Sie sind hier: Home > Themen >

Bispingen

Thema

Bispingen

Rekord-Modelleisenbahn in Bispingen eröffnet

Rekord-Modelleisenbahn in Bispingen eröffnet

Eine neue Modellbahnanlage im Heidekreis soll seit Mittwoch Gäste in die Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen locken. Schon in den ersten Öffnungsstunden seien 250 Gäste gekommen, sagte Betreiber Frank Blin: "Es läuft super." Nach Betreiberangaben ist die Anlage ... mehr
Rekord-Modelleisenbahn öffnet am 1. Juli

Rekord-Modelleisenbahn öffnet am 1. Juli

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen im Heidekreis soll am 1. Juli eröffnet. Das teilten die Betreiber am Dienstag mit. Ursprünglich sollte die Anlage bereits Anfang April eröffnet werden ... mehr
Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen

Rekord-Modelleisenbahn könnte im Juni öffnen

Die Arbeiten an der nach Veranstalterangaben größten Modellbahnanlage der Welt unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) sind fast abgeschlossen. "Wir sind bis auf Teile von Südamerika fertig", sagte Geschäftsführer Frank Blin. "Wir hoffen ... mehr
Lämmerzeit bei den Heidschnucken bald vorbei

Lämmerzeit bei den Heidschnucken bald vorbei

In der Lüneburger Heide endet in diesen Tagen die Lämmerzeit bei den Heidschnucken. "Die Lämmerzeit ist für uns die härteste Zeit des Jahres", sagte Schäfer Uwe Storm vom Landschaftspflegehof Tütsberg der Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide ... mehr
Das verrückteste Schloss Deutschlands

Das verrückteste Schloss Deutschlands

Exzentrischer Sammler: Das ist das verrückteste Schloss Deutschlands. (Quelle: kabel eins) mehr

Rekord-Modelleisenbahn soll im April eröffnet werden

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt soll am 3. April unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) eröffnet werden. Geplant sind bis zu 50 Themenwelten. Insgesamt sollen 500 Züge auf zunächst 20 Kilometern Gleisstrecke fahren ... mehr

Familie verunglückt auf A7: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Eine vierköpfige Familie aus Italien ist am Sonntag auf der Autobahn 7 mit ihrem Kleinbus verunglückt. Bei dem schweren Unfall am frühen Morgen sei der 53-jährige Fahrer lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die drei weiteren erwachsenen ... mehr

Trockenheit bewirkt geringe Schäden: Heideblüte hat begonnen

Die Heideblüte hat begonnen - und die Trockenheit der vergangenen Monate hat nur für geringe Schäden an den Pflanzen gesorgt. "Der größere Schaden entsteht in sehr nassen Jahren durch den Heideblattkäfer", teilte Julia Hallmann von der Stiftung Naturschutzpark ... mehr

Heideblüte hat begonnen: Polizeireiter sind wieder unterwegs

Die Heideblüte hat begonnen - und in der Lüneburger Heide sind ab sofort wieder sieben Naturwacht-Mitarbeiter verstärkt per Fahrrad unterwegs. Sie arbeiten für die Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide. Auch zwei Polizeireiter aus Hannover machen Touristen ... mehr

Lammzeit bei den Heidschnucken läuft noch bis Monatsende

In der Lüneburger Heide ist Lämmerzeit bei den Heidschnucken. "Wir sind rund um die Uhr im Stall und schauen, ob alles glatt läuft", sagte Schäfer Clemens Lippschus. "In der Lammzeit haben wir keine freien Tage." Der 28-jährige Lippschus arbeitet in Schneverdingen ... mehr

Snow Dome in Bispingen plant Rekord-Modelleisenbahn

Die Betreiber der Skihalle Snow Dome in Bispingen wollen dort die größte Modellbahnanlage der Welt aufstellen. Schon im kommenden Juni solle die Anlage fertig sein, berichtete die Lüneburger "Landeszeitung" am Donnerstag. Geplant seien bis zu 50 sogenannte Themenwelten ... mehr

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

Ein Autofahrer ist am frühen Mittwochmorgen im Heidekreis vermutlich auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und tödlich verunglückt. Der 51-Jährige sei an einen Brückenpfeiler geprallt, teilte die Polizei Heidekreis mit. Der Mann verunglückte demnach gegen ... mehr

Hunderte Schüler im Einsatz für die Heide

Zur Erhaltung der Lüneburger Heide sollen Hunderte Schüler beitragen. Um zu verhindern, dass sich zu viele Bäume und Büsche in der alten Kulturlandschaft breitmachen, wollen die rund 400 Mädchen und Jungen aus Bispingen am Mittwoch junge Gehölze entfernen ... mehr

Falsche Polizisten erbeuten Bargeld

Falsche Polizeibeamte haben von einem 51-Jährigen im Heidekreis einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatten die Betrüger bei ihrem Opfer in Bispingen angerufen und behauptet, seine Mutter sei ins Visier einer Diebesbande geraten ... mehr

Heide blüht in diesem Jahr länger

Wegen der monatelangen Trockenheit wird die Heide in diesem Jahr länger blühen als gewöhnlich. "Jungheiden kommen erst jetzt zur Blüte", sagte Mathias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark. Grund sei der späte Regen der vergangenen ... mehr

Polizeireiter patrouillieren durch die Heide

Während der Heideblüte sind auch die Polizeireiter wieder unterwegs. Sie sollen in der Lüneburger Heide unter anderem auf umweltverträgliches Verhalten der Besucher achten. Im Einsatz sind auch die Sanitätsreiter der Johanniter-Unfall-Hilfe und sieben Mitarbeiter ... mehr

In der Lüneburger Heide beginnt die Blüte

Der August ist die Zeit der Heideblüte. "Es blühen bereits mindestens rund 15 Prozent", sagte Marc Sander vom Verein Naturschutzpark Lüneburger Heide in Bispingen. "Bei Schneverdingen und Soltau wird es besonders ... mehr

Auch bei 30 Grad gibt es kühle Orte

Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad sehnen sich viele Menschen nach Abkühlung. Neben einem Bad im See oder Meer sind kühle Orte deshalb beliebt. Mancherorts in Niedersachsen und Bremen kann man sich wie im Winter fühlen. So können Sportfans im Snow Dome in Bispingen ... mehr

Ober-Ranger: "Wir brauchen vier Mal so viele von uns"

Deutschlands Ober-Ranger Carsten Wagner fordert Verstärkung: In Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks seien derzeit insgesamt rund 500 Ranger im Einsatz. "Eigentlich bräuchten wir 2000 Ranger, um die Betreuung in Deutschland wirklich in allen Schutzgebieten ... mehr

46-Jähriger wird aus dem Auto geschleudert und stirbt

Der Fahrer eines Kleintransporters ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 im Heidekreis ums Leben gekommen. Bei Bispingen war der 46-jährige Hamburger am Donnerstagmorgen nach Angaben eines Polizeisprechers aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug ... mehr

Schäfer im Stress: Die Lämmer kommen

Ralf Bachmann (57), Schäfer in der Lüneburger Heide, bekommt derzeit kaum Schlaf: Die Lämmerzeit hat begonnen, für Schäfer ist es die anstrengendste Zeit des Jahres. "Ich bin im Moment jeden Tag bis tief in die Nacht im Stall, manchmal dauert es bis zum Morgen ... mehr

Snow Dome Bispingen: Letztes Fünkchen Hoffnung für die Skihalle

Skifahren auf der flachen Heide verspricht seit 2006 der Snow Dome Bispingen nahe Hamburg, Ende Februar kündigten die Betreiber überraschend seine Schließung zu Ostern an. Jetzt erklären die Betreiber, wie sie hohe Energie- und Sanierungskosten in die Bredouille ... mehr

Snow Dome Bispingen schließt überraschend

Die Skihalle Snow Dome im niedersächsischen Bispingen, die den Spitznamen "Heidegletscher" trägt, verspricht seit 2006 Skifahren bei Hamburg. Doch nun steht das ganzjährige Skivergnügen plötzlich vor dem Aus: Wie der Snow Dome Bispingen auf seiner Internetseite ... mehr
 


shopping-portal