Sie sind hier: Home > Themen >

BIP

Thema

Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Euro-Krise: Das nächste Sorgenkind heißt Kroatien

Euro-Krise: Das nächste Sorgenkind heißt Kroatien

Griechenland, Portugal, Irland, Zypern und Spanien sind bereits unter den Euro- Rettungsschirm geschlüpft, jetzt könnte Kroatien das nächste Sorgenkind in der europäischen Schuldenkrise werden. Ab Juli gehört der Balkanstaat als 28. Mitgliedsstaat zur EU. Der Start ... mehr
Konjunktur: Deutsche Wirtschaft wächst schwächer als erwartet

Konjunktur: Deutsche Wirtschaft wächst schwächer als erwartet

Die deutsche Wirtschaft vermeldet nur ein leichtes Wachstum zum Jahresanfang. Nach einem schwachen Jahresende 2012 kam die Konjunktur nur langsam in Schwung, daher verbuchte das Bruttoinlandsprodukt ( BIP) einen Zuwachs von lediglich 0,1 Prozent, teilte das Statistische ... mehr
Eurozone in längster Rezession seit Einführung des Euro

Eurozone in längster Rezession seit Einführung des Euro

Enttäuschende Konjunkturdaten aus der Eurozone: Die Wirtschaft steckt in der längsten Rezession fest, die es seit Einführung des Euro jemals gab. Seit eineinhalb Jahren schrumpft die Wirtschaftsleistung im Euroraum, meldete die europäische Statistikbehörde Eurostat ... mehr
Philipp Rösler: Wachstumsprognose mit 0,5 Prozent leicht angehoben

Philipp Rösler: Wachstumsprognose mit 0,5 Prozent leicht angehoben

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat die Wachstumsprognose der Bundesregierung für das laufende Jahr minimal heraufgesetzt. Bislang rechnete die Regierung für 2013 mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts ( BIP) um 0,4 Prozent. Rösler erhöhte diese ... mehr
Griechenland kommt von hohen Schulden nicht herunter

Griechenland kommt von hohen Schulden nicht herunter

Griechenland befindet sich weiter im Würgegriff seiner Schulden, und Besserung ist vorerst nicht in Sicht. Bis 2020 könnte der Schuldenstand des gebeutelten Krisenlandes von aktuell etwa 160 Prozent des Bruttoinlandsprodukts ( BIP) nur auf 140 Prozent sinken ... mehr

Deutsche Wirtschaft verliert etwas an Tempo

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal 2018 um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Im vierten Quartal 2017 war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) noch um 0,6 Prozent ... mehr

Wirtschaftswachstum kühlt sich zum Jahresauftakt etwas ab

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat zum Jahresbeginn etwas an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im ersten Quartal 2018 um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden in einer ersten ... mehr

Deutsche Wirtschaft verliert an Tempo - Export schwächelt

Wiesbaden (dpa) - Wegen des schwächeren Außenhandels hat die exportorientierte deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal 2018 um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal und damit nur noch halb so stark ... mehr

Bruttoinlandsprodukt ade - W hoch drei kommt

Der Wohlstand der Deutschen soll neu vermessen werden: Nicht mehr allein das Bruttoinlandsprodukt als Wert aller Güter und Dienstleistungen, sondern insgesamt drei Messwerte sollen Maßstab für nachhaltiges Wachstum und Lebensqualität hierzulande ... mehr

Euroraum gleitet in die Rezession ab

Die Hoffnungen auf eine Rückkehr des Wirtschaftswachstums in der Eurozone haben einen Dämpfer erhalten. Die deutliche Entspannung in der Euro-Schuldenkrise geht an den europäischen Unternehmen offensichtlich vorbei. Der Einkaufsmanagerindex der Privatwirtschaft ... mehr

Eurozone rutscht erstmals seit drei Jahren in die Rezession

Die Wirtschaft in der Eurozone gerät tiefer in den Sog der Schuldenkrise. Die 17 Länder des Euroraums sind erstmals seit drei Jahren insgesamt wieder in die Rezession gerutscht. Im dritten Quartal schrumpfte die Wirtschaftsleistung in der Eurozone verglichen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal leicht gestiegen

Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet: Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wieder gewachsen und hat damit die Konjunkturdelle vom Ende des vergangenen Jahres überwunden. Durch das unerwartet kräftige Plus blieb auch dem Euroraum zu Jahresbeginn ... mehr

Konjunktur in Deutschland leidet an Rezession in Europa

Die deutsche Wirtschaft haben zum Jahresende die Kräfte verlassen. Das Bruttoinlandsprodukt ( BIP) schrumpfte im Schlussquartal 2012 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal und damit noch stärker als zunächst erwartet. Das teilte ... mehr

Deutsche Wirtschaft erhöht die Drehzahl: Wachstum mehr als verdoppelt

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist angetrieben von steigenden Investitionen der Unternehmen, kauflustigen Verbrauchern und dem milden Winter schwungvoll ins Jahr 2016 gestartet. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorquartal ... mehr

Deutsche Wirtschaft im ersten Quartal um 0,7 Prozent gewachsen

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich zum Beginn des Jahres 2016 deutlich beschleunigt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,7 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ... mehr

Konjunktur-Aufschwung ließ zuletzt nach - Euroland wächst minimal

Deutschlands Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs, doch der Schwung lässt nach. Nach dem starken Frühjahr wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal preis-, saison- und kalenderbereinigt nur um 0,3 Prozent gegenüber Vorquartal, teilte das Statistische ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Deutsche Wirtschaft wächst im 2. Quartal um 0,4 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,4 Prozent gewachsen. Das teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mit. mehr

Deutschland: Wirtschaft verliert an Schwung im 2. Quartal

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich im zweiten Quartal verlangsamt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg gegenüber dem starken Jahresauftakt um 0,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte. Getragen wurde ... mehr

Deutsche Wirtschaft drosselt Tempo nach starkem Jahresstart  

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat im Frühjahr an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im zweiten Quartal gegenüber dem starken ersten Vierteljahr um 0,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zum Jahresauftakt hatte ... mehr

Gelungener Jahresauftakt: Deutsche Wirtschaft wächst kräftig

Wiesbaden (dpa) - Bauboom, Exportboom, Verbraucher in Kauflaune und steigende Unternehmensinvestitionen: Die deutsche Wirtschaft hat ihre Drehzahl zum Jahresbeginn erhöht und nimmt Ökonomen zufolge Kurs auf eine der längsten Wachstumsperioden. Nach Angaben ... mehr

Deutsche Wirtschaft unter Volldampf

Wiesbaden (dpa) - Beflügelt vom Außenhandel und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen hat die deutsche Wirtschaft ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Das teilte das Statistische ... mehr

Deutsche Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 0,8 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft erhöht ihr Wachstumstempo. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im dritten Quartal um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Grund sind der gut laufende Außenhandel und steigende Investitionen ... mehr

Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat ihr Wachstumstempo im dritten Quartal erhöht. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Wiesbadener Behörde bestätigte damit eine erste ... mehr

Aufschwung gewinnt an Tempo: Bundesamt legt Details vor

Wiesbaden (dpa) - Angetrieben vom Exportboom und von steigenden Investitionen vieler Unternehmen ist die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal kräftig gewachsen. Nach ersten Schätzungen des Statistischen Bundesamtes stieg das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Deutsche Wirtschaft hält zum Jahresende Kurs

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im vierten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Im Zeitraum Juli bis September war das Bruttoinlandsprodukt ... mehr

Deutsche Wirtschaft bleibt zum Jahresende auf Wachstumskurs

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat zum Jahresende Kurs gehalten. Allerdings verringerte sich das Wachstumstempo leicht. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im Zeitraum Oktober bis Ende Dezember um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische ... mehr

Deutsche Wirtschaft wächst robust

Wiesbaden (dpa) - Angetrieben von der Konsumlust der Verbraucher und steigenden Investitionen der Unternehmen bleibt die deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs. Im zweiten Quartal 2017 stieg das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal um 0,6 Prozent ... mehr

Turbo-Start ins Jahr 2016: Wirtschaftswachstum mehr als verdoppelt

Wiesbaden (dpa) - Kauflustige Verbraucher, steigende Investitionen der Unternehmen und der milde Winter haben der deutschen Wirtschaft einen Traumstart ins Jahr 2016 beschert. Das Bruttoinlandsprodukt stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,7 Prozent ... mehr

Neue Konjunkturdaten kommen - Wirtschaftswachstum schwächer?

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich nach Einschätzung von Ökonomen in den Sommermonaten etwas abgekühlt. Sie rechnen im Schnitt mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts im dritten Quartal um 0,3 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal ... mehr

Deutsche Wirtschaft im Sommer um 0,2 Prozent gewachsen

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,2 Prozent gewachsen. Das teilte das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mit. mehr

Deutsche Wirtschaft drosselt Tempo im dritten Quartal

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat im Sommer an Tempo verloren. Im dritten Quartal stieg die Wirtschaftsleistung gegenüber dem Vorquartal um 0,2 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden in einer ersten ... mehr

Schwächeres Wachstum erwartet: Bundesamt legt Konjunkturzahlen vor

Wiesbaden (dpa) - Das Wachstum der deutschen Wirtschaft hat sich nach Einschätzung von Ökonomen im zweiten Quartal deutlich verlangsamt. Sie erwarten im Schnitt einen Anstieg der Wirtschaftsleistung gegenüber dem ersten Vierteljahr von 0,2 Prozent. Zum Jahresbeginn ... mehr

Deutsche Wirtschaft erhöht Ende 2016 Wachstumstempo

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat zum Ende des vergangenen Jahres ihr Wachstumstempo erhöht. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg das Bruttoinlandsprodukt von Oktober bis Dezember 2016 gegenüber dem dritten Quartal um 0,4 Prozent nach zuletzt ... mehr

Konjunkturmotor läuft auf Hochtouren - Wachstum mehr als verdoppelt

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat trotz der Abkühlung der Weltkonjunktur zum Jahresanfang den Turbo eingeschaltet. Angetrieben von der Konsumfreude der Verbraucher und begünstigt vom milden Winter stieg das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal ... mehr

Schweiz schrammt trotz Franken-Stärke an Rezession vorbei

Die Eidgenossen haben ihre ökonomische Talfahrt aufhalten können. Im zweiten Quartal (April bis Juni) entwickelte sich die Schweizer Wirtschaft besser als von Experten erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg gegenüber dem Vorquartal (Januar ... mehr

Bundesbank traut Deutschland 2013 nur Mini-Plus zu

Die Bundesbank hat ihre Wachstumsprognose 2013 für Deutschland gekappt. Sie rechnet rechnet jetzt nur noch mit einem Plus von 0,4 Prozent, nachdem sie im Sommer noch 1,6 Prozent erwartet hatte. Das Wachstum dürfte "angesichts der schwierigen wirtschaftlichen ... mehr

Bundesbank prophezeit Wachstum für deutsche Wirtschaft

Mehr Wachstum, steigende Beschäftigung, Überschüsse im Staatshaushalt: Die Bundesbank sagt Deutschland gute Zeiten voraus. Sie hob ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum 2014 von 1,5 auf 1,7 Prozent an, wie aus den veröffentlichten Daten hervorgeht. 2015 rechnet ... mehr

Wirtschaft in Deutschland wächst schneller als erwartet - Export boomt

Erfreuliche Nachrichten aus der deutschen Wirtschaft. Das Wachstum ist stärker als erwartet. Im vierten Quartal sei das Bruttoinlandsprodukt ( BIP) der größten europäischen Volkswirtschaft um 0,4 Prozent zum Vorquartal gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt ... mehr

Grippewelle kostet die deutsche Wirtschaft mehrere Milliarden

Die Grippewelle rollt schon seit Wochen über Deutschland hinweg und zwingt Tausende Menschen zur Bettruhe. Das sorgt nicht nur für Mehrbelastung der gesunden Kollegen und übervolle Wartezimmer, sondern schwächt die deutsche Wirtschaft insgesamt. Einem Bericht zufolge ... mehr

Größter Anstieg seit Jahren: Kauflust der Deutschen beflügelt Wirtschaftswachstum

Die Kauflaune von Verbrauchern und Firmen hat zu Jahresbeginn für das höchste Wirtschaftswachstum seit drei Jahren gesorgt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Januar bis März stieg im Vergleich zum letzten Quartal 2013 um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt ... mehr

Weltbank erwartet 2014 weltweiten Wirtschaftsaufschwung

Es scheint wieder aufwärts zu gehen für die globale Wirtschaft: Die Aussichten für das Jahr 2014 sind nach Einschätzung der Weltbank so gut wie lange nicht mehr. Während die Schwellen- und Entwicklungsländer weiter stark zulegten, befreiten sich die Industriestaaten ... mehr

Bundesregierung sieht Wirtschaft vor starkem Aufschwung

Gute Aussichten für 2014: Berlin sieht Deutschland vor einem starken Wirtschaftsaufschwung. Das Bruttoinlandsprodukt werde im kommenden Jahr voraussichtlich um 1,7 Prozent steigen, sagt die Bundesregierung in ihrer jetzt vorgelegten Herbstprojektion voraus. Für dieses ... mehr

Deutsche Wirtschaft erhöht die Drehzahl zum Jahresbeginn

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist schwungvoll ins Jahr 2017 gestartet. Getrieben von höheren Investitionen, dem Konsum im Inland und boomenden Exporten stieg das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Das teilte ... mehr

Aufschwung gewinnt an Tempo - Wirtschaft wächst um 0,6 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Das Wirtschaftswachstum in Deutschland hat sich zum Jahresanfang 2017 beschleunigt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen in Wiesbaden mitteilte. mehr

Deutsche Wirtschaft steigert Wachstumstempo 2016

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat ihr Wachstumstempo 2016 gesteigert. Das Bruttoinlandsprodukt legte um 1,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Daten mitteilte. Damit lag der Zuwachs der Wirtschaftleistung noch einmal über den schon ... mehr

Deutsche Wirtschaft steigert Wachstumstempo 2016

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hat ihr Wachstumstempo 2016 gesteigert. Das Bruttoinlandsprodukt legte um 1,9 Prozent zu, nach 1,7 Prozent im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Berlin mitteilte. mehr

Deutsche Wirtschaft im Schlussquartal kräftig gewachsen

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im vierten Quartal 2016 kräftig gewachsen. In einer ersten Schätzung geht das Statistische Bundesamt ungefähr von einem halben Prozent Wachstum im Vergleich zum Vorquartal aus, wie die Behörde in Berlin mitteilte. mehr

Deutscher Staat 2016 mit 0,6 Prozent Überschuss

Berlin (dpa) - Der deutsche Staat hat 2016 zum dritten Mal in Folge mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Der Überschuss betrug 0,6 Prozent des Bruttoinlandsproduktes, nach 0,7 und 0,3 Prozent in den beiden Vorjahren, wie das Statistische Bundesamt in Berlin mitteilte. mehr

Deutsche Wirtschaft erhöht Wachstumstempo

Berlin (dpa) - Der kräftige Konsum hat der deutschen Wirtschaft 2016 das stärkste Wachstum seit fünf Jahren beschert. Das Bruttoinlandsprodukt legte um 1,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Zum Jahresende gewann die deutsche Wirtschaft noch einmal ... mehr

Neue Konjunkturdaten für deutsche Wirtschaft

Berlin (dpa) - Die Konsumlust der Verbraucher und die Ausgaben des Staates halten die deutsche Wirtschaft auf Kurs. Wie stark das Bruttoinlandsprodukt 2016 gewachsen ist, und ob es die relativ starken Vorjahre noch getoppt hat, gibt das Statistische Bundesamt heute ... mehr

Deutscher Staat mit Rekordüberschuss im ersten Halbjahr 2017

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Staat hat im ersten Halbjahr 2017 einen Rekordüberschuss von 18,3 Milliarden Euro erzielt - den höchsten Wert aus eigener Kraft seit der Wiedervereinigung. Bezogen auf die gesamte Wirtschaftsleistung ... mehr

Boomende Konjunktur beschert Staat Rekordüberschuss

Wiesbaden (dpa) - Das kräftige Wirtschaftswachstum und die historisch günstige Lage auf dem Arbeitsmarkt haben dem deutschen Staat im ersten Halbjahr 2017 einen Rekordüberschuss beschert. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen nahmen unter dem Strich 18,3 Milliarden ... mehr

Rekordüberschuss für deutschen Staat dank boomender Wirtschaft

München (dpa) - Mit einem Rekordüberschuss im ersten Halbjahr 2017 hat der deutsche Staat vom kräftigen Wirtschaftswachstum profitiert. Und auch die Aussichten sind bestens: Viele Unternehmen erwarten im nächsten Halbjahr noch bessere ... mehr

Deutscher Staat erzielt Überschuss von 18,5 Milliarden Euro

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Staat hat im ersten Halbjahr 2016 einen Überschuss von 18,5 Milliarden Euro erzielt. Nach vorläufigen Ergebnissen schlossen die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung mit einer Überschussquote von 1,2 Prozent ... mehr

Robuste Konjunktur lässt Staatskasse klingeln

Wiesbaden (dpa) - Der Arbeitsmarkt brummt. Steuern und Sozialabgaben füllen die öffentlichen Kassen in Deutschland - der deutsche Staat hat im ersten Halbjahr mit einem Milliardenüberschuss von der robusten Konjunktur und den niedrigen Zinsen profitiert ... mehr
 
1


shopping-portal