte die Amtsenthebung durch den Landesvorstand vom Frühjahr am Samstag in Bingen ... mehr

Meuthen übersetzt Name von CDU-Chefin: "Afrika kann kommen"

Die AfD wird schärfer im Ton gegenüber der CDU. Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen warf der neuen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vor, die Asyl- und Flüchtlingspolitik von Vorgängerin Angela Merkel mit offenen Grenzen fortzusetzen ... mehr

AfD-Landeschef warnt Partei vor Kontakt zu Ultrarechten

Bingen (dpa/lrs) - Angesichts einer drohenden Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz hat der rheinland-pfälzische Landeschef Uwe Junge die Partei vor Kontakt zu Rechtsextremisten gewarnt. "Was für eine bornierte Torheit, die man immer wieder erlebt, auch durch ... mehr

Baerbock fordert Ende von "politischer Nabelschau"

Nach der Wahl der neuen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Grünen-Bundesvorsitzende Annalena Baerbock zu einem Ende der "politischen Nabelschau" in Deutschland aufgerufen. Es sei gefährlich für die Demokratie, wenn "Parteien immer nur um sich selbst kreisen ... mehr

Klimaschutz und Fledermäuse: Grüne starten Landesparteitag

Mit einem Appell für entschlossenes Handeln im Klimaschutz stimmen sich die Grünen in Rheinland-Pfalz auf die Kommunal- und Europawahlen im Mai 2019 ein. "Wir vernichten unsere Lebensgrundlagen in atemberaubendem Tempo", sagte die Landesvorsitzende Jutta Paulus ... mehr

Grüne: Vorstandswahl und Debatten über Verkehrspolitik

Die Neuwahl der Parteiführung und Anträge vor allem zur Verkehrspolitik stehen im Mittelpunkt eines zweitägigen Landesparteitags der Grünen. Rund 200 Delegierte kommen dazu heute in Bingen zusammen. Die Partei des kleinsten Koalitionspartners ... mehr

Grundwasser am Rhein bleibt niedrig

Nach historisch niedrigen Pegelständen atmen Binnenschiffer auf: Der Rhein führt nach Regen deutlich mehr Wasser. Die Fähren, die teils auf dem Trockenen lagen, verkehren wieder. Die Insel des berühmten Mäuseturms bei Bingen, die Tausende Spaziergänger trockenen ... mehr

52-Jähriger bei Aufprall auf Brückenpfeiler tödlich verletzt

Ein 52 Jahre alter Autofahrer ist in der Nähe von Bingen in Rheinland-Pfalz gegen einen Brückenpfeiler geprallt und ums Leben gekommen. Der Mann aus dem hessischen Rüsselsheim war am Sonntagabend aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen nach links ... mehr

CDU-Liste für Europawahl: Christine Schneider auf Rang eins

Die stellvertretende Vorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU-Fraktion, Christine Schneider, führt die Liste der Landespartei für die Europawahl im kommenden Jahr an. Bei einer Landesvertreterversammlung am Donnerstagabend in Bingen wurde die 46 Jahre ... mehr

SPD-Abgeordneter nennt Abschiebung aus Klinik inakzeptabel

Der Binger SPD-Landtagsabgeordnete Michael Hüttner hat das Vorgehen der Behörden bei der Abschiebung einer schwangeren Patientin der Uniklinik Mainz als inakzeptabel verurteilt. "Ich kann mir keine Situation vorstellen, in der es angemessen oder gar notwendig ... mehr

Junge Liberale-Chefin fordert stärkeren Kampf gegen Rechts

Die Vorsitzende der Jungen Liberalen, Ria Schröder, dringt auf einen stärkeren Kampf gegen Rechtspopulisten in Deutschland und der EU. "Wir verstehen uns als Gegenpol zur AfD, zu Populisten. Wir sehen uns in der Mitte der Gesellschaft", sagte die Chefin ... mehr

Niedrigwasser: Engpässe und Preisanstiege bei Tankstellen

Das extreme Niedrigwasser des Rheins führt zu Engpässen und Preisanstiegen bei vielen Tankstellen in Süd- und Westdeutschland. Tankschiffe können schon lange auf dem Weg vom Ölzentrum Rotterdam flussaufwärts nicht mehr voll laden. Am Rhein gibt es daher leere ... mehr

1000-Kilogramm-Bombe im Rhein bei Neuwied entdeckt

Eine 1000-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist im extremen Niedrigwasser des Rheins bei Neuwied aufgetaucht. "Ein aufmerksamer Spaziergänger hat sie gestern entdeckt", sagte der technische Leiter des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz, Horst ... mehr

Gefährliche Nebelfässer: Sprengung am Sonntag

Der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz will an diesem Sonntag drei gefährliche Nebelfässer aus dem Zweiten Weltkrieg im Rheinbett nahe Koblenz kontrolliert sprengen. Sie waren im gegenwärtigen Niedrigwasser entdeckt worden, wie der Vallendarer ... mehr

Rollerfahrer bei Unfall in Kreisverkehr schwer verletzt

Ein 76-jähriger Rollerfahrer ist in Bingen beim Zusammenprall mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Mann war am Montag im Ortsteil Büdesheim in einem Kreisverkehr unterwegs, als ein 48-jähriger Autofahrer in den Kreisel einfuhr. Wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Ausflügler gelangen trockenen Fußes zu Inselturm bei Bingen

Das extreme Niedrigwasser des Rheins sorgt für eine Attraktion: Der berühmte Mäuseturm auf einer Flussinsel bei Bingen ist derzeit trockenen Fußes zu erreichen. Viele hundert Ausflügler haben bereits diese neue Gelegenheit genutzt - vor allem am vergangenen Wochenende ... mehr

Rekord bei Niedrigwasser im Mittelrheintal

Das Niedrigwasser des Mittelrheins am Pegel Kaub ist am Mittwochabend auf einen Rekord-Tiefstand gesunken. Nach Auskunft der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes lag der Pegelstand Kaub bei 34 Zentimeter. Der Jahrhundertrekord im Hitzejahr 2003 hatte ... mehr

Experten erwarten Rekord bei Niedrigwasser im Mittelrheintal

Beim Niedrigwasser des Mittelrheins haben Experten am späten Mittwoch einen Rekord erwartet. "Laut Prognosen könnte noch heute der Niedrigstwasserstand bei Kaub unterschritten werden", sagte der stellvertretende Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Bingen ... mehr

Folgen der Dürre: Niedrigwasser des Rheins nähert sich Jahrhundertrekord

Die große Hitze ist vorbei, doch die Trockenheit hält an – wie sich am Rhein beobachten lässt. Die Pegelstände dort liegen nicht mehr weit über den Rekordwerten von 2003. Schiffe können weniger laden, neue Kiesbänke und Blindgänger des Zweiten Weltkriegs tauchen ... mehr

Niedrigwasser schränkt Schifffahrt auf dem Rhein weiter ein

Das niedrige Wasser im Rhein hat gravierende Folgen für die Schifffahrt: Am frühen Dienstagmorgen mussten die Passagiere eines Flusskreuzfahrtschiffs im Rhein bei Ludwigshafen eine unfreiwillige Pause einlegen. Bei einem Anlegeversuch lief das Schiff auf eine Sandbank ... mehr

Geldwechselbetrug: Bande erbeutete wohl hunderttausende Euro

Drei Bandenmitglieder sollen durch Geldwechselbetrügereien einen hohen sechsstelligen Betrag erbeutet haben. Nun müssen sie sich wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Mainz verantworten, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte ... mehr

Mutmaßlicher Graffiti-Sprayer schlägt Polizist: Festnahmen

Ein mutmaßlicher Graffiti-Sprayer hat am frühen Samstagmorgen einem Polizisten in Bingen am Rhein einen Faustschlag ins Gesicht verpasst und ihn leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Anwohner bemerkt, dass vier Männer am zentralen Omnibusbahnhof ... mehr

Wasserstand des Rheins sinkt weiter

Nach anhaltender Trockenheit ist der Wasserstand des Rheins wieder gesunken. Das Niedrigwasser schränke vor allem die Binnenschifffahrt in Rheinland-Pfalz ein, sagte Ralf Schäfer vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Bingen. In Koblenz lag der Wasserstand am Montag ... mehr

Wassertemperaturen im Rhein erreichen Rekordwerte

Die hohen Wassertemperaturen des Rheins haben Rekordwerte wie in den heißen Sommern 2003 und 2006 erreicht. Bei Mainz und Worms seien zeitweise mehr als 28 Grad gemessen worden, teilte die Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz am Dienstag der Deutschen ... mehr

Wasserstand im Rhein sinkt weiter: Fische im "Dauerstress"

Die anhaltende Trockenheit lässt den Wasserstand des Rheins auch in den kommenden Tagen sinken. Das sei problematisch für die Schifffahrt, wie ein Mitarbeiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts in Bingen am Montag erklärte. Statt 350 Zentimeter Tiefgang ... mehr

Bombe in Bingen entschärft: Bundesstraße wieder frei

Eine Bombe aus dem Rhein bei Bingen ist am Montag erfolgreich entschärft worden. Sie war am Sonntagabend in unmittelbarer Nähe zum Binger Ufer im Rhein gefunden worden, teilte die Polizei mit. Die Entschärfung des etwa 60 Zentimeter langen Sprengkörpers aus dem Zweiten ... mehr

Keine Spur von Mann im Rhein

Die Polizei sucht im Rhein bei Bingen weiterhin nach einem Mann, aber nur noch bei regulären Streifenfahrten. Es sei bislang niemand vermisst gemeldet worden, sagte ein Sprecher am Samstag. Es sei also unklar, ob der am Donnerstag beobachtete Mann ertrunken ... mehr

Polizei sucht nach vermisstem Mann im Rhein

Die Polizei hat im Rhein bei Bingen nach einem vermissten Mann gesucht. Ein Fährführer habe am frühen Donnerstagmorgen eine Person am Binger Hafen im Wasser gesehen und dies gemeldet, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Die Suche verlief jedoch zunächst erfolglos ... mehr

Niedrigwasser auf dem Rhein: Schiffe können weniger abladen

Das niedrige Wasser auf dem Rhein hat Konsequenzen für die Frachtschifffahrt. Die Frachter könnten nicht mehr voll abladen, sagte der Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Bingen, Bernhard Meßmer, am Dienstag. Der Schiffsverkehr gehe aber weiter ... mehr

Mann verteidigt Schwangere und wird mit Schlagstock verletzt

Ein 26 Jahre alter Mann hat während einer Auseinandersetzung in Bingen eine schwangere Frau verteidigt und ist von seinem Kontrahenten mit einem Schlagstock verletzt worden. Zwischen der Gruppe war es am Freitagabend in der Innenstadt zu Streitigkeiten gekommen ... mehr
 
1


shopping-portal