Sie sind hier: Home > Themen >

Bispingen

Thema

Bispingen

E-Bike-Safaris zum Sonnenaufgang in der blühenden Heide

E-Bike-Safaris zum Sonnenaufgang in der blühenden Heide

Ein Sonnenaufgang in der Lüneburger Heide um 6.15 Uhr ist ein besonderes Erlebnis. Die lila Blüten leuchten intensiv, der Morgentau reflektiert das Licht. Ausgebremst durch Corona bietet der Fotograf Michael Poliza seit vergangenem Jahr Touren in der Umgebung ... mehr
Anklage wegen Mordes nach Tod von Mutter und Kindern

Anklage wegen Mordes nach Tod von Mutter und Kindern

Nach dem gewaltsamen Tod einer Mutter und ihrer zwei Kinder hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Mordes gegen den Lebensgefährten der Frau erhoben. Dem zur Tatzeit 34-Jährigen wird auch schwerer sexueller Missbrauch von Kindern mit Todesfolge und Vergewaltigung ... mehr
Transporthubschrauber üben Brandbekämpfung aus der Luft

Transporthubschrauber üben Brandbekämpfung aus der Luft

Die Brandbekämpfung aus der Luft und das Zusammenspiel von Bundeswehr und Feuerwehr stand am Donnerstag in Munster im Mittelpunkt einer Übung. Zwei von 23 in Faßberg stationierten Nato-Helicopter-90 gingen in die Luft. Geübt wurde die Koordinierung mit den Feuerwehren ... mehr
Hamburg/Bispingen: Skifahren im Snow Dome mitten in Hitzewelle

Hamburg/Bispingen: Skifahren im Snow Dome mitten in Hitzewelle

Während das Thermometer draußen mehr als 30 Grad anzeigt, bietet der Snow Dome in Bispingen eine extreme Abkühlung an: Nach monatelanger Corona-Pause kann man hier wieder Ski fahren. Bei hochsommmerlichen Temperaturen öffnet der Snow Dome in Bispingen am Freitag ... mehr
Hitzewelle mit tropischen Nächten: Waldbrandgefahr steigt

Hitzewelle mit tropischen Nächten: Waldbrandgefahr steigt

Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang am Montag (21. Juni) rollt die erste Hitzewelle des Jahres auch im Norden an. Tropische Nächte mit mehr als 20 Grad werden bis zum Wochenende erwartet. Angestiegen ist auch die Waldbrandgefahr in Niedersachsen. "Im Wendland ... mehr

Mehr junge Urlauber in der Heide: Andrang zur Blüte

Zur Heideblüte bis Mitte September strömen die Naturliebhaber in die Region rund um Lüneburg. Die Anbieter von Hotels und touristischen Touren werden immer kreativer und jünger - und mit ihnen auch die Gäste. "Die frischen Ideen und Köpfe sind toll, sie entwickeln ... mehr

Keine hohe Waldbrandgefahr in Niedersachsen

Die Waldbrandgefahr ist im ersten Halbjahr in Niedersachsen im Vergleich zu den Vorjahren zurückgegangen. Die Einsatztage der Waldbrandzentrale in Lüneburg halbierten sich verglichen mit dem Hitzesommer 2018. Und die Zahl der Meldungen betrug nur noch etwa ein Drittel ... mehr

Heideblüte: Naturwacht und Polizeireiter starten früh

Kurz vor Beginn der Heideblüte haben die Naturwacht und die Reiterstaffeln von Polizei und Johanniter-Unfall-Hilfe ihre Arbeit im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide aufgenommen. Die VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide in Bispingen stellte am Mittwoch etwas ... mehr

Naturwacht und Polizeireiter starten in Heideblüten-Saison

Die Naturwacht und die Reiterstaffeln von Polizei und Johanniter-Unfall-Hilfe starten mit Beginn der Heideblüten-Saison ihren Einsatz im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Bei einer Pressekonferenz der VNP Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide in Bispingen werden ... mehr

Hohe Waldbrandgefahr in Niedersachsen

Die Waldbrandgefahr ist in Niedersachsen angestiegen. "Im Wendland und Teilen der Lüneburger Heide haben wir schon die höchste Gefahrenstufe fünf, landesweit liegen wir bei vier", sagte Knut Sierk, Sprecher der Landesforsten, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Snow Dome öffnet wieder: Skifahren als Abkühlung?

Eine Hitzewelle erreicht den Norden - wer Abkühlung braucht, kann von Freitag (11.00 Uhr) an in den Snow Dome nach Bispingen flüchten. Neben der Skihalle mit dem künstlichen Schnee werden auch die Modelleisenbahnanlage und die 15 Blockhütten öffnen. "Wir haben ... mehr

Waldbrandgefahr steigt im Osten Niedersachsens

Die Waldbrandgefahr steigt wieder. Am östlichen Rand der Lüneburger Heide und im Wendland ist es derzeit zu trocken. Im östlichen Niedersachsen liegt die Gefahrenstufe bei drei (mittlere Gefahr), nur im östlichsten Zipfel, der schon nach Sachsen-Anhalt reinreicht ... mehr

Hamburg/Bispingen: Polizei bitte mit Foto von Verdächtigem um Hilfe

Maurice-Leroy G. sitzt in U-Haft und schweigt. Er soll seine Lebensgefährtin, deren vierjährigen Sohn und ihre elfjährige Tochter ermordet haben. Jetzt hat die Polizei ein Foto von ihm veröffentlicht. Die Ermittler suchen Zeugen. Auf dem Bild der Ermittler ... mehr

Obduktionsergebnis - Ermittler: Gefundene Kinderleiche ist vermisste Elfjährige

Bispingen (dpa) - Die an einem Waldweg in der Lüneburger Heide gefundene Kinderleiche ist "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" die vermisste elfjährige Lilli Marie. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Lüneburg am Donnerstag nach der Obduktion der Toten ... mehr

Bluttat in Bispingen: Beamte finden Leiche der vermissten Elfjährigen

Nachdem eine Mutter und ihr vierjähriger Sohn tot in ihrem Haus gefunden worden waren, suchte die Polizei tagelang nach der elfjährigen Tochter. Nun haben die Beamten eine Kinderleiche gefunden. Die an einem Waldweg in der Lüneburger Heide gefundene Kinderleiche ... mehr

Hamburg: Kinderleiche ist laut Obduktion vermisste Elfjährige aus Bispingen

Eine Mutter und ihr Sohn wurden Opfer einer Gewalttat in Bispingen. Nach dem Fund einer dritten Leiche liegen die Obduktionsergebnisse vor: Es handelt sich wahrscheinlich um die elfjährige Tochter. Die an einem Waldweg in der Lüneburger Heide gefundene Kinderleiche ... mehr

Obduktionsergebnis nach Kinderleichen-Fund erwartet

Nach dem Fund einer Kinderleiche an einem Waldweg im Heidekreis soll am Donnerstag geklärt werden, ob es sich um die vermisste elfjährige Tochter einer getöteten Frau handelt. Die Ermittler rechnen noch heute mit dem Obduktionsergebnis, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Hamburg/Bispingen: Mutter und Sohn getötet – Polizei findet weitere Kinderleiche

Nachdem die Polizei in  Bispingen  zwei Leichen entdeckte, wurde nun ein weiteres totes Kind gefunden. Noch ist unklar, ob es sich um die vermisste Tochter der getöteten Frau handelt. Nach dem gewaltsamen Tod einer Mutter und ihres kleinen Sohnes hat die Polizei ... mehr

Mutter und Sohn in Kleinstadt getötet: Tochter vermisst

Drama in der Lüneburger Heide: Nach dem gewaltsamen Tod einer Mutter und ihres kleinen Sohnes in Bispingen im Heidekreis ist die elfjährige Tochter des Opfers spurlos verschwunden. Das Mädchen sei bislang nicht gefunden worden, die Suche gehe weiter, sagte ... mehr

Hamburg/Bispingen: Mutter und vierjähriger Sohn getötet – Tochter vermisst

Gewalttat in Bispingen: Die Polizei hat die Leichen einer 35-jährigen Frau und ihres vierjährigen Sohnes gefunden. Der Lebensgefährte der Getöteten ist in Haft. Die elfjährige Tochter des Opfers wird vermisst. Die  Polizei hat am Sonntag in einem ... mehr

Forstamt bekommt Löschtank für Pickup

Die Niedersächsischen Landesforsten testen einen Löschtank zur schnellen Bekämpfung von Waldbränden. Mit einem Volumen von 600 Litern passt er auf jeden Pickup oder Anhänger. Das Forstamt Oerrel bekommt den Prototyp, der im Rahmen des Projektes zur Wald-Klima-Resilienz ... mehr

Staunen und Entspannen im Wald: Trainer öffnen den Blick

Staunen über die kleinen Dinge, Erkunden und Entspannen - das lehren die 25 niedersächsischen Waldwohl-Trainer. "Ich habe immer zwei Handys dabei, aber an einem Kurstag habe ich kein einziges Mal draufgeschaut", erzählt Knut Sierk, Sprecher der Landesforsten, nachdem ... mehr

Ministerium fördert Snow Dome mit 1,3 Millionen Euro

Das Land Niedersachsen fördert den Snow Dome in Bispingen mit 1,3 Millionen Euro. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann übergab dem Unternehmen Skihallen Service am Donnerstag den Förderbescheid. Damit soll die Skihalle im Heidekreis um ein Hotel erweitert werden ... mehr

Lüneburger Heide will Urlauber auf Hotelparkplatz testen

Die Lüneburger Heide will nicht auf Osterurlauber verzichten und mit einem ausgeklügelten Testkonzept die Landesregierung überzeugen. "Wir wollen zum 1. April eine kontrollierte Öffnung, damit wir nicht nach sechs Wochen wieder schließen müssen", sagte Ulrich ... mehr

Waldbrand-Früherkennungs-System zur Saison erneuert

Die Niedersächsischen Landesforsten erneuern pünktlich zur Waldbrandsaison das Automatisierte Früherkennungs-System (AWFS) in Lüneburg. Im vergangenen Jahr gingen die Brände bereits Mitte März los. Die besonders gefährdeten Risikogebiete seien ... mehr

Polizistin bei Glatteis an Unfallort schwer verletzt

Eine Polizistin aus Bad Fallingbostel ist bei einer Unfallaufnahme auf der A7 bei Bispingen schwer verletzt worden, weil ein Transporter bei Glatteis nicht bremsen konnte. Die 34-Jährige wurde am späten Dienstagabend von dem Fahrzeug erfasst, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Polizeireiter während der Heideblüte im Einsatz

Mit Beginn der Heideblüte sind auch die Polizeireiter wieder in der Lüneburger Heide unterwegs. Sie sollen auf umweltverträgliches Verhalten der Besucher achten und verirrten Wanderern helfen. Unterstützt werden die beiden Beamten der Polizeireiterstaffel Hannover ... mehr

Polizeireiter im Heide-Einsatz

Mit Beginn der Heideblüte sind auch die Polizeireiter wieder in der Lüneburger Heide unterwegs. Sie sollen auf umweltverträgliches Verhalten der Besucher achten und verirrten Wanderern helfen. Unterstützt werden die Beamten von der Johanniter-Reiterstaffel und sieben ... mehr

Rekord-Modelleisenbahn in Bispingen eröffnet

Eine neue Modellbahnanlage im Heidekreis soll seit Mittwoch Gäste in die Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen locken. Schon in den ersten Öffnungsstunden seien 250 Gäste gekommen, sagte Betreiber Frank Blin: "Es läuft super." Nach Betreiberangaben ist die Anlage ... mehr

Rekord-Modelleisenbahn öffnet am 1. Juli

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen im Heidekreis soll am 1. Juli eröffnet. Das teilten die Betreiber am Dienstag mit. Ursprünglich sollte die Anlage bereits Anfang April eröffnet werden ... mehr

Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen

Die Arbeiten an der nach Veranstalterangaben größten Modellbahnanlage der Welt unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) sind fast abgeschlossen. "Wir sind bis auf Teile von Südamerika fertig", sagte Geschäftsführer Frank Blin. "Wir hoffen ... mehr

Lämmerzeit bei den Heidschnucken bald vorbei

In der Lüneburger Heide endet in diesen Tagen die Lämmerzeit bei den Heidschnucken. "Die Lämmerzeit ist für uns die härteste Zeit des Jahres", sagte Schäfer Uwe Storm vom Landschaftspflegehof Tütsberg der Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide ... mehr

Das verrückteste Schloss Deutschlands

Exzentrischer Sammler: Das ist das verrückteste Schloss Deutschlands. (Quelle: kabel eins) mehr

Rekord-Modelleisenbahn soll im April eröffnet werden

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt soll am 3. April unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) eröffnet werden. Geplant sind bis zu 50 Themenwelten. Insgesamt sollen 500 Züge auf zunächst 20 Kilometern Gleisstrecke fahren ... mehr

Familie verunglückt auf A7: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Eine vierköpfige Familie aus Italien ist am Sonntag auf der Autobahn 7 mit ihrem Kleinbus verunglückt. Bei dem schweren Unfall am frühen Morgen sei der 53-jährige Fahrer lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die drei weiteren erwachsenen ... mehr

Trockenheit bewirkt geringe Schäden: Heideblüte hat begonnen

Die Heideblüte hat begonnen - und die Trockenheit der vergangenen Monate hat nur für geringe Schäden an den Pflanzen gesorgt. "Der größere Schaden entsteht in sehr nassen Jahren durch den Heideblattkäfer", teilte Julia Hallmann von der Stiftung Naturschutzpark ... mehr

Heideblüte hat begonnen: Polizeireiter sind wieder unterwegs

Die Heideblüte hat begonnen - und in der Lüneburger Heide sind ab sofort wieder sieben Naturwacht-Mitarbeiter verstärkt per Fahrrad unterwegs. Sie arbeiten für die Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide. Auch zwei Polizeireiter aus Hannover machen Touristen ... mehr

Lammzeit bei den Heidschnucken läuft noch bis Monatsende

In der Lüneburger Heide ist Lämmerzeit bei den Heidschnucken. "Wir sind rund um die Uhr im Stall und schauen, ob alles glatt läuft", sagte Schäfer Clemens Lippschus. "In der Lammzeit haben wir keine freien Tage." Der 28-jährige Lippschus arbeitet in Schneverdingen ... mehr

Snow Dome in Bispingen plant Rekord-Modelleisenbahn

Die Betreiber der Skihalle Snow Dome in Bispingen wollen dort die größte Modellbahnanlage der Welt aufstellen. Schon im kommenden Juni solle die Anlage fertig sein, berichtete die Lüneburger "Landeszeitung" am Donnerstag. Geplant seien bis zu 50 sogenannte Themenwelten ... mehr

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen im Heidekreis vermutlich auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und tödlich verunglückt. Der 51-Jährige sei an einen Brückenpfeiler geprallt, teilte die Polizei Heidekreis mit. Der Mann verunglückte demnach gegen ... mehr

Hunderte Schüler im Einsatz für die Heide

Zur Erhaltung der Lüneburger Heide sollen Hunderte Schüler beitragen. Um zu verhindern, dass sich zu viele Bäume und Büsche in der alten Kulturlandschaft breitmachen, wollen die rund 400 Mädchen und Jungen aus Bispingen am Mittwoch junge Gehölze entfernen ... mehr

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld

Falsche Polizeibeamte haben von einem 51-Jährigen im Heidekreis einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatten die Betrüger bei ihrem Opfer in Bispingen angerufen und behauptet, seine Mutter sei ins Visier einer Diebesbande geraten ... mehr

Heide blüht in diesem Jahr länger

Wegen der monatelangen Trockenheit wird die Heide in diesem Jahr länger blühen als gewöhnlich. "Jungheiden kommen erst jetzt zur Blüte", sagte Mathias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark. Grund sei der späte Regen der vergangenen ... mehr

Polizeireiter patrouillieren durch die Heide

Während der Heideblüte sind auch die Polizeireiter wieder unterwegs. Sie sollen in der Lüneburger Heide unter anderem auf umweltverträgliches Verhalten der Besucher achten. Im Einsatz sind auch die Sanitätsreiter der Johanniter-Unfall-Hilfe und sieben Mitarbeiter ... mehr

In der Lüneburger Heide beginnt die Blüte

Der August ist die Zeit der Heideblüte. "Es blühen bereits mindestens rund 15 Prozent", sagte Marc Sander vom Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide in Bispingen. "Bei Schneverdingen und Soltau wird es besonders ... mehr

Auch bei 30 Grad gibt es kühle Orte

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad sehnen sich viele Menschen nach Abkühlung. Neben einem Bad im See oder Meer sind kühle Orte deshalb beliebt. Mancherorts in Niedersachsen und Bremen kann man sich wie im Winter fühlen. So können Sportfans im Snow Dome in Bispingen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: