Sie sind hier: Home > Themen >

Bioprodukte

Thema

Bioprodukte

Bio-Bauern: Nachfrage größer als Angebot

Bio-Bauern: Nachfrage größer als Angebot

Die Bundesbürger geben inzwischen jährlich Milliarden für Bio- Lebensmittel aus, die wirklichen Profiteure des Booms sind jedoch nicht die heimischen Bio-Bauern. Denn der Öko-Landbau hierzulande hinkt der steigenden Nachfrage einer Studie zufolge immer ... mehr
Bio-Lebensmittel sind kaum gesünder

Bio-Lebensmittel sind kaum gesünder

Bio-Produkte sind kaum gesünder als herkömmliche Lebensmittel. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfangreiche Studie an der Universität Stanford, die in dem Fachblatt "Annals of Internal Medicine" erschienen ist. Die Forscher fanden dabei keinen deutlichen Nachweis ... mehr

Eier: Dioxin in Eiern, aber auch in Fleisch

Mit Dioxin belastetes Tierfutter für Bio-Höfe ist nicht nur an Legehennenbetriebe geliefert worden. In Mecklenburg-Vorpommern ging es auch an einen Betrieb mit Ziegen und Schweinen, erwähnte Marion Zinke, Sprecherin des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt ... mehr

Bio-Landwirtschaft boomt

Die ökologische Landwirtschaft in Deutschland ist auch im vergangenen Jahr gewachsen. Die biologisch bewirtschaftete Fläche sei um 4,6 Prozent gegenüber 2009 größer geworden, berichteten die Dortmunder "Ruhr Nachrichten" vorab unter Berufung ... mehr

Bio-Lebensmittel: Tonnenweise falsche Bioware in Deutschland verkauft

Im Zuge des mutmaßlichen Großbetrugs mit gefälschten Bio-Lebensmitteln in Italien sind wahrscheinlich einige Hundert Tonnen nach Deutschland gelangt. Nach Informationen italienischer und deutscher Behörden sei nach gegenwärtigem Kenntnisstand von einer "mittleren ... mehr

Pestizide: Rucola und Kräuter am stärksten belastet

Rucola-Salat ist der traurige Spitzenreiter im Pestizidvergleich. Der aktuelle Bericht des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zeigt: Jede vierte Salatprobe überschreitet die zugelassenen Höchstmengen. Auch Kräuter und Feldsalat sind stark ... mehr

Bio-Eier: Eier von Geflügelhof doch nicht falsch etikettiert

Nach Vorwürfen wegen der angeblich falschen Etikettierung von Eiern haben Sachsen-Anhalts Behörden einen Bio-Geflügelhof im Harz entlastet. Kontrollen durch verschiedene Ämter hätten ergeben, dass die Vorwürfe der Tierschutzorganisation PETA nicht zutreffen, sagte ... mehr

Verbraucher: Pestizide in Lebensmitteln werden unterschätzt

Laut Greenpeace wird die Pestizidbelastung in Lebensmitteln weit unterschätzt. Die Organisation hat eine Studie veröffentlicht, wonach die staatlichen Lebensmittellabors nur rund die Hälfte aller bekannten Spritzmittel erkennen. Die Umweltschützer raten Verbrauchern ... mehr

Fast Food: Körnerbratlinge statt Currywurst

Fix auf die Hand und doch gesund: Statt Fritten, Currywurst und Burgern lieber Körnerbratlinge, Tofu-Salate oder Vollkorn-Klappstullen. In Deutschlands Großstädten wird das Bio-Fast- Food entdeckt. In München, Hamburg oder Berlin gibt es mittlerweile zahlreiche ... mehr

Genveränderte Lebensmittel: In diesen Produkten steckt Gentechnik

In Deutschland wird um eine klare Linie beim Umgang mit der Gentechnik gerungen. Am runden Tisch handeln momentan zwischen CDU und CSU, ob Deutschland angesichts ungeklärter Risiken durch genveränderte Pflanzen auf Chancen für den Forschungsstandort Deutschland ... mehr

Bio-Lebensmittel: Mehr Nährstoffe laut EU-Studie

Bio-Gemüse tut der Umwelt gut - aber ist es auch gesünder als konventionelle Produkte? Diese Frage stellen sich gesundheitsbewusste Verbraucher immer wieder. Eine groß angelegte EU-Studie hat nun bewiesen: Ökologisch erzeugte Lebensmittel ... mehr

Stiftung Warentest: Kein Salat ohne Nitrat

Die Stiftung Warentest hat 24 Blattsalate auf Inhaltsstoffe überprüft. Ob Rucola, Eisbergsalat oder Feldsalat - in allen Produkten fanden die Tester Nitrate, auch in Bio-Ware. Gefährlich wird Nitrat, wenn es bestimmte Bakterien zu Nitrit umwandeln. Im menschlichen ... mehr

Wein: Bio-Weine schmecken nicht besser

Schmeckt Bio-Wein wirklich besser als der konventionell erzeugte, wie ein hartnäckiges Vorurteil behauptet? Die Redaktion hat 13 Rot- und Weißweine mit Bio-Siegel zwischen 1,99 und 6,49 Euro aus dem Regal von Discounter und Supermarkt getestet. Das eindeutige Ergebnis ... mehr

Von wegen "unbehandelt"!

I m Winter haben Zitrusfrüchte Hochkonjunktur. Die Vitaminbomben enthalten pro 100 Gramm Frucht zwischen 30 und 60 Milligramm Vitamin C. Um so ärgerlicher, dass 80 bis 90 Prozent aller konventionell erzeugten Zitrusfrüchte Rückstände an Pflanzenschutz ... mehr

Bio-Branche: Preiskrieg lässt Umsätze einbrechen

Katerstimmung in der Bio-Branche: Nach jahrelangen zweistelligen Zuwachsraten verzeichnete der Handel mit Öko-Produkten 2009 erstmals Umsatzrückgänge. In den bis Oktober verfügbaren Zahlen haben die Verbraucher laut Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 1,6 Prozent ... mehr

Bio-Limonaden enthalten nur wenige natürliche Zutaten

Bio-Limonaden haben meist nur einen geringen Anteil an natürlichen Zutaten. Dies hat die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch kritisiert. Als Beispiel nannten die Verbraucherschützer die Bio-Limonade "Beo" des dänischen Braukonzerns Carlsberg ... mehr

"Öko-Test": Bio-Lebensmittel vom Discounter im Test

Verbraucher können sich laut " Öko-Test" auf die Qualität der Bio-Produkte bei Aldi, Lidl & Co. verlassen. "Das Laborergebnis zeigt, dass auch bei den Discountern fast immer Bio drin ist, wenn Bio drauf steht", so "Öko-Test". Doch es gebe Ausnahmen, kritisiert ... mehr

Bioprodukte: Wie gut sind Bio-Produkte aus Übersee?

Alles bio, oder was? Waren aus biologischem Anbau erobern die Regale von Supermärkten und Discountern. Mittlerweile lässt sich die Nachfrage hierzulande nicht mehr von einheimischen Bio-Bauern decken, sodass mehr und mehr Öko-Waren aus Ländern wie China oder Argentinien ... mehr

Lebensmittel: Bioprodukte sind nicht immer besser

Bio boomt, doch ist es wirklich immer besser? Die Tests von Stiftung Warentest lassen daran Zweifel aufkommen - vor allem beim Geschmack. Sowohl bei ökologischen wie auch bei den herkömmlichen Lebensmitteln gebe es Tops und Flops, teilte die Stiftung mit. Zu dieser ... mehr

Eier: Lidl nimmt Dioxin-Eier aus Sortiment

Wegen zu hoher Dioxinwerte in Bio- Eiern werden immer mehr Hühnerhöfe geschlossen. Bereits gestern sperrten die Behörden in Niedersachsen zwei Betriebe, darunter auch einen Biohof. Heute wurden deswegen in Nordrhein-Westfalen zwölf Hühnerhöfe geschlossen ... mehr

Verbraucher sparen bei Bio

Die Verbraucher in Deutschland kaufen in Folge der Wirtschaftskrise offenbar zum ersten Mal seit Jahren weniger Bio-Lebensmittel. Die Umsätze mit Öko-Produkten in der ersten Jahreshälfte seien um vier Prozent niedriger ausgefallen als im Vorjahr, schreibt ... mehr

Ernährungsstudie: Immer mehr Deutschen fehlt die Zeit für gesunde Ernährung

Ist unsere Esskultur aus dem Takt geraten? Frühstück, Mittagessen, Abendessen - diese Folge fester Mahlzeiten passt bei vielen Deutschen nicht mehr in den Tagesablauf. Gegessen wird, wenn Zeit dafür ist. Hektik im Alltag bringt vor allem junge Leute ... mehr

Dioxin-Skandal: Ist Bio auch vom Discounter besser?

Wegen des Dioxin-Skandals raten Verbraucherzentralen dazu, lieber Bio- Eier und - Fleisch zu kaufen. Aber bio heißt oft auch teuer - und nicht jeder möchte für gesunde Ernährung so viel bezahlen. Eine günstige Alternative ist Bio-Ware vom Discounter ... mehr

Arm aber Bio! - Kann sich ein Hartz IV-Empfänger ökologische Lebensmittel leisten?

Immer wieder hört man von Lebensmittelskandalen. Erst Anfang 2011 waren dioxinverseuchte Eier und Schweinefleisch im Handel entdeckt. Ein Grund für viele Menschen, öfter zu Bio-Produkten zu greifen. Diese sind aber um einiges teurer, als vergleichbare Lebensmittel ... mehr

Bio: Bei diesen Lebensmitteln lohnt Bio nicht

Fleisch , Käse, Gemüse, Süßigkeiten - es gibt heute kaum noch ein Lebensmittel, dass man nicht als Bio-Produkt kaufen kann. Auch auf Kosmetik findet man immer öfter den Zusatz "Bio". Das finden auch viele Deutsche gut: Laut einer repräsentativen Umfrage ... mehr

Ernährung: Wenn schon Bio, dann für alle

Bio-Regale gibt es mittlerweile in fast allen Supermärkten. Wer sich dafür entscheidet, sein Baby mit ökologischen Nahrungsmitteln zu füttern, sollte auch die Ernährung der ganzen Familie auf bio umstellen. Keine "Extrawurst" Die Familie soll in eine Umstellung ... mehr

Edel-Aldi für Bio-Amerikaner

Die USA haben eine neue Kultmarke: Trader Joe's, ein Discounter mit Bio-Image. Den krisengeplagten Amerikanern kommt das Warenangebot gerade recht - dort bekommen sie Qualität, aber günstig. Hinter dem Konzern steckt das deutsche Aldi-Imperium. Amerikaner lieben ... mehr

Pestizid-Cocktails in Gemüse aus Übersee

Frisches Obst und Gemüse aus Übersee ist häufig mit erhebliche Mengen an Pestiziden belastet. Manche der exotischen Importe enthalten sogar ganze Chemikaliencocktails. Jede vierte Luftfracht-Sendung, die das hessische Landeslabor im ersten Halbjahr ... mehr

Greenpeace: Bio vom Discounter kann "Premium-Bio" sein

Biomilch, -eier und -butter bietet mittlerweile jeder Discounter an. Aber wieviel Bio steckt drin und was unterscheidet die Produkte von teurer Ware im Bioladen? Journalisten des Greenpeace-Magazins haben nachgeforscht und Überraschendes entdeckt: Butter ... mehr

Stiftung Warentest: Verdorbene Hähnchenbrust im Handel

Nicht jede Hähnchenbrust aus dem Supermarkt ist frisch. Das bestätigt eine Untersuchung von Stiftung Warentest. Die Verbraucherschützer haben 19 Hähnchenfilets aus verschiedenen Handelsketten getestet. Insgesamt acht Produkte waren schon beim Kauf nicht mehr frisch ... mehr

Bio-Landwirtschaft: Europaweites Biosiegel wird eingeführt

In den Regalen der deutschen Supermärkte finden Verbraucher inzwischen zahlreiche Produkte aus der Bio-Landwirtschaft, die auch entsprechend ausgezeichnet sind. Doch die Vielzahl der Kennzeichnungen ist verwirrend: Mal bedeutet ein Siegel, dass von der Bundesregierung ... mehr

Stiftung Warentest: Bio-Lebensmittel sind nicht immer gesünder

Bioprodukte sind nicht grundsätzlich gesünder oder schmackhafter als konventionelle Lebensmittel. Zu diesem Urteil kommt die Stiftung Warentest in einer Bilanz aus 85 Untersuchungen in den vergangenen acht Jahren. Sowohl herkömmliche Produkte als auch Bio-Lebensmittel ... mehr

Landwirtschaft: Bio-Boom hält weiter an

Öko-Bauern in Deutschland bewirtschafteten im vergangenen Jahr rund 950.000 Hektar Fläche, das waren 4,3 Prozent mehr als 2008, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium unter Berufung auf jüngste Zahlen aus den Bundesländern mitteilte. Damit werden inzwischen ... mehr

Bioprodukte: Umwelt und Gesundheit werden nicht immer geschont

Wer Bio-Produkte kauft, will seiner Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes tun. Doch ist Bio wirklich immer besser? Was viele nicht wissen: Biologisch angebaute Lebensmittel dürfen durchaus Zusatzstoffe enthalten und sogar in gewissem Umfang gespritzt werden ... mehr

Bio-Fleisch: Fiese Keime in Schweine- und Hühnerfleisch

Wer glaubt, dass der Kauf von Bio-Fleisch einwandfreie Qualität garantiert, irrt sich. Nach dem Hühnerfleisch-Skandal und den antibiotikaresistenten Bakterien im Schweinefleisch hat das Magazin "stern TV" nun auch in ökologisch erzeugtem Hähnchen und Schweinefleisch ... mehr

Verbraucher: Biosiegel erlaubt Gentechnik

Alle Bio-Produkte in der Europäischen Union müssen künftig mit einem einheitlichen Siegel gekennzeichnet sein. Das ab 2009 geltende Siegel soll den Verbrauchern Mindeststandards für Bio-Produkte garantieren, wie die europäischen Landwirtschaftsminister beschlossen ... mehr

Lebensmittelhygiene: Keime und Nitrat im Spinat

17 Rahmspinat- und 12 Blattspinatprodukte aus der Tiefkühltruhe hat die Stiftung Warentest getestet. Das Ergebnis ist wenig appetitlich: In drei Produkten fanden die Tester Listerien. "Diese Keime geraten oft über Tierkot in die Nahrung des Menschen ... mehr

Pestizide: Auch Bio-Lebensmittel sind nicht immer sauber

Lebensmittelkontrolleure aus Baden-Württemberg haben in Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau Rückstände von Pflanzenschutzmitteln gefunden. Vor allem Zitrusfrüchte, Kartoffeln und Kernobst waren belastet, heißt es im so genannten "Ökomonitoring-Bericht 2007". "Diese ... mehr

Bier: Ist Bio-Bier besser und was ist der Unterschied zu konventionellem Bier?

Ob Fair-Fashion oder Organic Food: Bio boomt in allen Bereichen. Dabei macht die grüne Welle auch vor den Bier-Regalen nicht Halt. Aber ist Bio-Bier wirklich besser? Wie haben mit Bio-Brauer Lars Jüttner vom Brauhaus Ernst August in Hannover gesprochen. Reinheitsgebot ... mehr
 


shopping-portal