Sie sind hier: Home > Themen >

Birma

Thema

Birma

Myanmar: UN fordern Sanktionen gegen das Militär

Myanmar: UN fordern Sanktionen gegen das Militär

Das Militär des Landes ging gewaltsam gegen die Rohingya-Minderheit vor. Die UN fordert jetzt härtere Sanktionen gegen Myanmar. Ausländische Firmen pflegen wirtschaftliche Beziehungen zum Militär des Landes. UN-Experten haben härtere Sanktionen gegen ... mehr
Myanmar stellt Internet für muslimische Minderheit ab

Myanmar stellt Internet für muslimische Minderheit ab

Der südostasiatische Staat Myanmar hat seit Freitag sein Internet abgeschaltet. Betroffen sind davon über eine Millionen Menschen. Grund dafür sei der Kampf zwischen islamischen Rebellen und dem Militär. Auf Anweisung der Regierung ... mehr
Flüchtlingskrise in Bangladesch: Deutschland zahlt Millionen für Rohingya

Flüchtlingskrise in Bangladesch: Deutschland zahlt Millionen für Rohingya

Die Bundesregierung stellt weitere fünf Millionen Euro bereit, um als Teil der internationalen Hilfsgemeinschaft das Migrationsdrama  zwischen  Myanmar und Bangladesch zu bewältigen. Dort harren rund eine halbe Million Menschen der  muslimischen  Minderheit  Rohingya ... mehr
Migration: Monsun verschärft Rohingya-Flüchtlingskrise in Bangladesch

Migration: Monsun verschärft Rohingya-Flüchtlingskrise in Bangladesch

Monsunregen könnte die humanitäre Krise in Bangladesch verschärfen. Das Wetterbüro des südostasiatischen Landes warnte vor stürmischem Wetter im Süden um Cox's Bazar. Dorthin sind mehr als 410.000 Menschen geflüchtet, die aus Myanmar kommen und der muslimischen ... mehr
Bangladesch: Monsun verschärft Rohinyga-Flüchtlingskrise

Bangladesch: Monsun verschärft Rohinyga-Flüchtlingskrise

Monsunregen könnte die humanitäre Krise im südostasiatischen Bangladesch weiter zuspitzen. Das Wetterbüro des Landes warnte vor stürmischem Wetter in der südlichen Region um den Bezirk Cox's Bazar, wohin nach UN-Angaben seit dem 25. August mehr als 410.000 Rohingya ... mehr

Rohingya: UN-Sicherheitsrat berät über Gewalt in Myanmar

Der UN-Sicherheitsrat wird sich mit der Eskalation der Gewalt in Myanmar befassen. Die Sitzung hinter verschlossenen Türen komme auf Antrag Großbritanniens und Schwedens zustande, sagte der britische UN-Botschafter Matthew Rycroft am Montag zu Journalisten. Diplomaten ... mehr

Myanmar: Flugzeug mit 122 Menschen verschollen

Ein Flugzeug der Armee von Myanmar mit 122 Menschen an Bord ist offenbar abgestürzt. Die Behörden vermuten, dass die Maschine ins Meer gestürzt ist. Die Militärmaschine verschwand aus ungeklärter Ursache kurz nach dem Start von den Radarschirmen. Vermutet ... mehr

Erdrutsche und Überschwemmung: Mehr als 150 Menschen sterben bei Monsunregen in Südasien

Neu Delhi/Kathmandu/Dhaka (dpa) - Der heftige Monsunregen in Südasien hat schon mehr 150 Menschen das Leben gekostet. Die meisten Toten wurden bislang aus Nepal gemeldet: In dem Himalaya-Staat fielen laut Polizei bislang mindestens 65 Menschen ... mehr

Nach weltweiten Protesten - Frei nach 511 Tagen: Myanmar begnadigt Reporter

Rangun (dpa) - Nach 511 Tagen Haft endlich frei: In Myanmar haben zwei Reporter der internationalen Nachrichtenagentur Reuters ihr Gefängnis verlassen dürfen. Die beiden Journalisten Kyaw Soe Oo (29) und Wa Lone (33) wurden heute in der ehemaligen Hauptstadt Rangun ... mehr

Myanmar lässt zwei Reuters-Journalisten frei – nach mehr als 500 Tagen

Knapp 1,5 Jahre saßen Wa Lone und Kyaw Soe Oo in einem Gefängnis in Myanmar. Sie sollen Staatsgeheimnisse verraten haben. Nun kamen die zwei Journalisten überraschend frei. Nach mehr als 500 Tagen im Gefängnis sind zwei in  Myanmar inhaftierte Reuters-Journalisten ... mehr
 


shopping-portal